Kraftwerk

Beiträge zum Thema Kraftwerk

Was früher das analoge Wasserbuch war, ist heute das digitale Wasserinformationssystem (WIS) des Landes Tirol. Hier finden sich alle Informationen rund um das Thema Wasser.
2

Tag des Wassers am 22.3.
Wasserinformationssystem frei zugänglich

TIROL. Am 22. März wird der internationale Tag des Wasser begangen. Zeit sich mit der Wasserversorgung in Tirol genauer zu beschäftigen! Auskunft darüber gibt das Wasserinformationssystem des Landes mit seiner modernen landesweiten Datenbank.  Vom Wasserbuch zur DatenbankWurde in früheren Zeiten auf jeder Bezirkshautpmannschaft noch ein sogenanntes Wasserbuch geführt, gibt es heute eine moderne Datenbank, das Wasserinformationssystem (WIS). Hier sind alle Tiroler Daten und Unterlangen rund um...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die SchülerInnen waren vom Kraftwerk beeindruckt.

Schüler durften Kraftwerk besichtigen

SCHATTWALD. Die Hauptschule Tannheim sowie das EW Schattwald hatten kurz vor Ferienbeginn die Schüler der HS Tannheim im Rahmen ihrer Projektwoche zur Besichtigung des neuen Kraftwerkes Traualpsee eingeladen. Hierbei wurden den Schülern sowie den Lehrern das Kraftwerk sowie das Staubauwerk am oberen Traualpsee gezeigt. Nach der Wanderung zum Kraftwerkshaus und der Begrüßung durch den Geschäftsführer wurde den Schülern die Kraftwerksanlage nähergebracht. Hierfür würde das Kraftwerk  extra...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Finanzminister Hartwig Löger in Kaprun.
7

Zu Besuch beim Kraftwerk Limberg II in Kaprun: Finanzminister Hartwig Löger

Der neue Finanzminister: "Der Verbund spielt eine Schlüsselrolle bei der sicheren Stromversorgung mit sauberer Energie." KAPRUN / ÖSTERREICH.  Erstmals nach der Eingliederung der "Verbund AG" in das Finanzminsterium besucht Finanzminister Hartwig Löger gemeinsam mit dem Verbund-Vorstandsvorsitzenden Wolfgang Anzengruber das prestigeträchtige Kraftwerk Limberg II in Kaprun. "Eine strategisch wichtige Rolle..." Finanzminister Hartwig Löger: „Die Eingliederung vom Verbund in das BMF ist ein...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Kraftwerk Weisshaus
1 4

Wo der Lech zur Energie wird

Im Rahmenprogramm der Ausstellung "So ein Lech!" fand am 19.09.2017 eine interessante Führung durch das Kraftwerk Weisshaus statt, die auf 12 Personen begrenzt war. Das Kraftwerk Weisshaus ist das Kraftwerk der Elektrizitätswerke Reutte AG mit der größten Stromerzeugung im Bezirk. Bewußt wurde es in Grenznähe geplant, da der berechnete Stromüberschuss in den Raum Füssen exportiert werden sollte. Die Führung wurde von DI Georg Hauser, Leiter der EWR -Kraftwerke Tirol und Bayern durchgeführt. Das...

  • Tirol
  • Reutte
  • Elisabeth Wintergerst
Wakeboarden, Wasseraction und Slide-Vergnügen – in der Area 47 kann man sich so richtig austoben!
3

Action, Apfelmeile und Altertum in Imst

Bei der ORF Radio Tirol Sommerfrische im Bezirk Imst gibt es viel Aufregendes zu entdecken. In der zweiten ORF-Sommerfrische-Woche geht es in den Bezirk Imst. Dort startet man gleich mit voller Action in die Woche, denn am Montag kann man sich in der Area 47 sportlich ganz und gar austoben. Die 20.000 Quadratmeter große Water Area ist der perfekte Ort dafür, ein idyllisch anmutender Badesee, der viel Spaß verspricht. In der Mühle Piburg am Piburger See erwartet Sie ein Blick hinter die Kulissen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die Tiroler Landesregierung hat einen positiven Bescheid für die Erweiterung der Kraftwerksgruppe Sellrain-Silz angekündigt

Positiver Bescheid für Ausbau des Sellrain-Silz-Kraftwerks

Der Ausbau der Kraftwerksgruppe Sellrain-Silz ist wichtig für die Gewinnung nachhaltiger Energie und für die heimische Wirtschaft. TIROL. Im Dezember 2009 hat die TIWAG die Projektunterlagen für den Ausbau der Kraftwerksgruppe Sellrain-Silz bei der UVP-Behörde (Umweltverträglichkeitsprüfung) eingereicht. Jetzt kam der positive Bescheid. Ausbau wichtig für die heimische Wasserkraft Der nachhaltige Ausbau des Pumpspeicherkraftwerks Sellrain-Silz ist wichtig für die heimische Wasserkraft. Durch...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

EW-Reutte bedauern „Nein“ zu Kraftwerken im Lechtal

„Es geht uns gut“, sagt DI Dr. Heinrich Schlichtherle. Der Vorstandsvorsitzende der Elektrizitätswerke Reutte ist mit der geschäfftlichen Situation des Unternehmens zufrieden. Der neue „Kriterienkatalog zur Wasserkraft“ freut ihn weniger. Das Land Tirol will die Wasserkraft forcieren - an bestimmten Orten. Nicht aber im Außerfern, und schon gar nicht am Lech bzw. seinen Seiten­bächen. „Wir haben immer an der Wasserkraft festgehalten. Durch den ‚Kriterienkatalog zur Wasserkraft‘ ist das Lechtal...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel

Kraftwerskbauten: Platter platzt langsam der Kragen

Kriterienkatalog präsentiert – LH fordert endlich Taten (sik). Diese Woche wurde der Kriterienkatalog für den zukünftigen Ausbau der Wasserkraft in Tirol präsentiert, für LH Günther Platter ein Zeitpunkt, klar Stellung zu beziehen. „Wasser ist unser Gold. Das heißt aber nicht, dass künftig jeder Bach verbaut werden soll. Die großen Leitprojekte der TIWAG stehen für mich dabei außer Frage. Die Pläne schlummern schon viel zu lange in den Schubladen, die müssen jetzt endlich umgesetzt werden“,...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Sieghard Krabichler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.