Alles zum Thema Kräuter

Beiträge zum Thema Kräuter

Gesundheit
Eine Brennnesselsuppe mit Zandernocken.

Die Brennnessel: ein unterschätztes Unkraut

Die Heilpflanze gilt als Superfood SALZBURG (sm). Sie kann brennen, aber richtig abgeerntet (von unten nach oben ziehen) kann sie gut weiter verwertet werden. Die Brennnessel besitzt ein hohes Gehalt an Eiweiß, Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen. Pollen und Samen sind reich an essenziellen Fettsäuren und entzündungshemmenden Stoffen, die bereits in der Antike als Vital- und Sexualtonikum geschätzt wurden. Noch immer wird die Brennnessel als Bestandteil von Frühjahrs- und Herbstkuren, zur...

  • 04.09.18
Gesundheit
Der Weg zur großen Kräuterwiese führte quer über den Salzburger Flughafen.
26 Bilder

Heilende Kräuter am Flughafen?!

Bloggerin Karina Reichl ist Expertin in Sachen Kräuter und Naturheilkunde. Der Salzburger Flughafen ist Schauplatz ihrer aktuellen Kräuterwanderungen. SALZBURG (mst). Die Vorstellung von bunten Wiesen voller Pflanzen und Kräuter mitten am Flughafen erscheint im ersten Moment widersprüchlich, ist aber Realität. Umweltbewusster Flugplatz Die Mitarbeiter des Salzburger Flughafens sind sehr auf einen guten Umgang mit der Natur bedacht. So wird die Wiese voll wertvoller Kräuter und Pflanzen nur...

  • 07.08.18
Lokales
Die Teilnehmerinnen beim Herstellen des Franzbranntweins (v. l. n. r.) Anna Buchsteiner (Landjugend Gastein), Anna-Lena Klaushofer (Landjugend Bischofshofen) und Marlene Gruber (Landjugend Gastein).
2 Bilder

Die Schätze unserer Natur

„Altes Handwerk neu erleben“ - unter diesem Slogan startet das Bildungsprojekt in die bereits zweite Runde. Im Rahmen des Jahresschwerpunktthemas der Landjugend Salzburg „Vielfalt Regionalität – Salzburg & seine Qualität“ wird auch heuer wieder eine Workshopreihe veranstaltet, bei der ausgewählte ReferentInnen traditionelle Themen vermitteln. Ein besonders gut besuchter Kurs ist dabei die Bäuerliche Hausapotheke. Mehr als 12 TeilnehmerInnen der Landjugend Bezirk Pongau-Tennengau trafen sich...

  • 02.07.18
Gesundheit
110 Bilder

Für jedes Wehwechen ein Kraut

Wie Heilkräuter den Schmerz im Körper lindern SALZBURG (sm). Am Eingang des Botanischen Gartens, bei der Universität Salzburg, trafen sich zahlreiche interessierte Leser. Unter Führung einer Pharmazeutin ging es durch den Apotheker-Kräutergarten. Welche Pflanzen auf den menschlichen Körper wirken, wurde anschaulich erklärt. Getreu dem Motto "Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen" nahmen die Teilnehmer viel altes Wissen für den täglichen Hausgebrauch mit. Vom die Durchblutung fördernden...

  • 02.07.18
Freizeit
Altes Wissen neu erzählt: Arnika gilt als entzündungshemmend, wundheilend und hilft dem Gewebe bei der Regeneration.

Bezirksblätter Kräuterführung

Die Bezirksblätter laden am 29. Juni gemeinsam mit Pharmazeuten zu einer kostenlosen Führung durch den Kräutergarten der Apothekerkammer in Salzburg. SALZBURG (tres). Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen – diese uralte Weisheit kann nicht bestritten werden. Viele bekannte Hausmittel gehen auf die heilsame Kraft bestimmter Pflanzen zurück und auch in der Apotheke spielen Heilkräuter eine große Rolle. Im Salzburger Apotheker-Kräutergarten können sich die Besucher auf rund 300...

  • 12.06.18
Lokales
Präsidentin Kornelia Seiwald und Vizepräsident Wolfgang Lanner von der Salzburger Apothekerkammer laden zu kostenlosen Führungen in den Apotheker-Kräutergarten ein

Apotheker zeigen die Kräfte der Heilpflanzen

SALZBURG. Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen - im Salzburger Apotheker-Kräutergarten können sich die Besucher auf rund 300 Quadratmetern über die heilsamen Kräfte der wichtigsten, in Österreich beheimateten Heilpflanzen informieren. Bis zum 28. August bieten Salzburger Apotheker jeden Dienstag von 18.30 bis 20.30 Uhr kostenlose Führungen an. In unseren Führungen vermitteln wir Jahrhunderte altes Heilkräuterwissen weiter und geben Tipps zur Anwendung. Denn auch bei Heilpflanzen muss...

  • 07.06.18
Gesundheit
Lust auf ein besonderes Naturerlebnis? Am 8. Juni, von 17.30 - 20.30 Uhr im Adneter Moos.

Bezirksblätter Kräuterwanderung

Mit Halleins Stadtapotheker Volker Kühn, Kornelia Seiwald und Botaniker Georg Pflugbeil durch das Adneter Moos TENNENGAU (tres). Am Freitag, 8. Juni 2018 laden die Bezirksblätter gemeinsam mit der Stadtapotheke Hallein zu einer geführten und kostenlosen Kräuterwanderung ein. Entdecken Sie auf einer botanischen Wanderung wertvolle und interessante Kräuter und Wildpflanzen und lernen Sie über ihre Wirkweise und ihren Nutzen! Start/Treffpunkt ist um 17.30 Uhr am Parkplatz unterhalb der...

  • 04.05.18
Gesundheit

Tee-Kunst für das Wohlbefinden

BUCH TIPP: Sebastian Pole – "Die Kunst Tee zu mischen - Kräuter und Gewürze für Gesundheit und Wohlbefinden" Über 70 köstliche und gesundheitsfördernden Bio-Tees einfach selbst mischen. Wie das geht und wie die Gesundheits-Getränke mit Gewürzen ihre besondere Note bekommen, das beschreibt Kräuterspezialist und Ayurveda-Experte Sebastian Pole. In jeder von ihm kreierten Teemischung entfalten sich die Heilkräfte der Natur in besonderer Weise und wirken reinigend, stärkend, beruhigend, anregend...

  • 29.03.18
Gesundheit
Kräuter schmecken gut, tun gut und sehen gut aus.

Es grünt so grün im Kräuterbeet

Der Frühling ist die Zeit, um Kräuter anzupflanzen. Diese sind nicht nur Zutaten für schmackvolle Gerichte, sondern sie wirken sich auch positiv auf die Gesundheit aus. Schnittlauch ist reich an Mineralstoffen, entschlackt den Körper und unterstützt die Fettverbrennung an. Petersilie stärkt das Immunsystem. Das beliebte Küchenkraut wirkt belebend und vertreibt die Frühjahrsmüdigkeit. Rosmarin für den Blutdruck Ein gutes Kraut gegen Magen- und Darmbeschwerden wie Blähungen und Krämpfe ist...

  • 29.03.18
Gesundheit

Heilkräuter in der Anwendung

BUCH TIPP: Gabriela Nedoma – "Vergessene Heiltinkturen" Tinkturen aus der Naturheilkunde sind aufgrund ihres Alkoholgehalts für viele Menschen nicht geeignet. Gabriela Nedoma beschäftigt sich mit alkoholfreien Pflanzenextrakten und ihren Anwendungen. Sie sammelte und probierte jahrhundertealte Rezepte und erklärt die wichtigsten Gruppen der alkoholfreien Heiltinkturen, bei welchen Beschwerden sie helfen und wie man sie ganz leicht selbst zu Hause zubereiten kann. Servus Verlag, 248 Seiten, 29...

  • 28.03.18
Lokales
3 Bilder

Kräutersymposium im Hubertushof Anif

ANIF. Altes Wissen wieder neu entdecken! Das ist das Credo des Vereins Kräuterpädagogen/innen Salzburg. Bei Kräuterwanderungen wird altes Wissen über Heilkräuter und andre Kräuter vermittelt, die in Vergessenheit geraten sind. Jede Pflanze hat ihre Geschichte und die ist spannend. Am 16. (ab 13.00 Uhr) und 17. März (ab 09.00 Uhr) findet das Kräutersymposium mit interessanten Vorträgen und kulinarischer Versorgung im Hubertushof in Anif statt. Der Verein hatte heuer erstmalig die Idee ein 2...

  • 09.02.18
Freizeit

Pflegende Naturkosmetik selbst gemacht - Kurs bei Fräulein Grün

Wir stellen her: ein geruchsbindendes Cremedeo Haarspülung für trockenes Haar Zahnpulver für weißere und gesunde Zähne Pflegendes Rosenöl & Rosencreme Kurs inklusive Handout mit Rezepten und Pflanzeninfos Materialkosten Selbstproduziertem für Zuhause Kräutergetränke & Kraftsnacks Samstag, 03.02.2018 Beginn: 14:00 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden) Maximale Teilnehmerzahl: 6 Personen Preis: 32,- Euro Maximale Teilnehmerzahl 6...

  • 25.01.18
Freizeit

Kurs - Eintauchen in die Welt der Kräuter – das kleine 1x1 der Heilpflanzen

Ihr wollt eintauchen in die Welt der Kräuter und wisst aber nicht genau wie ihr anfangen sollt? Dann ist das kleine 1x1 der Kräuter genau das Richtige für euch. Ihr erfährt wie ihr am besten Kräuter in euer Leben integriert, lernt unfassbares über die Wirkstoffe vieler Heilpflanzen, die direkt vor eurer Haustüre wachsen und mischt eure ersten eigenen Kräuterrezepte. Mit diesem Workshop bekommt ihr ein gutes Werkzeug an die Hand um tief in die Welt der Heilpflanzen einzutauchen. Wir stellen...

  • 18.01.18
Gesundheit
Viele Pflanzen haben heilsame Kräfte – man muss nur wissen, sie auch richtig einzusetzen.

Was die Traditionelle Europäische Medizin leistet

Die Schulmedizin ist in Europa breit etabliert – immer mehr Menschen sehnen sich aber auch nach alternativen, traditionellen Heilmitteln. Diese haben nicht nur in Asien mit der Traditionellen Chinesischen Medizin eine lange Tradition. Auch in Europa gibt es viel naturheilkundliches Wissen, das über die Jahre aber zum Teil in Vergessenheit geraten ist. Die Methoden umfassen dabei Ansätze von der Pflanzenheilkunde über Massage und Klostermedizin bis hin zur Badetherapie und Meditation. „Die...

  • 11.10.17
Gesundheit
Uwe Büttner (Geschäftsführer SeeWald) und Klaus Feßmann (Professor und Komponist am Mozarteum) gestalten einen Abend ganz im Zeichen der Klosterheilkunde.

Laut Klosterheilkunde ist "für alles ein Kraut gewachsen"

Der Pionier auf dem Gebiet der Klosterheilkunde, SeeWald-Geschäftsführer Uwe Büttner und Mozarteum-Professor und Komponist Klaus Feßmann gestalten einen besonderen Abend. SALZBURG (ap). Viele Erkenntnisse eröffnen sich den Besuchern beim Abend der Klosterheilkunden am 27. September um 19 Uhr im ORFF Institut der Universität Mozarteum. Für Uwe Büttner geht es nach dem Verständnis der Klosterheilkunde darum, alle Sinne anzusprechen und in Beziehung zu einander zu setzen, um Zugang zu den eigenen...

  • 20.09.17
Lokales
Die hübsche Ringelblume
5 Bilder

Ein hübsches Kraut für g´sunde Haut

Die Ringelblume ist medizinisch eindeutig erwiesen eine Top-Heilmittel bei verschiedenen Haut-Problemen SALZBURG (lin). Die ist hübsch anzusehen und hochwirksam. Die Ringelblume (Calendula) ist das beste "Kraut für die Haut" aus der Natur-Apothekte. Die Blütezeit dauert von Juni bis Oktober, meistens sind dieses Pflanzen nur einjährig. "Entscheidend ist die großartige Wirkung", sagt Stadtblatt-Kräuterhexe Heidi Friedberger, die in Mülln die Aklademie für Naturheilunde betreibt. Im Video...

  • 21.08.17
Gesundheit
Kräuter können beim Einschlafen unterstützen.

Schwierigkeiten beim Einschlafen

Viele tun sich mit dem Einschlafen schwer - die Pflanzenwelt bietet einige gute Alternativen, die Körper und Geist auf sanfte Weise entspannen. Sieben Pflanzen sind besonders gut geeignet, um endlich zur Ruhe zu kommen. Hopfen und Co Es handelt sich dabei um Baldrian, Hopfen, Johanniskraut, Kamille, Lavendel, Melisse und Passionsblume. Letztere leistet bei Stimmungsschwankungen, Ein- und Durchschlafstörungen sowie Nervosität gute Dienste. Die oberirdischen Teile der Blumen werden zu Tee...

  • 08.06.17
Gesundheit
Laden in den Kräutergarten der Apotheker Salzburg: Präsidentin Cornelia Seiwald und Vizepräsidentin Dietmut Strasser.

Von wegen Unkraut: Die Superkräfte von Kamille, Brennnessel und Co.

Fachkundige Salzburger Apotheker bieten wöchentliche Gratis-Führungen durch ihren Apotheker-Kräutergarten im Botanischen Garten der Universität Salzburg an. SALZBURG (ap). „Kräuter- und Heilpflanzen haben bei uns eine jahrhundertelange Tradition. Die Vorläufer der Apotheken waren zum Beispiel fahrende Kaufleute, die mit Heilkräutern und Gewürzen handelten", weiß Diemut Strasser, Vizepräsidentin der Salzburger Apothekerkammer und lädt damit gemeinsam mit der Präsidentin Kornelia Seiwald in den...

  • 08.06.17
Freizeit
Foto:Renate Fally

Gartenwanderung Gneis

Donnerstag, 8. September 2016, 15.00 Uhr Salzburg-Gneis, Treffpunkt: Ecke Höglwörthweg – Konstanze-Weber-Gasse Die Vielfalt der Gartenwelt mit der großen Anzahl verschiedener Gemüsesorten, Küchen- und Heilkräuter, Blumen und vielem mehr wird Ihnen anhand von drei Gartenbeispielen vorgestellt. WANDERN UND STAUNEN SIE MIT UNS! Die Wanderung bzw. der Spaziergang findet bei jedem Wetter statt. Wir freuen uns auf Sie! Dauer ca. 2 Stunden Berta Stich & Renate Fally Salzburger...

  • 29.08.16
Lokales
Kräuterführung und kräuterkundliches Wissen zu Sammeln, Ernte und Verwendung von Kräutern.

Kräuterführung: Erste Hilfe am Wegesrand

BERGHEIM. Am 23. Juli findet um 10.00 Uhr die Kräuterführung "Erste Hilfe am Wegesrand" mit Johanna Wuppinger statt. Kräuter sind Alleskönner. Sie heilen, stärken und schmecken. Das Wissen um die altbekannten und neu entdeckten Kräuter ist ein kostbarer Schatz, den es gilt wieder zu entdecken. Früher wurden Rezepte für heilsame Gerichte und wohltuende Essenzen von Generation zu Generation weitergegeben. Heute helfen Kräuterexpertinnen, dass dieses Wissen nicht verloren geht. Jede Pflanze hat...

  • 01.07.16
Freizeit
Almsommer-Eröffnung im Naturpark Riedingtal im Lungau: Raffael, Luca und Johannes
26 Bilder

Rund 500 Gäste ließen sich Almsommer-Eröffnung im Lungauer Riedingtal nicht entgehen

Wiesenblumen, Almkräutern und Hüttengeheimnissen stehen im diesjährigen Almsommer im Mittelpunkt. Ein bisschen Sonne, etwas mehr Regen, Wind und dichte Wolken gehören zur Almsommer-Eröffnung traditionell beinahe dazu. Schließlich ist der typischen Sommer in unseren Breitenlagen ja als wechselhaft und launig bekannt. Der offizielle Startschuss für den Salzburger Almsommer fiel heuer im Naturpark Riedingtal im Lungau und dafür hätten sich die Salzburger Tourismus-Werber keinen besseren Flecken...

  • 19.06.16
Freizeit

Buchtipp der Woche: Kräuterfrisches Kulinarium

Für dieses Kochbuch von Sandra Longinotti müssen Sie nicht unbedingt einen grünen Daumen haben oder Meisterkoch sein. Es genügt, wenn Sie Spaß am Gärtnern und Kochen haben, wenn sie Pflanzen mögen und einfache Küche schätzen. Bunte Spezialitäten aus der Blumenküche – als Deko oder für den besonderen Geschmack. Mehr

  • 06.06.16
Lokales
10 Bilder

Genussvoll kulinarisch: Tennengauer GenussWochen

Gaumenfreuden soweit das Auge reicht: Von 15. - 29. Mai verwandelt sich der Tennengau in ein Mekka für alljene, die Wert auf puren Genuss legen. Dieses Jahr stehen die Tennengauer GenussWochen unter dem Motto „Kräuter“, die auf den satten Wiesen und Wäldern des Tennengaus wachsen und gedeihen. Neben den grünen Alleskönnern gilt es aber auch, Altbewährtes aus der GenussRegion im Salzburger Land zu verkosten. Zahlreiche GenussPartner und kulinarische GenussFeste laden zwei Wochen lang zum Kosten...

  • 04.05.16
Gesundheit
Ein Kräutertee mit Kamille, Pfefferminze oder Melisse kann Magenbeschwerden lindern.

Hilfe aus der Natur für den Magen

Wenn sich Ärger auf den Magen schlägt oder Essen den Magen reizt, können Heilkräuter die Verdauung unterstützen. Gegen schmerzhafte Verdauungsbeschwerden wie Gastritis, Druchfall oder Völlegefühl sind jede Menge Kräuter gewachsen. Sie können zum Beispiel als Tee getrunken, in Form von ätherischen Ölen verdünnt oder als Tinktur eingenommen werden. Übelkeit und Völlegefühl Bei Bauchweh, Übelkeit oder Magenkrämpfe schaffen Heilkräuter, wie Artischocke, Ingwer oder Pfefferminze, rasch Abhilfe....

  • 22.04.16
  • 1
  • 2