Klimabündnis Tirol

Beiträge zum Thema Klimabündnis Tirol

Karl-Ludwig Schibel vom Klimabündnis Italien, Carmen Jungmayr vom Energieinstitut Vorarlberg, Manfred Zöttl, Natalie Ismaiel, Renate Doppelbauer, Ingrid Felipe und Klimabündnis-Geschäftsführer Andrä Stigger (v.l.) bei der Auszeichnung der Klimaschutzbeauftrage 2019.

Bezirk Kufstein
Der Klimakrise auf lokaler Ebene begegnen

In Kufstein und Münster, sowie im Rahmen mehrerer Gemeindezusammenschlüsse, gibt es Experten für den Klimaschutz. Diese bildete das Klimabündnis Tirol aus. KUFSTEIN, MÜNSTER (red). Klimaschutz ist für den Erhalt unserer Lebensgrundlagen von essentieller Bedeutung. „Die Klimakrise ist eine globale Herausforderung, der wir auf lokaler Ebene begegnen müssen“, ist Landeshauptmann-Stellvertreterin Ingrid Felipe, Obfrau von Klimabündnis Tirol, überzeugt. Deshalb würde es auch Leute brauchen die sich...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Dagmar Rubatscher (Klimabündnis Tirol), Reinhard Jennewein (Stadtwerke Wörgl), LHStv.in Ingrid Felipe und Peter Teuschel (Stadtwerke Wörgl) (v.l.) freuen sich über den Beitritt der Stadtwerke Wörgl.

Nachhaltige Energie
Stadtwerke Wörgl traten Klimabündnis bei

Die Stadtwerke Wörgl setzten sich für regionale und nachhaltige Energieversorgung ein. Nun ist der Betrieb dem Klimabündnis-Netzwerk beigetreten, um auch den internen Prozess weiter zu optimieren.  WÖRGL (red). Die Stadtwerke Wörgl produzieren und liefern heute schon 100 Prozent Ökostrom. Seit Jahren setzt sich das kommunale Unternehmen für eine regionale und nachhaltige Energieversorgung ein. Um auch interne Prozesse weiter zu optimieren, sind die Stadtwerke nun dem Klimabündnis-Netzwerk...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Ingrid Felipe und Klimabündnis Geschäftsführer Andrä Stigger freuen sich, dass Tirol auf Platz zwei im österreichweiten Radvergleich liegt.
2

„Tirol radelt“
Bezirk Kufstein ließ Pedale heiß laufen

Die Initiative "Tirol radelt" vom Klimabündnis und dem Land Tirol schaffte es dieses Jahr 3.500 Tiroler für das Projekt zu begeistern und einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Im Bezirk Kufstein wurden sogar mehrere Auszeichnungen an die fleißigen Radler vergeben.
 BEZIRK KUFSTEIN (red). Rund 3.500 Tiroler sind heuer für „Tirol radelt“ in die Pedale getreten. Mit drei Millionen Radkilometern haben sie die Erde 75 Mal umrundet. Damit liegt Tirol auf Platz zwei im österreichischen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Bei „Tirol radelt“ winken den ganzen Sommer über attraktive Preise. Rita Wanner aus Münster gewann den Sommerhauptpreis der Klimainitiative. Simone Profus (Klimabündnis Tirol), Karoline Kopka (Nox Cycles), Gewinnerin Rita Wanner und Gregor Breitfelder (Gigasport Innsbruck) (v.l.) freuten sich gemeinsam über das gewonnene E-Bike.

"Tirol radelt"
Radlerin aus Münster holte sich den Hauptpreis

3.000 Tiroler schwingen sich für „Tirol radelt“ in den Sattel. Eine von ihnen ist Rita Wanner aus der Gemeinde Münster. Sie konnte das Sommergewinnspiel für sich entscheiden und freut sich über ein Touren- und City-E-Bike der Firma Nox Cycles, welches von Gigasport Innsbruck zur Verfügung gestellt wurde.  MÜNSTER (red.) Bei „Tirol radelt“, der Klimaschutzinitiative von Klimabündnis und Land Tirol, geht es nicht um Spitzenleistungen, Höhenmeter oder Schnelligkeit. „Die Initiative soll die Lust...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Das Lastenrad ist ein klimafreundliches Transportmittel und kann vom 16. bis 18. September kostenlos in Kufstein getestet werden.

Klimaschutz
Kufstein geht in die Europäische Mobilitätswoche

Die Stadt Kufstein ruft zur klimafreundlichen Mobilitätswoche auf und lädt unter anderem zum Lastenrad-Test.  KUFSTEIN (red). Kufstein ist eine von 338 Gemeinden in Österreich, die vom 16. bis 22. September an der Europäischen Mobilitätswoche teilnimmt. Die Europäische Initiative hat das Ziel, Bürger für klimafreundliche Mobilität zu sensibilisieren, Aufmerksamkeit für Verkehrsprobleme zu schaffen und umweltverträgliche Lösungen zu suchen. Auch der Stadtgemeinde Kufstein sind diese Themen ein...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Im Rahmen des Infoabends am Donnerstag, den 5. März „Global denken, lokal essen“  in Kramsach hieß Klimabündnis-Geschäftsführer Andrä Stigger die Bieraterie von Monika Atzl-Klingler im Klimabündnis-Netzwerk willkommen.

Klein aber oho
Die Bieraterie in Kramsach wurde Klimabündnis-Betrieb

Der bisher kleinste Klimabündnis-Betrieb Tirols trat am Donnerstag, den 5. März dem Klimabündnis-Netzwerk bei. Die Bieraterie in Kramsach hat einen Klima-Check durchlaufen. KRAMSACH (red). Monika Atzl-Klingler ist Biersommelière und betreibt in Kramsach einen kleinen aber feinen "Craft Beer Shop". In der Bieraterie bietet sie ihren Kunden besondere Schmankerln aus der Welt der Biere an. Aber nicht nur das „Was“ ist für Atzl-Klingler wichtig, sondern auch das „Wie“. Deshalb hat sich die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Mit den drei "frischgebackenen" Klimaschutzbeauftragten aus dem Bezirk Kufstein freuen sich unter anderem auch Klimabündnis-Obfrau LHStv Ingrid Felipe und Klimabündnis-Geschäftsführer Andrä Stigger.

Kufstein, Münster & Abfallverband
Drei neue Klimaschutzbeauftragte im Bezirk Kufstein

In einem europaweit einzigartigen Lehrgang wurden 24 neue Klimaschutzbeauftragte für Tirol, Vorarlberg und Südtirol ausgebildet, darunter drei aus dem Bezirk Kufstein. TIROL, BEZIRK KUFSTEIN (red). Klimaschutz fängt in der Gemeinde an, sind sich die frischgebackenen kommunalen Klimaschutzbeauftragten einig. 18 Teilnehmer aus Tirol, fünf aus Vorarlberg und ein Südtiroler schlossen vor kurzem den Praxislehrgang von Klimabündnis Tirol, Energieinstitut Vorarlberg und Klimabündnis Italien ab. Von...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Schon letztes Jahr brachten die Kinder der VS Breitenbach während der Europäischen Mobilitätswoche die Straßen zum Blühen.
2

Ein Fest fürs Klima
Bezirk Kufstein spaziert in die Europäische Mobilitätswoche

Bezirk Kufstein setzt in der Europäischen Mobilitätswoche mit Aktionen ein Zeichen fürs Klima. Die Gemeinden Wörgl, Breitenbach, Niederndorf und Ebbs sind unter dem heurigen Motto "Geh mit" dabei. BEZIRK KUFSTEIN (red). Von 16. bis 22. September wird die Europäische Mobilitätswoche gefeiert – dieses Mal unter dem Motto "Geh mit". Über 100 Tiroler Gemeinden setzen gemeinsam mit Land Tirol und Klimabündnis Tirol ein Zeichen für umweltfreundliche Mobilität. Auch im Bezirk Kufstein stehen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Die Volksschule Zell organisiert seit 2016 einen "Pedibus", heuer erstmals dabei ist die VS Angerberg.
2

VS Zell und Angerberg
Schüler kommen mit Pedibus sicher in die Schule

Die Volksschule Zell organisiert im Rahmen der Initiative bereits seit 2016 einen Bus auf Füßen, die VS Angerberg ist heuer erstmals mit dabei. BEZIRK (red). Für Erstklässler in Tirol beginnt in den ersten Septemberwochen der Schulalltag. Viele Eltern beschäftigt Frage: Wie kommt mein Kind sicher in die Schule? Eine Antwort darauf haben einige Tiroler Schulen parat: Sie bieten das Schulweg-Training von Klimabündnis Tirol an: den Pedibus – ein Bus auf Füßen. Neben der Volksschule (VS) Zell, die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Zahlreiche Unternehmen aus den Bereichen Mode, Ernährung, Lifestyle und Tourismus präsentieren ihre nachhaltigen Produkte.
4

Nachhaltigkeit
ÖKO Fair von 30. August bis 1. September

TIROL. von 30. August bis 1. September findet in Innsbruck das zweite Mal die Nachhaltigkeitsmesse ÖKO FAIR – mit umfangreichem Rahmenprogramm –  statt. Nachhaltigkeitsmesse ÖKO FAIR mit buntem Programm Die Nachhaltigkeitsmesse ÖKO FAIR (30. August bis 1. September) bietet ein buntes und umfangreiches Programm. Insgesamt präsentieren rund 90 Aussteller aus den unterschiedlichsten Bereichen ihre Produkte: Von Accessoires bis Lifestyle, von Ernährung bis Tourismus ist alles dabei. Zusätzlich...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Hinten von links: Sabine Aigner (Klimabündnis Tirol), Martin Kerber (BRG Wörgl), Jan Reiter (NMS Weer), Direktor Herbert Steinbacher (NMS Weer), Nicole Weniger (BRG in der AU), Sylvia Haaland (NMS Kematen) und Andreas Walcher (ÖBB) freuen sich mit den GewinnerInnen.

Thema "S-Bahn"
NMS Weer & BRG Wörgl holten ersten Platz bei ÖBB-Malwettbewerb

Das diesjährige Motto des ÖBB-Malwettbewerbs, der von Klimabündnis Tirol koordiniert wird, war „S-Bahn. So stark wie du“. Kinder der 5. – 8. Schulstufe aus 13 Tiroler Schulen ließen ihren Ideen rund um die S-Bahn freien Lauf. Paul Rieser aus der NMS Weer sowie Lena Majnik und Julia Hirner vom BRG Wörgl konnten mit ihren Zeichnungen überzeugen. WÖRGL (red). Gefragt sind beim ÖBB-Malwettbewerb kreative Zeichnungen, die sich mit dem Thema Bahnfahren und im speziellen mit der Tiroler S-Bahn...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Freuen sich mit den Schülerinnen und Schülern der VS Mariastein über den Beitritt zum Klimabündnis Tirol: Martina Abraham und Andrä Stigger von Klimabündnis Tirol und Schulleiterin Gabriele Lengauer.

Umweltbewusstsein
Volksschule Mariastein wird "Klimabündnis"-Schule

Klimaschutz steht an der Volksschule Mariastein regelmäßig auf dem Stundenplan. Durch Themenschwerpunkte wie Mobilität, Energie oder Upcycling schafft sie Bewusstsein, das wurde nun durch den Beitritt zum Klimabündnis-Netzwerk ausgezeichnet. MARIASTEIN (red). Auch in Tirol leisten immer mehr Schulen einen Beitrag zum Klimaschutz, so wie etwa die Volksschule Mariastein. Am Mittwoch, den 19. Juni fand die feierliche Urkundenübergabe im Rahmen einer Schulfeier statt, denn besonders engagierte...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Alfred Landl (Mitte) erhielt die "Pro-Byke" Auszeichnung von Harald Reiterer von der STA Südtirol (links) und Ekkehard Allinger-Csollich vom Land Tirol in Meran.
2

Radfreundliche Gemeinde
Brixlegg erhält "Pro-Byke" Auszeichnung

Die Marktgemeinde Brixlegg hat sich im vergangen Jahr intensiv für bessere Fahrrad-Bedingungen im Ort eingesetzt. Dafür erhielt sie die "Pro-Byke" Auszeichnung von Klimabündnis Tirol und Land Tirol. BRIXLEGG/MERAN (red). Seit Juni 2018 durchlief die Marktgemeinde Brixlegg gemeinsam mit den Städten Schwaz und Landeck, der Marktgemeinde Wattens sowie der Gemeinde Virgen in Osttirol den "Pro-Byke" Prozess. Dabei handelt es sich um ein EU-gefördertes Projekt von Klimabündnis Tirol, um im eigenen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Gute Stimmung am Innsbrucker Hauptbahnhof: Die Kinder der VS Bruckhäusl konnten sich an vier Stationen mit Bus, Bahn & Co. vertraut machen. Mit dabei: „Helmi“ und das Polizeimaskottchen „Tommy Bär“.
2

Ein Schultag am Hauptbahnhof für Bruckhäusler Kinder

ÖBB, Klimabündnis und Partner luden am Montag rund 80 Kinder der VS Bruckhäusl zum actionreichen Erlebnistag am Innsbrucker Hauptbahnhof ein. INNSBRUCK/BRUCKHÄUSL (red). Wie sieht eine Lok von innen aus? Wie fühlt sich eine Vollbremsung mit dem Postbus an? Und wie verhalte ich mich richtig am Bahnsteig? Fragen, die von den Experten von ARBÖ, Polizei, ÖBB, Postbus und Klimabündnis am Innsbrucker Hauptbahnhof beantwortet wurden. Rund 80 Kinder der Volkschule Bruckhäusl wurden für diesen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Auch der Kundler Bürgermeister Anton Hoflacher (rechts) und Vize-Bgm. Michael Dessl (Kundl) machten bei der "Radl-Challenge" mit.
2

Bürgermeister aus Kundl und Angerberg radelten um die Wette

Unter dem Motto „Keine Gnade für die Bürgermeister-Wade“ wurden beim Tiroler Fahrradwettbewerb die fleißigsten, radelnden (Vize-) Bürgermeister gesucht. BEZIRK (red). 16 Bürgermeister sowie Vizebürgermeister aus ganz Tirol nahmen im Rahmen des Tiroler Fahrradwettbewerbs ihre Vorbildfunktion in der Gemeinde wahr und radelten zum Gemeindeamt, zum Einkaufen oder auf den Berg. Aus dem Bezirk Kufstein radelten Bürgermeister Anton Hoflacher und Vize-Bgm. Michael Dessl (Kundl) sowie Bgm. Walter Osl...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Nachhaltigkeit boomt: 28 Veranstalter wurden am 2. November von LHStv.in Ingrid Felipe (links) als Green Event Tirol ausgezeichnet.
2

"Green Events Tirol" zeichnet Kundl aus

"Green Events Tirol" zeichnete am 2. November 28 Events aus. Unter den Zertifizierten ist auch die Gemeinde Kundl. BEZIRK (red). Die Initiative "Green Events Tirol" berät und zertifiziert nachhaltige Veranstaltungen. Am 2. November wurden 28 Events in Tirol ausgezeichnet. Auch die Gemeinde Kundl erhielt für ihre "grünen" Veranstaltungen eine Urkunde. Feiern ja, aber ohne Müll und mit möglichst geringer Umweltbelastung – darum geht es bei den sogenannten "Green Events". "Veranstalter können...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
LHStv.in Ingrid Felipe über gab die Urkunde an Alpbachs Bürgermeister Markus Bischofer und Klimaschutzbeauftragte Renate Candlin mit Klimabündnis-Geschäftsführer Andrä Stigger.
2

Wörgl feiert Vierteljahrhundert im Klimabündnis, Alpbachtaler ihren Beitritt

Von Brasilien nach Alpbach – Die Gemeinde Alpbach ist der globalen Partnerschaft des Klimabündnis Tirol beigetreten. Auch Reith im Alpbachtal zieht nach. Wörgl feiert heuer bereits sein 25-jähriges Jubiläum. BEZIRK (red). Der Klimawandel kennt keine Landesgrenzen, er ist ein globales Phänomen, das uns am Ende alle betrifft. Vor allem zukünftige Generationen müssen damit rechnen, Ressourcenknappheit vorzufinden. Globale Klimagerechtigkeit steht deshalb im Mittelpunkt der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Heute hat mein Auto frei –  ganz Tirol setzt ein Zeichen für umweltfreundliche Mobilität.
2

Bezirk Kufstein begeht Autofreien Tag

Über 100 Tiroler Gemeinden feiern den Autofreien Tag – 12 Gemeinden aus Kufstein sind dabei. BEZIRK (red). Das größte Sorgenkind im Klimaschutz ist nach wie vor der Sektor Verkehr. Während bei den meisten anderen Bereichen Erfolge verbucht werden können, nimmt die Zahl der Autos hierzulande nach wie vor zu. Eine europaweite Kampagne will dieser Entwicklung entgegenwirken und Bewusstsein für umweltfreundliche Mobilität schaffen. 103 Tiroler Gemeinden nehmen daran teil. Im Bezirk Kufstein...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Landtagsvizepräsident Hermann Weratschnig (links) und Klimabündnis-Geschäftsführer Andrä Stigger (rechts) zeichneten die stolzen Absolventen aus: Renate Candlin aus Alpbach, Priska Mair-Valentini aus Bad Häring und Florian Jeram aus Brixlegg (v.l.).

Neue Klimaschutzbeauftragte für den Bezirk Kufstein

In einem europaweit einzigartigen Lehrgang wurden 28 neue Klimaschutzbeauftragte für Tirol und Vorarlberg ausgebildet – drei davon kommen aus dem Bezirk Kufstein. BEZIRK (red). Klimaschutz fängt in der Gemeinde an, sind sich die frischgebackenen kommunalen Klimaschutzbeauftragten einig. 23 Teilnehmer aus Tirol, vier aus Vorarlberg und eine Teilnehmerin aus Südtirol schlossen vergangene Woche den Praxislehrgang von Klimabündnis Tirol und Energieinstitut Vorarlberg ab. Renate Candlin aus Alpbach,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Landeshauptmannstellvertreterin Ingrid Felipe, Georg Schärmer (Caritas Tirol), Andrä Stigger (Klimabündnis Tirol), Landeshauptmannstellvertreter Josef Geisler, Matthias Huttenlau (alpS), Sigrid Thomaser (Energie Tirol) und Klaus Ritzer (komm!unity Wörgl, v.l.).

Initiative "DoppelPlus" – Klimaschutz für die kleine Geldtasche

TIROL/WÖRGL (red). In Tirol leben rund 100.000 armutsgefährdete Menschen, die einen überdurchschnittlich hohen Anteil ihres Einkommens für Energie und Mobilität aufwenden müssen. Die Initiative "DoppelPlus" schafft unter dem Motto „Vorteile nützen. Klima schützen.“ eine Win-Win-Situation für alle. In Form eines persönlichen Energie- und Klimacoachings erhalten Menschen mit geringem Einkommen wertvolle Tipps für den Klimaschutz und ein kostenloses Energiespar-Starterpaket. „Mit dieser Initiative...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Die Preisträger bei der Gewinnübergabe im Herbst 2016 mit VBgm. Hubert Aufschnaiter und dem Umweltbeauftragten Georg Griesser. Den Hauptpreis, ein E-Bike, gewann Stephan Steinlechner.

Wörgler radeln für Klimaschutz

Der Tiroler Fahrradwettbewerb beginnt am 13. März und verlängert heuer erstmals bis 30. September. Auch die Stadt Wörgl ist beim Wettbewerb dabei, finanziell unterstützen wird sie ihn allerdings nicht mehr. WÖRGL. Der Tiroler Fahrradwettbewerb startet am 13. März in die 7. Runde. Neu dabei sind nicht nur angebotene App-Funktionen für die Kilometermessung. Es gibt auch einen neuen Zeitrahmen: Der Tiroler Fahrradwettbewerb wird heuer erstmals bis 30. September verlängert. Auch Wörgl ist bei der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Beim Tiroler Gemeindeforum des Klimabündnis wurde die Gemeinde Brixlegg von LHStv.in und Vereinsobfrau Ingrid Felipe als jüngstes Mitglied ausgezeichnet.
V.l.n.r.: Vizebürgermeister Norbert Leitgeb, LHStv.in Ingrid Felipe, Umweltberater Florian Jeram
2

Brixlegg jetzt im Klimabündnis

Als jüngste Mitgliedsgemeinde wurde die Gemeinde Brixlegg beim diesjährigen Tiroler Gemeindeforum „Klimaschutz“ im Klimabündnis willkommen geheißen. Damit zählt das Klimabündnis tirolweit nun 64 Mitgliedsgemeinden. TIROL/BRIXLEGG. Mehr als 130 engagierte Gemeindevertreter fanden sich diesen Dienstag, dem 16. August, zum jährlichen Gemeindeforum von Klimabündnis Tirol in Zusammenarbeit mit der Klimaschutzkoordination des Landes im Innsbrucker Landhaus ein. Spannende Inputs über aktuelle...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
LHStv.in Ingrid Felipe und LR.in Beate Palfrader besuchten den Workshop in der Volksschule Absam.

VVT Öffi School schafft Bewusstsein für den öffentlichen Verkehr

Die VVT Öffi School ist ein Projekt von VVT und Klimabündnis Tirol. Mit dem Projekt sollen Tiroler SchülerInnen zwischen der 3. und 6. Schulstufe für den öffentlichen Verkehr sensibiliesert werden. TIROL. Ein aktueller Bericht des „VCÖ – Mobilität mit Zukunft“ belegt: Die VVT Öffi School ist eine umfassende und tiefgreifende Bildungsmaßnahme für den öffentlichen Verkehr. Öffi-Bildung beginnt in Schulen Kinder lernen bei den Workshops der VVT Öffi School, öffentliche Verkehrsmittel nachhaltig zu...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

Ebbser Fahrradbörse im Hallo du

EBBS. Am Samstag, den 19. März findet von 9 Uhr bis 14 Uhr die bereits 6. Ebbser Fahrradbörse im Freizeitzentrum Hallo du statt. Radannahme ist von 9 bis 11 Uhr, Besichtigung und Reservierung sind ab 9 Uhr möglich, Radverkauf von 11 Uhr bis 13 Uhr. Auszahlung bzw. Abholung der nicht verkauften Rädern von 13 bis 14 Uhr. Angeboten werden können alle Arten von Fahrrädern, Radanhänger und Kindersitze, die qualitativen Mindeststandards entsprechen. Bei weiteren Fragen steht Ihnen die Gemeinde Ebbs,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Manuela Sieberer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.