Kräuterpädagogin

Beiträge zum Thema Kräuterpädagogin

Kräuterpädagogin Eunike Grahofer weiß bestens über Uferpflanzen zu erzählen
1

Welche Wasser-Pflanzen für uns nützlich sind

WAIDHOFEN. Entlang der Ufer von Bächen, Flüssen und Teichen wachsen einige sehr interessante und von uns Menschen stets genutzte Pflanzen. Das Mädesüß ist eine ca. zwei Meter hohe Pflanze, mit weißen Blüten, welche wie „Wattebäusche“ aussehen und herrlich nach Honig duften, nutzt die Uferzonen für die Vermehrung. Die winzigen Samen des Mädesüß werden von einer Art „Luftball“ umschlossen. Im Herbst fällt dieser „Lufball mit dem Samen darin“ von der Pflanze und landet im Wasser. Durch die...

  • Waidhofen/Thaya
  • Barbara Flicker
2

Großes Interesse an Naturschätzen

Präsentation der ersten DVD von Kräuterpädagogin Eunike Grahofer "Gundelrebe, Mädesüß und Co - Aus dem Naturwissen der einfachen Leut" WAIDHOFEN. Als Buchautorin hat sie sich bereits einen Namen gemacht, am Donnerstag, 17. November, präsentierte Kräuterpädagogin Eunike Grahofer ihre erste DVD. Gastgeberin in der Stadtbücherei war Irmgard Trimmel, gekommen waren neben vielen Interessierten auch Stadträtin Melitta Biedermann und Stadtrat Alfred Sturm. In "Gundelrebe, Mädesüß und Co" wird...

  • Waidhofen/Thaya
  • Dagmar Haßlinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.