Klagenfurter Innenstadt

Beiträge zum Thema Klagenfurter Innenstadt

In der Klagenfurter Innenstadt geht am 17. Oktober der Raderlebnistag über die Bühne. Dafür werden zahlreiche Straßen für den motorisierten Verkehr gesperrt.

Raderlebnistag
Fahrverbote in der Innenstadt, Busse werden umgeleitet

Am Samstag findet in der Klagenfurter Innenstadt ab 14 Uhr der Raderlebnistag mit einem Nachwuchsradrennen statt. Entlang der Rennstrecke Neuer Platz – Burggasse – Bahnhofstraße – Lidmanskygasse – Karfreitstraße gilt von 13 bis 19 Uhr ein Fahrverbot. KLAGENFURT. Um auf die Bedeutung des Fahrrads als umweltfreundliches Verkehrsmittel hinzuweisen, findet heuer zum zweiten Mal ein Raderlebnistag statt. Am Samstag, 17. Oktober, findet das Radrennen „Ring frei - Lindwurmkriterium“ mit...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Pagoden-Zelte sind in der Innenstadt erlaubt
6

Überdachte Gastgärten
Laibach-Flair in Klagenfurt?

Das Gastgärten nun auch den ganzen Winter offen bleiben dürfen, ist beschlossene Sache. Aber wie sieht es mit Überdachungen aus? Die WOCHE hat nachgefragt.  KLAGENFURT. Die Entscheidung ist gefallen. Ganz im Sinne der Gastronomie-Betriebe, darf diesen Winter auch im Freien konsumiert werden (Seite 5). Schön und gut, aber nur solange der Winter auch mild wird. Wer will schon bei Minusgraden im Freien frieren? Wohl kaum jemand. Viele Gastronomiebetriebe in der Innenstadt überlegen sich deshalb,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Umleitungen von KMG Linien am Sonntag.

Klagenfurter Innenstadt
Busse werden wegen Demo umgeleitet

Am Sonntag, 21. Juni werden Busse in der Innenstadt umgeleitet. Grund ist eine Demonstation mit einem Autocorso gegen die Covid-19 Maßnahmen. KLAGENFURT. Wegen Demonstration werden am Sonntag, 21. Juni einige Busse in der Klagenfurter Innenstadt umgeleitet. Der Ring im Bereich der Landesregierung wird gesperrt.Ab 9 Uhr  werden die Haltestellen „Karfreitstraße“, „Landesregierung“ und „Wirtschaftskammer“ von den KMG-Linien 31, 40, 41, 42, 80, 85 sowie der Linie B nicht bedient. Dauer: etwa drei...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Die Schülerinnen der NMS 3 fertigten u. a. dieses Werner-Berg-Kunstosterei
1

Bunte Ostereier für die Innenstadt

Kreative Klagenfurter Schüler beteiligen sich an der IG-Innenstadt-Aktion und bemalten die Riesen-Ostereier. INNENSTADT. Aufgefallen sind sie wohl schon vielen; die kunstvoll gestalteten großen Ostereier vor den Geschäften in der Klagenfurter Innenstadt. Jedes Osterei dieser Aktion der IG Innenstadt ist ein von Hand bemaltes Unikat. Als Kooperationspartner für die Gestaltung der Ostereier konnten die Musikvolksschule 1 und die NMS 7 (Benediktinerschule), NMS 3 (Hasnerschule), das Pro Mente...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
2

Kastner & Öhler hat noch keinen Plan B

Betreiber halten an Waaggasse in Klagenfurt fest. Delegation besucht dieser Tage Grazer Stammhaus. Am morgigen Donnerstag machen sich Klagenfurter – eingeladen sind Klubobleute und der Stadtsenat – ein Bild um "Kastner und Öhler"-Stammhaus in Graz. "Wir wollen ihnen einen Eindruck von uns als Unternehmen geben", so Geschäftsführer Martin Wäg. Auch ein Besuch bei Bürgermeister Siegfried Nagl steht auf dem Plan, um zu klären, welche Effekte das Grazer Kaufhaus von Kastner & Öhler auf die...

  • Kärnten
  • Gerd Leitner
Bei der Eröffnung: Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler, Sylvie Kirschner mit Mutter und Marktdirektor Gerhard Winkler

Neues Lokal am Benediktinermarkt Klagenfurt

Sylvie Kirschner eröffnet "Sylvie´s Kostbarkeiten" – ein Lokal mit süßer Kulinarik und Kunsthandwerk. INNENSTADT (emp). Sylvie Kirschner lud heute Vormittag zur Eröffnung ihres neuen Lokals „Sylvie´s Kostbarkeiten“ am Benediktinermarkt, zu der auch Marktreferent Vize-Bgm. Jürgen Pfeiler gratulierte. Neuer Frühstückstreff Die Unternehmerin und Kunsthandwerkerin setzt dabei auf einen Mix aus Gemütlichkeit, Lieblichkeit und Nostalgie. Tische und Stühle sind in weiß gehalten und mit vielen Rosen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Eva-Maria Peham
Der Würstel-König in spe: Claus Spitzbart öffnet seinen Imbiss-Stand um Altstadtzauber
1 2

Spätes Comeback der Würstel

Nach Jahren erhält die Klagenfurter City wieder eine Würstelbude. Claus Spitzbart eröffnet im August. Seit einigen Jahren vermissen Freunden von Käsekrainer und Hotdog eine entsprechende Anlaufstelle in Klagenfurt. Der PrincS-Wirt Claus Spitzbart will dem nun Abhilfe schaffen. Im August pünktlich zum Altstadtzauber soll seine neue Würstelbude direkt am Heuplatz eröffnen. "Würstel sind Kultur" "Würstelbuden sind österreichisches Kulturgut, das es in Klagenfurt nicht gibt", begründet der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Gerd Leitner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.