Kooperation

Beiträge zum Thema Kooperation

3

Museum Horn: Kooperation mit Polytechnischer Schule Horn

Am 25.2.2021 wurde das neue Kooperationsprojekt zwischen der PTS Horn und dem Museum Horn der Öffentlichkeit vorgestellt. Nachdem eine Kooperation vor Ort wie in den Jahren zuvor aufgrund der besonderen Situation heuer nicht möglich ist, konnte mit dem Museumsplaner Mag. Franz Pötscher ein Projekt gefunden werden, welches die Schüler in der Schule selbst abwickeln können. In der neuen Dauerausstellung bekommt auch die Imkerei einen wesentlichen Platz und dafür wurden als besondere...

  • Horn
  • H. Schwameis
Audi und Marcel Hirscher – mit seinem neuen Audi RS 6 Avant – setzen ihre langjährige Kooperation auch nach Hirschers Karriereende fort.
4

Marcel Hirscher fährt auch nach Karriereende Audi

Marcel Hirscher, Österreichs erfolgreichster Skirennläufer, und Audi setzen ihre langjährige erfolgreiche Kooperation auch nach Hirschers Karriereende fort. Ende 2019 übernahm Hirscher einen neuen Audi RS 6 Avant. Hischer schätzt den Audi RS 6Hirscher über das großzügige Platzangebot des RS 6: „Früher war es meine alpine Ski-Ausrüstung, jetzt sind es Tourenski und Zubehör, die locker hineinpassen.“ Hirscher ist zwar nicht mehr so viel auf Achse wie früher, schätzt jedoch nach wie vor dieselben...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Ford und McDonald‘s nutzen Kaffee-Reststoffe für den Bau von Fahrzeugteilen.
1 3

Ford macht aus Kaffeebohnen Fahrzeugteile

Ford kooperiert nachhaltig mit McDonald’s: Bestandteile von Kaffeebohnen bekommen in Fahrzeugteilen wie zum Beispiel Scheinwerfergehäusen eine neue Aufgabe. Langlebige KaffeebohnenhautBeim Rösten von Kaffee fallen große Mengen an getrockneter Haut der Bohnen an. Das langlebige Material wird erwärmt, mit Kunststoff und anderen Zusätzen vermischt und in Verbundmaterial umgewandelt, das die qualitativen Anforderungen für viele Fahrzeugteile erfüllt. Durch die neuartige Bauweise wird unter anderem...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Dominic Thiem fährt weiterhin Kia – sein aktuelles Dienstauto ist ein Kia e-Niro.
5

Dominic Thiem fährt Kia e-Niro

Dominic Thiem und Kia Austria haben ihre Mobilitäts-Kooperation verlängert: Dominic Thiem fährt auch 2019 Kia. Sein neues Dienstauto ist ein Kia e-Niro, die vollelektrische Version des kompakten Crossovers. Dominic Thiem über den e-Niro„Als Sportler stehe ich in der Öffentlichkeit und habe auch eine gewisse Verantwortung und Vorbildfunktion“, so Dominic Thiem über seine Modellwahl, „als Elektroauto am neuesten Stand ermöglicht mir der neue e-Niro umweltfreundliche und zukunftsträchtige...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität

Austrian Institute of Technology und MedAustron kooperieren

Wiener Neustadt (Red.).- Der Teilchenbeschleuniger von MedAustron ist ein zertifiziertes Medizinprodukt und unterliegt dadurch extensiven Regulatorien – nicht nur im operativen Betrieb, sondern auch in der Weiterentwicklung. Die Competence Unit Biomedical Systems des Austrian Institute of Technology (AIT) unterstützt MedAustron mit seiner umfassenden Expertise hinsichtlich der regulatorischen Aspekte. Die Weiterentwicklung des Beschleunigers ist eine zentrale Aufgabe des Teams von MedAustron....

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Anzeige
Foto von Badewanneneinstieg MagicBad
1

ELSNER Pflege – Zusammenarbeit Magic Bad

Als Spezialist in der 24-Stunden-Betreuung sind wir bemüht im Sinne unserer Klienten Kooperationspartner zu finden, die den Pflegebedürftigen den Alltag erleichtern. So sind wir aufgrund zahlreicher positiver Rückmeldungen von bestehenden Kunden auf Magic Bad aufmerksam geworden. Im Bereich der 24-Stunden-Betreuung ist eine barrierearme Gestaltung des Badezimmers unumgänglich und bietet eine erhebliche Erleichterung für die Betroffenen und deren Betreuungskraft. Aus dem Interesse an dem Produkt...

  • Amstetten
  • ELSNER Pflege Wien Niederösterreich Burgenland
Gabi Fessl und Romana Artner von der SONNENWELT Großschönau freuen sich über den Start der Erlebnis-Bonus-Karte.

8 Ausflugsziele bieten Erlebnis-Bonus-Karte

Nach dem Probelauf im Vorjahr starten acht Waldviertler Ausflugsziele auch heuer gemeinsam die Erlebnis-Bonus-Karte, um die Region für Ausflugsgäste noch interessanter zu machen. Der Ideengeber Bürgermeister und SONNENWELT-Projektinitiator Martin Bruckner bestätigt: „Wir wollen auch heuer unseren Besuchern mit einem Bonus in Form einer Eintrittsermäßigung oder eines kleinen Geschenks für ihren Besuch danken.“ Diese Form der Kooperation zwischen Waldviertler Erlebniswelten steht unter dem Motto...

  • Horn
  • Simone Göls

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.