Krankenhaus

Beiträge zum Thema Krankenhaus

Das LKH Murtal (hier Stolzalpe) gibt es mittlerweile im Dreierpack.
1

LKH Murtal
Im Verbund durch die Krise

Der Zusammenschluss zum LKH Murtal hat sich laut Kages während der Pandemie bewährt. MURAU/MURTAL. Von "flexiblen Mitarbeitern mit enormer Kompetenz, mentaler Stärke und Liebe zum Beruf" wird berichtet, wenn die Krankenanstaltengesellschaft (Kages) Bilanz über die Krisen-Erfahrungen am LKH Murtal zieht. In der ersten Welle war man da noch "mäßig bis wenig gefordert", habe aber bereits organisatorische Vorbereitungen getroffen. Zweite Welle Erst im Herbst 2020 hat die zweite Welle auch die...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Für Nici Schmidhofer geht die Reha weiter.
1 2

Nici Schmidhofer
Auf dem steinigen Weg zurück

Nici Schmidhofer berichtet nach ihrer schweren Verletzung vom harten Weg zurück in den Schizirkus. OBERWÖLZ. Nach vier Operationen und 42 Tagen im UKH Graz hat Nicole Schmidhofer die Reha vorerst in privater Mission in der Nähe von Graz gestartet. Ab April geht das Programm in Tobelbad weiter, wie Schmidhofer kurz nach ihrem 32. Geburtstag berichtet. WOCHE: „Juhu, ich hab das Level 32 erreicht“ steht auf Ihrer Facebook-Seite, ein Ehrentag der heuer durch die Pandemie und der schweren Verletzung...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Der Schifahrer war abends unterwegs, die Präparierung hatte schon begonnen.

Murau
Schifahrer übersah bei abendlicher Abfahrt ein Stahlseil

48-jähriger Grazer hat sich am Lachtal lebensgefährlich verletzt. Ein Zusammenstoß am Kreischberg endete glimpflicher. MURAU. Lebensgefährlich verletzt hat sich am Freitag ein 48-jähriger Schifahrer bei einer abendlichen Abfahrt am Lachtal. Der Grazer war laut Angaben der Polizei gegen 17.15 Uhr vom Gipfel des "Hohen Zinken"auf der Piste talwärts unterwegs. Dabei übersah er allerdings ein dort für die Pistenpräparierung gespanntes Stahlseil und kam zu Sturz. Erste Hilfe Zwei Freunde bemerkten...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Nicole Schmidhofer wurde abtransportiert.

Weltcup
Fürchterlicher Sturz von Nici Schmidhofer

Schmidhofer krachte durch die Fangzäune und wurde ins Krankenhaus gebracht. MURAU. Die erste Damen-Abfahrt der Saison in Val dÍsere ist von einem fürchterlichen Sturz von Nici Schmidhofer überschattet worden. Die Lachtalerin kam nach einem Sprung verdreht auf, konnte nicht mehr rechtzeitig korrigieren und krachte mit voller Wucht in die Fangzäune. Diese wurden von ihren Schiern durchschnitten und Schmidhofer landete im Wald. Krankenhaus Laut ÖSV war die 31-Jährige nach dem Sturz bei...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Die Polizei sucht nach einem Einbrecher.
2

Hinweise erbeten
Polizei sucht nach Einbrecher

Unbekannter brach mehrmals in Automaten in den Krankenhäusern Judenburg und Knittelfeld ein, die Polizei bittet um Hinweise. MURTAL. Gleich mehrere Einbrüche hat ein unbekannter Täter zwischen Juni und September im Murtal verübt. Laut Polizei gelangte der Mann in den Krankenhäusern Judenburg und Knittelfeld insgesamt zwölfmal durch einen möglicherweise widerrechtlich erlangten Schlüssel in Getränke- und Jausenautomaten in den Anmeldebereichen. Hinweise Bei den Einbrüchen wurde der Mann von...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Eine Hebebühne kam zum Einsatz.
4

Knittelfeld
Feuerwehr rettet Kind aus brennender Wohnung

Atemschutztrupps holten ein sechsjähriges Kind aus dem zweiten Stock. KNITTELFELD. Ein Wohnungsbrand in Knittelfeld hat am Donnerstag die Einsatzkräfte gefordert. Die Wohnung in einem Mehrparteienhaus stand bereits in Vollbrand, als die ersten Atemschutztrupps der Feuerwehr eingetroffen sind. Während ein Team den Brand von außen bekämpfte, wurde durch einen zweiten Atemschutztrupp ein Kind aus dem zweiten Stock gerettet. Fluchthaube Das sechsjährige Kind wurde mittels einer Fluchthaube durch...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Derzeit gehen viele finanzielle Ressourcen verloren, weil die Zahl der Spitalsbesuche zu hoch ist.

Praevenire Initiative Gesundheit 2030
Gesundheitssystem: Gut, aber leider zu teuer

Eine unabhängige Expertengruppe arbeitete von 13. bis 17. Mai 2019 im Stift Seitenstetten daran, jenes weiterzuentwickeln. Und auch in den kommenden Monaten finden im Rahmen der „Praevenire Initiative Gesundheit 2030“ weitere Gespräche statt, um einem finanzierbaren und für die Zukunft gewappneten Gesundheitssystem näherzukommen. Gutes, teures System„Internationale Statistiken zeigen, dass wir ein sehr teures Gesundheitssystem haben. In Finnland findet eine gleich gute Versorgung statt wie...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
Andreas Stummer, Alexander Peinhaupt und Michael Pichler vom Roten Kreuz zu Besuch im Krankenhaus. Foto: RK Murau

Murau: Geburt im Rettungswagen

Der kleine Rafael war schneller, als das Rote Kreuz erlaubt. MURAU. "Der kleine Rafael wollte nicht mehr warten", sagt Rot-Kreuz-Bezirksgeschäftsführer Michael Grabuschnig. Die Helfer hat am Sonntagabend ein Notruf aus der Gemeinde Stadl-Predlitz erreicht. Der Vater teilte darin mit, dass bei seiner Lebensgefährtin die Wehen eingesetzt hätten und sie unterwegs zur Bezirksstelle des Roten Kreuzes seien. Vorbereitung Die Einsatzmannschaften bereiteten sich inzwischen in Murau vor. Als die...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Das Rote Kreuz Knittelfeld beweist Humor. Foto: RK
1

Murtaler Einsatzkräfte beweisen Humor

Rotes Kreuz und Feuerwehr schicken ihre Freunde in den April. MURTAL. Die derzeit geplante Gesundheitsreform des Landes Steiermark hat am 1. April das Rote Kreuz Knittelfeld auf den Plan gerufen. Um auch in Zukunft konkurrenzfähig zu sein, sei ein neues Schwerpunktkrankenhaus in der Region geplant, ließen die Helfer auf Facebook wissen. Interesse "Ein passendes Krankenhaus und das dazugehörige Grundstück ist schon gefunden. Die U.S. Navy hat ihr Lazarettschiff US Mercy für dieses Pilotprojekt...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Eine Operation am Herzen sollte lieber nachmittags stattfinden.
3

Am offenen Herzen lieber nachmittags operieren

Herz-OPs gelingen öfter am Nachmittag - klingt kurios, ist aber wahr. Allgemein gesprochen werden Herz-Operationen immer sicherer, in den letzten Jahren gab es allerdings einige Komplikationen. So kam es aufgrund kontaminierter Geräte häufiger zu teils fatalen Infektionen. Dieses Problem hat die Medizin mittlerweile in den Griff bekommen, nun gab es weitere Erkenntnisse. Biorhythmus entscheidend Denn einer aktuellen Studie zufolge gelingen Herz-Operationen häufiger, wenn sie am Nachmittag...

  • Michael Leitner
Einem guten Hausarzt zu vertrauen, zahlt sich aus.
2

Hält uns der Hausarzt gesund?

Wer seinem Hausarzt treu bleibt, muss Statistiken zufolge seltener ins Krankenhaus Zweite Meinungen sind heutzutage wohl beliebter als je zuvor. Nicht zuletzt die Suche im Internet, bei der die eigenen Symptome überprüft werden, hat an Bedeutung gewonnen. Wer dennoch lange Zeit seinem Hausarzt treu bleibt, könnte davon ordentlich profitieren. Einer britischen Studie zufolge müssen ältere Menschen nämlich seltener ins Krankenhaus, wenn sie immer zum selben Arzt gehen müssen. Das leuchtet auch...

  • Michael Leitner
Drexler bestätigt: Stolzalpe ist gesichert". Foto: KK

Stolzalpe: "Standort dauerhaft gesichert"

Antrag für Neuausrichtung mit "Ortho-Rem" einstimmig angenommen. MURAU. "Jahrelange Diskussionen schaffen Verunsicherung." Diese Feststellung trifft vor allem zum Thema LKH Stolzalpe den Nagel auf den Kopf. Diverse Medienberichte haben vor allem in den vergangenen Woche zu Verunsicherung betreffend des Standortes in Murau geführt. Richtigstellung Diese Verunsicherung wurde so groß, dass der zuständige Spitalslandesrat Christopher Drexler (VP) sich nun zu einer Richtigstellung durchgerungen hat....

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
1

Presseaussendung von AK und ÖGB Bezüglcih Krankenhaus Tamsweg

Lungauer Gesundheitsversorgung erhalten Gewerkschaft übergaben 9500 Unterschriften an Gesundheitsreferent Stöckl Mehr als 9500 Unterschriften besorgter BürgerInnen überreichten Johann Auer und Rupert Gruber gestern im Rahmen einer Bürgerversammlung an Gesundheitsreferent Christian Stöckl. Die Unterschriften waren von ÖGB und AK Salzburg in den vergangenen Wochen gesammelt worden, um auf die große Besorgnis unter den betroffenen BürgerInnen aufmerksam zu machen. „Die Einsparungspläne des Landes...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Rupert Gruber
1

Beratung für Gewerkschaftsmitglieder beim Steuerausgleich

Es ist wieder soweit der ÖGB Steuerlöscher ist im Lungau. Am 12. März 2015 im Krankenhaus Tamsweg, holt euch einen Termin, diese Aktion gilt nur für Gewerkschaftsmitglieder aller Gewerkschaften. Mehr Infos.....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Rupert Gruber

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.