Klimaschutz

Beiträge zum Thema Klimaschutz

Politik
SPÖ-Funktionäre pflanzten in der Gemeinde Kirchbach einen Baum

Nationalratswahl
Die SPÖ „begrünt“ den Bezirk Hermagor

Die SPÖ setzt im Wahlkampf Bäume. Die erste Station war in der Gemeinde Kirchbach. KIRCHBACH. In Wahlkampfzeiten entwickeln alle Parteien stets auf Neue Ideen, um auf ihre Themen aufmerksam zu machen. Die SPÖ zieht mit der Aktion „Rot begrünt“ durch die Gemeinden. Zeichen für den Klimaschutz Die erste Station war in der Gemeinde Kirchbach, wo Parteifunktionäre als Zeichen zum nachhaltigen Klimaschutz einen Baum pflanzten. Mit dabei waren Nationalratswahl-Kandidat Vizebürgermeister...

  • 14.09.19
Politik
Das Obere Mölltal – Auswirkungen der Klimakrise
6 Bilder

Greenpeace-Report
Folgen der Klimakrise in Kärnten dokumentiert

Greenpeace-Report zu den Folgen des Klimawandels: In Kärnten sind es beispielsweise zu warme Seen, schmelzende Gletscher und eine Zunahme an Waldbränden. KÄRNTEN. Die Auswirkungen der Klimakrise auf Österreich – und speziell auf Kärnten: Die Umweltschutz-Organisation Greenpeace veröffentlichte nun einen detaillierten Report. In Kärnten würden demnach Wälder und Seen, aber auch alpine Regionen am stärksten leiden. So geht es den SeenDie Seen – als Beispiele werden Wörthersee und...

  • 11.09.19
Lokales

BUCH-TIPP: Erwin Thoma – "Strategien der Natur"
Ein Ohr für die Weisheit der Bäume

Um die Zerstörung von Umwelt und Natur aufzuhalten, wird es nötig sein, die Natur mit Respekt zu behandeln und das Ökosystem Wald zu verstehen. "Baumversteher" Erwin Thoma gibt Einblicke in die besondere Verbindung zwischen Menschen und Bäume, unterhaltsam und mit viel Fachwissen. "Lasst uns die Sprache der Bäume lernen, denn das ist wichtig für unsere Zukunft", sagt Thoma. Benevento Verlag, 128 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7109-0087-7

  • 20.08.19
  •  2
Wirtschaft
Österreichweit auf Platz 1 im Klimaschutz: Die Geschwister Marianne und Christian Daberer mit ihren Eltern, den "Seniorchefs" Inge und Willi Daberer

Klimaschutz
Erster Preis geht an Gailtaler Hotel

"ClimaHost" heißt der erste alpenweiten Klimaschutz-Wettbewerb für Hotels und touristische Unterkünfte. ST. DANIEL (lexe). Dieser ging im April an das Biohotel "der daberer" in St. Daniel als Österreich-Sieger für seinen Beitrag zum Klimaschutz im Tourismus. Übergeben wurde der Preis von Bundesministerin Elisabeth Köstinger und der deutschen Bundesumweltministerin Svenja Schulze im Rahmen der XV. Alpenkonferenz in Innsbruck. Prominentes Mitglied der Jury war Michaela Reitterer, Präsidentin...

  • 08.04.19
Lokales
Conny Lexe, WOCHE Gailtal-Redaktionsleiterin
cornelia.lexe@woche.at

Umweltschutz
Kinder kämpfen für die Zukunft

MEINUNG Greta kämpft für den Klimaschutz. Eine 16-Jährige wird zum Gewissen für die ganze Welt. Höhnische Kommentare aus Kärnten hört sie, Gott sei Dank, nicht. Da wird in den Sozialen Medien gewettert, dass der Anblick des tapferen Dirndls nervt oder ihr Fortbleiben vom Schulunterricht nur eine bequeme Möglichkeit zum Schwänzen sei. Meine Güte! Während in Österreich Protestaktionen von Jugendlichen zum Thema Klimaschutz eher eine Alibiaktion sind, zeigt die Gailtaler Jugend was sie so...

  • 03.04.19
Lokales
Neues Konzept für Pendler. Wer mit dem Rad zum Bahnhof kommt, kann sein Gefährt jetzt diebstahlsicher und vor dem Wetter geschützt in Mietboxen unterbringen

Radfahren
Neue Boxen für die Sicherheit

Fahrräder können am Bahnhof Hermagor ab sofort sicherer abgestellt werden. HERMAGOR (lexe). Zehn neue Radboxen werden jetzt zur Förderung der kombinierten Nutzung von Fahrrad und Bahn zur Miete angeboten. Das Land Kärnten hat in einer ersten Ausbaustufe kärntenweit etwa 100 Radboxen angeschafft und in Kooperation mit den ÖBB und den jeweiligen Gemeinden aufgestellt. Damit sollen Klimaschutz, tägliche Bewegung und neue Mobilitätsformen keine Schlagworte, sondern Alltag sein. Radgarage...

  • 21.03.19
Lokales
Am Welternährungstag: Manuela Berger aus Tröpolach ist eine jener Kärntner Bauern, die Kinder am heutigen Aktionstag informieren

Bauern an Schulen
Vom Küken bis zum Ei am heutigen Welternährungstag

135 Kärntner Bäuerinnen und Bauern besuchen am heutigen Welternährungstag (16. Oktober) bereits zum vierten Mal 120 Volksschulen und machen auf den Wert heimischer Lebensmittel aufmerksam. KÄRNTEN. Welchen Weg legt ein Ei zurück, bis es im Geschäft erhältlich ist? Die Antwort geben 135 Kärntner Bäuerinnen und Bauern: Sie besuchen am heutigen Welternährungstag bereits zum vierten Mal 120 Volksschulen, um darauf aufmerksam zu machen, dass weltweit 800 Millionen Menschen an Hunger...

  • 16.10.18
PolitikBezahlte Anzeige
39 Bilder

6.000 Energieberatungen sind ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz

LR Holub verlieh Zertifikate an 36 unabhängige Energieberaterinnen und Energieberater – Ausbildungsqualität wird laufend verbessert „Kärntens Energieberaterinnen und Energieberater sind unsere Botschafter und Wegbereiter der Energiewende. Das Energieberatungsnetzwerk ist ein wesentlicher Baustein des Energiemasterplans und wächst jährlich weiter. Jede einzelne Energieberatung ist wichtig und hilft Kärnten, noch energieeffizienter und damit klimafreundlicher zu werden“, erklärte Umwelt- und...

  • 20.01.16
Lokales
Gemeinsam für Klimaschutz und Weltfrieden
4 Bilder

Am Kronhofer Törl für Weltfrieden und Klimaschutz

Hunderttausende Menschen haben am Sonntag allein in New York und Berlin gegen den Klimawandel demonstriert, wie weltweit in 160 Staaten. Anlass war der laufende UN-Klimagipfel in New York, auf dem Staats- und Regierungschefs gerade Maßnahmen zur Verringerung der Kohlendioxid-Emissionen diskutieren. Auch die Wanderung durch das kürzlich vor massiven Eingriffen bewahrte Gebirgstal im Herzen der Karnischen Alpen wurde zum völkerverbindenden Ereignis im Zeichen des Klimaschutzes. Menschen von...

  • 22.09.14
Wirtschaft

Jahreskonferenz des Klimabündnis

KÖTSCHACH-MAUTHEN. Das Klimabündnis, als eine der aktivsten Klimaschutz-Initiativen in Europa wirkt wie ein Katalysator für nachahmenswerte Klimaschutz-Maßnahmen in Gemeinden, Betrieben und Schulen. Bei der diesjährigen Jahreskonferenz in Kötschach-Mauthen wird genau deshalb die „Galerie der Vorbilder“ eröffnet. VertreterInnen von Klimabündnis-Gemeinden aus ganz Österreich stellen ihre Klimawege in den Bereichen Wohnen, Mobilität, Energie, Ernährung sowie Klimagerechtigkeit in kurzen...

  • 06.06.14
Wirtschaft

Infoveranstaltung: Energiemasterplan Kärnten

HERMAGOR. Am Mittwoch, 26. Feber, findet um 18 Uhr im Stadtsaal Hermagor eine Infoveranstaltung über den Energiemasterplan Kärnten statt. Der Kärntner Landtag und die Kärntner Landesregierung haben mit dem einstimmigen Beschluss zum Energiemasterplan Kärnten ein aktives Bekenntnis zum Klimaschutz abgelegt. Damit wird dieses Zukunftsthema von allen politischen Vertretern des Landes getragen. Das Ziel: Die "Energiewende" in die Wege zu leiten. Die Vorteile: Verbesserung der Lebensqualität...

  • 18.02.14
Lokales

Bahnpendler vermeiden viel CO2

Der VCÖ erhob - zur Unterstreichung seiner Kritik, die Pendlerpauschale sei für Bahnfahrer niedriger als für Autopendler - an elf Pendlerstrecken in Kärnten die CO2-Einsparung gegenüber dem Autofahren. Eine häufige Pendlerstrecke ist jene zwischen Villach und Klagenfurt. Hier vermeidet ein Bahnpendler 2.675 Kilogramm CO2 pro Jahr im Vergleich zum Auto. Um diesen Beitrag zum Klimaschutz zu belohnen, fordert der VCÖ, dass alle Kärntner Beschäftigten ein lohnsteuerbefreites Öffi-Jobticket...

  • 29.11.12
Wirtschaft

Am Tag der Sonne in Kötschach Mauthen

Am 5. Mai gab es den Tag der Sonne in Kötschach Mauthen an dem es leider regnete und nicht besonders warm war. Die Alpe Adria Energie hatte uns das Wasser- und Windkraftwerk im Plöckengebiet und das Biogaskraftwerk in Würmlach vorgestellt. Wir konnte mit einem Gratisbus vom Rathaus hinfahren. Am Rathausplatz wurden Elektroautos von Renault und Elektrofahrräder vorgestellt die wir ausprobieren konnten. Das machte echt grossen Spass ohne schlechtes Gewissen. Ich habe mir das Buch von Hans...

  • 22.05.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.