Klosterneuburg hilft

Beiträge zum Thema Klosterneuburg hilft

Lokales
Herr Klein bei der Schulung in den Räumlichkeiten des Roten Kreuzes

Rotes Kreuz Klosterneuburg
PC Kurs beim Roten Kreuz Klosterneuburg

„Klosterneuburg hilft“ bietet für junge Menschen mit unterschiedlichem Aufenthaltstitel laufend PC Kurse an. Herr Klein vom Verein Klosterneuburg hilft, kann dafür seit kurzem die Räumlichkeiten des Roten Kreuzes nutzen. „Wissen im Bereich Internet, Office-Programmen und allgemeiner IT ist heute eine wesentliche Grundlage für die Zukunft“ so Richard Klein von „Klosterneuburg hilft“.

  • 27.03.19
Politik
6 Bilder

Schmucki ist sich sicher

Für Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager sind die seit Jahren in Klosterneuburg wohnhaften afghanischen Geflüchteten eine positive Bereicherung für die Stadt. Abschiebungen ins kriegsgebeutelte Afghanistan sieht er kritisch. KLOSTERNEUBURG (pa). Beinahe vier Jahre ist es her, dass die Entscheidung fiel, die ausgediente Magdeburgkaserne vorübergehend als Flüchtlingsunterkunft zur Verfügung zu stellen. Für Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager war diese Entscheidung immer eine menschliche...

  • 16.09.18
Leute
27 Bilder

Für Kunst & Menschen

Das ganze Wochenende im Zeichen der Kunst: In der Babenbergerhalle wurde zur Antik- und Kunstmesse geladen und in der Raiffeisenbank konnte ein sozialer Zweck unterstützt werden, da drei Künstler 20 Prozent ihrer Einnahmen an die Initiative "Klosterneuburg hilft" spendeten. KLOSTERNEUBURG. Soziale Zwecke unterstützt die Raiffeisenbank Klosterneuburg oft und gern. Und allen, die noch ein weißes Fleckerl an der Wand mit schönen Kunstwerken zu füllen hatten, half Geschäftsleiter Thomas Kriz, indem...

  • 08.02.18
Sport
Beim neuen Fußballteam FC Azadi Klosterneuburg steht der Spaß im Vordergrund.
2 Bilder

Klosterneuburger kicken für Inklusion und Freiheit

Flüchtlinge und Klosterneuburger gründeten gemeinsam ein Fußballteam: den FC Azadi. KLOSTERNEUBURG. 14 Klosterneuburger, darunter 10 mit Fluchterfahrung, kicken seit heuer für den FC Azadi in der "wilden Liga Wien". Das ist eine neu gegründete Liga, bei der die Teams ohne Schiedsrichter, dafür auch um Fair-Play-Punkte, gegeneinander antreten. Die Klosterneuburger liegen bisher im Mittelfeld der Tabelle. "Wir wollen vor allem Spaß am gemeinsamen Spielen haben", sagt der Trainer Jakob Maria...

  • 30.10.17
Lokales
Reinhard Klein bringt die Altgeräte wieder auf Vordermann.

Klosterneuburger sammelt Altgeräte für guten Zweck

KLOSTERNEUBURG (pa). Es ist nun fast ein Jahr her, dass der Klosterneuburger Reinhard Klein in den Bezirksblättern für die gemeinnützige Initiative "Klosterneuburg-hilft" und ebenso Lions und Caritas darum bat, Altgeräte wie Laptops, Notebooks, Desktop-Stand-PC.s und Flachbildschirme zu spenden um sie nach einer gründlichen Überarbeitung an Bedürftige weiterzugeben. Seit Oktober 2016 konnten so 260 Computer eingesammelt, Daten gelöscht, die Geräte wieder instand gesetzt und danach verteilt...

  • 02.10.17
Sport
Juma Akhlagi am Wasserhindernis
5 Bilder

Team „Klosterneuburg hilft“ meistert alle Hürden

KLOSTERNEUBURG/WIEN. Eine starkes Team vom Verein "Klosterneuburg hilft" startete beim X Cross Run, einem Adventure-Lauf in der Wiener Krieau am 10.Juni 2017. Die sieben jungen Läufer wurden vom Veranstalter, der msm Sportmedia Marketing GesmbH großartig unterstützt und hatten dadurch die Möglichkeit, bei diesem anspruchsvollen Hindernislauf ihre Sportlichkeit unter Wettkampfbedingungen unter Beweis zu stellen. Das Team "Klosterneuburg hilft" absolvierte den 5 km Lauf, gespickt mit 15...

  • 12.06.17
Lokales
Beim Deutsch lernen: Lernpate Rudolf Hintermaier mit Amir und Sam.
4 Bilder

Klosterneuburg hilft: Nachhilfe für Asylwerber jetzt neu

KLOSTERNEUBURG. Der Verein "Klosterneuburg hilft" ist bereits während der Flüchtlingskrise bekannt geworden. Nach dem Auszug der Asylwerber aus der Magdeburgkaserne, haben sie jetzt ein neues Projekt gestartet. Im Gespräch mit den Bezirksblättern verrät Projektleiterin Traude Haller die Hintergründe und wie die Lernhilfe funktioniert. Handeln ist angesagt "Im Hintergrund war die Lernhilfe für Asylwerber mithilfe von Lernpaten schon lange Thema. Als mir jemand bei einem Treffen seine Sorge...

  • 14.02.17
Lokales
Viel Spaß in der Pension: Reinhard Klein repariert Computer und verschenkt sie dann an Asylwerber.

Reinhard Klein: Ein Engel für Asylwerber

KLOSTERNEUBURG. In der Region gibt es viele Engel, welche für Mitbürger einiges leisten. Einer unter ihnen ist Reinhard Klein. Er repariert Computer und alles was dazu gehört, um Klosterneuburger Asylwerber ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern. Viel zu tun macht Spaß "Ich bin seit 45 Jahren Computer-Ingenieur und mittlerweile in Pension. Trotzdem schraube ich nach wie vor an Computern herum", erzählt der Weidlingbacher und fährt fort: "Ich habe eine Nachbarin, sie bat mich um Hilfe, weil...

  • 11.11.16
  •  1
Lokales
Johanna Mikl-Leitner hatte die Ehre und durfte Sabine Gösker für "Klosterneuburg hilft" den Preis übergeben.

Klosterneuburg hilft: NÖ Zukunftspreis für Integration gewonnen

KLOSTERNEUBURG. "Alles ist anders geworden, als erwartet – aber das ist gut so", erzählt Sabine Gösker als Initiatorin von "Klosterneuburg hilft". Die Bürgerinitiative hatte am Freitag einen besonderen Anlass zu feiern: Sie haben den NÖ Zukunftspreis für Integration gewonnen. Der Wandel von Anfang bis Ende Den Preis haben sie für die Kategorie Integration gewonnen. "Susanne Hammerl hat mich aufmerksam gemacht, ob wir da nicht mitmachen wollen", erzählt sie und fährt fort: "Von da an bin ich...

  • 31.10.16
Lokales
Im "Brückenkurs" lernen die Asylwerber nicht nur Deutsch, sie können auch einen Abschluss erlangen.

Brückenkurse für Asylwerber: Helfer von "überall"

KLOSTERNEUBURG (red.) Der Einstieg in ein Berufsleben ist einer der wichtigsten Punkte zur wirklichen und erfolgreichen Integration von asylwerbenden Menschen. Aus diesem Grund hat die Volkshochschule Klosterneuburg einen sogenannten „Brückenkurs“ ins Leben gerufen, der es nicht mehr schulpflichtigen Asylwerbern ermöglichen soll, einen NMS (Neue Mittelschule)-Abschluss zu erreichen. Berufswünsche der Asylwerber Natürlich wird das Erlernen von Deutsch groß geschrieben, in dem geplant...

  • 14.06.16
Lokales
„Die Stadtgemeinde konnte von Anfang an auf eine einzigartige Hilfs‐ und Einsatzbereitschaft der Bürger zurückgreifen.", so Schmuckenschlager.

Im Zeichen der Hilfsbereitschaft

KLOSTERNEUBURG (red.) Die Klosterneuburger bewiesen von Beginn an ein großes Herz für Flüchtlinge. Die von Bürgern gegründete Initiative „Klosterneuburg hilft“ ist beispielgebend für ganz Österreich. An dem Benefizabend im Mai stehen diesmal jene Menschen im Mittelpunkt, die sich dazu bereit erklärt haben, Asylwerber privat –in ihren Familien, ihren Wohnungen und Häusern – unterzubringen. Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager: „Die Stadtgemeinde konnte von Anfang an auf eine...

  • 13.05.16
Lokales
Mit den helfen Händen von "Klosterneuburg hilft" konnte vieles gebaut werden: Liegestühle, Bänke und Tische.
2 Bilder

'Vorurteile ablegen macht glücklich'

Sie flüchten, um zu leben – "Klosterneuburg hilft" steht den Flüchtlingen mit Rat und Tat zur Seite. KLOSTERNEUBURG. Mit vielen Aktivitäten schaffen sie es, den Flüchtlingen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern. Beispielsweise mit einem Workshop, wo sie Kunstwerke aus Europaletten machten. Holzorientiert "Ich wollte ein Projekt, wo Handwerk und rasches Erfolgserlebnis möglich sind.", erklärt Ingrid Kerbl, ehrenamtliche Mitarbeiterin bei "Klosterneuburg hilft" und Organisatorin des...

  • 17.03.16
Lokales
Sabine Gösker: "Ich kenne das aus China. Wenn man die Sprache nicht kennt und auch nichts lesen kann, ist man doppelt alleine."
2 Bilder

Flüchtlingshilfe: Sozial-Romantik ist fehl am Platz

Die Bezirksblätter haben die Frau hinter der Initiative "Klosterneuburg hilft" vor die Kamera gebeten. KLOSTERNEUBURG (cog). Als letzten November fixiert wurde, dass in der Kaserne Klosterneuburg ein provisorisches Flüchtlingsquartier entsteht, brauchte man auf erste Aufschreie von rechts nicht lange warten. Ironischerweise gaben diese den Ausschlag für die außergewöhnliche Privatinitiative "Klosterneuburg hilft". Spaziergänge und Kochen Die Fotografin Sabine Gösker war derart erbost über...

  • 17.02.15
Lokales
DolmeterscherInnen halfen über Verständigungsprobleme hinweg.
10 Bilder

Verspäteter Willkommensgruß an Flüchtlinge

KLOSTERNEUBURg (red). Nach Wochen des Abwartens fand am Sonntag ein erstes Treffen mit KlosterneuburgerInnen und WienerInnen aus der Facebook Gruppe 'Klosterneuburg hilft', und den Flüchtlingen der Magdeburgkaserne statt. Trotz des schlechten Wetters traf man sich mit Gebäck und heißen Getränken vor dem Tor der Kaserne. Zuvor haben die Flüchtlinge Einladungen erhalten, denn längst überfällig war eine Kommunikation der seit Wochen geplanten, verschiedenen Aktivitäten der Klosterneuburger...

  • 29.01.15
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.