Kommentar von Waltraud Fischer

Beiträge zum Thema Kommentar von Waltraud Fischer

Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

In Leibnitz gibt es kein Sommerloch

Der Arbeitsalltag in der Redaktion unserer Lokalzeitung gestaltet sich sehr abwechslungsreich, und glauben Sie mir: Es gibt nichts, was es nicht gibt. Dabei gibt es auch nach 25 Jahren immer wieder ganz besondere Erlebnisse, die die Südsteiermark stark von anderen Regionen abheben. Begeistert von unserer Region und den tollen, hilfsbereiten Menschen war nicht nur die deutsche Pop-Ikone Nena bei ihrem jüngsten Konzert im Römerdorf Flavia Solva, in derselben Woche war auch Hansi Hinterseer rund...

  • 16.07.18
  •  2
  •  1
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Ein Gespräch kann Wunder wirken

Zufrieden etwas innig tun – auch so könnte man das Wort Zeit spontan umschreiben. Der Verein "Lichtblick" hat es sich zur Aufgabe gemacht, konkret Menschen in Spitälern Zeit zu schenken, die in der Ambulanz auf eine Behandlung warten. Die langjährige Erfahrung hat gezeigt: Die sogenannten "Brückenbauer" vom Verein "Lichtblick" tragen durch ein freundliches und einfühlsames Gespräch und zusätzliche Betreuung im oft stressigen Krankenhausalltag wesentlich zu mehr Wohlbefinden bei. Großer Dank...

  • 23.02.18
Lokales
Waltraud Fischer

In der Weinstadt hat es ausgejunkert

Die Weinlese in der Südsteiermark ist zum großen Teil abgeschlossen, und nach unabhaltbaren Wetterkapriolen, vielen Sonnentagen und Dauerregen sind die Winzer voller Vorfreude und dankbar für eine hervorragende Ernte. Somit werden die Weinfässer, die im Vorjahr nach dem schweren Frost zum Teil leer blieben, heuer wieder ihren Zweck erfüllen. So wird es auch wieder in einer größeren Menge den Steirischen Junker zum Genießen geben, der heuer schon ab 25. Oktober ausgeschenkt werden darf....

  • 10.10.17
Lokales
Waltraud Fischer

Mit Schwung ins neue Schuljahr

Nach einem heißen Sommer mit vielen, vielen Sonnentagen heißt es Montagfrüh wieder Wecker stellen für unsere Schüler. Dabei bringt das neue Schuljahr auch eine Reihe von Neuerungen für Eltern, Lehrer und Schüler. Lesen Sie dazu unser Interview von Pflichtschulinspektor Heinz Zechner. Rechtzeitig zum Start des neuen Schuljahres arbeitet das WOCHE-Team auch wieder an der Herausgabe einer Schulfibel mit neuesten Infos rund um das Thema Bildung. Die handliche Broschüre erscheint ebenso...

  • 07.09.17
  •  1
Lokales
Waltraud Fischer

In Gedanken bei Obst- und Weinbauern

Unzählige schlaflose Nächte haben unsere Obst- und Weinbauern hinter sich, die in der Nacht von Donnerstag auf Freitag alles Mögliche unternahmen, um Blüten und Triebe vor der gefürchteten Kälte zu schützen. So wurde in vielen südsteirischen Weingärten – von Leutschach über Kitzeck bis Leibnitz – die Nacht zum Tag gemacht: Es wurden Feuer entzündet, Rauchschwaden erzeugt, Bewässerungen in Gang gesetzt, Triebe in Vlies verpackt. In Silberberg wurde versucht, die empfindlichen Triebe gegen die...

  • 24.04.17
Lokales
Waltraud Fischer

Wir sind Schule – wir sind Europa

Auch wenn es in Europa derzeit an einigen Stellen zwickt, verbindet der globale Gedanke weit über die Bezirksgrenzen hinaus in vorbildlicher Art und Weise. In der Vorwoche besuchte eine namhafte 25-köpfige internationale Delegation die Polytechnische Schule Leibnitz, mit dem Ziel, die bereits hervorragende Zusammenarbeit weiter zu intensivieren. Leibnitz vertritt im besagten "pass2work"-Erasmusprojekt Österreich sehr würdig. Dass Not erfinderisch macht und die Kontakte über die Landesgrenzen...

  • 29.03.17
  •  1
Lokales
Waltraud Fischer

Jede Frau hat eine Chance verdient

Verstärkt wurde in den letzten Wochen der Wunsch ausgesprochen, dass der Anteil an Frauen in der Politik endlich erhöht werden soll. Schön wäre, wenn dieser Wunsch auch in Erfüllung gehen würde. Wir haben nachgefragt: Im Bezirk Leibnitz sind Frauen in politischen Funktionen ganz klar in der Minderzahl. Faktum ist: Der Sprung in die erste Reihe ist alles andere als einfach. So gibt es im Bezirk Leibnitz nur eine einzige Bürgermeisterin an der Spitze und wenige Vizebürgermeisterinnen. In vielen...

  • 22.03.17
  •  3
Lokales
Waltraud Fischer

Wir können getrost auf Holz klopfen

Ursprünglich klopften Seefahrer auf das Holz der Segelmasten oder Bergarbeiter auf das Holz der Stollen. Sie wollten damit prüfen, ob das Holz in gutem Zustand war. Und wenn viele Wortspielereien zunehmend in Vergessenheit geraten, so hat der positive Leitspruch "Auf Holz klopfen", der für Glück, dass es zu besiegeln gilt, steht, bis heute nicht ausgedient. Nein, wir sind nicht am Holzweg unterwegs – auch im Bezirk Leibnitz gibt es eine Vielzahl an Gründen, die Anlass dazu geben, um "auf Holz...

  • 15.03.17
  •  2
Lokales

Projekte, die die Region beflügeln

Es sind die positiven Nachrichten, von denen eine Region lebt – und davon gibt es im Bezirk Leibnitz erfreulicherweise Woche für Woche genügend zu berichten. Soeben gab es grünes Licht für das Leader-Projekt InfoZ Grottenhof, welches alles daran setzt, um zur unverzichtbaren Informationsdrehscheibe der Region zu wachsen. Auch das Leader-Projekt ArcheoWild in Wildon wurde vom Regionalmanagement positiv bewertet. Ziel ist es, archäologische Grabungen und Forschung in der Kleinregion Hengist zu...

  • 01.03.17
  •  1
Lokales
Waltraud Fischer

Internationale Stars zu Gast in Leibnitz

Leibnitz braucht sich nicht zu verstecken: Egal, ob Wein und Kulinarik, Kunst und Kultur oder Sport und Wirtschaft – es vergeht keine Woche, in der wir uns nicht über eine Auszeichnung für besonders hervorragende Verdienste freuen dürfen. Der Bezirk Leibnitz gilt als wahre Talenteschmiede in vielen Bereichen und längst hat es sich auch bis zu international anerkannten Künstlern durchgesprochen, dass wir als Bezirksstadt absolut keinen Vergleich scheuen müssen. Internationale Weltstars geben...

  • 10.10.16
  •  2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.