.

Kommentar Buchbauer

Beiträge zum Thema Kommentar Buchbauer

Kommentar
Mit Hausverstand in Alltag und Freizeit

Die Geduld lässt in den letzten Wochen schon bei vielen von uns nach. Das ständige Aufpassen, anderen nicht zu nahe zu kommen und Distanz zu wahren, zehrt an den Nerven. Jedoch sollten wir gerade jetzt, wo viel mehr Möglichkeiten und ein Ende der konstanten Corona-Situation in Sicht sind, nicht nachlassen. Die Impfungen werden uns hoffentlich ein bisschen Normalität zurückbringen, auch wenn uns das Thema Corona und wohl auch andere ansteckende Krankheiten länger befassen werden. Jetzt ist es...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Kommentar
Die Zeit der Stille für sich genießen

Nun ist es hier – das Weihnachtsfest. Jedes Jahr kommt es immer schneller als man denkt. Dieses Jahr schien es irgendwie noch schneller zu gehen. Ständig haben wir darüber nachgedacht, wie es heuer sein wird – und nun ist es da. Weihnachten ist eine Zeit der Stille und Besinnlichkeit. Es ist der perfekte Moment, einmal innezuhalten und dankbar zu sein für alles, was wir haben. Denn so selbstverständlich wie uns immer alles vorkommt, ist es allerdings nicht. Genau das haben wir alle dieses Jahr...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Kommentar
Helfen und danken statt schimpfen

Die aktuelle Corona-Situation ist auch in Österreich sehr angespannt. Es ist verständlich, dass es einigen Menschen schon zu viel wird mit den Regeln. Eine produktive Diskussion über politische Entscheidungen ist immer wichtig, da wir in einer Demokratie leben. Jedoch ist es fehl am Platz, sich einfach nur zu beschweren und die viele Arbeit anderer nicht zu schätzen. So haben am vergangenen Wochenende viele Flachgauer und Salzburger motiviert und tatkräftig zusammengearbeitet, um uns allen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Kommentar
Irgendwann wird die Distanz zu viel

Seit Februar dieses Jahres beschäftigt Covid-19 nun ganz Österreich. Unser Verhalten und besonders unser Alltag haben sich sehr verändert. Die Arbeitswelt hat sich ziemlich schnell an die neue Situation angepasst. Auch Firmen, die zuvor nie an Homeoffice denken wollten, sehen nun, dass dies funktioniert. Geht es um unsere Freizeit und die Bildung, funktioniert die Anpassung nicht so gut. Natürlich kann man online lernen, Musik hören, Videos sehen und Kurse besuchen. Jedoch fehlt es am...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Videos: Tag der offenen Tür

Kommentar
Neues und Altes für die Zukunft

Spannend sind die vielen Entwicklungen im Moment. Davon sind viele innovativ, technologisch neu und sehr faszinierend, wie etwa selbstfahrende Fahrzeuge. Stelle ich mir das vor, denke ich sofort an einen Science-Fiction-Film. Alte Ideen, die nun in der Realität möglich gemacht werden. Sieht man etwa die Entwicklung der Landwirtschaft und betrachtet die Ziele der Europäischen Union, werden zwar neue Maßnahmen eingesetzt, aber alte Werte miteinbezogen. Es soll nicht nur alles umweltfreundlicher...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Kommentar
Öfter entgeht uns etwas um uns herum

An Informationen fehlt es in unserer heutigen Gesellschaft nicht mehr. Abseits von Zeitung, Fernsehen und Radio erfahren wir alles "Nötige" im Internet. Unser Smartphone ist zu unserer digitalen Informationsquelle geworden, die uns sogar "auf uns zugeschnittene" Nachrichten sendet. Bei all dieser Informationsflut bemerkt man oft gar nicht mehr, was unmittelbar in unserer Umgebung passiert. So war ich etwa fasziniert von den Erzählungen des Pannenhelfers Hollitscher über seine Erlebnisse auf...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Kommentar
Mehr im Leben: Kunst, Kultur, Sport

Während des Lockdowns entdeckten viele Menschen neue und auch alte Interessen wieder. Plötzlich war die Zeit da, sich Dingen zu widmen, für die man sonst zu wenig Zeit hatte, oder die man schon immer tun wollte, sei es nun Laufen, Radfahren, Malen, Musizieren, ... So schön dies auch war, bemerkte man schnell das Fehlen der Profis in diesen Gebieten. Kunstausstellungen, Theater, Konzerte und Sportveranstaltungen fehlten in unserem Leben. Zum Glück haben sich viele Experten in diesen Bereichen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Kommentar
Wechsel vom Auto zu Zug und Bus

Der technische Fortschritt und ein sich ständig verändernder Lebensalltag sind unsere stetigen Begleiter. Es ist faszinierend, wie schnell sich die Technik weiterentwickelt und wie sehr unser Alltag dadurch vereinfacht wird. Eine besonders wichtige Entwicklung sehe ich im Ausbau des grünen öffentlichen Verkehrs, der die vielen Autos von den Straßen holen soll. Hier hat sich in den letzten Jahren zwar einiges getan, jedoch noch nicht genug. Besonders die Pendler aus dem Flachgau, die tagtäglich...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Kommentar
Die Kultur startet wieder durch

Die Ausgangsbeschränkungen sind schon seit einiger Zeit vorbei. Jedoch dauerte es danach noch eine Weile, bis Veranstaltungen wieder möglich gemacht wurden. In den ersten Wochen während des "Lockdowns" fiel es uns oft gar nicht so auf, war man doch beschäftigt mit der allgegenwärtigen Covid-19-Situation. Das Leben wurde auf Home-Office mit Kindern umgestellt und das soziale Leben auf ein Minimum heruntergeschraubt. Doch nachdem Geschäfte und Lokale wieder geöffnet worden waren, sah es für...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Kommentar
Der Alltag, der kein Alltag ist

Betrachtet man den aktuellen Sommer und das Verhalten der Menschen, würde man kaum glauben, dass noch vor Kurzem eine Pandemie das ganze Land zum Stillstand gebracht hat. Das Kulturprogramm beginnt endlich wieder, Gastronomiebetriebe sind geöffnet und von fröhlichen Menschen im Gastgarten belebt. Der Urlaubstourismus kommt wieder in Fahrt, auch wenn man schon jetzt bemerkt, dass er und auch die Gäste ein bisschen anders als gewöhnlich sind. Dies sind alles wunderbare Nachrichten, jedoch...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Kommentar
Auf die positiven Nachrichten achten

Oft scheint es, dass die negativen Nachrichten weltweit überwiegen. Schlägt man die Zeitung auf oder schaltet das Radio oder den Fernseher ein: Manchmal könnte man glauben, dass es nichts Gutes mehr da draußen gibt. In diesen Situationen sollte man nicht die Hoffnung aufgeben, denn es gibt auch viele positive Nachrichten – man muss nur genau hinsehen oder -hören. Betrachte ich unsere aktuelle Ausgabe, lese ich von Gemeinden, die sich für den Klima- und Artenschutz einsetzen, Sportlern, die auf...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Kommentar
Verantwortung liegt bei jedem von uns

Berichte über Wilderer sind eine traurige Wahrheit, die wir alle kennen. Oft hört man von solchen Vorgängen in Afrika, wo viele geschützte Tiere bedroht sind. Besonders im Moment nutzen Wilderer die Abwesenheit von Touristen in Südafrika aus, um Jagd auf Nashörner zu machen. Jedoch ist auch der Flachgau von Wilderei betroffen. Der letzte Vorfall vor Kurzem bei St. Georgen brachte die Polizei wieder auf die Spur eines sich womöglich seit zwei Jahren im Grenzraum Flachgau/Oberösterreich...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Kommentar
Den Abfall nicht liegen lassen

Spazieren gehen, Radfahren, Walken, Inline-Skaten und vieles mehr sind gerade die Hauptbeschäftigungen der Salzburger in ihrer Freizeit. An schönen Landschaften, wie grünen Wäldern, glitzernden Seen, sonnenbestrahlten Hügeln, erfrischenden Flüssen und weiten Wiesen mangelt es uns im Flachgau eindeutig nicht. Jedoch sollte man dieses reichhaltige Angebot und diese Schönheit schätzen und respektieren und nicht mit Füßen treten und überall seinen Abfall liegen lassen. Sei es nun im riesigen grünen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Kommentar
Natur unterstützen und Autos vermeiden

Die Vögel zwitschern lauter als zuvor, der Himmel ist leer – keine Flugzeuge und ihre Kondensstreifen, viele Tiere trauen sich wieder näher an die Stadtzentren und zum Teil auch hinein. Die Natur bekommt gerade eine Verschnaufpause und kann endlich einmal wieder richtig Luft holen. Wochenlang waren die Straßen meist leer. Nun bemerkt man, dass der Verkehr langsam wieder zunimmt. Natürlich kann man das Auto nehmen, wenn man es unbedingt braucht. Jedoch wissen wir alle, wie gut uns die frische...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Kommentar
Hausverstand statt Fake-News

Das Corona-Virus hat uns alle voll im Griff. Und noch mehr denn je starren wir auf unsere Handys und suchen nach neuen Informationen. Es ist verständlich, dass man gerade beunruhigt ist und einige Fragen hat. Jedoch sollte man es bitte vermeiden, falsche Nachrichten zu verbreiten. Dies machen die meisten unbewusst, indem sie Mitteilungen, die sie etwa auf WhatsApp von einer "zuverlässigen Quelle" (dem Vater einer Freundin, der für die Regierung arbeitet, ...) bekommen, weiterleiten. Auf diesem...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Kommentar
Sozialer Einsatz und Zivilcourage

In letzter Zeit bemerke ich öfter, dass es in unserer Gesellschaft normal wird, das eigene Wohl stets vor das anderer zu stellen. Ich will hier nicht sagen, dass man sich nicht um sich selbst kümmern soll, das steht außer Frage. Mehr geht es darum, sich selbst nicht wirklich verbunden mit "den Anderen" zu sehen – sei es nun zum Beispiel bei den Themen Armut, Gleichberechtigung oder Umwelt. Zu sagen, dass man für oder gegen etwas ist, ist schön und gut, aber erst die Taten der Menschen sprechen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Kommentar
Anforderungen an die Berufe ändern

Lehrlingsmangel und Fachkräftemangel – Dauerthemen in der heutigen Wirtschaft. Spannend finde ich daran, dass, obwohl dies allen bewusst ist, viele Arbeitgeber nicht ihre Anforderungen an die Angestellten verändern. Nehmen wir als Beispiel die Gastronomie: Wochenend- und Nachtarbeit, viel zu viele Stunden. Es ist verständlich, dass die Angestellten sich aus diesem Grund lieber anderweitig umsehen. Ein allgemeines Umdenken ist hier notwendig. Dies gilt in allen Branchen. Hier wären zum Beispiel...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Kommentar
Gemeinsam, aber bestimmt arbeiten

Bei meinem letzten Aufenthalt in Brüssel, um mehr über die Verbindung zwischen Salzburg und der Europäischen Union herauszufinden, war ich bei der Wahl des neuen Präsidenten und seines Vertreters im Ausschuss der Regionen (AdR) gemeinsam mit der österreichischen Delegation vor Ort. Dabei wurde mir schnell bewusst, wie viel der AdR und somit die einzelnen Regionen in der EU in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen haben – ein guter Weg, der auch auf österreichischer Seite begrüßt wird....

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Kommentar
Vorankommen durch Disziplin und Ehrgeiz

Egal, mit wem ich mich unterhalte – die meisten Menschen kämpfen öfter einmal mit Motivationsschwierigkeiten. Man ist müde, hat keine Lust und weiß nicht ganz, wo und wie man anfangen soll. Als gutes Vorbild in diesen Situationen können Sportler dienen. Dies hat auch das AMS Salzburg erkannt und arrangierte ein Treffen zwischen Spitzensportlern und Schülern (Schüler lernen von Sportlern fürs Berufsleben). Die ehemaligen Profifußballer wiesen darauf hin, wie wichtig Disziplin, Selbstreflexion,...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Kommentar
Fasching – eine sterbende Tradition?

Die Zeit der Narren, Verkleidungen, von Konfetti und Luftschlangen ist wieder da. Ich kann mich erinnern, dass wir schon zu Schulzeiten verkleidet im Unterricht saßen. Ein kunterbunter Haufen an farbenfrohen Kostümen. Danach wurde in den Städten und Gemeinden von Jung bis Alt fröhlich gefeiert. In den vergangenen Jahren habe ich besonders bei den Jüngeren bemerkt, dass Verkleiden "uncool" war und Fasching immer mehr vernachlässigt wurde. Auch wurden die offiziellen Feiern weniger. Dies empfand...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Kommentar
Menschen können fast alles schaffen

Abseits von den "normalen" Sportarten interessieren sich Sportler wie Zuseher zunehmend für außergewöhnliche Leistungen: den Extremsport. Dieser ist jedoch meist gefährlich und manch einer fragt sich, wieso man so etwas überhaupt versucht. Findet dies jedoch in einem mehr oder weniger "abgesicherten" Rahmen statt, ist es eine spannende Möglichkeit, zu sehen, was der Mensch alles leisten kann. Ein Beispiel dafür ist der Salzburger "Dewey" Fankhauser, der gerade über den Atlantik rudert. Täglich...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Kommentar
Das neue Jahr in Ruhe beginnen

Kaum ist Weihnachten vorbei, steht schon das nächste Event vor der Tür: Silvester. Die Schlauen haben schon vor langer Zeit Pläne dafür geschmiedet. Der Rest telefoniert herum und sucht angestrengt nach einem würdigen Ausklang für das alte Jahr. Im letzten Moment noch irgendetwas zu buchen, ist ein kostspieliger Irrsinn, obwohl man auch zugeben muss, dass Silvesteraufenthalte nie wirklich billig und meist schon ein Jahr zuvor ausgebucht sind. Zusätzlich hat man nach den Weihnachtsfeiertagen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Kommentar
Zu Weihnachten Traditionen brechen

In der Weihnachtszeit hat meist jede Familie ihre eingebürgerten Traditionen. Da wird etwa bei bestimmten Verwandten der heilige Abend und der Stefanitag wieder bei anderen gefeiert. Dort läuft dann alles jedes Mal nach demselben Programm ab – wie es eben schon immer war. Wenn alle Beteiligten Freude daran haben, ist dies schön. Doch oft fühlen sich viele gezwungen, eingemeißelte "Regeln" zu Weihnachten zu befolgen. Dadurch können sie die eigentlich besinnliche Zeit nicht genießen und wollen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Kommentar
Es muss nicht immer nur Fußball sein

Fußball und alpines Skifahren sind die wohl beliebtesten – oder man sollte sagen präsentesten – Sportarten in Österreich. Da der Wintersport saisonal eingegrenzt ist, hört und liest man im Sportbereich, ob man nun ein Fan ist oder nicht, meist nur Fußballnews. Ich will dem Fußball hier überhaupt nicht seine Faszination streitig machen. Jedoch wäre ein breiterer Fokus wünschenswert. Besonders bei der Geldvergabe, sei es nun der Finanzierung der Vereine oder Bezahlung der Sportler, sieht man...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.