Kommentar Waltraud Fischer

Beiträge zum Thema Kommentar Waltraud Fischer

Lokales
Waltraud Fischer

Den Neophyten den Kampf ansagen

Ich erinnere mich noch gut: Als Kind hat es viel Spaß gemacht, die prall gefüllten, grünen Samenkapseln des Drüsigen Springkrauts zum Platzen zu bringen. Und die aus Nordamerika stammende gelbblühende Goldrute mit bis zu 20.000 Flugsamen (!) pro Pflanze wurde behutsam abgeschnitten und erfreute in der Vase. Niemand ahnte damals, dass es sich bei diesen invasiven Neophyten um Problempflanzen handelt, die großen Schaden anrichten. Durch das Pflanzenwuchern kommt es zu einem erheblichen Verlust...

  • 26.06.17
Lokales
Waltraud Fischer

Lobeshymnen für unsere Feuerwehren

Dicht gedrängt mit hochinteressanten Veranstaltungen präsentierte sich das jüngste verlängerte Wochenende, wobei es u.a. auch Anlass zur Freude der Freiwilligen Feuerwehren gab. Am Samstag wurde in der Marktgemeinde Straß mit Bgm. Reinhold Höflechner im Beisein von LH Hermann Schützenhöfer das neue Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Straß feierlich übergeben. Tags darauf am Sonntag gab es für die Freiwillige Feuerwehr Maggau in der Gemeinde Schwarzautal mit Bgm. Alois Trummer einen ganz...

  • 21.06.17
  •  1
Lokales

Der schönste Dank nach harter Arbeit

Besonders charaktervolle Steirerweine hat die größte Weinverkostung des Landes, die heuer ihr 70-jähriges Bestandsjubiläum feiert, hervorgebracht. Und trotz geringer Ernten stellten sich knapp 500 Weingüter mit 1.352 Weinen der größten und traditionsreichsten Weinkost der Steiermark. Umso größer war heuer die Freude bei den Siegern, nachdem das Weinjahr 2016 die Winzer besonders forderte. Die Südsteirer konnten heuer im Spitzenfeld besonders stark auftrumpfen und die Freude ist...

  • 13.06.17
  •  2
Lokales
Waltraud Fischer

Ein schöneres Lob gibt es gar nicht

Da soll einer noch behaupten, Schule macht nicht Spaß und Kinder sind heutzutage abseits von Computer und Technik schwer für eine Sache zu begeistern. Prof. Irmgard Schuller vom BRG Leibnitz hat bereits zu meiner Schulzeit unterrichtet und ist - so wie viele ihrer Kollegen - nach wie vor ungebremst mit enormer Begeisterung bei der Arbeit. Als Krönung ihres Engagements wird sie mit der 2a Musikklasse beim Festakt des Bundesjugendsingens in Graz mit dabei sein. Das ist für alle Beteiligten sehr...

  • 22.05.17
  •  1
Lokales
Waltraud Fischer

Unterstützung für Rollstuhl-Ankauf

Mit aller Achtung meistert eine Familie in St. Ulrich am Waasen mit ihren drei Kindern den Alltag, wobei Theresa ein Leben lang an den Rollstuhl angewiesen sein wird. Jetzt wird dringend ein neuer Rollstuhl benötigt, der die Familie an die Grenzen ihrer finanziellen Belastbarkeit stoßen lässt, denn das unentbehrliche Fortbewegungsmittel mit Anfahr- und Bremshilfe kostet rund 16.000 Euro. Noch wichtiger ist in diesem Fall, dass Sitzfläche und Lehne verstellbar sind, damit der Rücken von Theresa...

  • 16.05.17
Lokales
Waltraud Fischer

Muttertagsausflug der besonderen Art

Am Sonntag feiern wir den Muttertag und immer wieder stellt sich in diesem Zusammenhang die Frage: Was schenke ich und welcher Muttertagsausflug wäre passend? Die Entscheidung, wo und was gegessen wird, kann ich Ihnen schwer abnehmen, denn das kulinarische Angebot in der Region ist grenzenlos, ebenso die Landschaft mit ihren traumhaften Ausblicken von Sonnenterrassen und Sitzgärten. Ein Ausflugstipp bietet sich bestens an: Soeben wurde im Tempelmuseum Frauenberg die sehenswerte...

  • 12.05.17
Lokales

Hier ist das Geld bestens angelegt

Kinder sind nicht nur die Zukunft von morgen, sondern der größte Schatz, den es auf Erden gibt. Und so sollte es für uns alle eine Selbstverständlichkeit sein, dass wir ihnen das beste Fundament bieten. Es erfüllt mich mit Freude, dass im Bezirk Leibnitz viele Taten statt Worte folgen, über die wir in dieser Ausgabe berichten können: Die Marktgemeinde Straß hat 70.000 Euro in die Hand genommen, um einen neuen Spielplatz in Vogau umzusetzen. Und ganz zum Wohle der Kinder war der...

  • 03.05.17
Lokales

Zukunftspläne mit Bürgerbeteiligung

Um aktive Bürgerbeteiligung sind die Ortschefs im Bezirk Leibnitz bemüht, um die Zukunft in den Gemeinden gemeinsam mit der Bevölkerung zu gestalten. In St. Johann im Saggautal erfolgte der Startschuss für den zukunftsweisenden Bürgerbeteiligungsprozess mit einer sehr gut besuchten Informationsveranstaltung. Zahlreiche Ideen und Vorschläge wurden eingebracht. Auch in der Bezirksstadt Leibnitz bildet das Thema "Leibnitz 2030 - Stadtentwicklung" einen besonderen Schwerpunkt mit dem Ziel, dass...

  • 18.04.17
Lokales
Waltraud Fischer

Begeisterung, die ansteckend wirkt

Die Kuh ist nicht lila und Schweine sprechen doch nicht. Dass Lebensmittel sehr wertvoll sind und ein bewusster sowie sorgsamer Umgang mit regionalen Produkten unumgänglich ist, wurde den Kindern der VS Kitzeck am Mittwoch beim Buschenschank Schneeberger in Heimschuh in vorbildlicher Art und Weise aufgezeigt. Die Kinder waren mit großer Begeisterung dabei und stundenlang herrschte Aufmerksamkeit und Konzentration wie wohl in keinem Klassenzimmer. Mit großem Interesse wurde bei der Herstellung...

  • 13.04.17
  •  2
Lokales
Waltraud Fischer

Wir sind Schule – wir sind Europa

Auch wenn es in Europa derzeit an einigen Stellen zwickt, verbindet der globale Gedanke weit über die Bezirksgrenzen hinaus in vorbildlicher Art und Weise. In der Vorwoche besuchte eine namhafte 25-köpfige internationale Delegation die Polytechnische Schule Leibnitz, mit dem Ziel, die bereits hervorragende Zusammenarbeit weiter zu intensivieren. Leibnitz vertritt im besagten "pass2work"-Erasmusprojekt Österreich sehr würdig. Dass Not erfinderisch macht und die Kontakte über die Landesgrenzen...

  • 29.03.17
  •  1
Lokales
Waltraud Fischer

Jede Frau hat eine Chance verdient

Verstärkt wurde in den letzten Wochen der Wunsch ausgesprochen, dass der Anteil an Frauen in der Politik endlich erhöht werden soll. Schön wäre, wenn dieser Wunsch auch in Erfüllung gehen würde. Wir haben nachgefragt: Im Bezirk Leibnitz sind Frauen in politischen Funktionen ganz klar in der Minderzahl. Faktum ist: Der Sprung in die erste Reihe ist alles andere als einfach. So gibt es im Bezirk Leibnitz nur eine einzige Bürgermeisterin an der Spitze und wenige Vizebürgermeisterinnen. In vielen...

  • 22.03.17
  •  3
Lokales
Waltraud Fischer

Herzenswärme, die einfach ansteckt

Wir stehen wenige Tage vor der Eröffnung der Special Olympics World Winter Games 2017. Und auch wenn die Sportstadt Leibnitz als Host Town neben den Hauptschauplätzen "nur" am Rande beteiligt ist, ist die Begeisterung und die Herzenswärme der Leibnitzer stark zu spüren. Der Rotary Club Leibnitz hat sich der Sache voll und ganz angenommen und konnte dazu wertvolle Partner in der Region gewinnen, die gerne bereit sind, die Sportler und Betreuer der Special Olympics zu unterstützen. Nach der Stadt...

  • 06.03.17
  •  2
Lokales

Projekte, die die Region beflügeln

Es sind die positiven Nachrichten, von denen eine Region lebt – und davon gibt es im Bezirk Leibnitz erfreulicherweise Woche für Woche genügend zu berichten. Soeben gab es grünes Licht für das Leader-Projekt InfoZ Grottenhof, welches alles daran setzt, um zur unverzichtbaren Informationsdrehscheibe der Region zu wachsen. Auch das Leader-Projekt ArcheoWild in Wildon wurde vom Regionalmanagement positiv bewertet. Ziel ist es, archäologische Grabungen und Forschung in der Kleinregion Hengist zu...

  • 01.03.17
  •  1
Lokales
Kommentar von Waltraud Fischer

Statt leerer Worte eine Ballschule

Seit Jahren wird plädiert, dass der Turnunterricht in den Schulen zu kurz kommt und unsere Kinder an Bewegungsmangel leiden. Laut Experten werden täglich 60 Minuten körperliche Aktivitäten mittlerer bis hoher Intensität empfohlen. Jetzt ergreift die Bildungsregion Hengist wiederum wie bei vielen anderen Projekten die Initiative und lässt Taten folgen: Mit dem Schuljahr 2017/18 steht ein neues Projekt am Programm, die sogenannte Ballschule. In der Bildungsregion Hengist, die sich aus den...

  • 18.02.17
Lokales
Waltraud Fischer

Starke Unternehmer stärken die Region

Ich erinnere mich noch gut: Vor 25 Jahren wagte die Familie Holler den Sprung in die Selbstständigkeit und eröffnete damit Tür und Tor für neue Produktideen. Im Laufe der Jahre wurde in den Standort in Leitring stetig investiert und mit der Eröffnung der neuen Forschungs- und Entwicklungswerkstätte sowie der neuen Produktions- und Verpackungshalle wurde ein Meilenstein für die Zukunft gesetzt. LH Hermann Schützenhöfer überreichte am Wochenende persönlich den Steirischen Panther an die...

  • 13.02.17
  •  1
Lokales

Ein unbezahlbarer Einsatz für uns alle

Der Jänner ist die Zeit, in der die Vereine Bilanz ziehen über die geleisteten Arbeitsstunden und so überraschen die unzähligen Einsätze der Freiwilligen Feuerwehren immer wieder aufs Neue. Egal, ob im Ernstfall oder als Parkeinweiser bei den Ballveranstaltungen – die Florianis sind immer zur Stelle. Ähnlich verhält es sich mit den Berg- und Naturwächtern sowie den Alpenvereinsmitgliedern, die alles daran setzen, um die Natur zu schützen, zu pflegen und zu erhalten. Und wird wo eine Musik...

  • 06.02.17
Lokales

Kultur, die hält, was sie verspricht

Mit spürbarem Enthusiasmus wurde in der Sektmanufaktur Harkamp das neue Programm 2017 von LeibnitzKULT präsentiert. Der Verein, der in die fünfte Saison startet, ist in den letzten Jahren immer mehr gewachsen, das Programm wurde vielfältiger und auch das Team, das sich für die Kulturarbeit in der Bezirksstadt engagiert, wird immer bunter. Dabei konnten mit Blues, Jazz und Klassik unverzichtbare Nischen gefunden werden, die unsere Bezirksstadt Leibnitz bereits international bekannt machen. Einen...

  • 01.02.17
  •  1
Lokales
Waltraud Fischer

Vorschriften sollten für jeden gelten

Die Ausnahme bestätigt bekanntlich die Regel – dass es so ist, wird uns täglich vor Augen geführt und es gäbe dafür unzählige Beispiele anzuführen. Die Frage nach dem Warum bleibt jedoch in vielen Fällen unbeantwortet. Saurer als der sauerste Wein stößt es einem auf, wenn man mancherorts Bauten und Dachlandschaften genau betrachtet, die unserem Naturpark Südsteiermark einen besonderen Ausdruck verleihen sollen. Was in einer Gemeinde erlaubt ist, ist in einer anderen verpönt – und das alles in...

  • 24.01.17
Lokales

Einkaufen daheim – jetzt erst recht

Im wahrsten Sinne des Wortes "Schwein gehabt" haben die Kogelberger Wollschweine, die ihr Dasein in einem großen Freigehege auch bei klirrender Kälte quietschvergnügt genießen können, wie unser jüngster Besuch zeigte. Auch die Sausaler Freilandschweine, die vom Weingut Schneeberger in Heimschuh großgezogen werden, führen ein saugutes Leben und werden nur mit Bestem aus der Region versorgt, bis sie zu regionalen Spezialitäten verarbeitet werden. Kulinarische Feinschmecker und Prämierungen...

  • 17.01.17
  •  2
Lokales

Das Thema stinkt zum Himmel

Alle Argumente sprechen dafür, dass Rauchen ungesund ist und Krebs verursachen kann. Die Liste könnte noch unendlich fortgeführt und mit unansehnlichen Bildern untermauert werden. Und trotzdem wird diskutiert, debattiert und letztendlich lösen sich die unzähligen Vorschläge Jahr für Jahr in Rauch auf oder werden nur halbherzig umgesetzt. Nun wird laut über ein Rauchverbot unter 18 Jahren nachgedacht, da an der Vernunft der Jugend gezweifelt wird. Andererseits traut die Politik der Jugend aber...

  • 11.01.17
Lokales
Waltraud Fischer

Die Persönlichkeit statt PISA zählt

Immer wieder bekommen Schüler und Lehrer bei den durchgeführten PISA-Tests ihr Fett ab und das schlechte Abschneiden geistert durch die Köpfe. Es muss nicht diskutiert werden: Gutes Lesen, Schreiben und Rechnen bilden das Fundament für die Bildung. Doch bei größtem Verständnis für Tests und Prüfungen wird nie erwähnt, dass im Rahmen von PISA Kernthemen wie sprachliches Ausdrucksvermögen, literarisches Verständnis, fremdsprachliches Können, historisches, wirtschaftliches, geografisches,...

  • 01.01.17
  •  4
Lokales
Kommentar von Waltraud Fischer

Viel Gesundheit und Kraft für 2017

Viele Höhen und Tiefen begleiteten uns im Jahreskreis und dennoch gab es für die WOCHE Leibnitz in diesem Jahr sehr viel Positives über die Leistungen im Bezirk Leibnitz zu berichten. In den Gemeinden wurden bemerkenswerte Bauprojekte umgesetzt, darüber hinaus wurde in der Südsteiermark sehr viel neuer Wohnraum geschaffen und viele private Investoren tragen dazu bei, dass die Attraktivität im Bezirk Leibnitz weiter gesteigert wird. Mit Freude vernommen wurde auch die Botschaft, dass das LKH...

  • 27.12.16
  •  1
Lokales
Waltraud Fischer

Die Großzügigkeit spricht für Leibnitzer

Wenn es darum geht, bei Hilfsaktionen vor Ort ein Zeichen zu setzen, dann zeigen sich die Südsteirer immer wieder sehr spendierfreudig und öffnen ihr Herz. Und so wurden auch diesmal die WOCHE-Weihnachtsaktionen wieder sehr großzügig unterstützt. Unzählige Menschen sind dem Spendenaufruf für Niki Keller gefolgt und haben selbst Benefizveranstaltungen organisiert, um den Leibnitzer Schüler finanziell zu unterstützen. Und mit Ihrer Hilfe haben wir es auch geschafft, dass die Regale im VinziMarkt...

  • 23.12.16
  •  1
Lokales

Vieles spricht für Standort Gleinstätten

Waren es vor drei Jahren noch 18.800 Jugendliche, die eine steirische Berufsschule besucht haben, so ist ihre Zahl im vergangenen Schuljahr auf unter 17.400 gesunken. Manche Berufsschulen sind nicht ausgelastet. Der Trend wird voraussichtlich anhalten. Diese nüchternen Fakten machen es allerdings auch notwendig, über die Standorte nachzudenken und damit steht auch eine mögliche Schließung der LBS Gleinstätten im Raum. Die Landesrätin Ursula Lackner betont gegenüber der WOCHE, dass es noch keine...

  • 12.12.16
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.