Kraftplätze

Beiträge zum Thema Kraftplätze

Die Kraftplätze der Kraftarena wurden vom Ludwig Boltzmann Institut untersucht und dokumentiert. Die Geomantie ist ein interessantes Gebiet
13

Wandern im Waldviertel
Kraftarena Groß Gerungs - Opferstein

Am 23.  September 2020,  an meinem 5. Urlaubstag im Waldviertel beschließe ich wieder einmal die Kraftorte der Kraftarena Groß Gerungs zu erwandern und zu erspüren. Da ich in den letzten Tage lange Wanderrouten gegangen bin, Schmetterlingsrunde, Erlebnisweg Heinrichs und den Bahnwanderweg, entschließe ich mich die 5 Kraftorte extra mit dem Auto anzufahren. Ich besuche die Plätze auf kürzestem Fußweg und stelle mein Auto am nähesten Parkplatz ab. Die Kraftarena habe ich bei meinem ersten...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
Meine zweite Heimat die wunderwolle Steiermark ❤
53 22 9

* Regionauten-Challenge die 2. *
* Regionauten-Challenge - Kraftplätze*

Mein Kraftplätze sind die Berge und die Seen  Sie geben mir innere Ruhe Sie geben mir Freiheit Sie geben mir Entspanntheit  Sie lassen dich für einen Moment alles vergessen Sie geben mir ein Gefühl das ich so in Worte gar nicht erklären kann.  Hab natürlich mehr Kraftplätze aber es war echt schwierig sich zu entscheiden 😁 Ich Danke dir liebe Herta  für die Nominierung und Gerhard für die super Idee 😊  Werde keinen persönlich Nominieren ich wünsch mir alle die noch nicht dabei sind einfach mit...

  • Schärding
  • Gabriele Pröller
In der Vulkanarena lassen sich Energie und Kraft tanken.
8 8 3

Zweite Regionauten-Challenge "Kraftplätze"
Vulkanarena: Energie aus zwei Millionen Jahre altem Vulkangestein

Jetzt geht es in die nächste Runde: Unser Parade-Regionaut Gerhard Woger ruft zur zweiten Regionauten-Challenge auf – diesmal geht es um den persönlichen Kraftplatz! Am geomantischen Kraftplatz beim Vulkansteinbruch in Fehring lässt sich den verborgenen Kräften der Erde nachspüren. In der Vulkanarena können Wanderer Energie aus zwei Millionen Jahre altem Vulkangestein tanken. Wer hier aufmerksam verweilt, wird erstaunt sein, über welche Ebenen des Bewusstseins wir Energie tanken können. Und...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die Josefikirche von Bad Schwanberg, Wahrzeichen, Kraftplatz und Spirituale Stätte für uns Christen, hier kann man in sich gehen, abschalten und Kraft tanken.
32 11 22

2. Regionauten-Challenge "Kraftplätze"
Die Josefikirche von Bad Schwanberg...

...ist einer meiner persönlichen "Kraft Plätze". Die Kleine Wahlfahrtskirche, welche dem Hl. Josef dem Nährvater geweiht ist, befindet sich weit hin sichtbar am ehemaligen Burgberg der Altburg Schwanberg. Genau an dieser Stelle, wo heute die Kirche steht, befand sich ein Wehrturm der ehemals gewaltigen Burganlage. 1685 wurde erst eine Kapelle errichtet 1695 zur Kirche erweitert, 1700 die Altäre... Seit meiner Kindheit war es schon immer eine Besonderheit in der Josefikirche der Hl. Messe zu...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Günther Koch
Faszinierender Blickfang: Ein Felsenturm inmitten des Hebalmsees.
5 6 Aktion 2

2. Regionauten-Challenge
Hebalmsee und Dom des Waldes als Kraftplätze

Jetzt geht es in die nächste Runde: Unser Parade-Regionaut Gerhard Woger ruft zur zweiten Regionauten-Challenge auf, diesmal geht es um den persönlichen Kraftplatz - und ich bin gerne wieder mit dabei!  Immer wieder gerne besuche ich den Hebalmsee: Der knapp vier Kilometer lange Seerundweg ist der perfekte Nachmittagsausflug für Familien mit Kindern. Sowohl die gut begehbaren Pfade, die zum Teil auch durch den Wald führen, als auch der Felsenturm im Wasser faszinieren Groß und Klein. Die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
12 10 15

Regionauten-Challange die 2. *Kraftplätze*
Regionauten-Challenge

Als meinen "Kraftplatz" möchte ich die Kalvarienberg-Anlage vorstellen, die wohl jede Stainzerin und jeder Stainzer kennt. Nach der schönen Kalvarienberg-Kapelle mit dem Namen "Maria im Elend", kann man durch einen Durchgang in den Wald schlüpfen. Ein Kreuzweg führt über Steinstufen an vier Stationen vorbei - an der Spitze befindet sich eine Kreuzigungsgruppe. Was mir jedoch besonders gut gefällt: geht man rechts an der Gruppe vorbei, kommt man auf eine große Lichtung. Die grüne Wiese mit dem...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Katrin Löschnig
Alles begann hinter dieser Tür - und sie sieht heute noch genauso aus!
24 16 21

Regionauten-Challenge 2
*Kraftplätze*

Zu meinem Kraftplatz zählt nicht nur ein bestimmter Ort sondern vielmehr eine ganze Region - meine ursprüngliche Heimat! Diese bietet eine Vielfalt von Möglichkeiten Ruhe und Entspannung zu finden und Kraft zu tanken. Ich denke an die schönen Wälder, blühenden Wiesen, vielfältigen Felder, kleinen Flüsse und Teiche, an sanfte Hügel, ebene Radwege, die umfangreichen Kulturmöglichkeiten in den Orten und Städten und - last but not least - liebe Menschen, mit denen man am Hauptplatz von Fürstenfeld ...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Anneliese Seidnitzer
IMG_1858: Das komplette Ensemble - bestehend aus Burgruine, Gasthof, Klösterle und Wallfahrtskirche
25 15 30

Regionauten-Challange die 2. *Kraftplätze*
Mein Kraftplatz Kronburg

Ich danke Gerhard Woger für diese Initiative und für die Nominierung!  Für uns ist der Wallfahrtsort KRONBURG ein Ort für die Vielfalt des Lebens und ist ein einzigartiges Ensemble - bestehend aus Burgruine, Gasthof, Klösterle und Wallfahrtskirche - das zur Einkehr im doppelten Sinn des Wortes einlädt. KRONBURG ist ein spiritueller Ort am Jakobsweg, geprägt durch die barocke Wallfahrtskirche aus dem 17. Jahrhundert und liegt in einer der schönsten Landschaften des Tiroler Oberlandes. KRONBURG...

  • Tirol
  • Landeck
  • Günter Kramarcsik
Ein wunderbarer Kraftplatz ist die Ausgrabungsstätte bei der Altburg Schwanberg hoch über Bad Schwanberg.
9 8

Auf der Altburg Schwanberg
#Regionauten-Challenge die 2. "Kraftplätze":

Jetzt geht es in die nächste Runde: Unser Parade-Regionaut Gerhard Woger ruft zur zweiten Regionauten-Challenge auf, diesmal geht es um den persönlichen Kraftplatz! Jeder hat einen, jeder braucht einen: Den Kraftort zum Energie tanken und Seele-baumeln lassen. BAD SCHWANBERG. Ich war kürzlich bei frühlingshaften Temperaturen bei der Altburg Schwanberg und habe mich an den Ausgrabungen und an dem herrlich weiten Blick in das Umland erfreut. Zu dieser Ausgrabungsstätte gelangte man über die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Ob mit dem Rad oder zu Fuß, ob allein oder mit der Familie: Der Frühling lockt in die Natur zum Krafttanken.

Routen, Wege, Orte
Kleiner Reiseführer zu Kraftplätzen an der Moststraße

Kraftplätze und Radrouten an der Moststraße: So tanken Sie neue Energie für das Frühjahr. BEZIRK. "Hin und wieder abschalten, neue Kraft tanken und Abstand vom hektischen Alltag nehmen, heißt für mich raus in die Natur. Frische Luft einatmen, Ruhe genießen, die eigenen Gedanken hören, mich auf die Natur einlassen", sagt Moststraße-Geschäftsführerin Maria Ettlinger. "Dafür eignen sich die Kraftplätze an der Moststraße hervorragend." Die BEZIRKSBLÄTTER gehen der Sache nach. Mit Unterstützung der...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
2

Mühlviertler Fotofreunde
Auf der Suche nach Plätzen, die Kraft geben

MÜHLVIERTEL, ST. LEONHARD. Der Verein Mühlviertler Fotofreunde mit Sitz in St. Leonhard hat sich vorgenommen, für das Jahr 2022 einen ganz besonderen Kalender zu gestalten. "Dazu möchten wir das ganze Mühlviertel mit ins Boot holen", sagt Obmann Andreas Walch. Er und sein Team sind auf der Suche nach Kraftplätzen. Die besten Fotos werden im Kalender verewigt. "Jeder und jede kann mitmachen", sagt Vereinsmitglied Karl Wiesinger aus St. Oswald. Hintergrund der Aktion ist die Corona-Pandemie, die...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
1

Verrückt aber wahr
Dieser Mann findet Anomalien im Raum- und Zeitgefüge.

Manche halten Ihn für verrückt  Manche Menschen, die ihm begegnen, sind oft verwundert über seine Aussagen. Marcus ist es gewöhnt, dass man ihm nicht glaubt oder seine Erzählungen als Hirngespinste abstempelt. Und genau hier liegen sowohl die Schwierigkeit als auch die Komplexität dieser Themen. Doch gibt es genügend Indizien und Berichte  Als wir mit dem Welser Buchautoren Marcus E. Levski gesprochen haben, wurde uns eines ganz klar: Marcus selber ist davon überzeugt, dass es auf bestimmten...

  • Wels & Wels Land
  • Bianca Schmutzhard
2

Kraftplätze
Gerald Sutter: "Stärkung für die Seele"

PETRONELL-CARNUNTUM. Es ist eine sehr herausfordernde Zeit, in der wir jetzt leben. Auch selbst als Mental- und Energietrainer ist es nicht immer leicht, allein mit positiven Gedanken, die vielen Belastungen im Leben ausreichend entgegenzuwirken. Hier ist es dann gut mit meinen Kraftplätzen meinen Körper, Geist und Seele wieder harmonisieren und stärken zu können. Das gibt mir wieder die nötige Ausgeglichenheit und Kraft, um positiv in die Zukunft blicken zu können. Das ist wichtig, um meinen...

  • Bruck an der Leitha
  • Gerald Sutter
4 5 16

Europas älteste Eiche
Die 1.000 Jährige Eiche in Bierbaum a.d. Safen

Die 1000-jährige Eiche Bad Blumau, von der dortigen Bevölkerung die "dicke Oachn" genannt, gilt als älteste Eiche Europas. Innerhalb der Gemeinde Bad Blumau im österreichischen Bundesland Steiermark steht sie am Eichenweg zwischen Bierbaum an der Safen und Loimeth. Die Eiche ist etwa 30 Meter hoch, der Durchmesser des Stammes beträgt 2,50 Meter, der Umfang 8,75 Meter. Der Kronendurchmesser beträgt etwa 50 Meter. Um den Stamm zu umfassen, werden sieben Erwachsene benötigt. Der Platz um den Baum...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Franz Harb
Entspannung am Mittersee
1 1 7

Kraftplätze im Mostviertel
Die drei Seen Wanderung.

Entspanntes Wandern im Mostviertel ohne Trubel und einkehrmöglichkeiten bei der kleinen drei Seen Wanderung. Das Mostviertel ist nicht nur durch den Ötscher geprägt, auch versteckte Plätze hat diese Region zu bieten. Bei der drei Seen Wanderung handelt es sich um den Lunzer See, wo sich der Ausgangspunkt der Wanderung befindet, dieser führt über den Mittersee bis zum Obersee. Die erste Etappe zum Mittersee ist die leichteste und auch schön auf einer Forststraße zu erreichen, ein kleiner...

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer
Walter Stern und sein Enkel Luis können endlich wieder die Natur zusammen genießen.
2

Neuer Kraftort im Milser Wald

Der Tausendsasser Walter Stern hatte in der Quarantänezeit sehr viele Ideen. Eine davon war die Gestaltung zweier Kraftplätze im Milser Wald, die auch für die Öffentlichkeit zugänglich sind. MILS. Mit Kreativität und handwerklichen Geschick überbrückte der Künstler Walter Stern den Corona-Koller. In den letzten Wochen arbeitete der rüstige Pensionist an zwei Holzbänke und stellte diese an zwei besonderen Plätzen im Milser Wald auf. Doch die massiv gebauten Bänke sind nicht nur eine hübsche...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
8 6 10

Wanderwege in Hartberg
Der Allmerfelsen

Ein besonderer, wunderschöner, romantischer Kraftplatz mit einem ca. 30 Meter hohem Felsabbruch mitten im Wald. Ein wahrer Kraftplatz versteckt mitten im Wald unweit des Brühlweges der von mehreren markierten Wegen genutzt wird. Wird gerne von Kletterern genutzt.  Es gibt mehrere Möglichkeiten den Felsen zu klettern. Die Steige sind nicht sehr lang, haben aber eine gewisse Schwierigkeit. Ausgangspunkte zum Felsen  gibt es mehrere - über den Brühlbach, vom Kalvarienberg, von der Burg Neuberg...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Gerald Fritz
Der Wald lädt zum Entdecken und Kraft-Auffrischen ein. Waldbaden geht einfach und lässt sich wunderbar alleine durchführen.
Video 7

Waldbaden
VIDEO - Die Heilkraft des Waldes spüren

Die gute Nachricht des Tages: Energie gibt es jetzt gratis vom Wald. Der neue Gesundheitstrend "Waldbaden" erobert derzeit viele Menschen und Länder. SALZBURG. Die aus Japan stammende "Shinrin Yoku"-Methode wurde dort bereits in den Achtzigern vom japanischen Landwirtschaftsministerium mitbegründet. Wissenschaftliche Studien belegen, dass der Blutdruck gesenkt wird, sich der Puls reguliert, die Stresshormone im Körper zurückgehen und das Immunsystem gestärkt wird. Außerdem ließ sich...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
8

Schaumboden Dreifaltigkeit Rundweg
Entspannen

Fuer alle, die im Moment ein wenig mutlos sind, eine kleine Aufmunterung. Bei St. Veit gibt es einen wunderschönen Rundweg, der auch für Familien geeignet ist. Ausgangspunkt ist der Ort Schaumboden. Der Weg ist durchwegs schoen markiert und führt an zahlreichen Marterl vorbei zur hölzernen Wallfahrtskirche Zur heiligen Dreifaltigkeit am Gray. Von dort wieder zurück nach Schaumboden. Die Natur erwacht, Wilde Narzissen blühen, Rehe und Eichhörnchen sind auf der Futtersuche. Im Wald tankt man...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender
Für Autor Helmut Deibl sind Stein-Kraftplätze wie dieser im Winter besonders beeindruckend.

Winterkraftplätze im Mühlviertel
Helmut Deibl veröffentlicht zweite Auflage Bild-Text-Band

PREGARTEN. Im April brachte der Pregartner Helmut Deibl sein erstes Mühlviertel-Buch heraus. Nun folgt eine zweite Auflage des Bild-Text-Bandes, in dem es um stille Winter-Plätze und Kraftplätze des Mühlviertels geht. "Das Mühlviertel hat so einiges Bemerkenswertes zu bieten, vor allem im Winter", weiß Deibl. "Diese Landschaft berührt einem vor allem auch im Winter mit einer unverwechselbaren Stille, die man bewusst erleben kann." Die kolossale Steinwelt des Mühlviertels bietet jetzt  – mit und...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein

Gesund & Fit
Petronell-Carnuntum - Exkursion "Kraft tanken" in der Petroneller Au

Petronell-Carnuntum - Stärken sie ihre Gesundheit auf besonderen Energieplätzen. Die nächste Exkursion "Kraft tanken" in der Petroneller Au findet am 27.04.2019 von 10 Uhr bis 13 Uhr statt. Weitere Informationen (Anmeldung, Treffpunkt, Programm, usw.) finden sie hier: https://www.neue-heilenergie.at/wanderung.html Für Mensch & Natur

  • Bruck an der Leitha
  • Gerald Sutter

GESUND & FIT
Petroneller Au - Kraft tanken auf besonderen Energieplätzen

Petroneller Au - Stärken sie ihre Gesundheit auf besonderen Energieplätzen. Die nächste Exkursion "Kraft tanken" findet am 30.3.2019 von 10 Uhr bis 13 Uhr statt. Weitere Informationen (Anmeldung, Treffpunkt, Programm, usw.) finden sie hier: https://www.neue-heilenergie.at/wanderung.html Für Mensch & Natur

  • Bruck an der Leitha
  • Gerald Sutter
Die Perle des Stodertales: Der Schiederweiher ist für WKO-Obmann Aitzetmüller ein ganz besonderer Platz.
1 3

Das "Lieblingsplatzerl" der Kirchdorfer

Jeder hat einen, jeder braucht einen: Den Kraftort, zum Akku-Aufladen und Seele baumeln lassen. BEZIRK (sta). Unsere Heimat – der Bezirk Kirchdorf – ist ein schöner Fleck zum Leben. Gerade im Sommer ist man gerne in der Natur und wohl jeder hat irgendwo sein "Lieblingsplatzerl". Einen Ort, an dem man abschalten und neue Energie tanken kann. Die BezirksRundschau hat nachgefragt, wo bekannte Personen ihre Kraftplätze haben: Der Lieblingsplatz von Bezirks-Feuerwehrkommandant Helmut Berc ist der...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Workshop: Salbe-Kochen
3

Ein "zauberhafter" Garten in Rosenbach

In Rosenbach betreibt Andrea Schallengruber ihren "Zauber-Garten". ROSENBACH (aw). "Vor ungefähr zwei Jahren begann meine Reise meinem Herzen zu folgen und das zu vermitteln, was ich nun schon 18 Jahre lerne und lebe", sagt Andrea Schallengruber, lächelt, und erzählt weiter. Ein Ort voller Wunder Seit zwei Jahren betreibt sie ihren Zauber-Garten inzwischen, ein "Ort voller Wunder" an dem Wissen um die Heilkräfte von Pflanzen vermittelt, oder aber auch der Weg zum inneren Licht aufgezeigt wird....

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 7. August 2021 um 14:30
  • Steinwandtnerhof (Familie Holzer)
  • Neuberg/Mürz

Wald der Sinne

Ruhe finden, entspannen, die Natur spüren, hören, sehen & bewusst wahrnehmen Im “Kleinod” Wald der Sinne finden Sie bei 25 Kraftplätzen mit Sicherheit einen kraftvollen Ort, der Sie besonders berührt. Der rollstuhl-, kinderwagengerechte und “ausgezeichnete“ Themenweg ist ein Ort, wo aktiv und doch auf sehr sanfte Art und Weise eine Verbindung zwischen Mensch und Natur hergestellt wird. Ob Sie im Klangbaum die Töne, auf der Hängematte die Schwerkraft, beim Barfußparcours die unterschiedlichen...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.