Kommunikation

Beiträge zum Thema Kommunikation

*Die Kraft der Gedanken*
4

Unsere Kräfte

Die Kraft der Gedanken Wir bekommen, was wir denken. Liebevolle Gedanken machen liebevolle Erfahrungen und liebevolle Beziehungen. Affirmationen können unsere Überzeugungen und Ansichten über uns und andere ändern. Wenn wir jemanden lieben möchten, müssen wir seine Bedürfnisse und Wünsche berücksichtigen. Das Nachsinnen über den idealen Partner hilft uns, ihn zu erkennen, wenn er unseren Weg kreuzt. *Die Kraft des Gebens* Frag, bevor Du Dich bindest, nicht danach, was Du von Deinem Partner...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Helmut Kronewitter
Ist die Stimmung im Unternehmen positiv, unterstützend, respektvoll – dann ist das bereits ein guter Weg. Das Ergebnis eines Experiments des Südamerikaners Losada zeigte: Die erfolgreichsten Teams kommunizieren überdurchschnittlich häufig in positiven Formulierungen.
2

Windhund-Kolumne
Wertschätzende Kommunikation am Arbeitsplatz

Ein entscheidender Faktor, wie wohl man sich am Arbeitsplatz fühlt, ist die Art, wie dort miteinander umgegangen wird. Ist die Stimmung positiv, unterstützend, respektvoll – dann ist das bereits ein guter Weg. Doch für wertschätzende Kommunikation braucht es noch mehr, weiß der Experte des Salzburger Start-up's Windhund und Kommunikations-Profi Peter Rach. SALZBURG. Wenn die Stimmung gut ist und der Laden läuft, dann ist es meist nicht schwer positiv und wertschätzend zu sein....

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Viele junge Menschen machen sich Sorgen wegen dem Coronavirus. Rat auf Draht rät Eltern dem eigenen Kind zu erklären, dass das Virus im Normalfall für gesunde Menschen nicht lebensgefährlich ist und Vorsichtsmaßnahmen dafür sorgen, dass sich möglichst wenige Menschen anstecken.
2

Corona-Virus
Tipps für die Kommunikation mit dem eigenen Nachwuchs

„Derzeit melden sich viele Kinder und Jugendliche bei uns, die Fragen zum Thema Coronavirus haben. Auch besorgte Eltern wollen wissen, wie sie ihren Nachwuchs über diese Infektionskrankheit informieren können, ohne ihnen Angst zu machen“, so Birgit Satke, Leiterin von Rat auf Draht. Österreichs wichtigster Notruf für Kinder und Jugendliche hat einige Tipps parat, wie Eltern ihren Nachwuchs über das Coronavirus informieren können, ohne ihnen Angst zu machen. SALZBURG. Viele junge Menschen machen...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Oskar Kern bringt als Speaker und Autor die Menschen zum Nachdenken.
2

Selbstreflexion & Gewinnspiel
"Schau, dass das Leben für dich Sinn ergibt"

Oskar Kern will Menschen zum Reflektieren bringen. Mit der "Auszeit" sollen sie ihr Potenzial entfalten. SALZBURG (sm). Oskar Kern könnte mit den harten Fakten seines Berufes als Manager, Speaker und Autor aufwarten, aber dieser Erfolg ist für ihn nicht vordergründig wichtig. „Erfolg“ so Kern, "wird oft falsch definiert", denn laut Duden hieße Erfolg zu haben, die selbstgesteckten Ziele zu erreichen. Sein Ziel war nie, Karriere zu machen, sondern immer, dort das Beste zu geben, wo die momentane...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
"Ganz unabhängig vom sozialen Gewinn, ist es ökonomisch aus Betriebssicht wahnsinnig sinnvoll sich damit zu beschäftigen und die Gesundheitsförderung der MitarbeiterInnen zu forcieren", betont Alexandra Weilhartner. Motivation sowie Kommunikation steigen bei gesunden und produktiven Mitarbeitern, was sich positiv auf das Unternehmen auswirkt.
1 2

Betriebliche Gesundheit
Gesund im Betrieb als Erfolgsfaktor für betrieblichen Erfolg

Alexandra Weilhartner, Bereichsleiterin bei der ÖSB Consulting, Programm-Managerin bei der Demografieberatung und Arbeits-, Klinische und Gesundheitspsychologin, klärt auf, wie wichtig Gesundheitsförderung im Betrieb ist, weiß wo die Betriebe ansetzen müssen, auch in punkto Fachkräfte und blickt in die Zukunft. SALZBURG. Was sind (betriebswirtschaftliche) Ziele einer Gesundheitsförderung im Betrieb? ALEXANDRA WEILHARTNER: Ziel einer Gesundheitsförderung im Betrieb ist es natürlich, die...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
RK-Bezirksgeschäftsführer Franz Oberauer und RK- Bezirksrettungskommandant Matthias Winkler mit den neuen Funkgeräten

Digitalfunk für das Rote Kreuz Lammertal

LAMMERTAL. Sprachübertragung ohne Nebengeräusche, Abhörsicherheit, flächendeckende Erreichbarkeit, österreichweite Einheit, organisationsübergreifende Kommunikation…um nur einige Vorteile des BOS-Digitalfunks zu nennen. Der Digitalfunk modernisiert die Kommunikation der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) im Zuge der Erfüllung ihrer Pflichten. Eine bessere mobile Kommunikation für die Einsatzorganisationen bedeutet auch mehr Sicherheit für die Bürgerinnen und Bürger durch...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober

treffpunkt:TANZ für aktive Menschen ab 50 ( = das neue 30!)

Aktiv sein, Freude an der Bewegung, dem Rhythmus haben , Gehirn - und Bodyfitness für Jeden, der nicht auf der Couch kleben bleiben will! Das ist die Botschaft, das Angebot, das Eva Hartlieb seit Jahren mit viel Erfolg mit dem Projekt "treffpunft:TANZ" im Pfarrsaal Neualm anbietet. Mit Temperament und langjähriger Erfahrung leitet Eva Hartlieb die bewegungsfreudigen Tänzer an. Es werden Formations-, Kreis- und Folkloretänze angeboten und dabei auch Kreislauf, Koordination, Konzentration und...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Birgitt Stieldorf

Vortrag "Umgang mit Menschen mit Demenz"

Am Donnerstag, 12. November, findet um 19.00 Uhr der Vortrag "Umgang mit Menschen mit Demenz" mit DGKP Jörg Fuhrmann MSc (palliative-Care) im Vereinsheim statt. Fachliche Hintergrundinformationen zum Krankheitsbild und Hilfestellungen für den Umgang mit Menschen mit Demenz sowie Kommunikationstechniken zum besseren Beziehungsaufbau stehen im Vordergrund des Vortrags. Der Eintritt ist frei. Wann: 12.11.2015 19:00:00 Wo: Vereinsheim, Golling an der Salzach auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Daniela Jungwirth
Autorin Tatjana Lackner

"Mein Chef ist mein Kunde"

Kommunikations-Profi Tatjana Lackner über erfolgreiche Kommunikation im Job Sprach-Profilerin Tatjana Lackner hat mit "Die Kommunikationsgesellschaft. Lackners Labor" ihr viertes Buch herausgebracht. Die Bezirksblätter trafen die Kommunikationsexpertin zu einem Gespräch. An wen richtet sich Ihr Buch? TATJANA LACKNER: Die Frage ist eher, an wen nicht? Denn es ist für Privatpersonen aller Alters- und Berufsgruppen gedacht, die feststellen, Rhetorik ist ein Karrierefaktor. Für alle, die erkennen,...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Stefanie Schenker
Ein interaktives Erlebnis-Theater für Mittlere Schulen, eindrucksvolle workshops für Fachberufsschulen, für die AHS-Oberstufe und für berufsbildende höhere Schulen und auch ein spannender SINNE-Parcours für Volksschulklassen kommen nach Imst. [Bild: www.SINNE.at]
1

SINNE für Schulen im Bezirk Landeck

. SINNE für Schulen in Landeck Aufmerksamkeit. Ganzheitliche Wahrnehmung. Soziale Kompetenz. Kommunikation. 6. - 8. Mai TIBS über das neue Programm für VS, MS, AHS, TFBS und BMHS SINNE - die lichtfreie Wahrnehmungsinstallation bringt ein interaktives Erlebnis-Theater für Mittlere Schulen, eindrucksvolle workshops für Fachberufsschulen, für die AHS-Oberstufe und für berufsbildende höhere Schulen und auch einen spannenden SINNE-Parcours für Volksschulklassen nach Landeck. Das Programm für die...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Michaela Thurner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.