.

kontaktpersonen

Beiträge zum Thema kontaktpersonen

Corona-Verdachtsfall in der Schule
Corona-Verdachtsfall in der Schule - Familien in Panik

Herbst und Winter sind Schnupfen- und Hustenzeit. Dazu kommen öfters Halsschmerzen, Heiserkeit und gewöhnlich auch Fieber. Die Symptome, die wir vor einem Jahr noch als normale Verkühlung eingestuft haben, versetzen heute viele Menschen gleich in Panik. Schockierende Nachricht: Corona-Verdachtsfall in der Klasse Manche von uns wurden schon mal mit dem Begriff "Corona-Verdachtsfall" konfrontiert - die schockierende Nachricht kam von der Gesundheitsbehörde der Stadt Wien per Email: "Sehr...

  • Wien
  • Döbling
  • Anna Karolina Heinrich
Bezirkshauptmann Gerald Kronberger
1

Zehn Covid-19-Infizierte im Bezirk Braunau
Bezirkshauptmann appelliert an Bevölkerung, vorsichtig zu bleiben

Vor allem das Reisen in Hochrisikogebiete und größere Menschenansammlungen sollten unbedingt vermieden werden PFAFFSTÄTT, BEZIRK (ebba). In Oberösterreich steigt die Zahl der an Covid-19 erkrankten Personen gerade wieder besorgniserregend an. Sie liegt derzeit bei 427 (Stand 7. Juli 2020, 8 Uhr). Auch im Bezirk Braunau gibt es wieder einige Infizierte. „Wir haben aktuell zehn erkrankte Personen“, informiert Bezirkshauptmann (BH) Gerald Kronberger. Darunter sind ein Schüler der Volksschule...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
In Murau wurde der erste Corona-Fall bestätigt.
1

Coronavirus
Der spezielle Fall in Murau

Murau hat den ersten bestätigten Corona-Fall - dieser befindet sich allerdings in Graz. Die Bezirkshauptmannschaften arbeiten auf Hochtouren. MURAU. Seit Dienstag weist die Statistik der Landessanitätsdirektion den ersten bestätigten Coronavirus-Fall im Bezirk Murau aus. "Das ist ein spezieller Fall: Die betroffene Patientin wurde in Graz getestet und befindet sich noch immer dort im Krankenhaus", erklärt Bezirkshauptmann Florian Waldner. Die Statistik wurde mittlerweile bereinigt und die Dame...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.