Koch

Beiträge zum Thema Koch

Der Grafenwirt in Aich ist weitum bekannt: Franz Danklmaier hat den Betrieb erst kürzlich von seinen Eltern übernommen.
Aktion

"Das gemütliche Zusammensitzen kann nicht ersetzt werden"

Franz Danklmaier vom Grafenwirt in Aich spricht im Interview über Öffnungsschritte, Take Away und seinen persönlichen Kochstil. Mitte Mai erfolgt die Gastronomie-Öffnung. Rechnest du mit einem Gäste-Ansturm? FRANZ DANKLMAIER: Ich glaube, die Erwartungshaltung darf nicht zu groß sein. Wir haben heuer die Erfahrungswerte vom letzten Jahr. Der Sommer war um einiges besser als erwartet und hat uns den Winter etwas erleichtert. Ich hoffe es zwar nicht, gehe aber davon aus, dass heuer das Fernweh...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
V.l-n.r.: LR Beate Palfrader, Franz Jenewein, Leiter des Tiroler Bildungsinstituts Grillhof mit seinem Chefkoch Clemens Brandstötter und "Lehrling des Monats Jänner 2021" Maximilian Hörtnagl.
Video 2

Auszeichnung
Lehrling des Monats kommt aus Axams

Der „Lehrling des Monats Jänner 2021“ heißt Maximilian Hörtnagl, kommt aus Axams und absolviert eine Ausbildung zum Koch im Tiroler Bildungsinstitut Grillhof in Vill. Bildungs- und Arbeitslandesrätin Beate Palfrader überreichte bei einem aufgrund der Coronapandemie nachgeholten Auszeichnungstermin am Bildungsinstitut Grillhof persönlich unter Einhaltung der Sicherheitsvorgaben die Glastrophäe und die Urkunde. Wertschätzung „Ich freue mich immer wieder aufs Neue, wenn ich im Rahmen der...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Freuen sich auf Gäste: Lisa Sommer, Sandra Scherbler, Lehrlinge der Heiltherme Quellenhotel Bad Waltersdorf mit Human Resources-Leiter Christian Emetsberger.
Aktion

Lehre in Zeiten von Corona
Gastro und Hotellerie: Ohne Gäste fällt die Praxis schwer

Wie Lehrlinge in der Gastronomie und Hotellerie trotz Lockdown Wissen und Erfahrung in der Praxis sammeln. Wir haben bei der Arbeiterkammer, dem AMS und einem Leitbetrieb in der Region nachgefragt. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Die Corona-Pandemie hat die Hotellerie und Gastronomie stark getroffen. Seit Monaten sind Betriebe geschlossen, Mitarbeiter in Kurzarbeit. Doch wie geht es den Jugendlichen, die gerade eine Lehre absolvieren? Wenn die Herde kalt und die Gaststuben leer sind, fällt auch die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Kaderschmiede für Tourismusberufe: Aktuell bildet das Rogner Bad Blumau 40 Lehrlinge in 11 verschiedenen Lehrberufen aus.

Hotel- und Restaurantfachmann/-frau
Neuer Lehrberuf im Rogner Bad Blumau

Mit 40 Lehrlingen in 11 verschiedenen Lehrberufen ist das Rogner Bad Blumau größter Ausbildungsbetrieb der Steiermark. Für 2021 sind noch Lehrstellen verfügbar. Auch der neue Lehrberuf als Hotel- und Restaurantfachmann/-frau wird angeboten. BAD BLUMAU. Fünf der acht Lehrlinge des Rogner Bad Blumau, die in diesem Semester die Landesberufsschule absolvierten, haben ihre Fachklasse mit einem ausgezeichneten Erfolg abgeschlossen, drei mit einem guten Erfolg. Das freut auch Personalleiter Thomas...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Hier im Innenhof des Palais Wildenstein beim Paulustor soll mit Sommer etwas Neues entstehen: Blumen Baumgartner und ein junger Koch aus Graz machen dann gemeinsame Sache.

Paulustor
Neues Blumenparadies mit Gastro eröffnet in der Innenstadt

Während andere Geschäfte aus der Grazer Innenstadt wegziehen, zieht es das Gartencenter Baumgartner in die Stadt hinein: Grünes und Gastro soll es in einem denkmalgeschützten Innenhof geben. In der Atmosphäre eines denkmalgeschützten Gewölbes im Innenhof des Palais Wildenstein wird es ab Sommer eine Mischung aus Gastronomie und Pflanzen zu bestaunen geben: Dorthin verschlägt es das derzeit nahe Reininghaus ansässige Gartencenter Baumgartner planmäßig ab Mitte Juni. Verkehrsprobleme als Auslöser...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Küchenleiter Christian Zamikal ist Koch aus Leidenschaft.
2

Mit Leidenschaft
Küchenleiter Christian Zamikal zaubert Gerichte für die Diakonie Oberwart

Seit April letzten Jahres schwingt Christian Zamikal als Küchenleiter des Diakoniezentrums den Kochlöffel. Der 42-Jährige kann auf eine 25-jährige Erfahrung als Koch im Hotel- und Gastgewerbe zurückgreifen. Davon war er 17 Jahre bei den Kurbetrieben Bad Tatzmannsdorf beschäftigt. OBERWART. "Die Arbeit als Küchenleiter in der Diakonie war anfangs eine große Umstellung", schildert Zamikal. Aber getreu dem Motto: Wenn man es gerne macht, dann macht man es auch richtig - hat sich schnell die...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Elisabeth Kloiber
Mit Schneeschuhen auf der verschneiten Stanglam unterwegs: "Hackl wandert" mit Andreas Krainer und Edgar Wernbacher
2

Podcast
SteirerStimmen – Folge 36: "Hackl wandert" mit Haubenkoch Andreas Krainer und Edelbrenner Edgar Wernbacher

MÜRZTAL. SteirerStimmen zur Serie "Hackl wandert": Begleiter waren diesmal der "Edelbrenner des Jahres" Edgar Wernbacher und Dreihaubenkoch Andreas Krainer. Gewandert wurde auf der tiefwinterlichen Stanglalm mit Schneeschuhen. Das war für die beiden Genussmenschen doch ein etwas anderer Genuss ... KapitelMin. 3: Brennen und Kochen mit der NaturMin. 4: regionale Jause Min. 9: gemeinsame ZusammenarbeitMin. 16: Kreativcluster im Mürztal?Min. 20: Innovation und TraditionMin. 27: DruckMin. 32:...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Bürgermeister Peter Koch, Bauleiter Johannes Hauer (Porr), GF Erich Weber (Wirtschaftspark Bruck GmbH) und Polier Thomas Tieber (Granit).

Bruck/Mur
Baustart für neuen Wirtschaftspark

Wie geplant erfolgte am 1. Februar der Baustart zu dem neben dem Kaftwerksbau größten Bauprojekt von Bruck an der Mur – dem Wirtschaftspark 2.0. Im Bereich des früheren Gösserteichs bei der südlichen Stadteinfahrt entsteht in einer Koopertion der beiden Firmen Porr und Granit ein sechs-geschoßiger Bürobau mit einer Nettonutzfläche von 4.600 qm und ca. 95 großteils überdachten Parkplätzen, der zahlreichen bestehenden Partner sowie neuen innovativen Unternehmen eine neue Heimat bieten wird....

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
In Corona-Zeiten kann der Koch-Lerhling nicht viel Praxis sammeln.
Aktion 2

Wenig Praxis - Viel Improvisation
Eine Koch-Lehre in Zeiten von Corona

INZING. Matthias M. aus Inzing befindet sich zurzeit im zweiten Lehrjahr seiner Koch-Ausbildung. Eine Lehre zum Koch beinhaltet im Normalfall jede Menge Praxis und Übung. Zwei Dinge die in Corona-Zeiten schwierig geworden sind. Der junge-Koch Anwärter lässt sich jedoch nicht aus der Bahn werfen und verwirklicht seinen Traum – wenn auch über Umwege. Nur einmal in der Woche PraxisEine Ausbildung zum Koch beinhaltet im Normalfall jede Menge Praxis. Theorie schön und gut, damit lässt sich aber...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Direktorin Birgit Wagner freut sich mit Georg Schober und Lukas Hauer auf der Schulterrasse.
3

Stadt Krems
Zwei Tourismusschüler überzeugten Falstaff-Jury

Falstaff suchte auch 2020 die viel versprechendsten Talente der Branche in den Kategorien Küche, Gastgeber, Bar, Gemüseküche und Patisserie. KREMS. Falstaff stellte für den Talente-Bewerb die Kategorien Küche, Gastgeber, Bar, Gemüseküche und Patisserie zur Verfügung. Schüler der HLF Tourismusschulen Krems nutzen die Chance und stellten ihr Können unter Beweis – und das mit Erfolg. Der perfekte Gastgeber Georg Schober aus dem vierten Jahrgang holte sich Platz 1 in der Kategorie „Gastgeber“. Er...

  • Krems
  • Doris Necker
Sascha Auer, Werner Anzenberger, Peter Koch, Karl Moser.

Bruck/Mur
Bildungscampus: Entscheidung naht

Die Verhandlungen zur Finanzierung des Großprojekts Stadtquartier und Bildungscampus in der Altstadt von Bruck stehen vor dem Abschluss. Alle Fakten liegen am Tisch, am 28. Jänner fällt im Gemeinderat die Entscheidung. Bürgermeister Peter Koch und Finanzstadtrat Werner Anzenberger berichteten über den aktuellen Stand der Verhandlungen. Seit dem 23. Dezember gab es mehrere Verhandlungsrunden zur Finanzierung des größten Investitionsprojekts der Stadt Bruck für die nächsten Jahrzehnte. Rund 36...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
"Für meine Kochkarriere war ich bereit, alles hinten anzustellen. Unser betrieb und meine Kochlinie standen an erster Stelle", beschreibt Andreas Döllerer den Beginn seiner Berufslaufbahn.
7

stadtNAH Salzburg stellt Professionisten vor
Der Koch: Andreas Döllerer

Köche genießen seit der Antike ein hohes Ansehen. In ihrer jeweiligen Epoche wurden sie verehrt und zeichneten mit ihren Kochkünsten den kulinarischen Weg vor. Kochen ist aber auch ein sehr anstrengender, hektischer Beruf. Andreas Döllerer weiß sehr genau, was es heißt, ein Koch zu sein. SALZBURG/GOLLING. Es ist sein dritter Pressetermin an diesem Tag, als wir Andreas Döllerer im Döllerers Genießerrestaurant treffen. „Das ist für mich kein Problem. Pressearbeit gehört einfach dazu. Das ist...

  • Salzburg
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Er kocht die Schweizer ein: Der Niklasdorfer Mario Koraus an seinem Arbeitsplatz in Chur.
3

Serie: Auslandssteirer
Mario Koraus: Ein Niklasdorfer kocht die Schweiz ein

Nach einer Lehre als Koch wollte der Niklasdorfer Mario Koraus eine Saison lang in der Schweiz Erfahrungen sammeln. Geworden sind es mehr als 15 Jahre, ein Ende ist (noch) nicht in Sicht. NIKLASDORF, CHUR (CH). Nach der Volksschule in Niklasdorf und der Hauptschule in Leoben stand der Niklasdorfer Mario Koraus vor der Entscheidung über seine Berufswahl. Die Schnupperlehre als Installateur traf Anfang der 90er-Jahre auf wenig Gegenliebe. Daher versuchte sich der damals 15-Jährige in der Küche...

  • Stmk
  • Leoben
  • Peter Wagner
Stefan Oberdacher & Georg Foidl, Geschäftsführer und Gründer von Matty - Menus are transported to you.
2

Modernste Großküche Österreichs
Gekochte Lösung – kreativ gegen den Köchemangel

'Matty - Menus are transported to you'. Das neu gegründete Gastrounternehmen Matty mit Sitz in Kramsach ist die modernste Großküche Österreichs. KRAMSACH, WAIDRING (niko). „Wenn ich mit Gastronomen und Hoteliers gesprochen habe, kam letztlich immer wieder die gleiche Frage auf: Weißt du einen Koch für mich“, erklärt Stefan Oberdacher, selbst gelernter Koch und Gründer von Matty. „Dass Küchenpersonal und gute Köche seit Jahren Mangelware sind, ist längst auch außerhalb der Branche bekannt. Eine...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Simon Taxacher und Martin Kienast: Top-Team.
2

Gault&Millau 2021 – Simon Taxacher
Taxacher statt mit sieben nun mit zwei Hauben im Guide

Simon Taxachers Fünf-Hauben-Restaurant nicht mehr im Gault&Millau 2021 gelistet. KIRCHBERG (niko). Wie bereits berichtet scheint das mit fünf Hauben gekrönte Restaurant Simon Taxacher nicht mehr im neuen Guide Gault&Millau 2021 auf. Damit verlor Tirol das einzige 5-Hauben-Restaurant im Restaurantführer. Das Kirchberger Top-Restaurant ist seit März 2020 geschlossen und wird auch in der Wintersaison wegen eines geplanten Erweiterungsprojektes – und auch der Corona-Pandemie geschuldet – nicht...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Toni Mihovilic, Emeli Lenhof und Jelena Juric sind sehr stolz auf die süßen Köstlichkeiten, die sie zubereiteten.
2

Umfrage
Kulinarium: von Hand frisch zubereitet

Kokosbusserln, Orangenstangerl und Zimtsterne haben derzeit in der Küche des Kulinariums Hochsaison. SALZBURG. Viele Kekserl werden derzeit von den Mitarbeitern im Kulinarium gebacken. Von Sandmuscheln über Linzer oder Eisenbahner – der Herd kühlt fast nie ab. Das feine Weihnachtsgebäck ist extrem beliebt und gefragt. "Wir haben viele Großaufträge und backen etwa 700 Kilo Kekse", sagt der Kulinarium-Leiter von Lehen, Georg Maringer, der einen Bestell-Stopp für Weihnachtskekse verhängt hat, denn...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
20 Restaurants im Bezirk werden im neuen G&M gelistet.

Gault&Millau 2021
Hauben für heimische Küchen

Gault&Millau 2021 listet wieder die besten Küchen/Köche/Restaurants des Landes. WIEN, TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Hauben und Punkte vergeben in besonderen (Corona-)Zeiten – das bewerkstelligten Martina und Karl Hohenlohe, Herausgeber des Gault&Millau mit der 2021er-Ausgabe des Gourmet-Guides. "Vor allem die Fine-Dining-Gastronomie musste sich seit dem Restart im Frühling neu definieren. Eine Reduktion auf das Wesentliche brachte vielerorts auch Positives", so die Hohenlohes. Auch unter...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Rezept für S-förmige Zirben-Butter-Kekse.
5

Rezept
Zirbenkekse einfach selber machen

Für die Weihnachtszeit hat der Flachauer Koch Thomas Ellwanger einen Rezept-Tipp für Zirbenkekse. Die Zirbe steht für einen gesunden Lebensstil, ihre Wirkungen auf seelischer Ebene sind Kraft und Halt. Nicht nur Zirbenholz-Betten oder Zirbenspäne für angenehmen Duft freuen sich großer Beliebtheit, auch in der Dessert-Küche findet die Zirbe immer mehr Anklang. Profi-Koch Thomas Ellwanger aus Flachau hat ein Rezept für Zirbenkekse parat. Zutaten für die Keksmasse250 g Zirbenbutter (Anleitung...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Maria Fradler (M.) und die Mitarbeiter Matthias Wolf und Sabrina Liebmann freuen sich auf Verstärkung.

Lehrstellen im Bezirk
Klinikum Bad Gleichenberg startet Ausbildungsoffensive

Am Klinikum Bad Gleichenberg bildet man ab sofort in drei Sparten Lehrlinge aus.  REGION. "2020 war bedingt durch Corona für den regionalen Arbeitsmarkt nicht einfach, so auch für den Lehrstellenmarkt. Umso mehr freut es uns, dass jetzt im November so viele neue Lehrstellen beim AMS gemeldet wurden", erklärt die regionale AMS-Leiterin Lieselotte Puntigam. Aktuell gibt es über 150 offene Lehrstellen. Ausbildungsplätze bietet jetzt erstmals auch das Klinikum Bad Gleichenberg an. Man sucht zum...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Chef Stefan Hueber mit Kochlehrling Diana Tiefenbacher.
2

Lehrlingswettbewerb
Zwei Lehrlinge wollten St. Georgen/ Leys "verzaubern"

Diana Tiefenbacher und Julian Zumpf aus St. Georgen/ Leys hatten beide ein Ziel: Zauberlehrling werden. Gemeinsam mit 24 anderen Lehrlingen aus NÖ wollten sie um den ersten Platz beim Lehrlingswettbewerb "Zauberlehrling" kämpfen. Die Vorbereitungen liefen auf Hochtouren, nur das Ende kam anders als erwartet.  ST. GEORGEN/LEYS. "Es ist nicht selbstverständlich, dass man sich dort anmelden darf - Das hängt ganz vom Chef ab. Ich hatte mich daher sehr gefreut, als ich die Zusage hatte!", erzählt...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Die PEMA Holding errichtet aktuell den P3-Turm.

PEMA
Projektfinalisierung und Gesellschafterwechsel

INNSBRUCK. Nach erfolgreicher Umsetzung der gemeinsamen Projekte, dem „Haus am Schottentor“ in Wien und dem „P3-Tower“ am Innsbrucker Bahnhofsareal, zieht sich Familie Koch als Gesellschafterin und Partnerin der PEMA Holding zurück. P3 im ZeitplanMarkus Schafferer hält somit wieder hundert Prozent der Anteile an der PEMA Holding. Die Stiftungen der Familie Koch bleiben weiterhin Mezzaninkapitalgeberinnen der PEMA und der SCHAFFERER Gruppe. Markus Schafferer, Geschäftsführer der PEMA Holding:...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Direktor Karl Schachinger (li.) und Berufsorientierungs-Pädagogin Heidemaria Schimpl  sowie Josef Neumair mit Tochter Katrin (r.), die ebenfalls in der Gastro tätig ist.

Projekt „Get a Job“
Tourismusberufe on Tour

Das Projekt „Get a Job“ macht seit Jahren in den Klassenzimmern der neuen Mittelschulen im Bezirk Kirchdorf „Halt“. Immer mehr Schulen buchen den Workshop. BEZIRK (sta). In Zusammenarbeit mit der Sparte „Tourismus und Freizeitwirtschaft“ und Wirtschaftskammer Kirchdorf wird den dritten und vierten Klassen unter dem Titel „Get a job“ ein Workshop zu touristischen Berufen angeboten. Auch die 4. Klassen der NMS Pettenbach rückten den Tourismus im Zuge der Berufsorientierung in den Fokus. „Seit...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Die Ausbildung in Tourismus und Gastronomie bilden die Basis für weltweite Karrierechancen.
4

Lehre im Tourismus und der Gastronomie
Eine Berufsausbildung, bei der die Welt offen steht

BEZIRK LANDECK (sica). Mit der Lehre in Tourismus und Gastronomie steht einem die Welt offen: Einerseits die Berufswelt, in der es in diesen Bereichen zahlreiche (Austiegs-)Möglichkeiten gibt und andererseits das Arbeitsumfeld, da dank internationaler Anerkennung des Berufs unzählige Türen weltweit offen stehen. Beruf mit Zukunftspotenzial "Corona hat das absolute Zukunftspotenzial der Lehre in Tourismus und Gastronomie keinesfalls gemindert", ist sich Martina Bombardelli, Direktor...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
14

Koch und kreativer Künstler in einem

Koch und Künstler Peter Troißinger zeigt auf Schloss Kornberg einen Teil seiner bildnerischen Arbeit. Eine gleichermaßen sehenswerte wie außergewöhnliche Ausstellung läuft derzeit auf Schloss Kornberg. In der Galerie Mikusch im Nebengebäude des Schlosses zeigt der Hatzendorfer Peter Troißinger einen Teil seiner bildnerischen und skulpturellen Arbeiten. Porträts von Kollegen Die Ausstellung trägt den Titel "Hunger 2020". Und so ist es nicht verwunderlich, dass der gelernte Koch und...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Herwig Brucker

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.