Krankenhaus

Beiträge zum Thema Krankenhaus

Leitende biomedizinische Analytikerin Regina Schuster

Landesklinikum Hollabrunn
Neue Leiterin im Labor

Biomedizinische Analytikerin (BMA) Regina Schuster übernahm die Leitung des Labors am Landesklinikum Hollabrunn. HOLLABRUNN. Nach der Matura an der Handelsakademie Hollabrunn schloss Regina Schuster die Akademie für den medizinisch-technischen Laboratoriumsdienst in Wien erfolgreich ab. Durch verschiedene Praktika, die sie unter anderem im AKH Wien, in der Rudolfstiftung und im Goldenen Kreuz absolvierte, konnte sie sich vertiefende, fachspezifische Kenntnisse aneignen und dadurch ihr...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
2

Unfall mit Fußgänger
Hollabrunn: Fußgänger mit Hund zusammengeführt

HOLLABRUNN. Am Mühlenring überquerte ein Fußgänger mit seinem Hund die Fahrbahn in Richtung Einkaufszentrum. Ein 83-jähriger Autofahrer war in Richtung Znaimerstraße unterwegs und konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten. Es kam zum Zusammenstoß, bei der der Fußgänger am Schienbein und an der Hand verletzt wurde und ins Krankenhaus gebracht wurde.

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll

Unfall in Alberndorf
Autofahrerin prallte gegen Hausecke

ALBERNDORF. Eine 30-Jährige Autofahrerin aus dem Bezirk Hollabrunn gab bei der Polizei an, dass sie von einem fahrenden weißen PKW beim Zurücksetzen ihres KFZ abgelenkt wurde. Sie übersah die an der Unfallstelle befindliche Hausecke und prallte mit der Rückseite des Fahrzeuges gegen die Hausecke. Dabei wurde die Fassade beschädigt. Ins Krankenhaus gebrachtAm Unfallfahrzeug entstanden an der Rückseite insbesondere Stoßstange, Hecktüre und deren Verglasung Beschädigungen. Weiters klagte die...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll

Unfall in Grund
Zwei Verletzte durch Unfall

Auffahrunfall bei Grund forderte zwei Verletzte. GRUND (ag). Auf der B 303 bei Grund in Richtung Hollabrunn wollte eine Autofahrerin nach links abbiegen, blinkte und hielt aufgrund des Gegenverkehrs an. Der hinter ihr fahrende Autolenker fuhr auf das stehende Auto auf. Beide Fahrzeuglenker wurden unbestimmten Grades verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die FF Wullersdorf und Grund sorgte für das Abschleppen der Autos.

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
STL DGKP Karin Zangl, Pflegedirektorin DGKP Silvia Hickelsberger, MSc, MBA, und STL DGKP Angelika Langmayr

Landesklinikum Hollabrunn
Neue Stationsleitung auf der Interne B

Karin Zangl übernahm die pflegerische Stationsleitung der Internen B mit Überwachung am Landesklinikum Hollabrunn. HOLLABRUNN. Karin Zangl absolvierte ihre Ausbildung zur diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegerin an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule im Sozialmedizinischen Zentrum Ost in Wien.Ihr beruflicher Weg führte sie im November 2000 in das Landesklinikum Hollabrunn, wo sie bis 2018 in der Endoskopie tätig war. Von 2018 bis 2019 erstreckte sich der Tätigkeitsbereich von...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Hollabrunn ist kein Corona-Schwerpunkt Krankenhaus mehr.

Landesklinikum Hollabrunn
Betrieb wird langsam wieder hochgefahren

Im Landesklinikum Hollabrunn beginnt Ende Mai die schrittweise Inbetriebnahme des Planbetriebes der einzelnen Bereiche. HOLLABRUNN. Nachdem das LK Hollabrunn seit 23. März 2020 als Covid-Schwerpunktkrankenhaus geführt wurde, wird nun unter Einhaltung der entsprechenden Sicherheits- und Hygienebestimmungen der Planbetrieb langsam hochgefahren. Ende Mai startete bereits der Normalbetrieb der Geburtenabteilung, der Gynäkologie & Gyn-Ambulanz, der Endoskopie, der internen Abteilung sowie...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
DGKP Birgit Steinschaden, Thomas Zawinul (BH Hollabrunn), Ärztliche Direktorin Primaria Dr. Susanne Davies, Birgit Kössel (BH Hollabrunn), Dr. Beatrix Schmidgruber (Amt der NÖ Landesregierung - Abteilung Umwelthygiene), OÄ Dr. Daniela Cadariu, Dr. Susanne Aspöck (Amt der NÖ Landesregierung/GS 2 – Abteilung Umwelthygiene) und Hygienefachkraft DGKP Michaela Rausch

Landesklinikum Hollabrunn
Was tun bei Tuberkulose in Hollabrunn

Im Landesklinikum Hollabrunn fand am 20. Jänner 2020 für alle interessierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Fortbildung zum Thema „Tuberkulose im Klinikum“ statt. HOLLABRUNN. 23 Mitarbeiter des Landesklinikums Hollabrunn nahmen an der Fortbildung zum Thema "Tuberkulose im Klinikum“ teil. Die Referentin Beatrix Schmidgruber vom Amt der NÖ Landesregierung Abteilung Umwelthygiene informierte über Symptome der Tuberkulose, Häufigkeit, Bekämpfung der TBC sowie Untersuchungsmethoden....

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll

Unfall Retz
Auf Retzer Kreuzung kam es zum Unfall

RETZ. An der Ortseinfahrt von Retz stießen zwei Fahrzeuge an einer Kreuzung zusammen. Als die Feuerwehr Retz am Unfallort ankam, wurde bereits eine verletzte Person vom Roten Kreuz versorgt und anschließend in ein Krankenhaus transportiert. Die beschädigten Fahrzeuge wurden aus dem Gefahrenbereich geschoben und anschließend von einem Abschleppunternehmen abgeholt. Ausgelaufene Flüssigkeiten wurden gebunden und der Unfallbereich von Fahrzeugteilen gereinigt. Für die Dauer des Einsatzes...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Derzeit gehen viele finanzielle Ressourcen verloren, weil die Zahl der Spitalsbesuche zu hoch ist.

Praevenire Initiative Gesundheit 2030
Gesundheitssystem: Gut, aber leider zu teuer

Eine unabhängige Expertengruppe arbeitete von 13. bis 17. Mai 2019 im Stift Seitenstetten daran, jenes weiterzuentwickeln. Und auch in den kommenden Monaten finden im Rahmen der „Praevenire Initiative Gesundheit 2030“ weitere Gespräche statt, um einem finanzierbaren und für die Zukunft gewappneten Gesundheitssystem näherzukommen. Gutes, teures System„Internationale Statistiken zeigen, dass wir ein sehr teures Gesundheitssystem haben. In Finnland findet eine gleich gute Versorgung statt wie...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
2018 wurden bereits 890 Neuanträge für einen Pflegeplatz verzeichnet, was ein Plus von 310 im Vergleich zum selben Zeitraum im Vorjahr bedeutet. Die Warteliste auf einen Pflegeplatz sei von 197 auf 230 angestiegen.
1 4

Nach Pflegeregress-Aus: 356 Gemeinden in Niederösterreich fordern Bund zur Zahlung auf

VPNÖ-Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner und Soziallandesrätin Barbara Schwarz (ebenfalls Volkspartei) fordern gemeinsam mit 356 niederösterreichischen Gemeinden die Bundesregierung dazu auf, die durch die bundesweite Pflegeregress-Abschaffung entstandenen Mehrkosten für Land und Gemeinden langfristig abzudecken. Nach der Abschaffung des Pflegeregress auf Bundesebene, auch für stationär untergebrachte Personen, entstehen laut Soziallandesrätin Schwarz mehr als 50 Millionen Euro an zusätzlichen...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
LH-Stv. Pernkopf, Holding-Geschäftsführer Klamminger und Patientenanwalt Gerald Bachinger präsentierten das Ergebnis der Befragung sowie Maßnahmen zur weiteren Verbesserung in Niederösterreichs Krankenhäusern
2 4

Patientenbefragung 2017 in Niederösterreich: "Beschwerden sind ein Schatz, den es zu heben gilt"

Landeshauptmann-Stellvertreter Pernkopf, der designierte Geschäftsführer der Landeskliniken-Holding, Markus Klamminger und Patientenanwalt Gerald Bachinger präsentierten die Ergebnisse der Patientenbefragung 2017 sowie Maßnahmen zur weiteren Verbesserung der niederösterreichischen Kliniken. Seit der Gründung der Landeskliniken-Holding, 2005, wurden rund 700.000 Patienten im Rahmen einer jährlichen Befragung gebeten. 32.000 PatientInnen bewerteten Niederösterreichs Kliniken Im vergangenen...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Eine Operation am Herzen sollte lieber nachmittags stattfinden.
3

Am offenen Herzen lieber nachmittags operieren

Herz-OPs gelingen öfter am Nachmittag - klingt kurios, ist aber wahr. Allgemein gesprochen werden Herz-Operationen immer sicherer, in den letzten Jahren gab es allerdings einige Komplikationen. So kam es aufgrund kontaminierter Geräte häufiger zu teils fatalen Infektionen. Dieses Problem hat die Medizin mittlerweile in den Griff bekommen, nun gab es weitere Erkenntnisse. Biorhythmus entscheidend Denn einer aktuellen Studie zufolge gelingen Herz-Operationen häufiger, wenn sie am Nachmittag...

  • Michael Leitner
Der Musiker wurde am Mittwoch, 11. Oktober nach einem Unfall ins Landesklinikum Wiener Neustadt eingeliefert.

Positiver Drogentest nach Unfall legt Verdacht nahe, dass Austropopper unter Kokain-Einwirkung stand

Nach einem Autounfall in Kottingbrunn wurde ein bekannter Musiker im Spital Wiener Neustadt behandelt. Nun legen Unterlagen nahe, dass der Lenker zum Unfallzeitpunkt unter der Einwirkung von Kokain gestanden haben könnte. Für den Austropopper gilt die Unschuldsvermutung. Der Unfall eines bekannten Austropoppers am Mittwoch könnte ein gerichtliches Nachspiel haben. Wie die Bezirksblätter berichteten, erlitt der Musiker bei einem schweren Verkehrsunfall in Kottingbrunn (Bezirk Baden) schwere...

  • Wiener Neustadt
  • Oswald Hicker
Drei Urkunden wurden an die Top-Stationen des NÖ Landeskrankenhauses Hollabrunn im Rahmen einer kleinen Feierstunde übergeben.                                                                                                                            Foto: Privat

PatientInnen sind sehr zufrieden

Drei Stationen im Landesklinikum Hollabrunn mit Urkunden geehrt. HOLLABRUNN (ag). Bei den Patientenbefragungen, die heuer zum 11. Mal an 25 Standorten der Landeskliniken durchgeführt wurden, schnitten sowohl Ärzteteams als auch Pflegepersonal hervorragend ab. Die Zufriedenheit im Landesklinikum Hollabrunn ist vor allem den rund 520 MitarbeiterInnen zu verdanken, die ihrer Arbeit mit viel Engagement und Herz nachgehen. Deshalb wurde nun auch den am besten bewerteten Stationen Dank und...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Andreas Mikl und Ingrid Czink gratulierten Rudolf Kuzmits zur Auszeichnung, die von LH Johanna Mikl-Leitner überreicht wurde.          Foto: NLK

Hohe Auszeichnung für Kuzmits

Der ärztliche Direktor des Hollabrunner Krankenhauses wurde in den Ruhestand verabschiedet. HOLLABRUNN. Univ. Doz. Dr. Rudolf Kuzmits war 29 Jahre lang im Landesklinikum Hollabrunn tätig. Während dieser vielen Jahre war er als ärztlicher Direktor und Leiter der Abteilung für Innere Medizin sowohl für Kolleginnen und Kollegen als auch für Patientinnen und Patienten Wegbegleiter und –bereiter. Am 1. Juli 2017 tritt Primarius Univ. Doz. Dr. Rudolf Kuzmits nach fast drei Jahrzehnten Tätigkeit im...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Einem guten Hausarzt zu vertrauen, zahlt sich aus.
2

Hält uns der Hausarzt gesund?

Wer seinem Hausarzt treu bleibt, muss Statistiken zufolge seltener ins Krankenhaus Zweite Meinungen sind heutzutage wohl beliebter als je zuvor. Nicht zuletzt die Suche im Internet, bei der die eigenen Symptome überprüft werden, hat an Bedeutung gewonnen. Wer dennoch lange Zeit seinem Hausarzt treu bleibt, könnte davon ordentlich profitieren. Einer britischen Studie zufolge müssen ältere Menschen nämlich seltener ins Krankenhaus, wenn sie immer zum selben Arzt gehen müssen. Das leuchtet auch...

  • Michael Leitner
Arbeiterkammer warnt: Wer nur zur Ausnüchterung ins Krankenhaus muss, darf für die anfälligen Kosten selbst aufkommen
3

Arbeiterkammer warnt: Vorsicht vor dem Weihnachtsrausch

Feuchtfröhliche Ausflüge zum Christkindlmarkt können teurer kommen als man denkt. Wer nur zur Ausnüchterung ins Spital muss, darf mit Kosten von bis zu 1200 Euro rechnen. Es beginnt meist besinnlich und fröhlich: Eine gesellige Runde, vorweihnachtliche Atmosphäre und kräftige Heißgetränke. Doch eine Überdosis Glühwein oder Punsch kann ein ordentliches Loch im Gedächtnis und der Geldbörse hinterlassen. Wer zu tief ins Glas schaut und zur Ausnüchterung ins Krankenhaus muss, den erwartet am...

  • St. Pölten
  • Martin Rainer
29

Information im Krankenhaus

Tag der offenen Tür im Landesklinikum Hollabrunn war gut besucht HOLLABRUNN (ag). Am Tag der offenen Tür konnten sich die Besucher über das umfassende Leistungsspektrum des Krankenhauses informieren und sich von der erstklassigen Versorgung überzeugen. Davon machten auch LR Karl Wilfing, LAbg. Marianne Lembacher, Bgm. Erwin Bernreiter, BBKO Richard Hogl, StR. Martina Reinwein und StR. Karl-Heinz Jirsa mit Uni.Doz.Dr. Rudolf Kuzmits und Verwaltungsdirektor Josef Schneider Gebrauch. In...

  • Hollabrunn
  • Josef Hess

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.