Kooperation

Beiträge zum Thema Kooperation

Schüler der HTL freuen sich über Unterstützung von Netz Burgenland: Rudolf Titz (3. v. li.) und Roland Trachta (3. v. re.) übergeben einen Scheck an Hannes Giefing (mi.), Leiter der Abteilung für Metallische Werkstofftechnik an der HTL Eisenstadt.

Zusammenarbeit bei Diplomarbeiten
Netz Burgenland und HTL Eisenstadt kooperieren

Bereits seit 2012 arbeiten das Netz Burgenland und die HTL Eisenstadt zusammen. Nun ist das Infrastruktur-Unternehmen auch Mitglied im neuen HTL-Förderverein. EISENSTADT. Die HTL Eisenstadt kann als eine der größten Lehr- und Forschungseinrichtungen im Burgenland, Netz Burgenland unterstützen – zum Beispiel mit wissenschaftlichen Arbeiten. Deshalb besteht bereits seit dem Jahr 2012 eine Kooperation zwischen den beiden. Netz Burgenland fördert die HTL finanziell und liefert Forschungsaufgaben...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Audi und Marcel Hirscher – mit seinem neuen Audi RS 6 Avant – setzen ihre langjährige Kooperation auch nach Hirschers Karriereende fort.
4

Marcel Hirscher fährt auch nach Karriereende Audi

Marcel Hirscher, Österreichs erfolgreichster Skirennläufer, und Audi setzen ihre langjährige erfolgreiche Kooperation auch nach Hirschers Karriereende fort. Ende 2019 übernahm Hirscher einen neuen Audi RS 6 Avant. Hischer schätzt den Audi RS 6Hirscher über das großzügige Platzangebot des RS 6: „Früher war es meine alpine Ski-Ausrüstung, jetzt sind es Tourenski und Zubehör, die locker hineinpassen.“ Hirscher ist zwar nicht mehr so viel auf Achse wie früher, schätzt jedoch nach wie vor dieselben...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Ford und McDonald‘s nutzen Kaffee-Reststoffe für den Bau von Fahrzeugteilen.
1 3

Ford macht aus Kaffeebohnen Fahrzeugteile

Ford kooperiert nachhaltig mit McDonald’s: Bestandteile von Kaffeebohnen bekommen in Fahrzeugteilen wie zum Beispiel Scheinwerfergehäusen eine neue Aufgabe. Langlebige KaffeebohnenhautBeim Rösten von Kaffee fallen große Mengen an getrockneter Haut der Bohnen an. Das langlebige Material wird erwärmt, mit Kunststoff und anderen Zusätzen vermischt und in Verbundmaterial umgewandelt, das die qualitativen Anforderungen für viele Fahrzeugteile erfüllt. Durch die neuartige Bauweise wird unter anderem...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität

Rückkehr in die Landeshauptstadt
SCE-Nachwuchs findet Heimat in Eisenstadt

Der SCE-Nachwuchs hat ein Zuhause gefunden! Nach langem, intensivem und konstruktivem Austausch ist es den Verantwortlichen gelungen, eine Heimstätte für die #youngreds des SCE zu finden. Ab sofort werden die jungen Wilden der U8, U10 und U12 auf der Anlage des Gymnasiums Kurzwiese ihrer Leidenschaft nachgehen. „Es war ein sehr fokussierter Prozess von beiden Seiten, der stets vom gegenseitigen Kooperationswillen getragen war“, gibt Obmann Michael Billes einen Einblick in die Gespräche. „Umso...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Pressestelle SC Eisenstadt
Freude über die neue Kooperation: Gerold Stagl, Hannes Anton, Alexander Petschnig und Simon Ertl (Gründer und Veranstalter vom "Woodstock der Blasmusik")
1

Kooperation mit "Woodstock der Blasmusik"
"Road to Woodstock" in Rust

RUST. Am oberösterreichischen Festival "Woodstock der Blasmusik" (27. bis 30. Juni) wird es heuer erstmals einen Burgenland-Tag geben. Im Gegenzug wird am 14. und 15. September die "Road to Woodstock" in Rust über die Bühne gehen. Das gab der Burgenland Tourismus, der ab sofort als neuer Partner des Blasmusik-Festivals agiert, vor kurzem bekannt. Burgenland-Tag am 28. JuniDer Burgenland-Tag in Ort im Innkreis wird am 28. Juni mit vielen burgenländischen Bands zelebriert: Für Stimmung werden die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Dominic Thiem fährt weiterhin Kia – sein aktuelles Dienstauto ist ein Kia e-Niro.
5

Dominic Thiem fährt Kia e-Niro

Dominic Thiem und Kia Austria haben ihre Mobilitäts-Kooperation verlängert: Dominic Thiem fährt auch 2019 Kia. Sein neues Dienstauto ist ein Kia e-Niro, die vollelektrische Version des kompakten Crossovers. Dominic Thiem über den e-Niro„Als Sportler stehe ich in der Öffentlichkeit und habe auch eine gewisse Verantwortung und Vorbildfunktion“, so Dominic Thiem über seine Modellwahl, „als Elektroauto am neuesten Stand ermöglicht mir der neue e-Niro umweltfreundliche und zukunftsträchtige...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Freude bei allen beteiligten Herrschaften: nach jahrelangem Streit haben das Land Burgenland und die Stiftung Esterhazy reinen Tisch gemacht.
1 4

Esterhazy und Land Burgenland schließen Frieden – Oper im Steinbruch spielt 2019 wieder

Grundsatzvereinbarung: Wiederaufnahme der Oper, Einstellung des Verfahrens rund um die Schäden am Schloss Esterházy und Vergleich bezüglich der Umfahrung Schützen EISENSTADT (ft). Zwölf Jahre lang herrschte zwischen dem Land Burgenland und der Stiftung Esterhazy alles andere als ein freundschaftliches Verhältnis – diverse Gerichtsverfahren und Streitigkeiten lassen grüßen. Doch nun scheinen die beiden "Big Player" im Burgenland – wie sie Tourismuslandesrat Petschnig nennt – Frieden geschlossen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Gemeinsam mit Studierenden saßen SchülerInnen in der Vorlesung Steuerrecht am Studienzentrum in Eisenstadt.

Eisenstädter Schüler schnuppern Studentenluft an der FH

EISENSTADT. In Zusammenarbeit mit dem Landesschulrat hat sich die FH Burgenland vorgenommen, den Kontakt zu Schulen, Lehrern und Schülern stärker auszubauen. „Eine intensivere Verflechtung des sekundären und tertiären Bildungsbereichs ist uns sehr wichtig“, so Geschäftsführer Georg Pehm. Deshalb ermöglicht die FH Schülern die Teilnahme an Workshops, Projekten, Bibliotheksbesuchen und das Schnuppern in Lehrveranstaltungen. Die Schüler lernen so schon frühzeitig das Studienangebot kennen und...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Angehende Doktoranden aus Eisenstadt: der PhD-Jahrgang 2017 der FH Burgenland

In Eisenstadt zum Doktortitel

EISENSTADT. Was lange Zeit Universitäts-Absolventen vorbehalten war, ist nun auch für FH-Abgänger möglich: ein Doktoratsstudium im Burgenland. Kooperation mit internationalen Hochschulen Bereits seit drei Jahren kooperiert die FH Burgenland mit Partnerunis aus Ungarn, der Slowakei und Kroatien und ermöglicht den Studenten den höchsten akademischen Grad. Ende des Jahres wird der erste PhD-Student seine Dissertation an einer Partnerhochschule vorstellen und somit mit Doktortitel abschließen....

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

HAK Eisenstadt und FH rücken näher zusammen

EISENSTADT. Die HAK Eisenstadt und die FH Burgenland sind sich einen weiteren Schritt nähergekommen. Vor kurzem wurde eine Kooperationsvereinbarung getroffen, die den HAK-Absolventen das Studium erleichtert. Denn ihnen werden Lehrveranstaltung im Bereich Buchhaltung, Bilanzierung, Rechnungswesen und Kostenrechnung beim Übertritt in das Bachelorstudium Internationale Wirtschaftsbeziehungen angerechnet. Auch in anderen Studiengängen wurden Anrechnungen festgelegt.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

Stadt und Fachhochschule machen gemeinsame Sache

Die FH Burgenland und die beiden Hochschulstandorte rücken wieder näher zusammen und stärken ihre Beziehungen. Seit 22 Jahren bietet die FH Burgenland Studiengänge in der Freistadt Eisenstadt und der Stadtgemeinde Pinkafeld an. Nach einigen Jahren Pause will man die gemeinsame Zusammenarbeit bewusst wieder aufleben lassen. Mit einem Kooperationsvertrag, der nunmehr von den Verantwortlichen unterzeichnet wird, soll die Beziehung zwischen der FH und den Städten, in denen sich ihre Studienzentren...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sebastian Handler
Lassen Zusammenarbeit wieder aufleben: FH-GF Georg Pehm, Bgm. Thomas Steiner und Kurt Maczek und FH-GF Josef Wiesler
1

Verstärkte Kooperation zwischen Fachhochschule und Stadt

EISENSTADT. Die FH Burgenland und der Hochschulstandort Eisenstadt rücken wieder näher zusammen und stärken ihre Beziehung. Seit 22 Jahren bietet die FH Burgenland Studiengänge in Eisenstadt und Pinkafeld an. Nach einigen Jahren Pause will man die gemeinsame Zusammenarbeit bewusst wieder aufleben lassen. Mit einem Kooperationsvertrag, der nunmehr von den Verantwortlichen unterzeichnet wird, soll die Beziehung zwischen der FH und Eisenstadt weiter gestärkt werden. Sechsstellige Fördermittel Nun...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

Delegation aus Colmar zu Besuch

Eine kleine Delegation aus der französischen Partnerstadt Colmar besuchte Ende vergangener Woche Eisenstadt. Ziel des Besuches war es, die seit 1983 bestehende Städtepartnerschaft zwischen der drittgrößten Stadt im Elsass und der burgenländischen Landeshauptstadt wieder aufblühen zu lassen. Bürgermeister Mag. Thomas Steiner empfing die Mitglieder des Colmarer Stadtrates zu Arbeitsgesprächen im Rathaus. Schwerpunkte der künftigen Zusammenarbeit sollen im Bereich der Jugend gesetzt werden....

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sebastian Handler

Juhasz und Discobus machen gemeinsame Sache

BEZIRK. Unter dem Motto „Gemeinsam für mehr Verkehrssicherheit und Umweltbewusstsein“ startet der Verein Discobus eine Kooperation mit den Fahrschulen Juhasz-Pannonia. „Eine Zusammenarbeit mit einer Fahrschule hat es in der Discobus-Geschichte noch nicht gegeben“, betonte Obmann Illedits: „Diese Partnerschaft ist eine optimale Ergänzung zu unseren bisherigen Kooperationen, da wir die gleiche Zielgruppe haben und uns wechselseitig in unseren Zielen unterstützen.“ Jugend sicher auf den Straßen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

Winzer mit HAK-Matura

Wer erfolgreich sein will, muss nicht nur das Handwerk beherrschen, sondern sich auch am Markt behaupten EISENSTADT. Durch eine Kooperation der Handeslakademie und der Landwirtschaftlichen Fachschule in Eisenstadt werden Schüler optimal auf das Berufsleben vorbereitet. „Ich sehe das selbst bei mir zuhause, dass eine wirtschaftliche Ausbildung unserer Winzer immer wichtiger ist”, sieht Landesrat Andreas Liegenfeld in der HAK für Weinbau und Agrarmanagement eine Top-Ausbildung mit Zukunft....

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

Vernissage

Sabine Alfons in Kooperation mit dem Künstlerverein hinterm Leithaberg Wann: 06.03.2015 19:30:00 Wo: GALERIE/Ortsvinothek Breitenbrunn, Eisenstädterstr. 16, 7091 Breitenbrunn auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Bezirksblätter Eisenstadt
Andreas Peter, Jonathan Jost, Armin Heißenberger 
und Invaris-Geschäftsführer Franz Guszich

Burgenländischer IT-Betrieb kooperiert mit HTL Pinkafeld

Zusammenarbeit von Invaris und HTL Pinkafeld als „good practice“-Beispiel Ausgehend von einer Diplomarbeit von Informatik-Absolventen der HTL Pinkafeld entwickelte sich eine beispielhafte Zusammenarbeit mit der Firma INVARIS Informationssysteme GmbH in Eisenstadt. Der u.a. auf Dokumentenverwaltung spezialisierte Eisenstädter IT-Betrieb übernahm vor einigen Wochen die von Schülern der letztjährigen Abschlussklasse entwickelte Software „DLA-Configcenter“. INVARIS-Geschäftsführer DI Franz Guszich...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Michael Strini
Neue Discobus-Partnerschaft: Mag. (FH) Paul Blaguss (Geschäftsführer Blaguss Reisen), Discobus-Obmann Christian Illedits, LH Hans Niessl und Heinz-Peter Krammer (Direktor Südburg)

Blaguss und Südburg neue Discobus-Partner

Fahrpreis für Jugendliche der Discobus-Gemeinden bleibt unverändert. EISENSTADT. Mit Fahrplanwechsel im Dezember 2014 übernehmen die neuen Buspartner Blaguss und Südburg den Beförderungsauftrag der Discobusse. Beide Verkehrsbetriebe haben bereits Erfahrung mit dem Discobustransfer im Burgenland: Sie waren in den vergangenen Jahren als Subpartner für ÖBB-Postbus unterwegs. 15 Linien „Der Discobus hat sich – aus einem Schulprojekt heraus – zur größten flächendeckenden...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Werner Falb-Meixner und LHStv. Franz Steindl

„Halten nichts von Zusammenlegung"

Ein EU-Projekt soll die kommunale Kooperation der 71 nordburgenländischen Gemeinden fördern. NORDBURGENLAND. Das im Jahr 2012 initiierte EU-Projekt "Gemeindenetzwerke im Burgenland" will den Gemeinden durch Zusammenarbeit sparen helfen. „Mit diesem Projekt wollen wir die sparfreudigen Gemeinden unterstützen. In der Steiermark wurden Gemeinden zusammengelegt, wir wollen die nordburgenländischen Gemeinde zur Zusammenarbeit motivieren", berichtet Projekt-Initiator LHStv. Franz Steindl....

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Marlene Anger
2

Musikunterricht mal anders!

EISENSTADT (ma). Seit einigen Monaten gibt es das Projekt musikklasse@haydnkons, eine Kooperation des Gymnasiums Kurzwiese mit dem Joseph Haydn Konservatorium. Es handelt sich dabei um ein Projekt, bei dem musikbegeisterte Kinder im Gymnasium intensiveren Musikunterricht haben und am Joseph Haydn Konservatorium neben dem Instrumentalunterricht auch musikspezifische Workshops besuchen. Diese Workshops werden von Lehrenden und Studierenden gemeinsam betreut. was zwar einen großen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Marlene Anger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.