Klimaschutz

Beiträge zum Thema Klimaschutz

Lokales
Julian Sam, Sophie Plöchl, Nathalie Bertl Schulsprecherin, Orou Leon (vorne von links), Mag. Zeljko Zivkovic, Dr. Selina Petrovic, Mag. Veronika Rüdegger, Mag Dr. Hannes Sauerzopf Direktor HTL Mödling, Mag. Monika Bock, DI Dr. Michael Palka und Ing. Klaus Großebner (hinten von links).
2 Bilder

HTL Mödling aktiv beim Klimaschutz

BEZIRK MÖDLING. Während die Mächtigen der Welt in New York im Climate Action Summit berieten, setzten vor allem junge Menschen rund um die Welt Zeichen für die Dringlichkeit des Themas. Auch die HTL Mödling war, initiiert vom Umweltteam der Schule unter der Leitung von Dr. Selina Petrovic, Mag. Veronika Rüdegger und DI Dr. Michael Palka, mit dabei. Bereits seit Juni 2019 darf die HTL Mödling offiziell das Österreichische Umweltzeichen tragen. Dieses prestigeträchtige Gütesiegel zeichnet...

  • 11.10.19
Lokales
Das Perchtoldsdorfer Baum-Paten Fest musste wegen Schlechtwetters abgesagt werden. Dennoch wurde der erste Baum, dessen Patenschaft Bürgermeister Martin Schuster (rechts) übernommen hat, am Samstag, 5. Oktober 2019, im Begrischpark bei der Arbeiterwiese gepflanzt. Mit dabei der Leiter der Gemeindegärtnerei Johannes Punkenhofer (2. v. re.), die Projektkoordinatoren Claudia Ehringfeld (links) und Umweltreferent geschäftsführender Gemeinderat Josef Schmid (2.v.li.).

Umwelt- und Klimaschutz
Baum-Patenschaften für Lebensqualität

Ab sofort kann man Perchtoldsdorfer Baum-Pate/Patin werden. Perchtoldsdorf ist seit über 25 Jahren Klimabündnisgemeinde und österreichweiter Vorreiter bei vielen Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen. Aus diesem Selbstverständnis heraus und mit Blick auf aktuelle Entwicklungen ist die Idee entstanden, für alle Bäume in Perchtoldsdorf Patenschaften anzubieten. Bürgermeister Martin Schuster will mit dieser Aktion ein wirksames Zeichen setzen: "Obwohl wir Vorreiter in Klimafragen sind, müssen wir...

  • 08.10.19
Lokales
8 Bilder

Biedermannsdorf für die Zukunft
Biedermannsdorf für die Zukunft

Eingeladen von Umweltgemeinderat Karl Wagner haben sich 30 Biedermannsdorfer*innen und zahlreiche Kinder an der Aktion „Dein Ort für die Zukunft - Auftakt zur weltweiten Klimastreikwoche“ beteiligt. Am Kirchenplatz wurden von Erwachsenen und Kindern mit großer Hingabe Klimaplakate gemalt, um sie anschließend für ein Foto an der Ortstafel zu präsentieren. „Mit der Aktion setzen wir ein starkes Zeichen nach außen. Im Gemeinderat haben wir uns bereits darauf geeinigt, in der neu gegründeten...

  • 23.09.19
Lokales
PV-Anlagen in der Perchtoldsdorfer Eisenhüttelgasse.
2 Bilder

Umwelt
Klima-Pioniere im Bezirk Mödling

Kleine Schritte für ein besseres Klima: Unsere Gemeinden steuern mit LEDs, E-Autos und Solaranlagen dem Klimawandel entgegen. BEZIRK MÖDLING. Die Welt redet über Elektroautos, CO2-Abgabe und Steuern auf unser Schnitzel. Alles, um Energie zu sparen und unser Klima zu retten. Viele Gemeinden im Bezirk sind da oft schon einen Schritt weiter, und setzen seit langem konkrete Klimaschutzmaßnahmen (siehe auch S. 16). Seit über 20 Jahren elektrisch Eine der Vorreiter-Gemeinden in Sachen...

  • 16.09.19
Lokales
(v.l.): Markus Maxian (eNu), Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl, Bgm. Andrea Stipkovits, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, E&UGR GGR Christian Kudym, Michael Krula, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, eNu-Geschäftsführer Herbert Greisberger und Monika Panek (eNu) freuen sich über die e5-Auszeichnung.
4 Bilder

Klimaschutz
Gemeinden des Mödlinger Bezirks ausgezeichnet

BEZIRK MÖDLING. Landesweit gibt es über 50 'Vorbildgemeinden' die am e5-Landesprogramm für energieeffiziente Gemeinden teilnehmen. Beim Energie- und Umwelt-Gemeinde-Tag in Perchtolsdorf wurden Mödling, Wiener Neudorf und Vösendorf ausgezeichnet. Vorbildgemeinden im BezirkIm Rahmen regelmäßiger Audits werden die teilnehmenden Gemeinden überprüft und für ihr Engagement mit mit einem von bis zu 5 "e" ausgezeichnet, vergleichbar mit Hauben in der Gastronomie. Drei der begehrten Buchstaben gab es...

  • 13.09.19
Lokales

BUCH-TIPP: Erwin Thoma – "Strategien der Natur"
Ein Ohr für die Weisheit der Bäume

Um die Zerstörung von Umwelt und Natur aufzuhalten, wird es nötig sein, die Natur mit Respekt zu behandeln und das Ökosystem Wald zu verstehen. "Baumversteher" Erwin Thoma gibt Einblicke in die besondere Verbindung zwischen Menschen und Bäume, unterhaltsam und mit viel Fachwissen. "Lasst uns die Sprache der Bäume lernen, denn das ist wichtig für unsere Zukunft", sagt Thoma. Benevento Verlag, 128 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7109-0087-7

  • 20.08.19
  •  2
Politik
Das flächendeckende Nextbike-System im Bezirk Mödling stellt eine gute Ergänzung zu den öffentlichen Verkehrsmitteln dar. Jedes Jahr kommen neue Verleihstationen hinzu. Am neuen Bahnhof in Hennersdorf wurde im Frühjahr eine weitere Station in Betrieb genommen.
2 Bilder

Klima und Umweltschutz an erster Stelle
Klima- und Umweltschutz Top Thema der Mödlinger Gemeinden

BEZIRK MÖDLING (Aussendung VP Mödling). Der Klima- und Umweltschutz ist für die VP Bürgermeister im Bezirk Mödling schon seit vielen Jahren eines der Top- Themen in der täglichen Arbeit. So wurden in der Vergangenheit viele Initiativen gestartet und Projekte umgesetzt, die nachhaltig zum Klimaschutz beitragen. Verkehr steht im Fokus Gerade im Bereich Verkehr wird sehr viel getan. So haben zahlreiche Gemeinden Fahrzeuge mit Elektroantrieb im Fuhrpark oder nehmen an e-Car-Sharing Modellen...

  • 24.07.19
Politik
Sorge um den Planeten: Gemeinsam mit den SchülerInnen der Volksschule II macht Bürgermeister Robert Weber auf dieses Thema aufmerksam
2 Bilder

Klimawandel
Gemeinden kämpfen ums Klima

Der Rekordjuni hat auch im Bezirk für extreme Temperaturen gesorgt und die Politik beschäftigt. BEZIRK MÖDLING.  So plant man etwa in Guntramsdorf, wie bereits im benachbarten Traiskirchen, den Klimanotstand auszurufen: „Wir möchten uns dieser Aktion mit gutem Grund anschließen und müssen daher auch für unseren Ort den Klimanotstand ausrufen. Es braucht ein klares Bekenntnis der Politik gegenüber den BürgerInnen und unseren Kindern, um zu zeigen, wie ernst wir dieses Thema nehmen", meint...

  • 27.06.19
Lokales

Klimaschutz hat Tradition in Perchtoldsdorf
Klimaschutzmanifest beschlossen

Seit 1994 ist die Marktgemeinde Perchtoldsdorf Klimabündnis-Gemeinde. Die Initiative dafür ist vom damaligen Umweltreferenten und jetzigen Bürgermeister Martin Schuster (ÖVP) ausgegangen. Als Klima- und Energie-Modellregion hat Perchtoldsdorf von 2010 bis 2014 eine besondere, bundesweite Vorbildfunktion eingenommen. Seit Anbeginn wurde eine ganze Reihe von Massnahmen gesetzt, um die andere Gemeinden, die jetzt erst mit dem Thema Klimaschutz beginnen, Perchtoldsdorf beneiden. Konkrete...

  • 20.06.19
Lokales
Sektionschef Jürgen Schneider (BMNT) zeichnete im Rahmen des europäischen Radgipfels in Salzburg vorbildliche Städte, Gemeinden und Btriebe aus, die Maßnahmen zur Förderung des Radverkehrs umgesetzt haben. Im Bild von links GF Sabine Wolfsgruber (Umweltservice Salzburg) Christine Seidler (Teamleiterin RK Mödling) und Peter Weigl (Fachbereichsleiter RK Mödling) mit SC Schneider.
2 Bilder

Vorbildliche Mödlinger Rotkreuz-Radler

BEZIRK MÖDLING. Die Rotkreuz-Bezirksstelle Mödling wurde vergangene Woche im Salzburger Kongresshaus mit einer Auszeichnung für Kompetenz und Klimaschutz des Ministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus prämiert. Grund dafür ist das elektrobetriebene Lastenfahrrad, mit dem die engagierten Ersthelfer und Lehrbeauftragten unterwegs sind und das auch als mobiles Info-Zentrum benützt wird. Die beiden Leiter der internen und externen Ausbildung, Christine Seidler und Peter Weigl, waren stolze...

  • 03.10.18
Lokales
Stromerzeugung mit einer Photovoltaikanlage

Vortrag Abenteuer Leben ohne Steckdose

Unvorstellbar für die Einen, Alltag für die Anderen. Johann Kandler berichtet aus seiner 40-jährigen Erfahrung über indigene Völker im Amazonas-Regenwald, globale Aspekte des Energieverbrauchs und Wege zur zukunftsfähigen Energieversorgung. Eine einmalige Gelegenheit zum Austausch über gemeinsame Wege in eine nachhaltige globale Zukunft. Amazonas-Experte Johann Kandler vom Klimabündnis arbeitete 20 Jahre in Brasilien, wo er gemeinsam mit der lokalen Bevölkerung für den Erhalt des...

  • 11.04.17
Lokales
Johann Kandler (3.v.r., stehend) beim Klimabündnis-Besuch im Amazonas-Regenwald in Brasilien.

Vortrag Herausforderung Nachhaltigkeit

Anhand eindrucksvoller Bilder zeigt Johann Kandler, Amazonas-Regenwald-Experte des Klimabündnis, Beispiele ganzheitlicher Lösungsansätze in den Bereichen Klimawandel, Regenwaldschutz und globale Nachhaltigkeit. Eine einmalige Gelegenheit zum Austausch über gemeinsame Wege in eine nachhaltige globale Zukunft. Amazonas-Experte Johann Kandler engagiert sich seit über 40 Jahren für den Umwelt- und Regenwaldschutz. Er arbeitete 20 Jahre in Brasilien, wo er gemeinsam mit der lokalen Bevölkerung...

  • 05.04.17
Wirtschaft

HLP Mödling gewinnt bei Schulwettbewerb „Jugend gestaltet (ihre) Zukunft“

Land Niederösterreich prämierte Schule für Aktivitäten zu Klimaschutz und Fairem Handel. MÖDLING. Die EU hat 2015 zum europäischen Jahr für Entwicklung ernannt. Und die UNO hat die Ziele zu nachhaltiger Entwicklung - kurz SDGs - verabschiedet. Eine entscheidende Rolle kommt bei all diesen Themen der globalen Verantwortung zu. Aber was heißt das in der Praxis? Das Niederösterreichische Klima- und Energieprogramm 2020 gibt darauf Antworten und zeigt auf, wie ein nachhaltiger Lebensstil gelingen...

  • 16.12.15
Lokales
EVN Vorstandssprecher Dr. Peter Layr übergibt den Schlüssel eines neuen Nissan E-NV Kombis 
stellvertretend an LAbg. Bürgermeister Hans Stefan Hintne

EVN übergibt modernes Elektroauto an Stadtgemeinde Mödling

MÖDLING. Im Rahmen eines Testversuches stellt EVN der Stadtgemeinde einen neuen Nissan E-NV Kombi zur Verfügung, der mit seinem Elektromotor völlig emissionsfrei angetrieben wird. Mit dem Elektroauto möchten EVN und die Stadt Mödling Erfahrungen im Bereich urbaner E-Mobilität sammeln. Für Bürgermeister Hans Stefan Hintner ist E-Mobilität ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz: „E-Fahrzeuge stoßen keine Schadstoffe aus und sind fast vollkommen geräuschlos. Wir freuen uns, ein Jahr lang ein...

  • 22.04.15
Lokales
Standhaft trotz eisigem Wind: Gemeinderat Wolfgang Nowotny (Mitte) präsentierte das neue Beleuchtungssystem der Gemeinde Perchtoldsdorf gemeinsam mit Wien Energie und Ceceleg.

Grünes Licht für Perchtoldsdorf

PERCHTOLDSDORF (mar). Der Gemeinde Perchtoldsdorf geht im Jahr 2013 ein Licht auf - und zwar in Form von energiesparenden LED-Lampen. Von Mitte März bis spätestens Jahresende sollen alle öffentlichen Beleuchtungskörper auf die neue, umwelt- und budgetschonenede Technologie umgestellt werden. Gemeinderat Alexander Nowotny präsentierte das Projekt im Rahmen einer Pressekonferenz. Vorbild Leuchtkäfer Ein Musterbeispiel an Energieeffizienz ist der Leuchtkäfer, der 95% der für die Lichterzeugung...

  • 20.03.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.