Klar Rosental

Beiträge zum Thema Klar Rosental

Lokales
"Hitzekümmerer": Hilfe für ältere Menschen in den Hitzemonaten.

KLAR! Rosental
Hilfe für ältere Menschen in den Hitzemonaten

Der "Hitzekümmerer" geht in die zweite Runde. Von Mai bis August wird ein Fahrtenservice für ältere Menschen im Raum Ferlach angeboten. Heuer neu: ein Besucherservice. FERLACH. Die KLAR! Rosental und der Verein LAif-Lebenswertes Altern haben letztes Jahr ein neues Projekt initiiert. Der "Hitzekümmerer" ist ein Service für Senioren in Ferlach. Nun geht das Projekt in die zweite Runde.  Die Zunahme der Häufigkeit und Intensität von Hitzewellen ist eine der greifbarsten direkten Auswirkungen...

  • 08.05.20
Lokales
Blaulichtorganisationen kommt mehr Bedeutung in Katastrophenschutz zu.

KLAR! Rosental
Wertschätzungskampagne für Blaulichtorganisationen

730 Freiwillige engagieren sich in den vier KLAR! Rosental Gemeinden ehrenamtlich bei Blaulichtorganisationen.  ROSENTAL. Seit November 2019 wurde eine Wertschätzungskampagne für Blaulichtorganisationen in Ferlach, Feistritz, St. Margareten und Zell gestartet. Ziel ist es, den Wert des Ehrenamtes hervorzuheben. Weiters will man damit Bürger motivieren, bei den Feuerwehren, beim Roten Kreuz oder anderen Blaulichtorganisationen mitzuarbeiten. Die Anzahl der Einsätze steigt durch die Zunahme...

  • 10.02.20
Lokales
Die Anzahl der Einsätze steigt
2 Bilder

KLAR! Rosental
Wertschätzung für die Leistung der Blaulichtorganisationen

Ob am Tag oder in der Nacht – die örtlichen Blaulichtorganisationen sind immer zur Stelle, wenn wir sie brauchen. KLAR! Rosental startet mit einer Wertschätzungskampagne.  ROSENTAL. Extremwettereinsätze nehmen zu und damit einhergehend auch die Anzahl der Einsätze. Extremwettereignisse treten aus verschiedenen Gründen auf, die regional begrenzt oder eine weltweite Dimension haben. Auch der Klimawandel spielt hier eine wesentliche Rolle.  Den lokalen Blaulichtorganisationen kommt immer...

  • 29.11.19
Lokales
Projekttag in der VS Feistritz
2 Bilder

VS Feistritz im Rosental
Der beste Umgang mit Hitze

Die Klar! Rosental veranstaltete einen Projekttag in der Volksschule in Feistritz im Rosental, zum Thema Hitze.  FEISTRITZ IM ROSENTAL. Im Zusammenhang mit dem Klimawandel ist mit intensiven Hitzeperioden sowie der Zunahme der Lufttemperatur zu rechnen – wie es die vergangenen Wochen bereits zeigten. Besonders von Kindern werden Folgen von Hitze häufig unterschätzt. "Der Körper kann mit dieser Belastung oft nicht umgehen und trägt Schäden wie Sonnenstich, Hitzschlag oder Kreislaufkollaps...

  • 09.07.19
Lokales
Folgen des Klimwandels sind in den Sommermonaten spürbar

"Hitzekümmerer"
Hilfe für Senioren in den Hitzemonaten

Das Projekt "Hitzekümmerer" soll Senioren in den Sommermonaten unterstützen.  FERLACH. Die KLAR! Rosental und der Verein LAif-Lebenswertes Altern haben ein neues Projekt in Ferlach initiiert. Der "Hitzekümmerer" ist ein Service für Senioren in Ferlach.  Zunahme von HitzewellenVor allem ältere und kranke Menschen leiden unter der lang anhaltenden Hitzewellen. Diese sind eine Auswirkung des Klimawandels. Auch die Lufttemperatur nimmt deutlich zu. Ziel der KLAR! Rosental ist es, die Region...

  • 13.06.19
Lokales
Geführte Wanderungen gibt es im Rosental

Neues aus dem Rosental

In der Carnica Region Rosental tut sich Einiges. Es gibt neue Projekte und viele Veranstaltungen.  ROSENTAL. Vom Projektauswahlgremium der LAG Unterkärnten wurden kürzlich zwei Projekte aus dem Rosental genehmigt. Die "Mairenkenpromenade" in Maria Wörth sowie "Bewegung macht g´sund und g´scheit" von CENTRIS in St. Johann. Weiters hat kürzlich das neu sanierte Bildungszentrum in Ludmannsdorf eröffnet (Die WOCHE berichtete). Jeden Mittwoch finden geführte Wanderungen zu besonderen Plätzen...

  • 28.05.19
  •  1
Lokales
KLAR! Managerin Manja Kampuš, Bürgermeisterin Sonya Feinig, Volksschullehrerinnen Susanne Riedel-Pribassnig und Martina Laussegger sowie Kinder der ersten Klassen der VS Feistritz im Rosental/ LŠ Bistrica v Rožu

KLAR! Rosental
Bäume als Schattenspender

Gemeinsam mit Kindern führte die KLAR! Rosental Baumbepflanzungen durch. Diese sollen an heißen Tagen für Abkühlung sorgen.  FERLACH, ST. MARGARETEN. In den Kindergärten der Gemeinden Ferlach und St. Margareten im Rosental sowie beim Badesee in St. Johann im Rosental wurden neue Bäume gepflanzt. Diese sollen in den heißen Sommermonaten Schatten spenden und für Abkühlung sorgen.  Mehr heiße TageAufgrund des Klimawandels ist in Zukunft mit deutlicher Zunahme von Hitzetagen zu rechnen. Vor...

  • 23.05.19
Lokales
Beim Workshop wurde ein Hügelbeet errichtet

KLAR! Rosental
Gärten für den Klimawandel rüsten

Letzte Woche veranstaltete die KLAR! Rosental einen Workshop zur klimafitten Bewirtschaftung des Hausgartens.  ST. MARGARETEN. Ein heißer und trockener Sommer macht den Pflanzen im Hausgarten zu schaffen. Wie geht man mit den Bedingungen des Klimawandels um? Dazu informierte die KLAR! Rosental am 26. April beim Hof Kofler in St. Margareten im Rosental.  Hügelbeet anlegen Durch den Klimawandel können viele der bekannten Gartenmethoden kaum noch angewendet werden. Der Hausgarten leidet....

  • 02.05.19
Gesundheit
Der Klimawandel ist auch im Rosental spürbar. Zu diesem Thema gibt es nun eine Reihe von Veranstaltungen

Info-Abend zu "Klimawandel und Gesundheit"

Experte Hanns Moshammer spricht in Ferlach über die Risiken des Klimawandels und was man dagegen tun kann. FERLACH. Ein interessanter Info-Abend steht im Rahmen der "Klar! Rosental" auf dem Programm. Wir die WOCHE berichtete, ist die Carnica Region eine der Klimawandel-Anpassungsmodellregionen, die vom Klima- und Energiefonds in Kooperation mit dem Ministerium für ein lebenswertes Österreich gefördert werden. Am Montag, 6. November, geht es ab 17.30 Uhr im Schloss Ferlach um das Thema...

  • 25.10.17
Lokales
Mehr Murenabgänge oder Rutschungen bemerkt man auch im Rosental. Nun sucht man nach Strategien, wie man sich an die Auswirkungen des Klimawandels anpassen kann
2 Bilder

Rosental widmet sich dem Klimawandel

Das Rosental ist Klimawandel-Anpassungsmodellregion. Man sucht nach Möglichkeiten, wie man den Herausforderungen, die der Klimawandel mit sich bringt, begegnen kann. ROSENTAL. Mehr Wetterextreme, zunehmend Murenabgänge, steigende Hitzetage im Sommer oder öfter Verschmutzungen des Trinkwassers durch Starkregen: Auch im Rosental bemerkt man diese Phänomene, die der Klimawandel mit sich bringt. Daher wurde vom Klima- und Energiefonds in Kooperation mit dem Ministerium für ein lebenswertes...

  • 14.09.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.