klimaaktiv Auszeichnung

Beiträge zum Thema klimaaktiv Auszeichnung

Die Bauherren des Vorzeigehauses (Harald Knor, Tamara Kminek) nahmen ihren Preis letzten Mittwoch freudig entgegen.

Großpetersdorf
klimaaktiv-Auszeichnung für O.K. Energie Haus

Das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus verlieh eine klimaaktiv-Auszeichnung für ein O.K. Energie Haus -Einfamilienhaus in Neuberg. GROSSPETERSDORF/NEUBERG. Am Mittwoch, 27. November, zeichnete Nachhaltigkeitsministerin Maria Patek in St. Pölten herausragende Beispiele für nachhaltiges Bauen aus. Insgesamt 66 Bauprojekte und Unternehmen aus Niederösterreich wurden für ihre energieeffiziente und ökologische Bauweise nach klimaaktiv Standards des Bundesministeriums für...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Volksschule Pram mit Direktor Peter Klein nahmen die Auszeichnung klimaaktiv mobil entgegen.

klimaaktiv mobil
Volksschule Pram erhält Auszeichnung für klimaschonende Mobilitätsprojekte

Für die Umsetzung dieser nachhaltigen Mobilitätsprojekte wurden die Kindergärten und Schulen nun als klimaaktiv mobil Projektpartner vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) geehrt. Auch die Volksschule Pram wurde ausgezeichnet. PRAM. Maria Patek, Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus, Kindergärten und Schulen aus ganz Österreich für ihr Engagement für klimafreundliche Schulwege aus. Von Fahrgemeinschaften, Radtagen bis hin zur autofreien Gestaltung von...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Die Abordnung der Volksschule Kundl freut sich über die Auszeichnung in Wien.
  2

5 im Bezirk geehrt
Volksschulen und Kindergärten sind "klimaaktiv mobil"

Am 2. Dezember zeichnete Maria Patek, Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus, Kindergärten und Schulen aus ganz Österreich – darunter auch fünf Einrichtungen im Bezirk Kufstein – für ihr Engagement für klimafreundliche Schulwege aus. Von Fahrgemeinschaften, Radtagen bis hin zur autofreien Gestaltung von Schulvorplätzen – im Rahmen der Partnerschaft mit "klimaaktiv mobil" haben sie innovative Projekte umgesetzt.  WIEN, BEZIRK KUFSTEIN (red). „Seit 2005 unterstützt das 'klimaaktiv...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Die prämierten Unternehmen der klimaaktiv Fachtagung "Energieeffienz in Industrie und Gewerbe".
  3

Energieeffizienz und Klimaschutz
25 österreichische Betriebe sind Vorreiter

Am Dienstag, den 26. November 2019 zeichnete das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) insgesamt 25 österreichische Betriebe für ihr außerordentliches Engagement in Sachen Energieeffizienz aus. WIEN (pa). Zu den prämierten Unternehmen zählen 13 klimaaktiv Projektpartner, die sich freiwillig dazu verpflichtet haben, ihren Energieverbrauch kontinuierlich zu senken. Die Auszeichnung erfolgte im Rahmen der klimaaktiv Fachtagung „Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe“...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Wohnanlage in Innsbruck.

Steinbacher Dämmstoffe
Steinbacher: Dämmung in Gold und Bronze

ERPFENDORF (navi). Zwei aktuelle Referenzprojekte des Erpfendorfer Dämmstoff-Spezialisten Steinbacher erhalten den klimaaktiv Bronze- bzw. Gold-Standard. Eine hohe Auszeichnung in Sachen Ökologie und Qualität, die unter anderem durch effiziente Dämmstoffe in Dach und Fassade erreicht wurde. In Innsbruck wurde eine Wohnanlage aus den 1950er-Jahren zwei Jahre lang auf Passivhausstandard saniert (im Bild), komplett barrierefrei gestaltet und modern aufgestockt. Photovoltaikanlage und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
Klimaaktiv-Bronze gab es für das Projekt "Südtiroler Siedlung" der Neuen Heimat in St. Johann.
  2

innovativ & umweltfreundlich
Auszeichnung für 94 klimaaktiv Gebäude

TIROL/VORARLBERG (jos). Kürzlich zeichnete Bundesministerin Elisabeth Köstinger nachhaltige Bauprojekte und Unternehmen aus. Insgesamt 94 Gebäude aus Tirol und Vorarlberg wurden nach klimaaktiv Standards prämiert. „Im Gebäudebereich liegen immense Potentiale für den Klimaschutz. Die ausgezeichneten Bauprojekte zeigen, wie diese Möglichkeiten genutzt werden können und leisten einen nachhaltigen Beitrag für unsere Zukunft“, so Köstinger. 19 Mal Gold für klimaaktiv VorzeigegebäudeOb...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
"klimaaktiv"-Bronze für die drei ersten Gebäude der NHT in der Kufsteiner Südtiroler Siedlung.
  2

Zwei Gold, Acht Bronze
Zehn neue Bauten und Pläne im Bezirk Kufstein sind "klimaaktiv"

BEZIRK (nos). Am Mittwoch, den 3. April zeichnete Bundesministerin Elisabeth Köstinger in Innsbruck Bauprojekte und Unternehmen nach "klimaaktiv" Standards  in Tirol und Vorarlberg aus., darunter auch zehn Bauten im Bezirk Kufstein. Ob Einfamilienhaus, Schulgebäude, Pflegeheim oder Wohnanlage – die ausgezeichneten Gebäude erfüllen allesamt die strengen Kriterien des "klimaaktiv" Gebäudestandards. Von den 94 Projekten erhielten 19 die klimaaktiv Plakette in Gold und entsprechen damit höchsten...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
DI Bruno Oberhuber (GF Energie Tirol), Mag. Andrea Strasser (Büro Krissmer), Ing. Alexander Zlotek (Bereichsleiter Neubau), Harald Stöger (Alpenländische klimaaktiv), DI Markus Lechleitner (GF Alpenländische), Ministerin Elisabeth Köstinger, Landesrat Josef Geisler. (v.l.)

Nachhaltigkeit
Alpenländische räumt bei Klimaaktiv-Verleihung groß ab

Die gemeinnützige Wohnbaugesellschaft Alpenländische erhielt am 4. April in der Stadtbibliothek Innsbruck insgesamt 22 hochkarätige Auszeichnungen für die klimaaktiv Projekte, welche im Jahr 2018 in Tirol und Vorarlberg gebaut wurden. Die Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus, Elisabeth Köstinger, und Landesrat Josef Geisler ehrten die vorbildliche Arbeit des Wohnbauträgers mit lobenden Worten. 66 Auszeichnungen bestätigen erfolgreichen WegDie Alpenländische ist seit vielen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nilüfer Dag
Nahmen die Auszeichnung für nachhaltiges Bauen in Wien entgegen: v.l.n.r.: Theodor Zillner (Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie), Jürgen Schneider (Bundesministerium für Nachhaltigkeit u. Tourismus), Lukas Dürr (Salzburg Wohnbau), Matthias Steinberger (Strabag), Thomas Papai (kofler architects), Thomas Dürnberger und Kurt Zwinger (beide Strabag)

Auszeichnung
Nachhaltiges Bauen an der Josef-Rehrl-Schule

Salzburg Wohnbau für nachhaltiges Bauen prämiert. SALZBURG (sm). Die Klimaschutzinitiative klimaaktiv prämierte zusammen mit der Österreichischen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen, die Salzburg Wohnbau. Salzburg Wohnbau erhielt für das Bauen an der Josef-Rehrl-Schule den Preis für nachhaltiges Bauen. Die Auszeichnung wurde in Wien übergeben. Die Josef-Rehrl-Schule wird derzeit von der Salzburg Wohnbau in Kooperation mit dem Salzburger Architekturbüro „kofler architects“ und der Baufirma...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
BM Elisabeth mit Sebastian und Erwin Bernsteiner (TWP)
  2

Klimaaktiv-Auszeichnung für Tennengauer Betriebe

HALLEIN, ABTENAU. Für die Vorbildwirkung im Sinne des Klimaschutzes und der Trinkwasserhygiene wurden TWP wasser:management aus Hallein und das Vier-Sterne-Superior Hotel Gutjahr aus Abtenau geehrt. Die Auszeichnung überreichte Bundesministerin Elisabeth Köstinger. Thema des Projektes war „Wasserprofi(t)“ mit einem echten Trinkwasser-Einspar-Contracting“ Win-WinGäste freuen sich über beste Trinkwasserqualität und eine modernste, komfortable Ausstattung im Zimmer- sowie Wellnessbereich. Der...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder
Josef Koller, Michael Grindhammer und
Ralph Hauser (alle Stihl "Tirol") gemeinsam mit BM Elisabeth Köstinger.

Energieeffizienz und Klimaschutz
Gartengeräteprofi setzt auf LED im Kompetenzzentrum

WIEN/LANGKAMPFEN (red). Am Montag, den 26. November zeichnete Bundesministerin Elisabeth Köstinger insgesamt 29 österreichische Betriebe für ihr Engagement in Sachen Energieeffizienz aus. 17 dieser Vorzeigebetriebe sind "klimaaktiv"-Projektpartner, die sich freiwillig verpflichtet haben, ihren Energieverbrauch kontinuierlich zu senken. Den Rahmen zur Auszeichnung bot die "klimaaktiv"-Fachtagung „Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe“ des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Die Marktgemeinde Brixlegg freut sich über den European Energy Award in Silber. Im Bild (v.l.): Bruno Oberhuber (Energie Tirol), Bettina Bergauer (BMNT), Bgm. Rudolf Puecher, Lea Ventura, Florian Jeram, GR Anton Gwercher, Alfred Landl und Helmut Strasser (Präsident des EEA).

Auszeichnung
Gemeinde Brixlegg holt sich European Energy Award

Europaweite Klimaschutz-Auszeichnung wurde im niederösterreichischen Baden an 54 Gemeinden und Städte vergeben. BRIXLEGG/BADEN (red). Die European Energy Awards 2018 wurden am Montag, den 5. November im Casino Baden in Niederösterreich vergeben. Unter den 54 europäische Gemeinden und Städten ist auch die Gemeinde Brixlegg. Teilnehmer aus ganz Europa versammelten sich in der niederösterreichischen Kaiserstadt, um die Auszeichnung für langjähriges und konsequentes Engagement im Klimaschutz...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Die Fassade aus heimischen Hölzern greift die Natur des Arlbergs auf und erzeugt ein stimmiges Gesamtbild.
  2

Alpenländische freut sich über Auszeichnung „klimaaktiv-Objekt des Monats“
St. Anton: Anlage Mooserkreuz zum Vorzeigeobjekt gekürt

ST. ANTON. Bereits zum dritten Mal darf sich die Alpenländische über die Auszeichnung „klimaaktiv-Objekt des Monats“ freuen. Nach St. Gallenkirch im August 2017 und Telfs / Am Fuchsbühel im Oktober 2017 wurde nun auch die Anlage Mooserkreuz in St. Anton am Arlberg als das österreichweite klimaaktiv-Vorzeigeobjekt des Monats geehrt. "Seit Jahren setzen wir bei Neubauten und Sanierungen auf den klimaaktiv-Standard. Damit können wir nicht nur höchsten Lebens- und Wohnkomfort, sondern auch den...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

E-MOBILITY beim Europäischen Radgipfel ausgezeichet!

Der Europäische Radgipfel in Salzburg bot passende Bühne für hervorragende Radverkehrsprojekte aus ganz Österreich. Im Kongresshaus Salzburg wurden Institutionen, Organisationen, Gemeinden und Unternehmen aus ganz Österreich, die im Rahmen einer klimaaktiv mobil-Partnerschaft Radverkehrsmaßnahmen umsetzen, ausgezeichnet. Sechzehn dieser Mobilitäts-Vorreiter in Sachen Klimaschutz nahmen ihre Auszeichnung persönlich aus den Händen von Jürgen Schneider, Chef der Klimasektion im...

  • Salzburg
  • rainer aichinger
Unter den Ausgezeichneten: Die "Sorglos Wärme" der Stadtwerke Wörgl, vertreten durch Othmar Frühauf, im Bild mit Martina Schuster (BMNT)

"Sorglos Wärme" bei "klimaaktiv"-Tagung vor den Vorhang geholt

Wörgler Stadtwerke wurden in Wien ausgezeichnet. WIEN/WÖRGL (red). „Jetzt die Weichen für eine nachhaltige Klimazukunft zu stellen, ist oberste Prämisse und eindeutiger Auftrag – dazu hat sich die Regierung mit der '#mission2030' klar bekannt. Umso mehr freut es mich, dass unsere Klima- und Energiestrategie bereits jetzt durch großartige Partner, wie die heute Ausgezeichneten, gelebt und umgesetzt wird. Ich lade alle Österreicherinnen und Österreicher herzlich ein, ebenso mitzumachen....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Bei der Übergabe des ÖGNB Zertifikats: DI (FH) Beate Lubitz- Prohaska von PULSWERK und Thomas Bogendorfer (Verwaltungsleiter).
  3

Ein ausgezeichnerter Ort für kleine Patienten

Beim Tag der offenen Tür im Leuwaldhof wurde das Haus vorgestellt und eine besondere Ehrung entgegen genommen. ST. VEIT. Der Leuwaldhof ist fertig und soll nun kleine Patienten wieder löwenstark machen. Das onkologische Rehabilitationszentrum für Kinder öffnete am 8. Juni für Interessierte seine Türen. Der Leuwaldhof würde von den Leuten der Gemeinde sehr gut angenommen, bemerkt Thomas Bogensperger (Verwaltungsleiter). "Ein Ort wie unserer lebt eben mit bei solchen Sachen wie dem Leuwaldhof....

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Umweltminister Rupprechter (links) überreicht Urkunde an die Vertreter energieeffizienter Unternehmen: Daniel Campanella (Energiebeauftragter), Gerald Stark (Betriebsleiter), Manfred Daffinger (Techn. Leiter)
 1

Merck punktet mit Energieeffizienz

Spittaler Pharmaproduzent für Klimaschutz SPITTAL (ven). Der Spittaler Pharmaproduzent Merck kann sich weitere Auszeichnungen auf die Fahnen heften: Nach dem dritten Platz bei Austria's Leading Companys (ALC), wurde das Unternehmen unter der Führung von Klaus Raunegger nun für seine Projekte zur effizienten Nutzung von Energie von Bundesminister Andrä Rupprechter im Rahmen der Fachtagung Klimaaktiv in Wien als energieeffizienter Betrieb ausgezeichnet. Emissionen um 20 Prozent senken Für...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Alexander Wasle und Thomas Strele mit den Urkunden.

Ökologisches Engagement ausgezeichnet

REUTTE. „Klimaschutz ist ein gemeinsames Ziel. Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt dürfen nicht voneinander getrennt betrachtet werden, das Prinzip der Nachhaltigkeit muss sämtliche Bereiche durchdringen“ meinte Bundesminister Andrä Rupprechter kürzlich bei der Verleihung von Auszeichnungen unter dem Motto „klimaaktiv“. Unter den Ausgezeichneten die heimischen Architekten Thomas Strele und Alexander Wasle von „Architektur Walch und Partner“. Mit siebenmals Gold ausgezeichnet ein Projekt des...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Bruno Oberhuber (GF Energie Tirol) und BM Andrä Rupprechter zeichneten die Gebäude in der Wohnanlage KTW Straße in Kirchbichl mit Gold aus.
  6

BM Andrä Rupprechter prämiert nachhaltige Projekte im Bezirk

KUFSTEIN (red). Bundesminister Andrä Rupprechter zeichnete am 27. September in Kufstein nachhaltige Bauprojekte und Unternehmen aus. Im Bezirk Kufstein wurden sieben Projekte prämiert. Insgesamt wurden 53 Tiroler Gebäude für ihre energieeffiziente und ökologische Bauweise mit einer klimaaktiv Plakette ausgezeichnet, 16 umweltfreundliche Unternehmen erhielten das Österreichische bzw. das Europäische Umweltzeichen. „Klimaschutz ist ein gemeinsames Ziel. Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Mit insgesamt 22 Auszeichnung ist die Alpenländische erneut klimaaktiv-Spitzenreiter in Tirol
  4

Alpenländische erneut Spitzenreiter beim Klimaaktiv-Wohnbau

Gleich 22 Mal durfte sich die gemeinnützige Alpenländische am Mittwoch über die von Bundesminister Andrä Rupprechter überreichte klimaaktiv-Auszeichnung bei der feierlichen Übergabe in Kufstein freuen. Die jährlich vom Ministerium für ein lebenswertes Österreich vergebenen Auszeichnungen stehen für höchste Qualität im Wohnbau und beim nachhaltigen Umgang mit den Ressourcen. BEZIRK LANDECK. Seit vielen Jahren realisiert die Alpenländische in Tirol und Vorarlberg gemeinnützige Wohnbauprojekte,...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
RegioL-Geschäftsfrüher Gerald Jochum (Mi.) nahm die Auszeichnung entgegen.
  3

regioL für Klimaschutz ausgezeichnet

Bundesminister Rupprechter honorierte die vorbildlichen Pilotprojekte im Bereich der erneuerbaren Energie. LANDECK. Bundesminister Andrä Rupprechter zeichnete in Kitzbühel während der Europäischen Mobilitätswoche mehrere Hundert vorbildliche Projekte im Bereich nachhaltiger Mobilität aus und präsentierte den neuesten klimaaktiv mobil Leistungsbericht. „klimaaktiv mobil weist den Weg in die Zukunft: Nachhaltige Mobilitätsprojekte lösen jedes Jahr ein Investitionsvolumen von mehr als einer halben...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
BM Rupprechter (v. re.) zeichnete Bad Wimsbach-Neydharting - vertreten durch Thomas Altmanninger und Josef Malfent - mit dem Klimaktiv-mobil-Preis aus.

"Klimaaktiv mobil-Auszeichnung" für Marktgemeinde Bad Wimsbach-Neydharting

E-Car-Sharing und mehr für umweltfreundliche Mobilität Bad Wimsbach-Neydharting. Bundesminister Andrä Rupprechter zeichnete gemeinsam mit Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl engagierte Gemeinden für klimafreundliche Mobilitätsprojekte aus. Mit dabei war auch das E-Car-Sharing von Bad Wimsbach-Neydharting Thomas Altmanninger (Obmann Umweltausschuss und Mitglied E-Gem-Gruppe), Josef Malfent (Obmann-Stv. Umweltausschuss und E-Gem-Gruppe) sowie Ernst Pötzlberger (Ersatzmitglied Umweltausschuss)...

  • Wels & Wels Land
  • Monika Neudorfer
Markus Raml vom Wifi, Clemens Malina-Altzinger von der WKOÖ, Reinhard Sperr und Minister Andrä Rupprechter.

Reinhard Sperr erneut für Klimaschutz geehrt

OBERHOFEN. Nachdem Umweltminister Andrä Rupprechter den Gärtner Reinhard Sperr aus Oberhofen bereits 2015 als klimaaktiv-Partner des Umweltministeriums aufgenommen hat, überreichte er ihm nun auch noch die "klimaaktiv mobil"-Urkunde mit dem großen „L“. Ausschlaggebend für die Auszeichnung waren die Förderung von Mitarbeitern, öffentlich zum Arbeitsplatz anzureisen oder Fahrgemeinschaften zu bilden, sowie die Fuhrparkumstellung auf umweltfreundliche Elektro- und Erdgasfahrzeuge. Der verbleibende...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Markus Mair, Bundesminister Andrä Rupprechter, Thomas Scholl (v.li.).

Umweltminister Andrä Rupprechter würdigt Pyhrn-Priel-Tourismus

Klimaaktiv Partner in Oberösterreich für das Engagement im Klimaschutz ausgezeichnet PYHRN-PRIEL (sta). Am 22. Juni 2017 fand im Wiener Museumsquartier das klimaaktiv Jahrestreffen mit anregenden Impulsvorträgen, Podiumsdiskussionen und der feierlichen Auszeichnung der neuen klimaaktiv Partner durch Bundesminister Andrä Rupprechter statt. Als Vortragender inspirierte Timo Leukefeld, Pionier der vernetzten Energieautonomie, in Fragen intelligenter zukünftiger Energielösungen. Der...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.