Klaus Poscharnig

Beiträge zum Thema Klaus Poscharnig

For Forest im Wörtherseestadion
7

For Forest Nachnutzung
Dreiviertel des Stadionwaldes gedeihen künftig am Zollfeld

1.500 Sträucher und Jungbäume des "For Forest"-Kunstprojekts erfahren am Zollfeld eine nachhaltige Nutzung in Kärnten. ZOLLFELD (chl). Was bleibt von der „For Forest“-Kunstintervention im Wörtherseestadion in Kärnten? Eine (in der gesamten Länge) 300 Meter lange Biodiversitäts-Hecke am Zollfeld, gepflanzt aus dem „Unterbau“ der 299 inszenierten großen Bäume, genauer gesagt aus 1.500 Pflanzen, die den Wald im Stadion erst zu einem richtigen Wald gemacht haben. „Von der Haselstaude über den...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Christian Lehner
Organisatorin Helga Wohlgemuth vom gleichnamigen Wollegeschäft mit dem einzig männlichen "Wettnadler", Vize-Bgm. Klaus Poscharnig
2

Do it yourself
Großes Wettnadeln in Maria Saal

Beim großen Wettnadeln in Maria Saal am 15. Juni strickten und häkelten 60 Teilnehmern um die Wette.  MARIA SAAL. Am 15. Juni fand - anlässlich des "Internationalen Tages der Handarbeit" - das große Wettnadeln bei Wolle Wohlgemuth in Maria Saal statt. Häkeln oder Stricken – gegen Zeit und Waage. Insgesamt 60 Teilnehmer aus ganz Kärnten und weiten Teilen der Steiermark haben mitgemacht, 59 Frauen sowie Vzbgm.  Klaus Poscharnig. Innerhalb einer halben Stunde ging es darum, dem Mittelwert am...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
"Gut zu wissen": Woher das Schnitzel und die Eier im Kuchen kommen, weiß man künftig im Hort Maria Saal und vielen anderen Einrichtungen, die von der Feinen Küche Kulterer beliefert werden: Elisabeth Scheucher-Pichler, Klaus Poscharnig, Johann Mößler und Adolf Kulterer (v.l.)
2

Was die Kinder mittags essen, wird nun transparent

Als erster Caterer für heimische Kinderbetreuungseinrichtungen weist die Großküche "Feine Küche Kulterer" nun die Herkunft der verwendeten Rohstoffe im Mittagessen aus.  KÄRNTEN (vep). Gemeinschaftsverpfleger, also Essenslieferanten für Kinderbetreuungseinrichtungen, Betriebs-Kantinen, Altenheime oder Krankenhäuser sollen ab 2020 verpflichtend die Herkunft der verwendeten Lebensmittel ausweisen. Darüber diskutiert gerade die Bundesregierung. Auch die Landwirtschaftskammer fordert eine...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.