Konkurs

Beiträge zum Thema Konkurs

Die neuen Eigentümer und Betreiber stoßen an: Weiterführung der Hotel Donauschlinge gesichert.
13

Weiterführung
ETECH-Leitung investiert in Weiterbetrieb des Hotels Donauschlinge

Die Firmenleitung des Elektrotechnikspezialisten ETECH investiert in den Weiterbetrieb des idyllischen Hotels am Naturwunder Schlögener Schlinge. Die Verträge sind unterschrieben und auch die Weiterführung durch die ehemaligen Betreiber Eva Gugler und Marc Hillebrandt ist beschlossene Sache. HAIBACH/DONAU. Nach einer langen Zeit der Ungewissheit, ob und wie es für den Oberösterreichischen Leitbetrieb an der Donau weitergeht, kam die Wendung dann doch ganz plötzlich. Die Geschäftsführer der...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Der Erlebnispark hat verschiedenste Attraktionen zu bieten.

Insolvenz angemeldet
Erlebnisberg Luisenhöhe in Konkurs

Auf Eigenantrag wurde über den Erlebnispark Luisenhöhe in Haag am Hausruck ein Konkursverfahren eröffnet. HAAG AM HAUSRUCK. Bereits im Herbst 2019 stand eine Insolvenz aufgrund von Zahlungsschwierigkeiten im Raum, nun gibt es Gewissheit. Der Erlebnispark Luisenhöhe war für Familien durch Erlebnisbergbahn und Sommerrodelbahn ein vielfältiges Freizeitangebot. Seit 2016 wird die Bergbahn betrieben. Johann Peter Vötsch, Aufsichtsratsvorsitzender der Luisenhöhe, erklärt: "Wir müssen jetzt erst...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Anne Alber
Konkursverfahren über den vom Verein Altenhof betriebenen Nah&Frisch-Markt wurde eingeleitet.

Nachfolger gesucht
Nah & Frisch in Altenhof in Konkurs

Konkurs eröffnet für den vom Verein Altenhof geführten Nah & Frisch Markt in Altenhof am Hausruck. GASPOLTSHOFEN (jmi). Für den Nah & Frisch-Markt in Altenhof am Hausruck wurde am am Landesgericht Wels ein Konkursverfahren eröffnet. Das Geschäft betreibt seit 2014 der Verein für Altenhof in Kooperation mit Nah & Frisch. Das Besondere: Engagierte Bürger gründeten den Verein, um die Nahversorgung selbst in die Hand zu nehmen. "Die Hauptursache war mangelnde Kundenfrequenz. Wir haben als Verein...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr

Insolvenzverfahren
Gasthof Mayrhuber wird weitergeführt

WAIZENKIRCHEN. Das Landesgericht Wels eröffnete ein Konkursverfahren über den Gasthof Mayrhuber, der von Petra Windischbauer betrieben wird. Nichtsdestotrotz wird das Wirtshaus weitergeführt wie bisher. Ulrike Schatzl von der Werbeagentur aus Waizenkirchen gibt Auskunft: "Die Insolvenz ist über einen längeren Zeitraum verschlampter Zahlungen gekommen, es war eine wirtschaftliche Überforderung." Laut ihr sind Rechnungen im Haus verloren gegangen und nicht bezahlt worden. Es handle sich um eine...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Gwendolin Zelenka
5

Wozabal-Insolvenz: Drei Banken unterstützen Mitarbeiter

Am 31. August stellte die Firma Wozabal mit Sitz in Enns sechs Insolvenzanträge. Laut KSV 1870 sind 792 Arbeitsplätze betroffen. Drei oberösterreichische Banken wollen die Mitarbeiter finanziell unterstützen. ENNS. Die Firmengruppe des Textilreinigers und Anbieters von Mietwäsche und Berufskleidung steckt in Schwierigkeiten, wie bereits Mitte August 2017 klar wurde. 725 Löhne für Juli konnten nicht ausbezahlt werden. Nachdem zwei Sanierungsexperten das Unternehmen Anfang August verlassen haben,...

  • Enns
  • Katharina Mader
Der Kochkäse zählt zu den typischen Spezialitäten der Region.

Kochkäse-Wiesner ist insolvent

SCHLÜSSLBERG. Vor gut 60 Jahren gegründet soll das Schlüßlberger Familienunternehmen Wiesner nun geschlossen werden. Vergangenen Montag wurde ein Konkursverfahren am Landesgricht eröffnet. Aktiva von 160.500 Euro stehen Passiva von rund 557.000 Euro gegenüber. Betroffen sind vier Dienstnehmer und 25 Gläubiger. Laut dem KSV1870 vorliegendem Antrag auf Insolvenzeröffnung liegen die Insolvenzursachen in der unzureichenden Eigenkapitalausstattung, im hohen Milchpreis und insbesondere im Preisdruck...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Margit Koudelka

Firmeninsolvenzen steigen, Privatkonkurse sinken

Im Vorjahr hat die Statistik der Firmenpleiten in Oberösterreich mit einem satten Minus von 12,6 Prozent positiv überrascht. Der Anstieg um 5,8 Prozent im ersten Quartal dieses Jahres stellt in erster Linie eine Ergebniskorrektur dar, denn die anhaltend schwache Konjunktur lässt eigentlich höhere Insolvenzzahlen erwarten, als sie im Jahr 2013 zu verzeichnen waren, schreibt der Kreditschutzverband von 1870 in einer Presseaussendung. In absoluten Zahlen: im ersten Quartal 2014 schlitterten 183...

  • Linz
  • Oliver Koch

Bilanz der Privatinsolvenzen: Stagnieren auf hohem Niveau

1179 Privatkonkurse wurden bei den oberösterreichischen Bezirksgerichten in diesem Jahr eröffnet. Schon im Jahr 2011 haben die Privatkonkurse in Oberösterreich mit 1.270 Fällen ihren Zenit erreicht. 2012 begann ein Sinkflug auf 1204 Verfahren (minus 5,2 Prozent), der sich auch im Jahr 2013 fortsetzte, sich aber mit nur noch minus 2,1 Prozent verflachte, während insgesamt in Österreich die Privatkonkurse heuer um 4,5 Prozent zurückgegangen sind. Es sieht derzeit in unserem Bundesland nach einer...

  • Linz
  • Oliver Koch
2

Insolvenzstiftungen als Antworten auf Mitarbeiterabbau

Als Reaktion auf die Insolvenzen von Alpine, Pabneu/Skloib, Dayli und Doubrava, die in den vergangenen Monaten den Arbeitsmarkt in Oberösterreich erschüttert haben, wurden von Land OÖ und Arbeitsmarktservice wie angekündigt Insolvenzstiftungen eingerichtet. Das Modell der Insolvenzstiftung ist eines von zahlreichen Instrumenten, mit denen im Rahmen der aktiven Arbeitsmarktpolitik versucht wird, die Auswirkungen von Insolvenzen und Mitarbeiter-Abbau auf die Beschäftigung zu minimieren. Die...

  • Linz
  • Oliver Koch

Weniger Insolvenzen als im Jahr 2012

Mit 362 Unternehmensinsolvenzen (214 eröffneten Verfahren und 148 Konkursabweisungen mangels Kostendeckung) werden im ersten Halbjahr 2013 in Oberösterreich um 41 Fälle weniger vom KSV1870 Linz gemeldet als im Vergleichszeitraum Vorjahres: das entspricht einem Rückgang der Firmenpleiten von 10,2 Prozent. Die nach dem Krisenjahr 2009 (damals gab es 471 Insolvenzen im ersten Halbjahr) begonnene Entspannung setzt sich bei der Anzahl der Fälle zwar fort, aber einzelne Großinsolvenzen haben die Zahl...

  • Linz
  • Oliver Koch

44.000 Schuldner in 20 Jahren beraten

OÖ (red). Seit 20 Jahren bietet die staatlich anerkannte Schuldnerberatung OÖ kostenlose und professionelle Beratung bei privaten Schuldenproblemen. 44.000 Menschen haben seit Gründung um Beratung ersucht, rund 7000 Konkurse wurden betreut und es werden mehr, sagt Thomas Berghuber, Geschäftsführer der Schuldnerberatung, die vom oö. Sozialressort finanziert wird. Die Schuldenproblematik auf gesamtwirtschaftlicher Ebene ist mit den privaten Schuldenproblemen eng verknüpft, erläuterte der Ökonom...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Privatkonkurs in OÖ

Privatkonkurs-Rekord in OÖ

654 Personen meldeten heuer bereits Konkurs an Tendenz steigend Heuer meldeten 5,7 Prozent mehr Privatpersonen Konkurs an als im Vorjahr. Der Anteil an Firmeninsolvenzen sank im ersten Halbjahr um 3,6 Prozent. OÖ (das). Im ersten Halbjahr 2011 haben bereits 654 Personen in OÖ Privatkonkurs angemeldet. Das ist ein Rekord in der Landesgeschichte. Grund: In der Krise hatten finanziell in Not Geratene oft keine pfandbaren Einkommensbestände. Steigende Beschäftigung biete jetzt aber vielen...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.