Alles zum Thema Kiwanis Club Braunau

Beiträge zum Thema Kiwanis Club Braunau

Lokales

Kiwanier backten Kekse für den guten Zweck

BRAUNAU. Mit größter Leidenschaft und vollem Einsatz stellten die Braunauer Kiwanier auch heuer wieder 20 Kilo Weihnachtskekse in der Lehrküche der Landwirtschaftskammer Braunau her. Die Kekse, für die nur die allerbesten Zutaten verwendet wurden, werden am Kiwanis-Stand am Braunauer Christkindlmarkt von 13. bis 16. Dezember verkauft. Der Erlös kommt wie immer notleidenden Kindern und Familien in der Region zugute. Kräftig unterstützt wurden die Kiwanier auch dieses Jahr wieder von...

  • 11.12.18
Lokales
Schauspieler Matthias Hacker und Schauspielerin Simone Neumayr.
2 Bilder

Kinder-Theater "Kuno kann alles" im Gugg

Der Kiwanis-Club Braunau führt das Stück "Kuno kann alles" im Kulturhaus Gugg in Braunau auf. BRAUNAU. Der Kiwanis-Club bietet dem Kulturhaus Gugg eine Darstellung des Kinder-Theaterstücks "Kuno kann alles". Am 9. September um 15 Uhr geht es los. Allerdings gibt es schon eine Stunde vorher, um 14 Uhr, eine Bastelecke für die Kinder. Zusätzlich werden Kaffee und Kuchen, Getränke und andere kleine Snacks angeboten, um Hunger und Durst zu stillen. Der Reinerlös der Eintrittskarten wird für eine...

  • 01.08.18
Leute
Die Schüler der VS St. Peter beim Kinderschutzprojekt.

Kinderschutzprojekt "Mein Körper gehört mir"

Das theaterpädagogische Schulprojekt an der Volksschule St. Peter am Hart vermittelt Kindern den Schutz vor sexuellem Missbrauch. Für das Projekt spendete der Braunauer Kiwanis-Club 500 Euro an die Volksschule. Durch verschiedene kindergerechte Theaterszenen werden für die Schüler der dritten und vierten Klassen Situationen sexuellen Missbrauchs dargestellt. Dies dient dazu, dass die Kinder die Gefahren erkennen und sich davor schützen können. In einem darauffolgenden Gespräch wurden sie...

  • 17.07.18
Freizeit
3 Bilder

„Wenn die Ziege schwimmen lernt“ im Kulturhaus Gugg

Kinder-Theater des Kiwanis Clubs Braunau am 10. September im Kulturhaus Gugg Mit dem Theaterstück für Kinder „Wenn die Ziege schwimmen lernt“ startet der Kiwanis Club Braunau in das neue Club-Jahr 2017/18. Das Theaterstück für alle ab drei Jahren, aufgeführt vom Theater des Kindes, steht am Sonntag, dem 10. September, um 15 Uhr im Kulturhaus Gugg auf dem Programm. Bereits ab 14 Uhr gibt es wieder die beliebte Bastelecke für Kinder. Kaffee und Kuchen, Getränke und kleine Snacks werden angeboten....

  • 14.08.17
Freizeit
Kiwanis-Braunau-Präsident Josef Knauseder (links) und Rüdiger Pressler (Kiwanis-Präsident elect) mit Judith Kopp, Geschäftsführerin von MOKI, bei der Scheckübergabe am Kiwanis-Hoffest am Obergut.

Kiwanis-Hoffest: 5.000 Euro für Mobile Kinderkrankenpflege übergeben

BRAUNAU. Im Rahmen des vierten Kiwanis-Hoffestes am Obergut am 10. Juni überreichten Kiwanis-Braunau-Präsident Josef Knauseder und Kiwanis-Präsident elect, Rüdiger Pressler, 5.000 Euro an Judith Kopp, Geschäftsführerin von MOKI, der Mobilen Kinderkrankenpflege Oberösterreich. Das Kiwanis-Hoffest ist mittlerweile ein Fixpunkt im jährlichen Ereigniskalender in Braunau geworden. Bei herrlichem Wetter, bester musikalischer Unterhaltung durch die Band "Rundum Live" und bei ausgezeichneten...

  • 14.06.17
Leute

Mit den Kiwanis für den guten Zweck feiern

BRAUNAU. Die Kiwanis laden am Samstag, dem 10. Juni ab 18 Uhr, zum bereits traditionell gewordenen "Kiwanis-Hoffest am Obergut" ein. Wirt Thomas Ober und sein Team verköstigen die Gäste im Festzelt. Für beste Stimmung sorgen "Rundum Live". Eine eigenen Bar haben die Kiwanis. Auch Kuchen und Torten kommen von den Helfern des Charity-Vereins. "Nach den erfolgreichen Festen der vergangenen Jahre hoffen wir, dass auch heuer viele Gäste mit uns feiern. Jeder Gast trägt dazu bei, dass wir bedürftige...

  • 16.05.17
Lokales
Karl Probst und Josef Knauseder

Neuer Kiwanis-Präsident in Braunau

BRAUNAU. Josef Knauseder heißt der neue Präsident des Kiwanis-Clubs Braunau. Der Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Region Braunau übernimmt die Präsidentschaft des Clubs von Karl Probst. Das Amt des Präsidenten wird bei Kiwanis immer für die Dauer von einem Jahr ausgeübt. „Kiwanis Braunau steht für unbürokratische und rasche Hilfe für Familien und Kinder in Not. Mit umfangreichen Aktivitäten im Club-Jahr 2017 wollen wir diesem Förder- und Existenzauftrag wiederum gerecht werden. Nach dem...

  • 30.09.16
Freizeit
2 Bilder

Kiwanis Braunau präsentiert: Joesi Prokopetz mit „Vorletzte Worte“

Der Kiwanis-Club Braunau veranstaltet am Donnerstag, dem 21. April, um 20 Uhr im Veranstaltungszentrum Braunau ein Kabarett mit dem legendären Joesi Prokopetz. Mit seinem Programm „Vorletzte Worte“ wird der vielseitige Künstler das Publikum in Braunau begeistern. Eintrittskarten sind zum Preis von 21 Euro in der Raiffeisenbank Braunau erhältlich. An der Abendkasse kostet ein Ticket 24 Euro. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt wieder zu 100 Prozent einer Charity-Aktion von Kiwanis Braunau...

  • 14.03.16
Lokales
Das Team der Arnstorfer Tafel in Braunau mit Leiter Wolfgang Fink (2. v. l.), Kiwanis-Präsident Karl Probst (rechts) und Josef Knauseder, Kiwanis-Präsident elect 16/17 (links).

Kiwanis Braunau spendet 2000 Euro für die Arnstorfer Tafel

Zum Ankauf von Nahrungsmitteln mit langem Ablaufdatum BRAUNAU. Einen Scheck in Höhe von 2000 Euro konnten Kiwanis-Präsident Karl Probst und Josef Knauseder an den Leiter der Arnstorfer Tafel in Braunau, Wolfgang Fink, übergeben. „Allein erziehende Mütter, Mindest-Pensionisten, kurzfristig in Not geratene Menschen – der tägliche Einkauf ist für sie eine große finanzielle Belastung. Diese Personen bekommen einmal wöchentlich bei der Arnstorfer Tafel kostenlose Lebensmittel, die von Braunauer...

  • 24.02.16
Lokales

Karl Probst ist neuer Kiwanis-Präsident in Braunau

BRAUNAU. Seit 1. Oktober hat der Kiwanis-Club Braunau einen neuen Präsidenten: Regierungsrat Karl Probst, Finanzdirektor der Stadt Braunau, übernahm die Präsidentschaft des Braunauer Kiwanis-Clubs von Christian Huber. Das Amt des Präsidenten wird bei Kiwanis immer für die Zeitdauer von einem Jahr ausgeübt. „Wir haben in diesem Club-Jahr wieder interessante Veranstaltungen geplant. Nach dem erfolgreichen Start mit dem schon traditionellen Kindertheater im Gugg möchte ich vor allem auf das...

  • 09.10.15
Leute
Gute Stimmung beim Kiwanis-Hoffest
4 Bilder

Mehr als 500 Gäste amüsierten sich beim „2. Kiwanis-Hoffest am Obergut“

3000 Euro für das Kinderschutzzentrum Innviertel BRAUNAU. Auch das „2. Kiwanis-Hoffest am Obergut“ in Braunau wurde zum vollen Erfolg: Mehr als 500 Gäste genossen die festliche Atmosphäre im jahrhundertealten Hof des Oberguts. Unter ihnen Bürgermeister Johannes Waidbacher, die beiden Vizebürgermeister Günter Pointner und Christian Schilcher, viele Vertreter der Sponsoren sowie der Service-Clubs Lions und Rotary. Für beste musikalische Unterhaltung bis in die frühen Morgenstunden sorgten...

  • 01.06.15
  •  1
Lokales

Kiwanis-Club Braunau lädt zum Hoffest am Obergut

Reinerlös geht an das Kinderschutzzentrum Innviertel BRAUNAU. Nach der großartigen Premiere im Jahr 2014 mit rund 600 gut gelaunten Besuchern, veranstaltet der Kiwanis-Club Braunau am Freitag, dem 29. Mai, gemeinsam mit dem Obergut das „2. Kiwanis-Hoffest am Obergut“ in Braunau (Auf der Haiden 42, gegenüber Hallenbad). Einlass ist ab 18 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden werden gerne entgegen genommen. Der Reinerlös von Kiwanis bei diesem Fest kommt dem Kinderschutzzentrum (KiSCHu) Innviertel...

  • 28.04.15
Lokales
Spendenscheckübergabe an Christian Huber vom Kiwanis-Club Braunau

HAK-Maturantinnen im Einsatz für die gute Sache

BRAUNAU. Für ihr Maturaprojekt sammelten vier Schülerinnen der Handelsakademie Braunau in Zusammenarbeit mit dem Seniorenheim Braunau Spenden für die Aktion „Eliminate“ des Kiwanis-Clubs Braunau. 1111,60 Euro konnten die Schülerinnen für den Kampf gegen mütterlichen und frühkindlichen Tetanus an Kiwanis übergeben. Um das gesteckte Ziel zu erreichen, war das Projektteam mit Melanie Kobler, Miriam Arif, Elisabeth Münzer und Aleksandra Stepany über Monate hinweg aktiv. Im Oktober 2014 fand ein...

  • 12.02.15
Lokales

"Ein Stück vom Glück" im Gugg

BRAUNAU. Mit dem Theaterstück für Kinder "Ein Stück vom Glück" startet der Kiwanis-Club Braunau in das neue Club-Jahr 2014/15. Das Stück, aufgeführt vom Ensemble Theatro Piccolo, steht am Sonntag, dem 21. September, um 15 Uhr im Kulturhaus Gugg auf dem Programm. Bereits ab 14 Uhr gibt es eine Bastelecke für Kinder. Kaffee und Kuchen, Getränke und kleine Snacks werden angeboten. Eintrittskarten sind zum Preis von 7 Euro in der Raiffeisenbank Braunau erhältlich. Der Reinerlös der Veranstaltung...

  • 04.09.14
Leute
Präsident Gerald Hamminger übergab an die Geschäftsführerin des Kinderpalliativ-Netzwerks OÖ, Ulrike Pribil, einen Scheck in der Höhe von 3000 Euro.

3000 Euro für das Kinderpalliativ-Netzwerk Oberösterreich

BRAUNAU. Rund 500 Gäste ließen sich bei perfektem Frühlingswetter das erste Kiwanis-Hoffest am Obergut am 24. Mai in Braunau nicht entgehen. Unter ihnen auch Braunaus Bürgermeister Johannes Waidbacher mit seiner Familie. Freude gab es aber nicht nur bei den Organisatoren – dem Kiwanis-Club Braunau und dem Obergut – für eine gelungene Premiere des Hoffestes, das zu einem festen Bestandteil im Braunauer Veranstaltungskalender werden soll. Auch Ulrike Pribil, Geschäftsführerin des...

  • 29.05.14
Leute
Wilfried rockte das Veranstaltungszentrum.
16 Bilder

Wilfried und Band rockten für den guten Zweck

BRAUNAU (ach). Auf Einladung des Kiwanis-Club Braunau gab die Austropop-Legende Wilfried am 25. Jänner ein Konzert im Veranstaltungszentrum Braunau. Wilfried und seine neue Band präsentierten das Programm des Soloalbums „Tralalala“ und die besten Hits von 1974 bis 1992. Das VAZ war gut gefüllt, rund 200 Besucher gingen bei den Liedern wie „Ziwui, Ziwui“ und „Highdelbeeren“ des 63-jährigen österreichischen Sängers und Songwriters ordentlich mit, unter ihnen der Bezirkshauptmann Georg Wojak und...

  • 27.01.14
Lokales
Der Kiwanis Club Braunau setzt sich mit Präsident Gerald Hamminger (Mitte) und Schülerinnen der HAK Braunau für Tetanus-Impfungen ein. Thomas Reiterer (l.) vom Kiwanis Club Schärding leitet die Handys weiter.
2 Bilder

Kiwanis und HAK gegen Tetanus

BRAUNAU (ach). Eine kleine Wunde genügt, um sich mit Tetanus-Bakterien zu infizieren. Gegen die Krankheit gibt es eine Impfung. Doch in 26 Ländern in Afrika, Asien, Europa und Nordamerika ist Tetanus allzu oft Todesursache. Kiwanis International und Unicef finanzieren mit dem gemeinsamen Eliminate-Projekt Impfungen für Mütter und Säuglinge, die besonders gefährdet sind. Das Geld dazu soll von Handysammelaktionen kommen. Vier Mädels der HAK Braunau, Marlene Artemjewa, Semra Özdemir, Damla Salik...

  • 29.10.13
Lokales

100 Kiwanis-Plüschtiere für das Rote Kreuz

BRAUNAU. Eine Fahrt mit dem Rettungswagen stellt für viele Kinder eine besondere Stresssituation dar. Plüschtiere können sehr viel dazu beitragen, den Stress der kleinen Patienten zu mindern und sie abzulenken. Der Kiwanis-Club Braunau übergab nun 100 Plüschtiere an die Bezirksstelle des Roten Kreuzes.

  • 21.10.13
  •  1
Lokales
2 Bilder

Elefantenmond – ein afrikanisches Märchen

BRAUNAU. Der Kiwanis-Club Braunau startet mit dem Kindertheater "Elefantenmond" in das neue Clubjahr. Das afrikanische Märchen handelt vom Elefanten, der gemeinsam mit dem Hasen ein Kürbisfeld bestellt. Es ist ein witziges und berührendes Stück – aufgeführt vom Ensemble "Theatro Piccolo". Los geht es am Sonntag, dem 22. September, um 15 Uhr im Gugg. Ab 14 Uhr steht für die Kids eine Bastelecke bereit und es gibt kleine Snacks. Karten gibt es für 7 Euro in der Raiffeisenbank Braunau. Der...

  • 29.08.13
Lokales

Drei Clubs – eine Hilfe

Rotary, Lions und Kiwanis: Die drei Braunauer Service-Clubs ziehen gemeinsam an einem Strang. BRAUNAU. Bei Michael Forsthofer war die Freude groß, als die drei Braunauer Service-Clubs – Rotary, Lions und Kiwanis – ihn mit einem besonderen Geschenk überraschten: Einem Gehtrainer, der ihm zu mehr Mobilität und Wohlbefinden verhilft. Forstenpointner arbeitet in der Diakonie-Werkstätte Mauerkirchen und ist aufgrund einer Behinderung in seinem Bewegungsablauf stark eingeschränkt. "Dieser Gehtrainer...

  • 04.03.13
Lokales
Peter Ratzenbeck begeisterte 250 Zuschauer im Veranstaltungszentrum Braunau.
2 Bilder

Ein grandioser Gitarrenspieler lobte das Braunauer Publikum

250 vollauf zufriedene Zuschauer im Veranstaltungszentrum Braunau und ein ebenso zufriedener Musiker. Das Publikum genoss den Auftritt von „Mr. Fingerpicking“ Peter Ratzenbeck, der mit seinem Programm aus Eigenkompositionen und für die Gitarre adaptierten Klassikern wie der „Dritte Mann“, „Wonderful Tonight“ oder „Mr. Bojangles“ am 25. Jänner für ganz besondere Hörerlebnisse sorgte. Peter Ratzenbeck hatte auch seine Freude mit dem großartigen Braunauer Publikum, gab deshalb gerne eine lange...

  • 28.01.13
  •  1
Lokales

"Mr. Fingerpicking" spielt in Braunau

Auf Einladung des Kiwanis-Clubs Braunau gibt Peter Ratzenbeck, einer der besten Fingerpicking-Gitarristen Österreichs, am Freitag, dem 25. Jänner, um 20 Uhr ein Konzert im Veranstaltungszentrum. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt zu 100 Prozent einer Charity-Aktion des Klubs zugute. Eintrittskarten sind im Vorverkauf in der Raiffeisenbank Braunau um 15 Euro und an der Abendkasse um 18 Euro erhältlich. „Mr. Fingerpicking“ Peter Ratzenbeck ist einem breiten Publikum im In- und Ausland...

  • 07.01.13
  • 1
  • 2