Krapfenschleiferei Tragwein

Beiträge zum Thema Krapfenschleiferei Tragwein

Dorf an der Pram
Bäuerinnen und Hausfrauen mit Ausflug nach Tragwein

DORF AN DER PRAM. Mit einem ausgiebigen Frühstück bei Thalhammers in Feldkirchen startete der Ausflug der Bäuerinnen- und Hausfrauengemeinschaft Dorf an der Pram. Weiter besuchte die Damenrunde die Bauernkrapfen-Schleiferei in Tragwein und die Essigmacherinnen. Mit einer gemütlichen Einkehr in Grießkirchen wurde der Tag abgeschlossen. Ein herzlicher Dank ging an Organisatorin Doberer Doris.

  • Schärding
  • Judith Kunde

Union St. Florian
Führung durch Druckerzentrum und Krapfenschleiferei

ST. FLORIAN. 50 Frauen der Union St.Florian am Inn erlebten eine interessante Führung durch das Druckerzentrum der Oberösterreichischen Nachrichten in Linz. Anschließend besuchten die Damen die Krapfenschleiferei in Tragwein. Die schmackhaften Krapfen wurden natürlich auch verkostet. Am Nachmittag gab es noch zwei weitere Programmpunkte: St.Thomas am Blasenstein und in Bad Kreuzen eine Führung im Kräutergarten der Marienschwestern. Der gemütliche Ausklang des Ausflugs fand auf der Spoeckalm in...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Die Krapfenladys: Rosi Lichtenegger (r.) und Tochter Birgit Bauer.
  2

Mit Krapfen-Kreationen einen Nerv getroffen

TRAGWEIN. „Wir backen täglich zwischen 2.000 und 4.000 Stück Bauernkrapfen“, sagt Roswitha „Rosi“ Lichtenegger. Gemeinsam mit ihrer Tochter Birgit Bauer führt die 51-Jährige die Bauernkrapfen-Schleiferei in Hinterberg (Gemeinde Tragwein). Angefangen hat Lichtenegger mit dem Krapfenbacken schon vor 25 Jahren. Aus einem Hobby wurde 2004 ein Gewerbe. Vor zwei Jahren eröffnete sie dann die moderne Schaubäckerei. Die Kunden können hautnah bei der Produktion dabei sein. „Viele Leute interessieren...

  • Freistadt
  • Carmen Palzer
Von links: Verena Ebenhofer, Andrea Chalupar, Rosi Lichtenegger, Heidemarie Pöschko, Elvira Fleischanderl und Anita Trenda

Frau in der Wirtschaft
Großer Andrang beim Neujahrsempfang in Tragwein

TRAGWEIN. Live erleben konnten die zahlreichen Besucherinnen des Neujahrsempfangs von Frau in der Wirtschaft das Handwerk des Bauernkrapfen-Schleifens. Mit der Eröffnung der Schaubäckerei im Jahr 2016 haben Rosi Lichtenegger und ihre Tochter Birgit unternehmerischen Mut bewiesen. Heute verlassen bis zu 16.000 Krapfen pro Woche den Tragweiner Familienbetrieb. Heidemarie Pöschko, Bezirksvorsitzende von Frau in der Wirtschaft Freistadt: „Mut ist im unternehmerischen Alltag immer wieder gefordert....

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
  2

Krapfenschleiferei produziert 4.000 Krapfen täglich

TRAGWEIN. Bis zu 4.000 Krapfen produziert die Krapfenschleiferei in Tragwein täglich. Dabei sind etwa die Hälfte süß. Für die anderen 2.000 Stück hat sich die Familie Lichtenegger etwas Besonderes einfallen lassen. Von sauer bis scharf wird das runde Gebäck serviert. "Unsere Vielfalt macht die Menschen auf uns aufmerksam", sagt Chefin Rosi Lichtenegger. "Mit unseren Krapfen-Kreationen haben wir bei den Leuten einen Nerv getroffen." Ob mit Speck überbacken oder mit Chili con Carne vom Wild, ob...

  • Freistadt
  • Carmen Palzer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.