Krankenhaus

Beiträge zum Thema Krankenhaus

Lokales
GR Eduard Hochholdinger; Mag. Markus Zemanek, MBA, MAS, kaufmännischer Direktor; GR Silvia Drechsler; Mag, Katja Sacher, stv. Pflegedirektorin; Mag. Sigrid Pichler, LAD2; LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf; Hans Stefan Hintner, Bürgermeister Mödling; Zentralbetriebsrat Peter Maschat; Prim. Univ. Doz. Dr. Johann Pidlich, Ärztlicher Direktor; Dipl. KH-BW Nikolaus Jorda, stv. kaufmännischer Direktor; Dr. Silvia Bodi, MSc,
Stv. Medizinische Geschäftsführerin Landeskliniken; Prim. Dr. Burghard Plainer, stv. Ärztlicher Direktor
3 Bilder

Krankenhaus
Landesklinikum Mödling offiziell fertiggestellt

BEZIRK MÖDLING. Mit dem neuen Eingangsbereich und den Parkplätzen direkt vor dem Haupteingang ist das gesamte Klinikum nun fertiggestellt. Das helle und großzügig angelegte Foyer verbindet nun zentral alle drei Pavillons. Die Zufahrt zum Landesklinikum Mödling erfolgt über die Sr. Maria Restituta-Gasse. Modernes Spital LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf konnte sich diese Woche bei einem Besuch im Klinikum persönlich von der gelungenen Umsetzung überzeugen: „Ich freue mich, dass nach...

  • 20.01.20
Lokales
3 Bilder

Eine kleine Perchtoldsdorferin benötigt unsere Hilfe

„Bei meiner kleinen Lina (4 Jahre alt) wurde im Februar 2019 eine Veränderung der Mitochondrien-DNA festgestellt“, postet Nadine Wagner aus Perchtoldsdorf auf Facebook. PERCHTOLDSDORF. Die Krankheit äußert sich unter anderem durch starke Hypoglykämie (Unterzuckerung) bis zur Bewusstlosigkeit. Sie soll nun einen Assistenzhund bekommen, der Unterzuckerung rechtzeitig erkennen und melden kann. Durch das Animal Training Center (ATC) in der Steiermark bekommt Lina die Möglichkeit auf...

  • 11.07.19
  •  2
Gesundheit
Derzeit gehen viele finanzielle Ressourcen verloren, weil die Zahl der Spitalsbesuche zu hoch ist.

Praevenire Initiative Gesundheit 2030
Gesundheitssystem: Gut, aber leider zu teuer

Eine unabhängige Expertengruppe arbeitete von 13. bis 17. Mai 2019 im Stift Seitenstetten daran, jenes weiterzuentwickeln. Und auch in den kommenden Monaten finden im Rahmen der „Praevenire Initiative Gesundheit 2030“ weitere Gespräche statt, um einem finanzierbaren und für die Zukunft gewappneten Gesundheitssystem näherzukommen. Gutes, teures System„Internationale Statistiken zeigen, dass wir ein sehr teures Gesundheitssystem haben. In Finnland findet eine gleich gute Versorgung statt wie...

  • 24.05.19
Lokales
Norbert Neumüller, neuer technischer Leiter im Landesklinikum Baden-Mödling.

Neuer Technischer Leiter für Landesklinikum

BEZIRK MÖDLING. Seit Anfang Jänner hat Ing. Norbert Neumüller die Stelle als Bereichsleiter Technik im Landesklinikum Baden-Mödling inne. Neumüller ist als Absolvent der HTL Mödling, Abteilung Wirtschaftsingenieurwesen seit fast 20 Jahren als Techniker mit der Konstruktion und Weiterentwicklung von Sondermaschinen beschäftigt. Aufgrund seiner Berufserfahrung kennt er die Herausforderungen an technischen Entwicklungen und ist mit der Ausarbeitung und Umsetzung von Projekten...

  • 27.01.19
Lokales
2 Bilder

Landesklinikum Mödling ist eröffnet

BEZIRK MÖDLING. Der Neubau des Landesklinikums Mödling wurde am Mittwoch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, LH-Stv. Stephan Pernkopf und Landtagspräsident Karl Wilfing feierlich eröffnet. Damit geht acht Jahre nach dem Spatenstich das Klinikum für die ganze Familie in Betrieb. Die Übersiedelung ist voll im Gange. Schon ab 30. Mai 2018 startet die Patientenversorgung in den neuen Räumlichkeiten. Der Prozess wird mit der Vollinbetriebnahme am 4. Juni 2018 abgeschlossen sein. „Das Land...

  • 17.05.18
Gesundheit
2018 wurden bereits 890 Neuanträge für einen Pflegeplatz verzeichnet, was ein Plus von 310 im Vergleich zum selben Zeitraum im Vorjahr bedeutet. Die Warteliste auf einen Pflegeplatz sei von 197 auf 230 angestiegen.
4 Bilder

Nach Pflegeregress-Aus: 356 Gemeinden in Niederösterreich fordern Bund zur Zahlung auf

VPNÖ-Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner und Soziallandesrätin Barbara Schwarz (ebenfalls Volkspartei) fordern gemeinsam mit 356 niederösterreichischen Gemeinden die Bundesregierung dazu auf, die durch die bundesweite Pflegeregress-Abschaffung entstandenen Mehrkosten für Land und Gemeinden langfristig abzudecken. Nach der Abschaffung des Pflegeregress auf Bundesebene, auch für stationär untergebrachte Personen, entstehen laut Soziallandesrätin Schwarz mehr als 50 Millionen Euro an zusätzlichen...

  • 23.02.18
  •  1
Lokales
OÄ Dr. Silvia Bodi, MSc, organisatorische Leitung Tagesklinik, Prim. Univ. Doz. Dr. Johann Pidlich, Ärztlicher Direktor, LH-Stv. Dr. Stephan Pernkopf und Prim. Dr. Burghard Plainer, Stv. Ärztlicher Direktor, schauen gespannt bei der Auswertung der MR-Daten zu (v.l.n.r.)

Landesklinikum Mödling: Neues MR-Gerät geht in Betrieb

BEZIRK MÖDLING. Mit dem neuen MR-Gerät bietet das Landesklinikum seinen Patienten nicht nur kürzere Untersuchungszeiten. Bei vielen Untersuchungen kann der Kopf des Patienten außerhalb der Röhre bleiben, was besonders vorteilhaft bei Kindern oder klaustrophobischen Patienten ist. Außerdem verfügt es über ein Wechseltischsystem. Mit dem abkoppelbaren Tisch können neurologische und immobile Patienten bereits außerhalb des MR-Raumes in entspannter Umgebung gelagert und vorbereitet werden. Auch...

  • 17.01.18
Gesundheit
LH-Stv. Pernkopf, Holding-Geschäftsführer Klamminger und Patientenanwalt Gerald Bachinger präsentierten das Ergebnis der Befragung sowie Maßnahmen zur weiteren Verbesserung in Niederösterreichs Krankenhäusern
4 Bilder

Patientenbefragung 2017 in Niederösterreich: "Beschwerden sind ein Schatz, den es zu heben gilt"

Landeshauptmann-Stellvertreter Pernkopf, der designierte Geschäftsführer der Landeskliniken-Holding, Markus Klamminger und Patientenanwalt Gerald Bachinger präsentierten die Ergebnisse der Patientenbefragung 2017 sowie Maßnahmen zur weiteren Verbesserung der niederösterreichischen Kliniken. Seit der Gründung der Landeskliniken-Holding, 2005, wurden rund 700.000 Patienten im Rahmen einer jährlichen Befragung gebeten. 32.000 PatientInnen bewerteten Niederösterreichs Kliniken Im vergangenen...

  • 29.11.17
  •  2
Gesundheit
Eine Operation am Herzen sollte lieber nachmittags stattfinden.

Am offenen Herzen lieber nachmittags operieren

Herz-OPs gelingen öfter am Nachmittag - klingt kurios, ist aber wahr. Allgemein gesprochen werden Herz-Operationen immer sicherer, in den letzten Jahren gab es allerdings einige Komplikationen. So kam es aufgrund kontaminierter Geräte häufiger zu teils fatalen Infektionen. Dieses Problem hat die Medizin mittlerweile in den Griff bekommen, nun gab es weitere Erkenntnisse. Biorhythmus entscheidend Denn einer aktuellen Studie zufolge gelingen Herz-Operationen häufiger, wenn sie am Nachmittag...

  • 02.11.17
  •  3
Lokales
Der Musiker wurde am Mittwoch, 11. Oktober nach einem Unfall ins Landesklinikum Wiener Neustadt eingeliefert.

Positiver Drogentest nach Unfall legt Verdacht nahe, dass Austropopper unter Kokain-Einwirkung stand

Nach einem Autounfall in Kottingbrunn wurde ein bekannter Musiker im Spital Wiener Neustadt behandelt. Nun legen Unterlagen nahe, dass der Lenker zum Unfallzeitpunkt unter der Einwirkung von Kokain gestanden haben könnte. Für den Austropopper gilt die Unschuldsvermutung. Der Unfall eines bekannten Austropoppers am Mittwoch könnte ein gerichtliches Nachspiel haben. Wie die Bezirksblätter berichteten, erlitt der Musiker bei einem schweren Verkehrsunfall in Kottingbrunn (Bezirk Baden) schwere...

  • 13.10.17
Gesundheit
Einem guten Hausarzt zu vertrauen, zahlt sich aus.

Hält uns der Hausarzt gesund?

Wer seinem Hausarzt treu bleibt, muss Statistiken zufolge seltener ins Krankenhaus Zweite Meinungen sind heutzutage wohl beliebter als je zuvor. Nicht zuletzt die Suche im Internet, bei der die eigenen Symptome überprüft werden, hat an Bedeutung gewonnen. Wer dennoch lange Zeit seinem Hausarzt treu bleibt, könnte davon ordentlich profitieren. Einer britischen Studie zufolge müssen ältere Menschen nämlich seltener ins Krankenhaus, wenn sie immer zum selben Arzt gehen müssen. Das leuchtet auch...

  • 16.02.17
  •  2
Freizeit
Arbeiterkammer warnt: Wer nur zur Ausnüchterung ins Krankenhaus muss, darf für die anfälligen Kosten selbst aufkommen

Arbeiterkammer warnt: Vorsicht vor dem Weihnachtsrausch

Feuchtfröhliche Ausflüge zum Christkindlmarkt können teurer kommen als man denkt. Wer nur zur Ausnüchterung ins Spital muss, darf mit Kosten von bis zu 1200 Euro rechnen. Es beginnt meist besinnlich und fröhlich: Eine gesellige Runde, vorweihnachtliche Atmosphäre und kräftige Heißgetränke. Doch eine Überdosis Glühwein oder Punsch kann ein ordentliches Loch im Gedächtnis und der Geldbörse hinterlassen. Wer zu tief ins Glas schaut und zur Ausnüchterung ins Krankenhaus muss, den erwartet am...

  • 24.11.16
  •  3
Lokales

Hinterbrühler Theaterspieler "Alles auf Krankenschein"

Turbulente Komödie von Ray Cooney Ort: Anningersaal, Hinterbrühl Donnerstag, 7.November 2013, 19 Uhr Freitag, 8. November 2013, 19 Uhr Samstag, 9. November 2013, 19 Uhr Sonntag 10. November 2013, 19 Uhr Einlass ab 18 Uhr! Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt. Informationen unter www.hinterbruehler-theaterspieler.at Kartenreservierung unter reservierung@hinterbruehler-theaterspieler.at oder 0676/6433550 Wann: 10.11.2013 19:00:00...

  • 08.10.13
Lokales

Top-Spezialist für Handchirurgie verstärkt Team der Unfallchirurgie

MÖDLING. Das Team der Unfallchirurgie des Landesklinikums Baden – Mödling freut sich über hochkarätige Verstärkung. Mit Oberarzt Univ. Prof. Martin Lutz ist seit Anfang Juli einer der österreichweit führenden Experten im Bereich der Handchirurgie an der standortübergreifend geführten Abteilung von Primar Thomas Klestil tätig. Der Tiroler kommt von der Universitätsklinik für Unfallchirurgie in Innsbruck, wo er als stellvertretender Klinikvorstand tätig war. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit...

  • 30.07.13
Leute

Adventmarkt der Selbsthilfegruppen im Landesklinikum

INDUSTRIEVIERTEL. BADEN. Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr lud das Landesklinikum Baden-Mödling auch heuer wieder zum Adventmarkt der Selbsthilfegruppen. Einen Nachmittag lang boten die Vertreter regionaler Selbsthilfegruppen weihnachtliches Handwerk und allerlei hausgemachte Köstlichkeiten in der Eingangshalle des LK Baden zum Verkauf an. Zahlreiche Besucher, Patienten und Mitarbeiter nutzten gerne die Gelegenheit um für den guten Zweck einzukaufen - kommt doch der Reinerlös des Marktes zur...

  • 11.12.12
Leute

BE DIFFERENT DAY 2013 vor der Burg Liechtenstein - ein Fest für die ganze Familie

Mehr Info unter:Am „Be Different Day 2013“ feiern auch heuer wieder viele Familien gemeinsam ein tolles Fest. Manche davon haben behinderte Kinder. Andere nicht. Aber alle dürfen an diesem Tag ein bisschen anders sein als sonst! Denn nur normal sein, das ist ja auch ein bisschen fad. Und mal ehrlich: ist nicht jeder ein bisschen anders? Mit dem Reinerlös unterstützen wir Familien mit behinderten Kindern – also: mitfeiern, Spass haben und Gutes tun – WIR SEHEN UNS! Was vor mittlerweile...

  • 29.06.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.