Alles zum Thema Kontrolle verloren

Beiträge zum Thema Kontrolle verloren

Lokales
Symbolbild ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus

Polizeimeldung
St. Anton: Flugnotfall während eines Notarzthubschraubereinsatzes

ST. ANTON. Der Pilot des Notarzthubschraubers C5 erlitt während der Bergung eines Verletzten einen medizinischen Notfall und verlor die Kontrolle über die Maschine. Verletzer nach Arbeitsunfall Am 23. Mai 2019 um 10.53 Uhr wurde der Notarzthubschrauber (NAH) „Christophorus 5“ des ÖAMTC durch die Leitstelle Tirol zu einem Arbeitsunfall im alpinen Gelände in St. Anton am Arlberg im Bereich Galzig – Arlensatteln alarmiert. Der NAH wurde nach Einweisung durch einen Ersthelfer oberhalb der...

  • 23.05.19
Lokales
Der 41-jährige Deutsche erlitt eine tiefe Schnittwunde am Bein und wurde ins BKH St. Johann gebracht.

E-Biker verlor Kontrolle bei Abfahrt in Ellmau

ELLMAU (red). Am 23. Juni fuhr eine 16-köpfige E-Bikergruppe gegen 14:47 Uhr von der Hochschwendt von Ellmau talwärts. Ein Mitglied dieser Gruppe, ein 41-jähriger Deutscher  überholte dabei ein Gruppenmitglied und wagte einen kurzen Blick nach hinten. Dabei verlor er die Kontrolle über sein E-Bike, kam in einer Kurve von der Straße ab, fuhr auf den Gegenhang der Kurve und kam in weiterer Folge zu Sturz. Der Mann erlitt eine tiefe Schnittwunde am rechten Oberschenkel und wurde nach der...

  • 24.06.18
Lokales

Verkehrsunfall in Leogang - ein Auto landete in einem Bachbett

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg Am Abend des 16. August 2016 lenkte ein 21-jähriger Mann aus Schwarzach einen PKW auf der B 164 von Hochfilzen in Richtung Leogang. Aufgrund eines entgegenkommenden Fahrzeuges lenkte der Mann den PKW auf das Straßenbankett wo er die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und in weiterer Folge in ein angrenzendes Bachbett fuhr. Der Lenker und sein 24-jähriger Beifahrer wurden nicht verletzt. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Ein mit dem Lenker...

  • 16.08.16
Lokales

Motorradlenker stürzte über steiles Gelände ab

WINDISCHGARSTEN. Mit einer Motorradgruppe war ein 24-jähriger Motorradfahrer aus Vöcklabruck am 28. September in Windischgarsten unterwegs. Gegen 16:10 Uhr verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Motorrad rutschte in einer Rechtskurve der Hengst-Landesstraße weg und schlitterte über den linken Fahrbahnrand ca. 20 Meter über extrem steiles Gelände in das Bachbett des Dambach. Der Lenker des Motorrades wurde ebenfalls über das steile Gelände vorbei an Bäumen bis zum Bachbett...

  • 28.09.14