Koch

Beiträge zum Thema Koch

BUCH-TIPP: Christoph Burgstaller, Rudolf Obauer – "Der Jaga und der Koch"
Jäger, Köche und ihre Begeisterung

Was Jäger Christoph Burgstaller und Koch Rudolf Obauer vereint, ist ihre Begeisterung für die natürlichen Gaben aus der Region. Behutsam nähern sich beide in diesem Buch dem Stück Wild und kreieren authentische Speisen mit dem reichen Aroma der Natur. Dem Leser wird der Pirschgang genau so lebendig dargestellt, wie die Arbeit in der Küche mit vielen Rezepten. Ein prachtvolles, informatives und erstaunliches (Geschenk-)Buch für leidenschaftliche Jäger und Köche. Servus-Verlag, 384 Seiten, 48...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Lehrling gesucht: Kristina Krajina und Gerhard Lindner haben im Frühling das "Lindbergh" eröffnet.

Das Lindbergh
"Wir suchen einen Küchenchef"

Eine Chance für Kochtalente: Das "Lindbergh" bietet eine Lehrstelle an, die bis zum Chef der Küche führen soll. PENZING. Das Angebot lässt aufhorchen, denn am Ende der Ausbildung, die das Restaurant "Lindbergh" in der Linzer Straße 179 anbietet, steht bestenfalls die oberste Sprosse der Karriereleiter. Im "Lindbergh" ist nämlich eine Lehrstelle frei, die aus einem engagierten jungen Kochlehrling schon bald den neuen Küchenchef machen soll. "Wir suchen dringend jemanden, der ambitioniert...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
René Kachlir ist stolz auf seine Falstaff-Auszeichnung.
2 2

Zum scharfen René
Ein Würstelstand "on air"

René Kachlir erobert mit Videos  aus seinem Würstelstand "Zum scharfen René" das Internet.  INNERE STADT. René Kachlir hat mehr auf Lager als köstliche Käsekrainer, selbstgemachte Currysaucen und – wie der Name "Zum scharfen René" verrät – ein Chili-Sortiment in allen Schärfestufen. „Der Unterschied zwischen Haubenküche und Würstel-Zubereitung ist gar nicht so groß. Wenn man es mit Herz und Liebe zum Produkt macht, schmeckt es den Leuten und sie wissen es zu schätzen. Das gibt mir viel.“...

  • Wien
  • Wieden
  • Thassilo Hazod
Sarah macht eine Lehre zur Restaurantfachfrau, hier mit Zoltan des Service-Teams.
1 3

Zum Burgenländer: Top-Lehre im 2. Bezirk

Bereits zum zweiten Mal erhielt das Lokal "Zum Burgenländer" das Qualitätssiegel "TOP-Lehrbetrieb". LEOPOLDSTADT. Aktuell bildet das Leopoldstädter Lokal "Zum Burgenländer" vier Lehrlinge aus, und das mit Erfolg. Bereits von 2014 bis 2018 durfte sich das Lokal, geführt von Wolfgang und Bettina Graf, über das Wiener Qualitätssiegel „TOP-Lehrbetrieb“ freuen, das dieses Jahr 183 vorbildliche Lehrbetriebe erhalten. Nun wurde die Auszeichnung für weitere vier Jahre, bis 2022, verlängert. Die...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
1 13

Lieblingsrezepte für Esstisch und Bett

BUCH TIPP: Barbara Balldini, Thomas Hofmann – "Gaumensex" Ein Fest für die Sinne versprechen Spitzenkoch Thomas Hofmann und Kabarettistin & Sexpertin Barbara Balldini mit ausgesuchten Rezepten von Vorspiel bis zur Leckerei und mit Verführungstipps für sie und ihn. Sie zeigen die prickelnde Wirkung von Zutaten und Vorzüge gemeinsamer Kochlust auf. Ein sinnliches Buch und ein Augenschmaus im Großformat. Das Buch gibt's um 29 € im Handel oder auf www.balldini.com Weitere Buch-Tipps finden...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
"Schön wären Lehrlinge aus der Gegend, damit sie nicht zu lange zu uns brauchen. Wir starten um 8 Uhr", so Barbara Prilisauer.
2 3

Bitte melden: Hütteldorfer Gasthaus Prilisauer sucht zwei Lehrlinge

Aktion der bz und des Wirtschaftsbundes: Das Gasthaus Prilisauer sucht Lehrkräfte für Koch und Kellner. PENZING. Arbeiten in einem Hütteldorfer Traditionsbetrieb: Chefin Barbara Prilisauer ist auf der Suche nach zwei Lehrlingen, einen für den Service als Kellner und einen für die Küche. Die bz-Wiener Bezirkszeitung und der Wirtschaftsbund Penzing vermitteln jetzt zwischen Unternehmern und Lehrplatzsuchenden. Jahrelange Erfahrung In der Ausbildung von Fachkräften für die Gastronomie gibt...

  • Wien
  • Penzing
  • Anja Gaugl
Martin Keil aus Ottakring ist mit dem Cirque du Soleil auf Welt-Tournee. Als Koch für 158 Artisten.
2

Ottakringer kocht den Cirque du Soleil ein

Wenn der Cirque du Soleil am 8. Mai wieder nach Wien kommt ist auch ein Ottakringer mit dabei: Martin Keil (33) ist Chefkoch der Zirkus-Show. Die bz hat ihn in Paris getroffen. (zet). "Auf die Idee, beim Cirque du Soleil zu kochen kommt man nicht. Auf die wird man gebracht: Ich habe nach der Kochlehre in Barcelona gearbeitet. Meine Chefin ging zurück nach Argentinien. Sie wurde dann in Buenos Aires vom Cirque abgeworben und hat auch mich empfohlen. Und jetzt koche ich den Cirque du Soleil ein!"...

  • Wien
  • Margareten
  • thomas zeidler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.