Kooperation

Beiträge zum Thema Kooperation

BIOMIN Analytiker DI Dr. Martin Siller und DI Dr. Sebastian Fruhauf, DI Dr. Wulf-Dieter Moll (Gruppenleiter Forschung) und Ulrike Koschitz (Stv. Laborleitung Universitätsklinikum Tulln) im BIOMIN-Forschungslabor.
2

Unterstützung bei Covid-19 Testungen
Kooperation zwischen Universitätsklinikum Tulln 
und BIOMIN

In einer Krise entstehen oft neue Verbindungen und Kooperationen, mit denen man zuvor nicht gerechnet hätte. Eine sehr große Unterstützung für das Universitätsklinikum Tulln stellte die Firma BIOMIN beim Thema PCR-Tests dar. TULLN (pa). Als Mitte März in Österreich die Covid-Erkrankungszahlen stiegen, wurden im Krisenstab des Universitätsklinikum Tulln Überlegungen angestellt, wie man mehr Testkapazitäten für Patienten und Mitarbeiter schaffen kann, da diese nur sehr eingeschränkt verfügbar...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
SeneCura und AMOROC stellten gestern die Eckdaten der neuen Kooperation vor. Im Bild: Harald Haris Georgiopoulos Janisch, Vizepräsident von Amaroc, Fachgruppenobmann der Personenberater in der WK Wien, SeneCura CEO Anton Kellner, Bouchra Berrezoug, Jugendministerin für im Ausland lebende Marokkaner und Migranten und Präsidentin von Amoroc (Austrian Moroccan Chamber)  Mohamed Sadiki, Bürgermeister der marokkanischen Hauptstadt Rabat, Nabil Gouza, Regierungschef der Jugendregierung Marokkos,  Markus Wallner, Leitung Sonderprojekte SeneCura und Christian Weber, Divisionsleitung OptimaMed)
1

SeneCura Sozialzentrum
Grafenwörth wird zum Ausbildungszentrum

Der Bedarf an qualifizierten Fachkräften für den Pflegebereich steigt parallel zum Anteil an älteren Menschen immer weiter – nicht nur in Österreich. Als größter privater Pflegeheimbetreiber hat SeneCura bereits zahlreiche Ausbildungsoffensiven auf den Weg gebracht und plant derzeit den „SeneCura Campus Lakeside“, ein eigenes universitäres Pflege-Ausbildungszentrum mit Studentenwohnheim, Hotel und Ambulatorium in Grafenwörth. GRAFENWÖRTH (pa). Außerdem fällt der Startschuss für eine...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Audi und Marcel Hirscher – mit seinem neuen Audi RS 6 Avant – setzen ihre langjährige Kooperation auch nach Hirschers Karriereende fort.
4

Marcel Hirscher fährt auch nach Karriereende Audi

Marcel Hirscher, Österreichs erfolgreichster Skirennläufer, und Audi setzen ihre langjährige erfolgreiche Kooperation auch nach Hirschers Karriereende fort. Ende 2019 übernahm Hirscher einen neuen Audi RS 6 Avant. Hischer schätzt den Audi RS 6Hirscher über das großzügige Platzangebot des RS 6: „Früher war es meine alpine Ski-Ausrüstung, jetzt sind es Tourenski und Zubehör, die locker hineinpassen.“ Hirscher ist zwar nicht mehr so viel auf Achse wie früher, schätzt jedoch nach wie vor...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Ford und McDonald‘s nutzen Kaffee-Reststoffe für den Bau von Fahrzeugteilen.
1 3

Ford macht aus Kaffeebohnen Fahrzeugteile

Ford kooperiert nachhaltig mit McDonald’s: Bestandteile von Kaffeebohnen bekommen in Fahrzeugteilen wie zum Beispiel Scheinwerfergehäusen eine neue Aufgabe. Langlebige KaffeebohnenhautBeim Rösten von Kaffee fallen große Mengen an getrockneter Haut der Bohnen an. Das langlebige Material wird erwärmt, mit Kunststoff und anderen Zusätzen vermischt und in Verbundmaterial umgewandelt, das die qualitativen Anforderungen für viele Fahrzeugteile erfüllt. Durch die neuartige Bauweise wird unter...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
"Gehirncheck" – wie, was, wer ...
3

So heiß wird der Kulturherbst in Tulln
Gewinnen Sie 2 x 2 Karten für "Herzalarm"

BEZIRK TULLN. "Der Herbst wird nicht weniger heiß als das Frühjahr", ist Remigius Robert Rabiega, Chef von Bestmanagement GmbH, überzeugt. Die Bezirksblätter haben mit dem Unternehmen eine Kultur-Kooperation begründet, was zur Folge hat, dass wir für ausgewählte Veranstaltungen Kartenverlosungen durchführen. Jetzt, wo der Herbst schon ins Land gezogen ist, wollen wir Ihnen nichts mehr vorenthalten: Das Jahr der Premieren geht weiter. Offline und Ruprechts Töchter Bestmanagement wartet...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
5

Gartenerlebnis für alle Sinne im Erlebnisgarten

TULLN / NÖ / OÖ (pa). Riechen, fühlen, schmecken & genießen, sehen & staunen – ein Erlebnis für alle Sinne erwartet die Besucher bei der 7. OÖ Landesgartenschau in Aigen-Schlägl. Bio.Garten.Eden lautet der Titel der Veranstaltung, welche die Besucher ab 17. Mai 2019 insgesamt 150 Tage lang in eine beeindruckende und spannende Gartenwelt führt. Ein garantiert unvergesslicher Ausflug, bei dem nicht nur Gartenfans und Biofreunde auf ihre Kosten kommen, sondern auch Naturliebhaber, Kinder...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Dominic Thiem fährt weiterhin Kia – sein aktuelles Dienstauto ist ein Kia e-Niro.
5

Dominic Thiem fährt Kia e-Niro

Dominic Thiem und Kia Austria haben ihre Mobilitäts-Kooperation verlängert: Dominic Thiem fährt auch 2019 Kia. Sein neues Dienstauto ist ein Kia e-Niro, die vollelektrische Version des kompakten Crossovers. Dominic Thiem über den e-Niro„Als Sportler stehe ich in der Öffentlichkeit und habe auch eine gewisse Verantwortung und Vorbildfunktion“, so Dominic Thiem über seine Modellwahl, „als Elektroauto am neuesten Stand ermöglicht mir der neue e-Niro umweltfreundliche und zukunftsträchtige...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Begründen die weitere Zusammenarbeit, Joachim Pricken und Remigius Robert Rabiega.
4

Kultur-Kooperation
Tulln: 2019 wird "Jahr der Premieren"

Kooperation Bestmanagement und Bezirksblätter: Von Kabarett bis Konzert und Schlager. BEZIRK TULLN. Das Frühjahr 2019 wird heiß: "Es wird ein Jahr der Premieren", sagt Remigius Robert Rabiega von Bestmanagement. Auch im nächsten Jahr wird die Kooperation zwischen dem Veranstalter mit den Bezirksblättern fortgeführt. Bereits im Jänner startet Bestmanagement mit der Österreich-Premiere von Markus Hirtlers neuem Programm "24 Stunden Pflege(n)". Ebenso feiert Mike Supancic am 07.02. die NÖ...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Kooperation
Birngruber übergibt Audi Q3 an Senad Grosic

Der bekannte BMX-Freestyler Senad Grosic und Audi vertiefen ihre Partnerschaft. Senad Grosic wurde bei seinem Audi-Vertragspartner der Firma Birngruber ein neuer Audi Q3 durch Geschäftsführer Jürgen Strohmar und Audi-Markenleiter Michael Rummel übergeben. „Ich freue mich sehr über den neuen Q3 und ganz besonders, dass dieser in meiner Heimat durch die Firma Birngruber übergeben wurde", so Grosic, der sich zugleich auch bei Audi für die langjährige Unterstützung und Partnerschaft...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Landesrat Martin Eichtinger und OÖ Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger

Nieder- und Oberösterreich vertiefen 
„Natur im Garten“ Kooperation

Bei einer gemeinsamen Pressekonferenz in Aigen-Schlägl, Schauplatz der oberösterreichischen Landesgartenschau 2019, zogen Landesrat Martin Eichtinger und sein oberösterreichisches Pendant Max Hiegelsberger Bilanz über die bisherige Partnerschaft der beiden Gartenländer. TULLN/ NÖ (pa). „Wir wollen die Aktion ,Natur im Garten‘ nicht nur in Österreich, sondern in ganz Europa etablieren. Die Bewegung ist mittlerweile weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Unser Igel, Markenzeichen der Aktion...

  • Tulln
  • Marion Pertschy
Die österreichische Delegation um Nationalsratspräsident Wolfgang Sobotka, Landtagspräsident Karl Wilfing und Landesrat Martin Eichtinger überreichte Ministerpräsident Reiner Haseloff eine mehrstämmige Stiel-Eiche aus dem Waldviertel.

„Natur im Garten“: Eine Initiative verbindet

TULLN / NÖ (red). Die niederösterreichische Aktion „Natur im Garten“ etabliert sich zunehmend auf internationaler Ebene. Im Jahr 2012 fand die Gründung der „European Garden Association – Natur im Garten International“ statt, welche sich seither zu einer wertvollen Plattform für nachhaltiges und naturnahes Gärtnern auf europäischer Ebene entwickelt hat. Seit der Vereinsgründung verbindet auch Sachsen- Anhalt und Niederösterreich durch das gemeinsame Bestreben einer zunehmenden Ökologisierung...

  • Tulln
  • Bettina Talkner
Matthias Hofmeister-Kiss (Kulturleiter Stift Klosterneuburg), Tullns Bürgermeister Peter Eisenschenk, Landeshauptfrau Niederösterreich Johanna Mikl-Leitner, Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka, Landesrat Martin Eichtinger und DIE GARTEN TULLN Geschäftsführer Franz Gruber.

Kombiticket Kooperation im Bezirk

DIE GARTEN TULLN und das Stift Klosterneuburg - zwei Top-Ausflugsziele rücken näher zusammen KLOSTERNEUBURG/ TULLN (pa). Das Stift Klosterneuburg und DIE GARTEN TULLN sind zwei der wichtigsten Ausflugsziele in Niederösterreich und sie verbindet ein langjähriger Erfahrungsaustausch. „DIE GARTEN TULLN und das Stift Klosterneuburg sind bei Touristinnen und Touristen, aber auch bei den Niederösterreichinnen und Niederösterreichern sehr beliebte Ausflugsziele. Es freut mich, dass der Bezirk Tulln...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy

Austrian Institute of Technology und MedAustron kooperieren

Wiener Neustadt (Red.).- Der Teilchenbeschleuniger von MedAustron ist ein zertifiziertes Medizinprodukt und unterliegt dadurch extensiven Regulatorien – nicht nur im operativen Betrieb, sondern auch in der Weiterentwicklung. Die Competence Unit Biomedical Systems des Austrian Institute of Technology (AIT) unterstützt MedAustron mit seiner umfassenden Expertise hinsichtlich der regulatorischen Aspekte. Die Weiterentwicklung des Beschleunigers ist eine zentrale Aufgabe des Teams von...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Claudia Lingner, Michael Moll, Petra Bohuslav, Peter Eisenschenk, Josef Glößl und Lukas Madl mit der BOKU-Innovation Award Siegerin Marita Preims.
10

BOKU: IFA Herbstfest und Verleihung Innovation Award 2017

Ein stürmisches, aber herzliches Herbstfest mit spannendem und innovativem Programm fand im Rahmen der Verleihung des Innovation Award 2017 statt. TULLN. Am 5. Oktober lud die Universität für Bodenkultur zum IFA Herbstfest und zu der Verleihung des BOKU-tecnet-accent Innovation Awards in das Interuniversitäre Department für Agrarbiotechnologie. Interessante Vorträge, Einblicke in Forschungsprojekte und die Präsentation einer beispielhaften Kooperation lockten Gäste und Interessierte. Durch...

  • Tulln
  • Stefanie Mantsch
Christiane Lüdemann, Verbandsgemeindebürgermeisterin und stellv. Vorsitzende der LAG "Mittlere Altmark", Michael Ziche, Landrat des Altmarkkreises Salzwedel, Franz Geier, stellv. Vorsitzender der LAG Donau-NÖ-Mitte, Franz Mitterhofer, Manager der LAG Donau NÖ-Mitte
2

Leader-Region: Kooperation mit Sachsen-Anhalt

LEADER-Region Donau NÖ-Mitte unterzeichnete Kooperationsvereinbarung in Sachsen-Anhalt und setzte damit den nächsten Schritt zur ersten ökologisch gepflegten Region! TULLNERFELD (red). Dem Wunsch der Regionsbevölkerung folgend, hat die LEADER-Region Donau NÖ-Mitte (wie berichtet) ein Förderprojekt entwickelt, damit die öffentlichen Grünräume in ihren 32 Mitgliedsgemeinden auf ökologische Pflege umgestellt werden können. Dieses Vorhaben soll in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Salzwedel in...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Die neuen Traktoren der Marke Steyr wurden kürzlich in Asparn in Empfang genommen.

Feierliche Übergabe der Traktoren an die Mitglieder

LANGENROHR (red). Die „Ring Trac“-Gemeinschaft ist ein Vorzeigebeispiel für betriebsübergreifende Kooperation: Durch gemeinschaftliche Nutzung kann modernste Agrartechnik auch von mittelgroßen und kleinen Betrieben effizient genutzt werden. Die 50 Mitgliedsbetriebe der seit 2001 bestehenden und vom Maschinenring Neulengbach-Tullnerfeld betreuten Traktorgemeinschaft entschlossen sich im letzten Jahr, zwei ihrer drei Traktoren zu tauschen. Am 17. Juni nahmen die Landwirte im Rahmen einer...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
42

Musical Götterolympiade begeistert Zuschauer

Ein großartiges Projekt der Musikschule Tulln in Kooperation mit dem Gymnasium Tulln. Gemeinsam schafften Karl Hemmelmayer und Rosi Moser mit den BG/BRG-Lehrern Beate Holzer-Söllner, Sabine Mader, Mike Rumpeltes und ebenso vielen fleißigen Eltern eine tolle Musical-Kooperation, bei der sich die Kids der Musikschule und des Gymnasiums Tulln in Schauspiel, Gesang, Tanz und musikalischer Begleitung üben konnten. Insgesamt wurde das Musical "Die Götterolympiade" fünfmal aufgeführt – die Kinder...

  • Tulln
  • Maria Beran
Vizerektorin Frau  Christine Wogowitsch, Landeshauptmann-Stellvertreter  Wolfgang Sobotka, Rektor  Thomas Haase
2

Gemeinsame Sache besiegelt

„Natur im Garten“ und Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik unterschreiben Kooperationsvertrag. TULLN (red). Landeshauptmann-Stellvertreter Wolfgang Sobotka und Rektor Thomas Haase präsentierten die Inhalte der Kooperationsvereinbarung zwischen der Aktion „Natur im Garten“ und der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik: Die Gartenpädagogik rückt in das Zentrum der Aufmerksamkeit. „Mit der Etablierung des Bereichs Gartenpädagogik werden wichtige Voraussetzungen für die Entwicklung eines...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Anzeige
Foto von Badewanneneinstieg MagicBad
1

ELSNER Pflege – Zusammenarbeit Magic Bad

Als Spezialist in der 24-Stunden-Betreuung sind wir bemüht im Sinne unserer Klienten Kooperationspartner zu finden, die den Pflegebedürftigen den Alltag erleichtern. So sind wir aufgrund zahlreicher positiver Rückmeldungen von bestehenden Kunden auf Magic Bad aufmerksam geworden. Im Bereich der 24-Stunden-Betreuung ist eine barrierearme Gestaltung des Badezimmers unumgänglich und bietet eine erhebliche Erleichterung für die Betroffenen und deren Betreuungskraft. Aus dem Interesse an dem...

  • Amstetten
  • ELSNER Pflege Wien Niederösterreich Burgenland
Riedl, Sobotka und Dworak: "Gemeindekooperation anstatt Zusammenlegung!"

Gemeindekooperationen sind ein Erfolgsmodell

Sobotka/Riedl/Dworak: „Gemeindekooperationen statt Zusammenlegungen ist das Modell der Zukunft!" ST. PÖLTEN / BEZIRK TULLN. „Unsere 573 Gemeinden sind das Rückgrat Niederösterreichs. Daher sind Kooperationsmodelle, die den Gemeinden Stabilität, Sicherheit und finanzielle Vorteile bringen, der Schlüssel für eine erfolgreiche Zukunft“ betonen LH-Stv. Wolfgang Sobotka, Präsident Alfred Riedl (VP-GVV) und Präsident Rupert Dworak (SP- GVV) bei einem gemeinsamen Pressegespräch. Vorteile...

  • Tulln
  • Bezirksblätter Tulln

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.