Kopfläuse bekämpfen

Beiträge zum Thema Kopfläuse bekämpfen

Für die Kontrolle eignet sich am besten ein Nissenkamm und eine Lupe, damit man Strähne für Strähne inspizieren kann.
2

Schulen und Kindergärten sind Brutstätten
So wird man Kopfläuse los

Wenn der Kopf juckt und die Kinder sich ständig kratzen, könnten Läuse die Ursache dafür sein. ENNS. Besonders Schulen und Kindergärten sind wahre Brutstätten der lästigen Tierchen, denn: „Eine Übertragung der Kopfläuse findet nur über den direkten Kontakt statt, die Tiere können weder springen noch fliegen. Da Kinder ihr Spiel frei entfalten und wenig Abstand wahren, sind sie öfters befallen als Erwachsene“, weiß Manuela Fuchs, Apothekerin und Leiterin der Stadtapotheke Enns. Kopfläuse sind...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Hat jemand Kopfläuse, sollte man am besten alle Familienmitglieder auf Läuse kontrollieren.
1 2

Läuse
Wenn der Kopf zu jucken beginnt

LINZ. Wenn es am ganzen Kopf kribbelt und die Kinder sich ständig am Kopf kratzen, dann weiß man, es ist wieder Läuse-Zeit. Vor allem Schulen und Kindergärten sind als wahre Brutstätten für die juckenden Tiere bekannt. Übertragung über direkten KontaktEine Übertragung erfolge über den direkten Kontakt der Köpfe beziehungsweise der Haare. Besonders zu Schulbeginn seien Kopfläuse häufig, da die Kinder dann wieder ihre Köpfe ‚zusammenstecken‘. Laut Apothekerin Elisabeth Rosenauer von der...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Linz-Mitte
Bei Laussbefall ist es wichtig, die Haare mit einem geeigneten Nissenkamm regelmäßig auszukämmen.
2

Das große Krabbeln auf den Köpfen

BEZIRK. Kopfläuse kann jeder bekommen, unabhängig von der persönlichen Sauberkeit. Kindergarten und Schule sind die hauptsächlichen Übertragungsherde für einen Kopflausbefall. „Wichtig ist aufgrund der hohen Ansteckungsgefahr rasches und konsequentes Handeln sowie eine Meldung in Schule oder Kindergarten, damit auch die anderen Kinder entsprechend behandelt werden können“, sagt Edmund Örzsik, Facharzt auf der Kinderstation des Landes-Krankenhauses Rohrbach. „Das wichtigste Symptom ist der...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Besonders wichtig ist es, die Behandlung nach acht bis zehn Tagen zu wiederholen, weil damit der Lebenszyklus der Kopfläuse genau berücksichtigt wird.
2

Kopfläuse sind kein Zeichen schlechter Hygiene

BEZIRK. "Läuse kann jeder bekommen, unabhängig von der persönlichen Sauberkeit. Kindergarten und Schule sind die hauptsächlichen Übertragungsherde für einen Kopflausbefall", sagt Isabelle Hetzmannseder, Kinderärztin am Landes-Krankenhaus Rohrbach. Wichtig ist aufgrund der hohen „Ansteckungsgefahr“ rasches und konsequentes Handeln sowie eine Meldung in Schule oder Kindergarten, damit auch die anderen Kinder entsprechend behandelt werden können. Das wichtigste Symptom ist der andauernde,...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.