Klimaschutz

Beiträge zum Thema Klimaschutz

Die Projektpartner der neuen Klima- und Energiemodell-Region bei der Auftaktveranstaltung.
Aktion

Klimaschutz
Starke Kooperation für unsere Umwelt

Vier Gemeinden wollen gemeinsam was für die Klimazukunft tun. REGION. Gute Nachrichten aus der Region gibt es in Sachen Umwelt. Die "Saßtal-Gemeinden" St. Stefan im Rosental, Jagerberg und Mettersdorf am Saßbach wollen gemeinsam mit Gemeinde Kirchbach- Zerlach künftig im Klimaschutzbereich stärker kooperieren und gegen den voranschreitenden Klimawandel ankämpfen. Diesbezüglich wurde bereits erfolgreich um eine Förderung im Rahmen des bundesweiten Klimaschutzprogramms „Klima- und...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Virtuelle Auszeichnungsgala: Edgar Chum (Energieagentur Steiermark), Ursula Lackner und Friedrich Hofer (Klimabündnis Steiermark).

Straden
Auszeichnung für das Engagement rund ums Klima

Umweltlandesrätin Ursula Lackner hat Straden für Vorbildwirkung im Klimaschutz geehrt.  REGION. Dass der Klimaschutz in der Gemeinde anfängt, ist für die Ressortverantwortlichen des Landes eine klare Sache. Umweltlandesrätin Ursula Lackner hat kürzlich im Rahmen einer virtuellen Preisverleihung zwölf Gemeinden für ihren besonderen Einsatz rund um den Klimaschutz ausgezeichnet. Darunter war auch eine südoststeirische Gemeinde. Straden wurde für die 25-jährige Mitgliedschaft im Klimabündnis...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die Kirchberger Schüler haben zahlreiche Ideen rund ums Thema Umweltschutz entwickelt.

Unsere Erde
Kirchberger Schüler sind Umweltvisionäre

Schüler der Neuen Musikmittelschule Kirchberg wurden für Ideen rund ums Klima prämiert. KIRCHBERG. Die 4a-Klasse der Neuen Musikmittelschule Kirchberg an der Raab durfte sich trotz "Schichtbetriebs" zu Schulschluss über die Prämierung beim "IST-Wettbewerb 2020" freuen. Das "Institute of Science and Technology" hat festgestellt, dass die Ideen der Schüler rund um die Themen Klima und Nachhaltigkeit zukunftsweisend sind. In den Fächern Physik, Bildnerische Erziehung und Persönlichkeitsbildung...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Karl Konrad, Josef Ober, Heinz Konrad, Helmut Ofner, Bernhard Monschein und Karl Puchas wollen trotz Hitze kühlen Kopf bewahren.

Klimawandel
Eine Region will cool bleiben

Eichkögl, Feldbach, Paldau und Kirchberg an der Raab stecken unter einer Decke – zumindest wenn es um Klimaschutz geht. Die vier Gemeinden des mittleren Raabtals haben sich nämlich zur sogenannten Klimawandelanpassungsregion (Klar!) zusammengeschlossen. "Klimafit bauen" ist dabei Teildisziplin eines ganzen Maßnahmenbündels, mit dem man auf den Klimawandel reagieren will. Im Speziellen im Steirischen Vulkanland als der Hitzepol in der Steiermark schlechthin müssen wir uns – dem Klimawandel...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
1 10

BUCH TIPP: His Holiness The Dalai Lama – "Der Klima-Appell des Dalai Lama an die Welt - Schützt unsere Umwelt"
Appell des Dalai Lama an die Welt

Klimaveränderung und Umweltkatastrophen machen den Planeten zu schaffen. Das Überleben der Menschheit steht auf dem Spiel! Der Dalai Lama (wird am 6.7. 85 Jahre) kämpft für eine lebenswerte Welt – auch weil er an die Wiedergeburt glaubt – und ruft dazu auf, unsere Verantwortung wahrzunehmen. Er appelliert an die Vernunft, mahnt zum nachhaltigen Lebensstil und spendet Mut und Zuversicht. Benevento Verlag, 138 Seiten, 10 € ISBN-13 9783710901010

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Globale Probleme, regionale Antworten – ein wesentlicher Ansatz für den Klimaschutz.
2 1

Kommentar
Klima schützt man am besten regional

Die Klimakrise hat unseren Globus fest im Griff, die Auswirkungen sind selbst für die größten Skeptiker nicht mehr zu leugnen. Einen Weg aus dieser Krise wird es wohl nur geben, wenn jeder Einzelne sich bemüht und seinen persönlichen Beitrag leistet. Hilfe für "Mutter Erde" Auch die WOCHE wird sich für dieses Thema in den nächsten Monaten stark machen – ganz so wie Sie es, liebe Leserinnen und Leser, von uns gewohnt sind: Ganz ohne erhobenen Zeigefinger, dafür mit jeder Menge Service und vor...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Lions; Politik und ihre Preisträger: Bereits im Vorjahr wurde der Nachhaltigkeitspreis vergeben.
1

Lobenswert
Lions Clubs starten große Nachhaltigkeits-Initiative

Ob es die Bilder aus Australien, jene vom Plastikmüll in den Weltmeeren oder andere verstörende Katastrophen sind: Klima- und Umweltschutz ist zum brennendsten Thema unserer Zeit geworden. Ernüchternd ist dabei leider der nach wie vor fehlende Zugang der politischen Verantwortlichen, um so wichtiger wird es sein, dass die Zivilgesellschaft entsprechende Zeichen setzt. Lions Clubs als Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit Genau in diesem Bereich wollen die Lions Clubs in Österreich aktiv werden,...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Mit Leib und Seele betreiben Alexandra und Christoph Grain, unterstützt von der ganzen Familie, ihren Christbaumbetrieb.
1

Regionale Christbaumkultur
Bäume mit Qualität aus unserer Region

Unsere Christbaumbauern stehen für Qualität mit Herkunft und Klimaschutz. In der Vorweihnachtszeit stehen viele Kaufentscheidungen an – nicht nur, was Geschenke, sondern auch, was den Weihnachtsbaum anbelangt. Das Gute liegt ganz nah. Die steirischen Bauern schneiden laut Landwirtschaftskammer im Jahr ca. 392.000 Christbäume. Rund 71 Prozent der steirischen Haushalte zählen auf einen natürlichen Christbaum. 82 Christbaumbauern dürfen die Herkunftsmarke "Steirischer Christbaum – Danke liebes...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Johannes Maßwohl, Johann Kaufmann, Franz Titschenbacher, Maria Pein, Franz Fartek und Günther Rauch (v.l.).

Gesunde Böden
Know-how für Humusaufbau kommt aus Feldbach

In Raabau fiel mit einem Feldtag der offizielle Startschuss für das Boden-Humus-Zentrum. Die Verantwortlichen der Steirischen Landwirtschaftskammer rund um Präsident Franz Titschenbacher sind sich sicher, dass der Humus-Aufbau der zentrale Schlüssel für fruchtbare Böden ist, die besser vor Schäden des Klimawandels schützen und klimaschädliches CO2 speichern. In Feldbach hat die Kammer ein Boden-Humus-Zentrum eingerichtet, dessen offizieller Start nun im Rahmen eines "Feldtags" in Raabau erfolgt...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Direktor Gunter Wilfinger (2.v.l.) mit Johannes Christandl (l.). Karl Puchas (r.) und den engagierten Borg-Schülern.

Klimaschutz
Am Borg Feldbach formt man den coolen Planeten

Der Klimaschutz wird am Borg Feldbach aktiv angepackt.  "Cool Planet“, lautete das Motto am Borg Feldbach. Im Zuge eines ganzjährigen Klimaschwerpunkts luden Direktor Gunter Wilfinger und Co. zu einem Klimaschutzaktionstag ein. Input lieferten dabei u.a. die Vortragenden Johannes Christandl vom Obsthof Christandl und Karl Puchas von der Lokalen Energieagentur. Lokal bis globalHöhepunkt war die Präsentation eines Videos, das von den Schülern gemeinsam mit Klimaforscher Gottfried Kirchengast...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Kurze Wege beim Einkaufen gehören zu einem ganzen Bündel an Verhaltensregeln im Sinne eines geringen ökologischen Fußabdrucks.

#mochmas
Jetzt moch ma's endlich!

Klimaschonend einkaufen – jetzt zeigen es die Südoststeirer vor! Den Worthülsen der Politik lassen die Vulkanländer Taten folgen. Jetzt packen sie den Klimaschutz gemeinsam selber an. #mochmas nennt sich die neue Initiative des Steirischen Vulkanlandes. Alle 32 Mitgliedsgemeinden verpflichten sich zu "echten" Maßnahmen. Freilich, das Programm steht und fällt mit der Bereitschaft der Bürger. Und genau die sind jetzt zum Mitmachen aufgerufen! Regional einkaufen, Hausmanufakturen, reparieren statt...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die Grünen rund um Spitzenkandidatin Sandra Krautwaschl (vorne, 2.v.l.) in Tieschen.

Grüne
Grüne stimmten sich in Tieschen auf die Wahl ein

Bei den "Grüne Gemeindetagen" in Tieschen stellte man die neue Wahlkampfhomepage vor.  Die Kandidatenliste der Grünen für den Wahlkreis Oststeiermark steht fest. Spitzenkandidatin ist die aus Gleisdorf stammende Landtagsabegordnete Sandra Krautwaschl. Auf Platz zwei steht der Landtagsklub-Obmann und Landessprecher Lambert Schönleitner – auf Rang drei die Landtagsabgeordnete Lara Köck. Aus der Südoststeiermark stammen Andreas Lackner aus Deutsch Goritz (Listenplatz acht), Maria Witsch aus Bad...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Wissenschaftler Christian Krotscheck, Franz Fartek und Michael Fend (v.l.) zeigen Klimawirkung winterbegrünter Äcker auf.

Wie die Äcker das Klima retten
Die Äcker der Region sind gewaltige Klimaanlagen. Franz Fartek will sie aktivieren.

Jene Äcker, die im Winter „g'schlampert“ ausschauen, sind erfahrungsgemäß die mit dem meisten Bodenleben und der höchsten Klimaschutzwirkung, bringt es Vulkanland-Geschäftsführer Michael Fend auf den Punkt. Er bricht gemeinsam mit Vulkanland-Obmannstellvertreter LAbg. Franz Fartek und Regionalwissenschaftler Christian Krotscheck eine Lanze für durchgehend begrünte Äcker. Dabei geht es Fartek nicht um den berühmten Fingerzeig, sondern um mehr Bewusstsein für die daraus resultierenden enormen,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Roman Schmidt
Die Bürgermeister der Vulkanland-Gemeinden wollen und werden mit gutem Beispiel vorangehen.
2

Klimaschutz
#mochmas wird zu unserer Bewegung

Das Vulkanland und seine Bürger nehmen ihre Zukunft selbst in die Hand. Den Worthülsen der Politik lassen die Vulkanländer Taten folgen. Jetzt packen wir den Klimaschutz gemeinsam selber an. Die Initiative geht vom Steirischen Vulkanland aus, alle 32 Mitgliedsgemeinden verpflichten sich zu "echten" Maßnahmen. Freilich, das Programm steht und fällt mit der Bereitschaft der Bürger. "Wir werden keinen Klimanotstand ausrufen", verspricht Vulkanland-Obmann Josef Ober in Anspielung auf Beschlüsse...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
2

BUCH-TIPP: Erwin Thoma – "Strategien der Natur"
Ein Ohr für die Weisheit der Bäume

Um die Zerstörung von Umwelt und Natur aufzuhalten, wird es nötig sein, die Natur mit Respekt zu behandeln und das Ökosystem Wald zu verstehen. "Baumversteher" Erwin Thoma gibt Einblicke in die besondere Verbindung zwischen Menschen und Bäume, unterhaltsam und mit viel Fachwissen. "Lasst uns die Sprache der Bäume lernen, denn das ist wichtig für unsere Zukunft", sagt Thoma. Benevento Verlag, 128 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7109-0087-7

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Hofer, Friedl, Müller-Triebl, Wagner, Schweiner, Rauch, Siegl und Frauwallner vor den Gemeindesaal Bad Gleichenberg

Klima
Klimaversum im Kurort

Wanderausstellung Klimaversum macht in Bad Gleichenberg Station. Der Chor der Volksschule Bad Gleichenberg unter der Leitung von Prof. Petra Kaufmann begrüßte die Gäste zur Eröffnung des Klimaversum im Gemeindesaal Bad Gleichenberg. Bgm. Christine Siegl beleuchtete das Engagement des Kurortes in Sachen Klimaschutz. Dazu zählte sie den Umweltpreis, den die NMS bereits mehrere Male erhalten habe, die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED und die Anschaffung von Elektrofahrzeugen und...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Anna Konrad
Leitgeb, Breitenhuber, Vukan und Luttenberger vor dem Murkostladen
2

Klima
Mureck ist Vorreiter beim Klimaschutz

Pioniere von Murecksetzen zukunftsweisende Schritte in der Wärmeversorgung. In Mureck wird Klimaschutz gelebt. Bürgermeister Anton Vukan arbeitet hierfür eng mit der Nahwärme Mureck und Modellregionsmanager Christian Luttenberger zusammen. Besonders stolz ist Vukan auf die Großprojekte – darunter das Ärztezentrum, das Pflegeheim, der Kindergarten und der Murkostladen. Sie sind oder werden an die Nahwärme Mureck angeschlossen. Luttenberger führt aus, dass Mureck mit der KEM "Grünes Band...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Anna Konrad
1 24

Schüler engagieren sich für Klimaschutz

Abschluss eines Projektes der drei Klimaschulen der Energiemodellregion. Die drei Klimaschulen der "Klima- und Energiemodellregion Grünes Band Südsteiermark", nämlich die beiden Volksschulen Lichendorf und St. Nikolai/D. sowie die HLW Mureck, präsentierten in einer Abschlussveranstaltung in der Aula der HLW die Ergebnisse des gemeinsamen Klimaprojektes. Die Schüler hatten ein lebendiges und buntes Programm mit Liedern, Bildvorträgen, Vorführungen und Präsentationen vorbereitet. Besondere...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Herwig Brucker
Spannende Stunden erlebten u.a. die Vertreter der drei Schulen, der Klima- und Energie-Modellregion und des Klimaschutzgartens.

Klimabewusstsein
Schüler unterrichten in Mureck Schüler

Murecks HLW-Schüler brachten Volksschülern Ernährungsthemen näher. Die Volksschulen Lichendorf (Gemeinde Murfeld), St. Nikolai ob Draßling (St. Veit in der Südsteiermark) und die HLW Mureck nehmen seit Schulbeginn an einem Klimaschulen-Projekt teil. Begleitetet werden die Bildungseinrichtungen dabei vom Team der Klima- und Energie-Modellregion Grünes Band Südsteiermark. Lebensstil zum ErlebenZu den behandelten Themen zählen beispielsweise Konsum, Lebensstil und Ernährung. Stark miteingebunden...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Ministerin Elisabeth Köstinger überreichte Geschäftsführer Johann Titz die Urkunde.

Energie und Kima
Geflügel Titz für Energieeffizienz ausgezeichnet

Das Unternehmen Geflügel Titz in Rohr an der Raab zählt zu 29 österreichischen Betrieben, die sich als besondere Vorreiter in Sachen Energieeffizienz und Klimaschutz hervortun. Bundesministerin Elisabeth Köstinger überreichte Geschäftsführer Johann Titz in Wien für das außerordentliche Engagement in Sachen Energieeffizienz eine Urkunde. Bei Geflügel Titz wurde 2017 das Projekt „Ammoniakkälteanlage inklusive Wärmerückgewinnungen“ realisiert. Neben der Kältegewinnung wurde die gesamte Anlage auch...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi

3 Fragen an Bgm. Josef Ober Vulkanland-Obmann

Regionaler Klimaschutz? Macht das Sinn? Absolut! Wir werden zwar nicht den globalen Klimatrend drehen, aber wir können die Folgen durch humusreiche Böden abfedern. Bei Starkregen speichert der Boden Wasser, das er in Trockenperioden dringend braucht. Die Quadratur des Kreises. Liefert die Bildungsreihe die Rezepte für die Rettung des Bodens? Wir schreiben nichts vor und verurteilen nicht. Namhafte, international gefragte Referenten bieten Lösungsansätze für eine gute Zukunft. Am 12. November...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Roman Schmidt
Die letzten zwei Monate wurde eifrig gepflanzt.

Waldbesitzer zeigen Verantwortung (+ Video)

Die rund 60.000 Bäume – hauptsächlich Eichen, da diese den Klima-Herausforderungen in wärmeren Regionen stand halten, wurden die letzten zwei Monate von Kindern gemeinsam mit Förstern und Waldbesitzern gepflanzt. Konkret in den Bezirken Graz und Graz-Umgebung, Voitsberg, Weiz, Hartberg-Fürstenfeld, Deutschlandsberg, Leibnitz, Bad Radkersburg und Feldbach, da diese Bezirke besonders stark vom Klimawandel betroffen sind. "In Zeiten des Klimawandels wird die Bewirtschaftung durch die Waldbesitzer...

  • Stmk
  • Graz
  • Christine Seisenbacher
Beim Infotag in Mureck: Sandra Pichler, Christian Luttenberger, Bgm. Anton Vukan, Bgm. Werner Grassl, Vizebgm. Georg Pock (v.l.).

Grünes Band eint Gemeinden

Mureck, Murfeld und St. Veit setzen sich für saubere Energie ein. Viele Maßnahmen sind geplant. Den Ausstieg aus der fossilen Energie hat sich die Klima- und Energiemodellregion "Grünes Band Südsteiermark", bestehend aus den Gemeinden Mureck, Murfeld und St. Veit, zum Ziel gesetzt. Zu diesem Zweck werden vielfältige Aktivitäten gesetzt. Der Startschuss erfolgte mit einem E-Mobilitäts-Infotag in Mureck. Initiative GemeindenMureck ist seit Jahrzehnten ein Energie- und Klimaschutzpionier....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Christa Bierbaum und Julia Zotter von der Schokoladenmanufaktur Zotter mit Landesrat Anton Lang (v.l.).

Landespreis für Umweltpionier Zotter

Die Schokoladenmanufaktur Zotter in Bergl holte den "Energy Globe Styria Award" in der Kategorie "Kampagne". Die Schokoladenmanufaktur Zotter sicherte sich in der Kategorie "Kampagne" den Energie- und Umweltpreis des Landes. Mit diesem "Energy Globe Styria Award" werden steirische Initiativen vor den Vorhang geholt, die sich für den Klimaschutz einsetzen. Überreicht wurden die Trophäen von Umweltlandesrat Anton Lang und "Energie Steiermark"-Vorstand Christian Purrer in der Aula der Alten...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.