Kleidertausch

Beiträge zum Thema Kleidertausch

Das Prinzip der Kleidertauschbörse am 26. Juli: bis zu sieben Teile mitbringen und im Gegenzug bis zu sieben neue Schätze mit nach Hause nehmen.

Projekt "Garderobe"
Kleidertauschbörse in der Richtergasse

Kaufen war gestern: Altes Gewand kann man am 26. Juli im siebten Bezirk gegen neue Teile tauschen. WIEN/NEUBAU. Das Projekt "Garderobe" macht Halt am Neubau: Am Montag, den 26. Juli, kann man in der Richtergasse, zwischen Andreasgasse und Neubaugasse, seine alten Stücke aus dem Kleiderkasten gegen neue eintauschen. Wie das genau funktioniert? Einfach zwischen 17 und 19 Uhr vorbeischauen, dabei bis zu sieben Teile mitbringen und im Gegenzug bis zu sieben neue Schätze mit nach Hause nehmen....

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Britta, Traude und Sara (v.l.) machen für die Klub-Besucher eine Modenschau mit Kleidern der "Tauschbörse 20".
8

"Tauschbörse 20" im 20. Bezirk
Modebewusstsein kennt kein Alter

Kleider tauschen statt zu kaufen: Die "Tauschbörse 20" tourt durch Brigittenauer Pensionistenklubs. BRIGITTENAU. Kleider tauschen statt zu kaufen – das ist die Idee der "Tauschbörse 20" in den Brigittenauer Pensionistenklubs. Jede Woche machte sie in einem anderen Klub halt. Aufgrund der neuen Corona-Regeln der Regierung muss das Projekt nun erstmal pausieren. Bei der "Tauschbörse 20" gibt es zahlreiche modische Schmankerl zu ergattern. Darunter sind auch viele Stücke, zu denen man im Geschäft...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Modeprofi Alexandra Plos setzt auf individuellen Style statt auf modische Trends.
1 4

Kleidertausch statt Anziehfrust

Modische Trennungsschwierigkeiten: Alexandra Plos hilft beim Ausmisten RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Ein bis oben hin vollgestopfter Kleiderschrank und trotzdem keine Bereitschaft, sich auch nur von einem einzigen Stück zu trennen: Dieses Problem kennt fast jeder. Die einzige Lösung: ausmisten. Aber das ist oft leichter gesagt als getan, denn Fehlkäufe oder nur selten getragene Kleidung einfach in den Müll zu werfen, kann schließlich auch nicht die Lösung sein. Stilberaterin Alexandra Plos hat genau...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Tauschen statt wegwerfen lautet die Devise beim Kleidertausch.

Kleidertausch in der Kirchberggasse

Sieben seiner eigenen, gebrauchten Stücke gegen sieben andere tauschen: das geht am Donnerstag, den 29. September in Neubau. NEUBAU. Für Kurzentschlossene: Am Donnerstag, den 29. September, heißt es von 19 bis 22 Uhr in der Kirchberggasse 11: Kleidertausch. Das Projekt "Garderobe" ist eine Initiative gegen die Wegwerfkultur und setzt sich dafür ein, Kleidung noch länger tragbar zu machen und so Umweltressourcen zu schonen. Es funktioniert folgendermaßen: Jeder bringt bis zu sieben...

  • Wien
  • Neubau
  • Theresa Aigner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.