Alles zum Thema Kraftwerk Abwinden-Asten

Beiträge zum Thema Kraftwerk Abwinden-Asten

Lokales
3 Bilder

Feuerwehr-Großübung: Brand im Kraftwerk Abwinden-Asten

ABWINDEN, ASTEN. Für den Ernstfall probten sechs Feuerwehren am vorigen Freitag. Das Szenario: Im Kraftwerk Abwinden-Asten ist ein Brand ausgebrochen und die Brandmeldeanlage hat Alarm ausgelöst. Mitarbeiter haben sich vor den Flammen auf eine Außenplattform gerettet und warten dort auf Hilfe. Durch die starke Rauchentwicklung wird auch einer Schülergruppe, die gerade eine Führung im Kraftwerk absolviert, der Rückweg abgeschnitten. Dieses Bild bot sich am Freitag Einsatzleiter Erich...

  • 15.10.18
Lokales
Ölverschmutzung auf der Donau zwischen den Kraftwerken Ottensheim und Abwinden-Asten.
39 Bilder

UPDATE zum Ölfilm auf der Donau: Schiff dürfte Verursacher sein

Im Linzer Zentralraum waren am 24. März 2018 zahlreiche Feuerwehren im Einsatz. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte ein derzeit noch unbekanntes Schiff den Ölfilm auf der Donau verursacht haben. BEZIRK. Am 24. März 2018 verständigte ein Anzeiger gegen 7 Uhr die Stadtleitstelle Linz darüber, dass auf der Donau ein Ölteppich zu sehen sei. Die Ersterhebungen wurden durch die Polizeiinspektion Nietzschestraße getätigt und die Berufsfeuerwehr Linz verständigt. Die Feuerwehr fuhr die Donau mit...

  • 24.03.18
Lokales
Kraftwerksmitarbeiter Andreas Kragl mit dem Riesenwels
2 Bilder

Nächster Riesen-Wels im Kraftwerk Abwinden-Asten geborgen

Das tote Riesentier dürfte zwischen 60 und 80 Kilogramm gewogen haben. ASTEN, LUFTENBERG. Den Fang des Jahres machten wohl die Mitarbeiter des Kraftwerks Abwinden-Asten vergangene Woche. Sie zogen einen Riesen-Wels aus dem Wasser. Der Fisch kam auf 2,25 Meter Länge und wog zwischen 60 und 80 Kilogramm. Sogar für die Donau sei es ein bemerkenswert großer Fang, wie der Verbund in einem Facebook-Posting mitteilte. Der Wels war bereits Tage zuvor eines natürlichen Todes gestorben, ehe er von den...

  • 30.01.18
Lokales
10 Bilder

Nachbarschaftstreffen beim Kraftwerk Asten-Abwinden

Interessierte machten sich beim Nachbarschaftstreffen beim Kraftwerk Abwinden-Asten vor Ort ein Bild. ASTEN (km). Anlässlich des 70-jährigen Jubiläums lud Verbund vergangene Woche zum Nachbarschaftsfest auf das Areal der Kläranlage Asten ein. "Unser Strom kommt heute zum Großteil aus Wasser- und Windkraft", erklärte Werksgruppenleiter Reinhard Kremslehner. Doch die Kläranlage in Asten spielt auch für die Infrastruktur eine wichtige Rolle. "Seit 1. November ist die Kraftwerksbrücke für den...

  • 13.11.17
Lokales
Gerhard Fischer (l.) und Wolfgang Schmidt (r.) sind selbst begeisterte Radler.

Kraftwerksbrücke Abwinden-Asten ganzjährig geöffnet

Am 5. Oktober wurde im Luftenberger Gemeinderat der entscheidende Entschluss gefasst. LUFTENBERG. Seit 2009 ein Radfahrer nach einem Unfall am Donauradweg bei Glatteis den privaten Grundeigentümer geklagt hat, waren die Kraftwerksüberfahrten bei Abwinden und Ottensheim nur noch eingeschränkt passierbar. Nachdem die Gemeinden Ottensheim und Wilhering bereits im Herbst 2016 eine Vereinbarung mit der Verbund Hydro Power zur dauerhaften Öffnung erzielt haben, hat gestern auch der Luftenberger...

  • 06.10.17
Lokales
Markus Mayr vom Kraftwerk Abwinden-Asten kümmert sich mit Kollegen um den Müll.
16 Bilder

Was in der Donau alles herumschwimmt

Bierfässer, Wildschweine, Fußbälle: Die Kraftwerke entsorgen täglich Unmengen an Müll. LUFTENBERG, MITTERKIRCHEN (mikö). Die BezirksRundschau berichtete über den 2,25-Meter-Wels, der beim Kraftwerk Abwinden-Asten geborgen wurde – siehe Bericht. Der Riesenfisch ist aber nur ein besonders kurioser Fund. Tatsächlich holen Kraftwerks-Mitarbeiter wie Markus Mayr täglich Unmengen an Treibgut und Müll – vor allem Schwemmholz und Plastik – aus dem Wasser. Keine Seltenheit stellen unangenehm riechende...

  • 17.02.16
  •  2