Kommentar Waltraud Fischer

Beiträge zum Thema Kommentar Waltraud Fischer

Gedanken
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Mein großer Wunsch für die Fastenzeit

In dieser Woche beginnt die 40-tägige Fastenzeit, die auch viele Südsteirer zum Anlass nehmen, um wieder besondere Vorsätze in die Tat umzusetzen. Der Verzicht von Fleisch, Schokolade oder Kaffee kann schon eine echte Challenge bedeuten. Dabei geht es allerdings nicht nur um das Verlieren von liebgewonnenem Körpergewicht, das sich in den letzten Wintermonaten still und leise auf unseren Hüften festgesetzt hat. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, um Verzicht zu üben – das beginnt vom...

  • 26.02.20
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Die "Plünderer" sind wieder unterwegs

Alle Jahre wieder dieselbe Verständnislosigkeit, aber der Mensch ist offenbar nicht belehrbar und macht (bewusst) immer wieder dieselben Fehler, auch wenn uns die Natur vor Augen führt, wie sie sichtbar zerstört wird. Dabei wäre es so einfach, im kleinen Rahmen zu beginnen: Lassen Sie beim Spazierengehen bitte die Gartenschere (und Leiter) daheim und genießen Sie die frische Luft und den wunderbaren Anblick der ersten Frühjahrsblüher. Aufgrund der milden Temperaturen beginnt allmählich der...

  • 18.02.20
Gedanken
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Es ist noch viel Luft nach oben

Die Erstellung der Kandidatenlisten für die bevorstehende Gemeinderatswahl am 22. März laufen auf Hochtouren, und Ende der Woche müssen die Listen endgültig fixiert sein. Dann werden wir genau erfahren, wie viele Damen an wählbarer Stelle gereiht sind und ihren Mann in der Kommunalpolitik stellen werden. Faktum ist, dass Frauen bisher im Bezirk Leibnitz im Gemeinderat nur minder vertreten sind und es viel Luft nach oben gibt. Seit der ersten Wahl im Jahr 1918, bei der Frauen erstmals zur...

  • 12.02.20
  •  1
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Das verdient kein Veranstalter

Immer wieder profitiert die gesamte Region von gelungenen Großveranstaltungen, die aufgrund der Auflagen die Organisatoren stark fordern. So erwies sich am Wochenende der Silberberger Ball wieder als wahrer Publikumsmagnet, und die Schüler stellten bravourös unter Beweis, dass sie das Gelernte in der Praxis bestens umsetzen können. Dass übermütige Personen nicht wissen, wie man sich benimmt, ist die Kehrseite der Medaille. So wurden in der Nacht von 1. auf 2. Februar auf dem Grund der...

  • 04.02.20
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Meine Meinung
Nur wer Taten setzt, wird ernten

Seit Jahren verspricht die Politik den Ausbau des öffentlichen Verkehrsnetzes und plädiert für den Umstieg auf Bahn und Bus. Gut erinnere ich mich auch noch an einen wahlwerbenden Mandatar, der vor Jahren in Leutschach strikt den Bau eines Tunnels zur Autobahn forderte, um schneller von A nach B zu kommen und Pendler zu entlasten. Ein sehr hochgestecktes Ziel, das seit der Wahl nie mehr Thema war. Dabei würden sich die Leutschacher schon über ein funktionierendes Busnetz freuen. Die Buslinie...

  • 27.01.20
  •  1
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Ehre, wem Ehre wirklich gebührt

Ob bei der Feuerwehr, im Rettungsdienst, als Mitglied in einem Chor oder als Vorturnerin im Seniorenheim: Ohne den Einsatz von ehrenamtlichen Personen würde es im Bezirk Leibnitz eine Vielzahl von Angeboten nicht geben. So wollen wir heuer besonders jenen Personen regelmäßig Platz einräumen, die ihre wertvolle Zeit verschenken, um Gutes für die Allgemeinheit zu tun. Persönlicher Einsatz von Menschen, die ihre Zeit gerne anderen schenken, ist absolut keine Frage des Alters, wie beispielsweise...

  • 21.01.20
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Lieber verschenken als wegwerfen

Die Vergeudung und Verschwendung von lebensnotwendigen Lebensmitteln kennt in unseren Breiten leider keine Grenzen, auch wenn wir uns gerne als Unschuldslämmer darstellen. Ob Obst, Gemüse oder Fleisch: Der Blick in so manche Biotonne ist einfach nur traurig. Ganz zu schweigen von den Bergen an Lebensmitteln, die täglich in den Supermärkten als nicht mehr "verkaufsfähig" still und leise entsorgt werden. Die Pfarre Wildon geht mit bestem Beispiel voran: Lebensmittel werden im Pfarrzentrum...

  • 15.01.20
  •  1
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Musik kommt ohne Parteimascherl aus

"Musik kennt keine Grenzen und hat die Macht zu vereinen" – ein gern und oft verwendetes Zitat, das auch beim Neubau der öffentlichen Musikschule in Leibnitz beigemessen werden sollte. Aber gerade die im ersten Voranschlag aus ihrer Sicht zu geringen Investitionen für die Musikschule Leibnitz nennt die ÖVP u.a. als Grund, warum das Budget der Stadt nicht mitbeschlossen worden sei – obwohl es sich wissentlich um keine endgültige Summe handelt.  Fakt ist, dass die Musikschule Leibnitz seit...

  • 07.01.20
  •  1
  •  1
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Gut beschirmt durch das Jahr 2020

Ich hoffe, Sie haben den Jahreswechsel gut verbracht und zu den Feiertagen viel positive Energie geschenkt bekommen, um optimistisch und mit viel Zuversicht, Kraft, Mut, Hoffnung, Freude und Durchhaltevermögen in das Jahr 2020 starten zu können. Als regionaler Nahversorger werden wir für die Anliegen der Bürger aus dem Bezirk Leibnitz selbstverständlich wieder ein offenes Ohr haben. Dass 2020 spannend wird, ist mit der bevorstehenden Gemeinderatswahl im März vorprogrammiert. Der Wahlkampf nahm...

  • 01.01.20
  •  1
  •  2
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Eine Schachtel prall gefüllt mit Zeit, bitte

Die Tage bis Weihnachten sind gezählt, und schön langsam sollten die letzten Geschenke für die Liebsten besorgt werden. Aber Hand aufs Herz: Oft finden wir im hektischen Treiben keine Zeit, fühlen uns genervt oder wissen im materiellen Überfluss gar nicht, was wir kaufen könnten. Unter dem Motto "Weniger ist mehr" möchte manch einer den gesammelten und geschenkten „Kram“ oft lieber loswerden und sucht nach einem Weg, ein bisschen minimalistischer zu leben. Das heißt jedoch nicht, dass wir...

  • 17.12.19
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Die Südsteirer sind einfach großartig

Am Sonntag durften wir am Adventkalender das achte Kästchen öffnen, und damit sind die Tage bis zum Heiligen Abend gezählt. Auch für das WOCHE-Team ist die Advent- und Vorweihnachtzeit alljährlich etwas ganz Besonderes – täglich gelangen im Büro wertvolle Lebensmittel für den VinziMarkt Leibnitz ein, womit wir große Freude bereiten können. Zahlreiche Organisationen sind gerade in diesen Tagen bemüht, große Geldbeträge für Hilfsbedürftige in der Region zu sammeln. Im Weingut Schmölzer am...

  • 10.12.19
  •  1
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Ihre Wünsche sind uns sehr wichtig

Die Wahlen sind geschlagen, und damit wird es rechtzeitig zur Adventzeit in der Region hoffentlich wieder etwas ruhiger. Im Bezirk Leibnitz gibt es beste Gelegenheit, um sich auf Weihnachten einzustimmen, und bei den vielen Advent- und Weihnachtsmärkten warten auch viele nette Geschenkideen, mit denen Sie persönlich Freude bereiten können. Wer sich lieber musikalisch auf das Fest einstimmen möchte, wird in der Region ebenso bestens bedient. Am 30. November kommt übrigens TV-Kommissarin und...

  • 28.11.19
  •  1
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Es muss für jeden genug Essen da sein

Die Dichtheit an Lebensmittelgeschäften im Bezirk Leibnitz kann in kaum einem anderen Bezirk überboten werden, und so leben wir im wahrsten Sinne des Wortes in einem Schlaraffenland, in dem es an nichts mangelt. Egal, worauf Sie auch immer Lust zum Essen haben, die Regale sind immer gut bestückt, und alles ist im Überfluss vorhanden. Das ist die Butterseite, doch auch im Bezirk Leibnitz gibt es viele Menschen, die zuerst ihre Euros genau zählen und einteilen müssen, bevor sie ein Geschäft...

  • 18.11.19
Lokales

Kommentar
Pflegefamilien geben wunderbare Heimat

Das Thema ist in weiten Kreisen der Gesellschaft bekannt, dennoch wird es öffentlich kaum thematisiert. Doch die Leibnitzer wollen nicht mehr länger zusehen, bündeln die Kräfte und ergreifen gemeinsam die Initiative, um die wertvolle Arbeit von Pflegefamilien zu würdigen und neue zu gewinnen. Faktum ist: Viele Kinder, die durch das Einschreiten der Behörde aus oft sehr tristen Familienverhältnissen in Obhut genommen werden müssen, können nicht mehr im Bezirk bei Pflegefamilien untergebracht...

  • 12.11.19
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Bitte jetzt schon an Weihnachten denken

Die Sommertemperaturen haben uns heuer einen traumhaften goldenen Herbst beschert, und niemand von uns ist bei Kastanien und Sturm vermutlich schon in Weihnachtsstimmung. Doch beim Einkaufen werden Sie ohnedies täglich gnadenlos an die stillste Zeit im Jahr erinnert: Lebkuchen gibt es bereits seit Sommer, Adventkalender, Krampus und Nikolaus sowie Weihnachtsdeko sind ebenso schon seit Wochen erhältlich. Auch die WOCHE bittet Sie, jetzt innig an Weihnachten zu denken: Wir unterstützen wiederum...

  • 30.10.19
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Bitte jetzt schon an Weihnachten denken

Die Sommertemperaturen haben uns heuer einen traumhaften goldenen Herbst beschert, und niemand von uns ist bei Kastanien und Sturm vermutlich schon in Weihnachtsstimmung. Doch beim Einkaufen werden Sie ohnedies täglich gnadenlos an die stillste Zeit im Jahr erinnert: Lebkuchen gibt es bereits seit Sommer, Adventkalender, Krampus und Nikolaus sowie Weihnachtsdeko sind ebenso schon seit Wochen erhältlich. Auch die WOCHE bittet Sie, jetzt innig an Weihnachten zu denken: Wir unterstützen wiederum...

  • 28.10.19
Lokales
Waltraud Fischer

Eines der liebsten Fotomotive

Die Südsteiermark ist begehrt an beliebten Fotomotiven, die von der Herzerlstraße, erreichbar über die Grenzgemeinde Sulztal, über unsere begehrten Schlösser (von Spielfeld, Ehrenhausen und Seggau bis Mantrach) bis hin zum Riesenklapotetz am Demmerkogel reichen. Als besonders beliebtes Fotomotiv sind heuer die farbenprächtigen Blumenpyramiden am Hauptplatz in Leibnitz ins Auge gestochen. Täglich können wir beobachten, wie Urlauber und Leibnitzer sich vor den wunderschönen Blumenarrangements...

  • 21.10.19
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Wichtige Anker für die Jugend

Zart wie eine Pflanze braucht die Jugend Zeit, um bestmöglich heranreifen zu können, denn in unserer schnelllebigen Zeit wird es ihr nicht immer leicht gemacht. Dass für unsere Zukunft von morgen viel in der Bezirksstadt Leibnitz getan wird, können Sie auch in dieser druckfrischen Ausgabe nachlesen. Seit Jänner hilft die Vormodul-Produktionsschule im Kompetenzzentrum Südsteiermark Jugendlichen beim Finden ihrer Perspektiven. Das Jugendzentrum "Wave" in der Klostergasse in Leibnitz wurde...

  • 14.10.19
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Einkaufen ohne Plastik geht nicht

Sie wird geliebt, gehasst und ist mit ihren 16 Jahren mittlerweile weltweit bekannt: "Fridays for Future"-Umweltaktivisten Greta Thunberg sorgt mit ihrem unermüdlichen Aufschrei für den Klimaschutz auch in der Region täglich für Gesprächsstoff, und auch in Leibnitz geht die Jugend regelmäßig auf die Straße. Die Meinungen dürfen gerne auseinanderklaffen, Hauptsache, der Klimaschutz wird endlich ernst genommen. Mülltrennen zuhause ist mittlerweile für jedes kleine Kind schon selbstverständlich....

  • 30.09.19
  •  2
  •  1
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Lehrlinge sind gefragter denn je

Das Sprichwort "Handwerk hat goldenen Boden" entspricht mehr denn je der Wirklichkeit. Jugendliche, die sich heute für eine Lehre entscheiden, haben beste Aufstiegsmöglichkeiten und einen sicheren Arbeitsplatz in der Region. Dennoch suchen viele Unternehmer händeringend nach Nachwuchs. Im Bezirk Leibnitz werden dringend Bäckerlehrlinge sowie Lehrlinge in der Gastronomie gesucht. Auch Elektro-, Gas-, Wasser-Heizungsinstallateur-Lehrlinge sind schwer zu finden. Die Liste kann noch beliebig...

  • 24.09.19
  •  1
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Ein Vergehen des Hundeführers

Als leidenschaftliche Hundebesitzerin bin ich in der glücklichen Lage, dass ich täglich bei jeder Witterung mit einem morgendlichen Spaziergang an der Seite meines geliebten Vierbeiners in den Tag starten darf. Dass man sich als Hundeführer ebenso wie der Hund an Regeln halten muss, ist selbstverständlich. Die Leine ist immer mit dabei! Jüngste Vorfälle in der Leibnitzer Au haben wiederum gezeigt, dass das Verantwortungsbewusstsein von manchen Hundeführern zum Leidwesen von Spaziergängern,...

  • 16.09.19
  •  1
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Ein goldener Herbst steht uns bevor!

Der Sommer verging wie im Flug, und in dieser Woche begann für alle Schüler und Lehrer ein neues Schuljahr, für welches wir aus tiefstem Herzen alles Gute und viel Erfolg wünschen. Mit Schulbeginn steuern wir auch der beliebtesten Jahreszeit in der Südsteiermark, dem goldenen Herbst, entgegen. Besonders in dieser Zeit schätzen die Tourismusgäste das Angebot bei uns und lassen sich gerne mit Sturm und Kastanien verwöhnen. Die vielen Herbstfeste und die Farbenpracht der Landschaft sind...

  • 11.09.19
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Von den Altausseern können wir lernen

Ob bei der Steirischen Weinwoche in Leibnitz, beim Schratln in Heimschuh, beim Zeggern in Gleinstätten oder einem anderen Fest im Bezirk Leibnitz: Besonders in Wahlkampfzeiten wie diesen werden die Veranstaltungen von unseren Politikern liebend gerne besucht – und wenn irgendwie möglich, auch gleich als Wahlkampfbühne genutzt. Unbeeindruckt von den unzähligen Aktiven, die für ihre Partei die Werbetrommel rühren, zeigten sich kürzlich die Veranstalter beim Altausseer Kiritog mit Zigtausenden...

  • 04.09.19
  •  1
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Ein Auto für alle Leibnitzer

Einen zukunftsweisenden Schritt für die Stärkung des Umweltgedankens im Bereich sanfte Mobilität setzt die Stadtgemeinde Leibnitz mit der Einführung des eCar-Sharingsystems ab Anfang September. Das neue Elektroauto steht allen Leibnitzern, die über eine Fahrberechtigung verfügen, zum Ausborgen bereit. Weiters kann es von der Hotellerie für ihre Gäste als Genussmobil gebucht werden. Ein Projekt, das viele neue Wege aufzeigt: Mit dem erstmals in Leibnitz gestarteten Projekt bekommt jeder Bürger...

  • 27.08.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.