KLAR-Region

Beiträge zum Thema KLAR-Region

Bgm. Marcus Martschitsch und Stadtwerke Hartberg-Geschäftsführer Stefan Lorenzoni hießen die Gäste am Ökopark willkommen.

HARTBERG
Klar-Regionen wollen ihre Kommunikation verbessern

HARTBERG. Auf Einladung der Klar-Region Hartberg fand am Ökopark in Hartberg ein Workshop zum Thema „Die letzte Meile in der Kommunikation statt“, zu dem Klar-Manager und Experten aus zahlreichen weiteren Klar-Regionen begrüßt werden konnten. Inhalt des zweitägigen Workshops, der von Stadtmarketing Weiz-Geschäftsführer Axel Dobrowolny moderiert wurde: Die Erarbeitung von neuen Strategien und Kommunikationswegen, um Personen, für die Klimawandel und Klimaanpassung noch Fremdwörter sind, die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Blick vom Ökopark über die KLAR! - Klimawandel Anpassungs-Modellregion Wirtschaftsregion Hartberg.
2

Alles „klar“ in der Region

Das Förderprogramm „KLAR!“ wurde in der Wirtschaftsregion Hartberg offiziell verlängert. Auch in schwierigen Zeiten gibt es positive Nachrichten: Das Förderprogramm „KLAR! - Klimawandel Anpassungs-Modellregion des Klima- und Energiefonds“, das österreichweit 39 Regionen bei der Anpassung an den Klimawandel unterstützt und wichtige Impulse für die lokale Wirtschaft setzt, wurde für die Wirtschaftsregion Hartberg (Hartberg, Hartberg-Umgebung, St. Johann in der Haide, Greinbach, Grafendorf)...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Die Welterberegion rund um den Hallstättersee erhält eine Bundesförderung.

100.000 Euro Bundesmittel
Inneres Salzkammergut ist förderungswürdige KLAR!-Region

Nach mehr als einem halben Jahr Vorbereitung ist es fix! Seit 1. April 2020 sind die vier Gemeinden Bad Goisern, Gosau, Hallstatt und Obertraun offiziell eine "förderungswürdige KLAR!-Region". SALZKAMMERGUT. Der Bund stellt dem Inneren Salzkammergut 100.000 Euro zur Verfügung, um die Gemeinden, die regionalen Entscheidungsträger und die Bewohner auf die Auswirkungen des Klimawandels aufmerksam zu machen. Es sollen Wege aufgezeigt werden, wie sich Jeder – vom Einwohner bis zur Gemeinde und dem...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Moderatorin Elisabeth Höbartner-Gußl (KLAR! Kampseen), Referent Andreas Pirker, Bgm. Eva Schachinger

Mikroorganismen – Freunde beim Humusaufbau

ST. LEONHARD/HW. Die Klimawandelanpassungsmodellregion (KLAR!) Kampseen organisierte am 5. Dezember 2019 in St. Leonhard/Hw. einen Vortrag zum Thema „Mikroorganismen als Freunde beim Humusaufbau“. Referent und Biologe Andreas Pirker tauchte gemeinsam mit den Zuhörern auf sehr unterhaltsame Art und Weise ein in die vielfältige Welt der Mikroorganismen. Mikroorganismen sind allgegenwärtig. So gut wie jede Oberfläche auf unserer Erde ist von Mikroorganismen besiedelt. Jeder Mensch trägt zum...

  • Krems
  • Doris Necker
Bgm. Andreas Pichler, Moderatorin Elisabeth Höbartner-Gußl (KLAR! Kampseen), Referent Stefan Glaser, Vize-Bgm. Reinhard Steindl

Lichtenau: KLAR!-Vortrag: Wo kommt der Humus hin?

LICHTENAU. Wo kommt der Humus hin und wo kommt die Dürre her? Diese beiden Fragen beantwortete der Ökologe Mag. Stefan Glaser bei einem spannenden Vortrag im Zuge der KLAR! Veranstaltungsreihe am 25.11. in Großreinprechts. Glaser betonte die Notwendigkeit von nachhaltigem Regenwassermanagement, damit das Regenwasser langsam im Boden versickern kann und über die Vegetation wieder verdunstet. Durch die in Österreich stark zunehmende Flächenversiegelung (zwischen 2015 und 2017 wurde in Österreich...

  • Krems
  • Doris Necker
Helmut Wagner (l.), Energieberater des Landes Steiermark, mit Victoria Allmer (r.), KLAR!-Modellregionsmangerin, bei Klimafit-Beratungen im Naturpark-Büro

Behaglich wohnen durch Klimafit-Beratungen

Häuslbauer und Sanierer nutzten die Chance auf ein unverbindliches, kostenloses und persönliches Beratungsgesprächs mit einem unabhängigen Energieberater im Naturpark-Büro. Vermehrte Hitzetage und Tropennächte sind auch für die Bewohnerinnen und Bewohner im Pöllauer Tal spürbar. Auf Initiative der KLAR! Naturpark Pöllauer Tal wurden am 13. November 2019 kostenlose Klimafit-Erstberatungen in Naturpark-Büro angeboten. Helmut Wagner, unabhängiger Energieberater des Landes Steiermark, nahm sich...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Eine eigene Messstation bauten die Schüler im Seminar bei der Kinderuni und lernten somit Temperatur und Helligkeit mittels Sensoren zu messen.
7

Radstadts Schloss zwei Tage lang zur "Kinderuni" umgebaut

RADSTADT (aho). Nach 2017 gastierte die Kinderuni unterwegs heuer zum zweiten Mal im Pongau: Im Schloss Tandalier in Radstadt bot die Universität Kindern und Jugendlichen zwei Tage lang ein kostenloses Programm, um die wissenschaftliche Arbeit auch in ländlichen Regionen leichter zugänglich zu machen. Rund 360 Kinder durfte man an den beiden Tagen mit Wissen versorgen.  Aus verschiedenen Seminaren wählen Den Schwerpunkt legte die Kinderuni in diesem Jahr auf das Thema Klima. So nahmen die...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Die Feuerwehren und Gemeinden Pinkafeld und Riedlingsdorf kooperieren als KLAR-Region.

Klimaschutz
Feuerwehren Pinkafeld und Riedlingsdorf kooperieren mit KLAR-Region

PINKAFELD/RIEDLINGSDORF. Die Freiwilligen Feuerwehren Pinkafeld und Riedlingsdorf kooperieren mit der Klimawandelanpassungsregion Pinkafeld/Riedlingsdorf. Im Zuge der Kooperation sollen Bewusstseinsbildungsmaßnahmen sowie Katastrophenschutzübungen die Stellung der Wehren als Klimawehr stärken. "Als pannonisch beeinflusste Klimazone ist das Burgenland bereits heute eines der trockensten und wärmsten Gebiete Österreichs – der letzte Sommer hat dies wieder eindrucksvoll bewiesen. In Zukunft ist,...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Von links: Bgm. Peter Brandauer (Werfenweng), Leader-Managerin Cathrine Maislinger, Nadine Guggenberger (KLAR-Region Pongau), Moderatorin Angelika Pehab und Stephan Maurer (Regionalverband)

Facettenreichen Tourismus im Pongau besprochen

Die Organisationen im Haus der Region (Leader-Region Lebens.Wert.Pongau, die KLAR!-Region Pongau, der Regionalverband und die Mobilitätszentrale Pongau) luden die Bürgermeister und Touristiker des Bezirks zu einer Diskussion über aktuelle Themen wie Fachkräftemangel, Klimawandel und Vorteile durch Nachhaltigkeitslabels ein. Das Thema „Tourismus“ ist im kommenden Jahr Schwerpunktthema der Veranstalter Cathrine Maislinger (GF Leader), Stephan Maurer (GF Regionalverband und Mobilito) und Nadine...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.