Klimaschutz

Beiträge zum Thema Klimaschutz

Rainer Handlfinger übergab die Ehrenurkunde von Klimabündnis Österreich an Christoph Artner.
5

Herzogenburg
100 Besucher feierten "20 Jahre Klimabündnisgemeinde"

HERZOGENBURG (pa). Mit einem Open-Air zu "20 Jahre Klimabündnisgemeinde" feierte die Stadt nicht nur Corona-sicher, sondern auch im Stile der Fridays for Future-Bewegung am vergangenen Freitag, 18. September, ihre langjährigen Aktivitäten zum Klimaschutz. So wurden 20 neue und bürgernaheUmweltschutzprojekte der Stadt präsentiert. Klimaschutz lohnt sich „Klimaschutz können wir nur gemeinsam lösen“, ist die Botschaft von BürgermeisterChristoph Artner. Er verweist auf den Konsens der...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Heinz Konrath erhielt vom Klimabündnis Österreich die Ehrenurkunde für 20 Jahre Mitgliedschaft.
Im Bild: Michaela Aschenbrenner (Klimabündnis), Heinz Konrath und Alexander Simader (Modellregion Unteres Traisental&Fladnitztal)
3

Nußdorf feiert Jubiläum
20 Jahre Klimabündnisgemeinde

Als erste Gemeinde der Region trat Nußdorf im Jahr 2000 den Klimabündnisgemeinden bei und war damit der Pinonier des Klimaschutzes. NUßDORF OB DER TRAISEN (pa).  Eine Woche vor Herzogenburg wurde dies am 13. September groß gefeiert. Im Beisein von über 200 Besuchern erhielt Bürgermeister Heinz Konrath eine Ehrenurkunde der Klimabündnis-Vereinigung. Diese empfing er mit Freude und kündigte auch weitere wichtige Maßnahmen zum Klimaschutz und zur Anpassung an den Klimawandel an. Nußdorf möchte...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Die Traismaurer Lauffreunde erliefen 176 Bäume und 2.500 € für den Umweltschutz gesponsert vom Shampoo-Erzeuger Rausch Austria.
3

Traismauer Fußabdruck-Festival
Ein Fest für den guten Zweck

In schwierigen Zeiten feiert die Region den Klimaschutz. Allen voran die e5-Gemeinde Traismauer mit ihrem Fußabdruck-Festival. Was steckt dahinter und welchen Einfluss kann ein Stadtfest auf den Klimaschutz haben? TRAISMAUER (pa). Traismauers Bürgermeister Herbert Pfeffer ist seit Jahren für seinen Einsatz im Klimaschutz bekannt. Dabei schreckte er auch vor harten Entscheidungen, wie beider Biomasse oder der Windkraft, nicht zurück. Jetzt war ihm und seinem Team wichtig ein neues Signal zu...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
6

BUCH TIPP: His Holiness The Dalai Lama – "Der Klima-Appell des Dalai Lama an die Welt - Schützt unsere Umwelt"
Appell des Dalai Lama an die Welt

Klimaveränderung und Umweltkatastrophen machen den Planeten zu schaffen. Das Überleben der Menschheit steht auf dem Spiel! Der Dalai Lama (wird am 6.7. 85 Jahre) kämpft für eine lebenswerte Welt – auch weil er an die Wiedergeburt glaubt – und ruft dazu auf, unsere Verantwortung wahrzunehmen. Er appelliert an die Vernunft, mahnt zum nachhaltigen Lebensstil und spendet Mut und Zuversicht. Benevento Verlag, 138 Seiten, 10 € ISBN-13 9783710901010

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Sandra Edlinger, Helga Peham, Leopold Wurstbauer und Renate Hagmann.

Klimabündnisarbeitskreis Obritzberg-Rust-Hain rät zu Klimafasten

OBRITZBERG-RUST. Die Fastenzeit eignet sich besonders gut, um alte Gewohnheiten zu überdenken und diese, falls sie nicht mehr guttun, loszulassen. Die Gruppe Bewusstseinsbildung des Klimabündnisarbeitskreises der Gemeinde Obritzberg-Rust hat sich für die Fastenzeit etwas besonderes einfallen lassen: Für die sieben Wochen der Fastenzeit wurden sieben klimarelevante Themen in einen Kalender eingearbeitet. „Wir haben Tipps zusammengetragen, wie man als Normalverbraucher positiv zum Klimaschutz...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Otto Gasselich, Obmann Bio Austria Wien und Niederösterreich, Veronika Edler, Bio Austria Innovations- und Forschungskoordination, Sabine Mayr, Geschäftsführerin Bio Austria Wien und Niederösterreich, Anna Engelhart, Biobäuerin, Gewinnerin Bio-Austria Klimafuchs, Reinhard Engelhart, Biobauer, Gewinner Bio-Austria Klimafuchs, Gertraud Grabmann, Obfrau Bio Austria Österreich.
2

Klimaschutzpreis geht an Inzersdorfer Biobauern

Der Traisentaler Biobauer Reinhard Engelhart und Biobäuerin Anna Engelhart erhielten den diesjährigen Klimaschutzpreis „Biofuchs 2020“. INZERSDORF. Innovation, Leidenschaft und die Liebe zur Natur sind Kriterien zur Erreichung des Klimaschutzpreises. Bereits zum zwölften Mal wurde der Innovationspreis „Biofuchs 2020“ vergeben. Auch heuer wurden unter den besten vier Projekten im Schloss Puchberg bei Wels durch Zuschauervoting das beste Projekt gewählt. Die stolzen Gewinner kommen im heurigen...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Die Bürgermeister von Traismauer und Herzogenburg, Herbert Pfeffer und Christoph Artner, entwickelten das größte Arbeitsprogramm für Klimaschutz und Klimawandelanpassung.
2

Klima- und Energiemodellregion Unteres Traisental-Fladnitztal
26 neue Klimaanpassungs-Maßnahmen bis 2023 gesetzt

Heimische Klima– und Energiemodellregion fixiert Arbeitsprogramm bis 2023 – mehr Klimaschutz und bessere Anpassung an Klimawandel. Sieben Gemeinden beschlossen in Generalversammlung ein intensives Arbeitsprogramm für Klimaschutz und Klimawandelanpassung bis zum Jahr 2023. UNTERES TRAISENTAL. Mit einem sehr intensiven Arbeitsprogramm bis 2023 möchten die Bürgermeister der Klima- und Energiemodellregion Unteres Traisental-Fladnitztal ein klares Signal für mehr Umweltschutz setzen. Bewährte...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Walter Kirchler (Geschäftsführer der NÖ.Regional), Landtagsabgeordneter Martin Michalitsch, Landesrat Martin Eichtinger, Maria Forstner (ÖKR, Obfrau Verband NÖ-Dorf- und Stadterneuerung-Gemeinschaft der Dörfer und Städte), Landesrat Ludwig Schleritzko, Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Sabine Klimitsch (Büroleiterin NÖ-Mitte), Herbert Wandl (Obmann Regionalverband noe-mitte, Bürgermeister Gerersdorf), Josef Kronister (Bezirkshauptmannschaft St. Pölten-Land), Franz Wohlmuth (Bürgermeister Neulengbach).
4

Frühstück mit der Region
Klima- und Energiefahrplan 2030 in Neulengbach präsentiert

WIENERWALD/UNTERES TRAISENTAL. Einhundert Bürgermeister sowie Gemeindevertreter, darunter Bürgermeister Alois Vogl aus Kapelln und Gemeinderat Peter Hießberger aus Oberwölbling, besuchten gestern das Frühstück mit der Region in Neulengbach. Bei dieser Veranstaltung hatten sie die Gelegenheit, aktuellste Informationen zum Thema NÖ Klima- und Energiefahrplan 2030 aus erster Hand zu erhalten: Walter Kirchler, Geschäftsführer der NÖ.Regional.GmbH, konnte Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Bürgermeister Wolfgang Steininger, Direktorin Renate Vollkrann und Alexander Simader.

Statzendorfer Volksschüler können sich bald an Apfelbaum selbst bedienen

STATZENDORF. Die Gemeinde Statzendorf nimmt seit drei Jahren am KLAR-Programm zur Anpassung an den Klimawandel teil. Dabei gehört die Verbesserung des Mikroklimas, das Schaffen von Beschattung und ein naturnaher Umgang mit Ressourcen zu den Zielen. "Kein Baum fällt grundlos!"Für eine Gemeinde ist das oftmals auch ein Spießrutenlauf, denn manchmal müssen alte Bäume auch weichen. Wegen kranker Bäume oder der falschen Standortwahl entsteht ein Gefahrenpotential für Menschen und Gebäude. „Als...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Bürgermeisterin Marion Török eröffnete das Vernetzungstreffen der vier KEM-Regionen mit Solarhaus Östereich: Franz Fiegl, Manfred Bichler, Marion Török, Alexander Simader, Peter Stockreiter, Ruppert Wychera, Silvia Köllner, Stefan Czamutzian, Roger Hackstock.

Klima- und Energiemodellregion Unteres Traisental-Fladnitztal
Vier Klima- und Energiemodellregionen ziehen an einem Strang

Der Klimawandel hat Österreich fest im Griff. Noch nie war das Bewusstsein zu Klimaschutz so hoch wie jetzt. Trotzdem entscheiden sich viele Bürger noch immer für ineffiziente Technologien und Produkte. Für die vier benachbarten Regionalmanager vom Wagram, dem Tullnerfeld und aus dem Unteren Traisental-Fladnitztal ist dies jedenfalls ein guter Grund, gemeinsame Sache zu machen. UNTERES TRAISENTAL. „Wir müssen die Handwerker wieder mehr vernetzen!“ betont Klima- und...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Heidi Azinger, Oswald Eder, Alexander Simader, Maria Stetina, Maria Geissberger, Irmgard Eder, Wolfgang Steininger, Irmgard Schredl, Betina Heiss-Walter.
3

Klima- und Energiemodellregion Unteres Traisental-Fladnitztal
KEM-Ausstellung "Gemeinsam sind wir stark" den Statzendorfern näher gebracht

Klima- und Energiemodellregions-Manager Alexander Simader organisiert regelmäßig Veranstaltungen zu der regionalen Bilderausstellung, die öffentlich Klimaprojekte in den Modellregionen zeigt - so letztens in Statzendorf. STATZENDORF. Bei der Fotoausstellung unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stark“ kommt jeder der sieben Gemeinden der Modellregion vor. Beim Statzendorfer Motiv hat man sich für die Initiativen bei der Modernisierung der Straßenbeleuchtung entschieden. „Noch immer sind in...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Gemeinderat Johann Höld, Gemeinderätin Roswitha Hofirek-Duhs, Gemeinderätin Herta Priesching, Gemeinderätin Irmgard Schlager, Jasmin Hössinger und Wolfgang Oberleitner.

"Before the Flood"
DiCaprio-Film über Klimaschutz in Wölbling gezeigt

WÖLBLING. Den Auftakt zu den Filmabenden der Klima- und Energiemodellregion Unteres Traisental-Fladnitztal bildete ein bewegender Dokumentarfilm von Leonardo DiCaprio zum Klimawandel. Er wurde im Gasthaus Plank in Wölbling gezeigt. Inhalt des Filmes erschütterteDie Zuseher wurden im Film mit dramatischen Informationen konfrontiert. Die teilnehmenden Gemeinderäte Herta Priesching, Johann Höld, Irmgard Schlager und Roswitha Hofirek-Duhs waren begeistert. "DiCaprios Film 'Before the Flood'...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Künftiger Umwelttechnikerin Katharina Toth gefielen die Werke.
6

Galerie Fine Art
Klima-Message in Fotos verpackt

Fotokünstler aus Aserbaidschan präsentierte Werke in der Traismaurer Galerie, die vor Klimawandel warnen. TRAISMAUER (bg). Eindrucksvolle Bilder in der Galerie Fine Art machten vergangenes Wochenende auf die Klimaveränderungen und Umweltsünden aufmerksam. Fotokünstler Ilkin Huseynov aus Baku veranschaulichte mit seinen Werken den Einfluss des Menschen auf die Umwelt im Zuge seiner regen Bautätigkeit - ein Blick hinter die Kulissen der Entwicklung des modernen Aserbeidschan. Bewegt von den...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Barbara Gschnitzer
Geschäftsführender Gemeinderat Peter Hießberger, Gemeinderat Bernhard Fellner, Gemeinderat Christian Pfeiffer, Bürgermeisterin Karin Gorenzel und Gemeinderat Dominik Schramm.

Gemeinderat beschließt Bürgerbeteiligungsprozess für Photovoltaik-Anlagen in Wölbling

WÖLBLING. Die Marktgemeinde Wölbling gehört zur Klima- und Energiemodellregion Unteres Traisental- Fladnitztal. Ziel der jeweiligen Gemeinden ist es, den Klimaschutz und die Anpassung an den bestehenden Klimawandel in der Region aktiv zu gestalten. Nun hat sich der Gemeinderat einstimmig zur Durchführung eines Bürgerbeteiligungsprozesses für Photovoltaik-Anlagen auf Gemeindegebäuden entschieden. Bürgerbeteiligungsmodell als erste Gemeinde der Modellregion beschlossenAufgrund der aktuellen...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl

Reparieren statt wegwerfen
Drittes Reparaturcafé in Herzogenburg

HERZOGENBURG. Der Reparatur-Klub im Herzogenburger Reitherhaus öffnete zum dritten Mal seine Pforten. Über fünfzig Besucher suchten Hilfe bei der Reparatur ihrer kaputten Geräte. Alte Geräte sollen nicht auf dem Müll landenAllen voran ist es Bernhard Mayer-Helm, der das Projekt mit seinem Reparaturteam, bestehend aus geschickten Handwerkern und klugen Köpfen, ins Leben gerufen hat. „Es macht uns Freude, mit den Besuchern die Lebenszeit ihrer lieb gewonnenen Geräte zu verlängern. Besonders...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl

Klima-/Umweltschutz-Maßnahmen wurden belohnt!
KAPELLN wurde vor den Vorhang geholt und erhält "3 E"

Vier Gemeinden im Bezirk St. Pölten mit „e“ ausgezeichnet Das e5-Landesprogramm für energieeffiziente Gemeinden in Niederösterreich zählt mehr als 50 Vorbildgemeinden. Im Rahmen des Energie- und Umwelt-Gemeinde-Tages in der Burg Perchtoldsdorf wurden 13 e5-Gemeinden von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Herbert Greisberger, Geschäftsführer der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ ausgezeichnet. Elf neue e5-Gemeinden konnten offiziell begrüßt...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Rebecca Figl-Gattinger
2

BUCH-TIPP: Erwin Thoma – "Strategien der Natur"
Ein Ohr für die Weisheit der Bäume

Um die Zerstörung von Umwelt und Natur aufzuhalten, wird es nötig sein, die Natur mit Respekt zu behandeln und das Ökosystem Wald zu verstehen. "Baumversteher" Erwin Thoma gibt Einblicke in die besondere Verbindung zwischen Menschen und Bäume, unterhaltsam und mit viel Fachwissen. "Lasst uns die Sprache der Bäume lernen, denn das ist wichtig für unsere Zukunft", sagt Thoma. Benevento Verlag, 128 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7109-0087-7

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Schuldirektorin Petra Schrott, Bürgermeisterin Karin Gorenzel, KEM-Manager Alexander Simader und die Bienen der NMS Wölbling.

Unteres Traisental
Abschlussfest des Klimaschulenprojektes 2018/2019

REGION. Am Dienstag, den 18. Juni, fand in der Mehrzweckhalle Inzersdorf-Getzersdorf das Abschlussfest des diesjährigen Klimaschulen-Projektes statt. An der von Schuldirektor Bernhard Moser perfekt organisierten Veranstaltung nahmen knapp vierhundert Schüler aus fünf heimischen Pflichtschulen teil und zeigten dabei, was sie im vergangenen Jahr über den Klimaschutz gelernt haben. Umweltfreundliche Projekte der Schulen Mit viel Engagement des Lehrpersonals konnten herausragende Projekte...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Die Giro to Zero-Radler Herwig Kolar und Simon Klambauer mit Rudolf Hofmann, Stadtrat Thomas Woisetschläger und Georg Zeleny.

Klima- und Energiemodellregion Unteres Traisental-Fladnitztal
Zwischenstopp in Traismauer: Giro to Zero radelt durch Österreich

Herwig Kolar und Simon Klambauer sind zwei oberösterreichische KEM-Manager. Sie radeln gerade im Rahmen ihres Projektes "Giro to Zero" gegen den Temperaturanstieg und für das Programm "Klima- und Energie-Modellregionen" quer durch Österreich. Dabei wollen Sie alle 95 Modellregionen, die sich dem Kampf gegen den Klimawandel und für den Klimaschutz verschrieben haben, besuchen. TRAISMAUER. Kürzlich machten sie auch im Unteren Traisental Halt und besuchten die regionale Vinothek WineArtzone in...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
LAbg. EGR Doris Schmidl, Manager der KEM Unteres Traisental/Fladnitztal, Alexander Simader, VBgm. Karl Ernd (Inzersdorf-Getzersdorf), Energiebeauftragter Thomas Fraisl (Traismauer), UGR Martin Dohnal (Inzersdorf-Getzersdorf), UGR Oswald Eder (Statzendorf), Herbert Greisberger (Geschäftsführer der Energie- und Umweltagentur NÖ).

NÖ radelt
Das Untere Traisental radelt für Klimaschutz und Gesundheit

REGION. Seit 21. März 2019 zählt jeder mit dem Fahrrad gefahrene Kilometer, können doch tolle Preise gewonnen werden: Der neue Fahrradwettbewerb im RADLand Niederösterreich lädt zum Mitradeln ein. Bis zum 30. September gilt es, so viele Kilometer wie möglich auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule oder zum nächsten Geschäft auf dem Fahrrad zurückzulegen. Aus dem Bezirk St. Pölten beteiligen sich bereits 23 Gemeinden am Wettbewerb, darunter auch Wölbling, Statzendorf, Traismauer, Nußdorf ob der...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Bürgermeister Ewald Gorth, Bürgermeisterin Karin Gorenzel, Thomas und Hermann Neuburger, Bürgermeister Michael Küttner.
2

Erster regionaler Elternabend: Interessante Vorträge über Klimaschutz und Ernährung

INZERSDORF. Wenn die Klima- und Energiemodellregion Unteres Traisental & Fladnitztal zu einem Informationsabend einlädt, dann ist für Unterhaltung und informative Vorträge gesorgt. So fand am Montag in der Volksschule Inzersdorf-Getzersdorf der erste regionale Elternabend statt. Wölblings Bürgermeisterin Karin Gorenzel und Traismauers Schuldirektor Gerhard Beitl führten, unterstützt von den Schuldirektoren Petra Schrott und Bernhard Moser, durch den gelungenen Abend. Neuburger ruft zu...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Bürgermeisterin Karin Gorenzel und Schuldirektor Bernhard Moser freuen sich auf zahlreiche Gäste.

"Ernährung und Klimaschutz" als Thema bei erstem regionalem Elternabend

REGION. Die Pflichtschulen im Fladnitztal und im Unteren Traisental planen gerade einen ersten gemeinsamen, regionalen Elternabend in der Veranstaltungshalle in Inzersdorf. Dabei wird Ernährung und Klimaschutz thematisiert. Als Hauptsprecher wurde die Familie Neuburger („Sagen Sie niemals Leberkäse zu ihm“) gewonnen. Diese hat eine wirklich spannende Geschichte zu erzählen, denn mit jedem Generationswechsel hat sich das Familienunternehmen entscheidend verändert. Inspirierender Vortrag...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Die 4a und 4b der Neuen Mittelschule Traismauer mit Alexander Simader.

NMS Traismauer ist Teil des österreichischen Klimaschulen-Programms

TRAISMAUER (pa). Schuldirektor Gerhard Beitl ist einer der Initiatoren des Klimaschulen-Programms. Ihm liegt besonders am Herzen, dass die Schülerinnen und Schüler der Neuen Mittelschule Traismauer auch praktische Erfahrungen sammeln. Die vierten Klassen konnte nun beispielsweise das neue heimische Biomasse-Heizwerk und eines der vielen Traismauer Wasserkraftwerke besuchen. „Wir setzen im Unterricht nun viele neue Initiativen. So wird neben EDV derzeit vorallem im Bereich Umwelt- und Energie...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Vertreterinnen und Vertreter regionaler Gemeinden, Bürgermeisterinnen und Bürgermeister und Klimaexpertinnen und -experten trafen sich zum ersten KLAR!-Klimagipfel.
2

Erster KLAR!-Klimagipfel im Unteren Traisental - Fladnitztal

REGION (pa). Inzersdorf-Getzersdorf war am 21. November der Schauplatz des ersten KLAR!-Klimagipfels mit rund siebzig Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Gastgeber Bürgermeister Ewald Gorth lud gemeinsam mit der Klima- und Energiemodellregion viele Niederösterreichische Expertinnen und Experten zu sich ein, um über die Anpassung an den schon stattfindenden Klimawandel zu diskutieren. Der Kongress wurde von zahlreichen Organisationen wie Klimabündnis und...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.