kreativität

Beiträge zum Thema kreativität

Schüler der NMS Aigen-Schlägl gestalteten einen Trickfilm.

NMS Aigen-Schlägl
Wenn die Bilder laufen lernen

Trickfilme sind unter Kindern und Jugendlichen beliebt. Diese selbst zu erstellen ist besonders reizvoll. AIGEN-SCHLÄGL. Zum Thema „Das neue Schuljahr ist wie ein Stück Land, das wir gemeinsam zu einem Garten gestalten“ war die Kreativität jedes einzelnen Kindes der zweiten Klasse der NMS Aigen-Schlägl gefragt. Gemeinsam gestalteten sie eine passende Filmunterlage. Darauf setzten sie einzelne Gegenstände oder Personen, die mit den schuleigenen Tablets fotografiert wurden. Danach bewegten die...

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
v. l.: Georg Tremetzberger, neuer Creative Region-Geschäftsführer ab Jänner 2020, Kreativ-Wirtschaftsstadträtin Doris Lang-Mayerhofer und Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner.
4

Kreativwirtschaft
Creative Region bekommt neuen Geschäftsführer

OÖ stehen bis zum Jahr 2021 zusätzlich mehr als 3,5 Millionen Euro für kreativwirtschaftliche Projekte zur Verfügung. Die Creative Region und deren Kooperationsunternehmen nehmen eine wichtige Rolle in der Kreativwirtschaft ein. OÖ. Um neue kreativwirtschaftliche Projekte umsetzen zu können, stehen Oberösterreich bis 2021 zusätzlich mehr als 3,5 Millionen Euro zur Verfügung. Kreative Erfolgsgeschichten erzählenEine wichtige Rolle dabei nimmt die Creative Region Linz & Upper Austria ein. Sie...

  • Linz
  • Carina Köck
Unter großem Zeitdruck mussten die Mädchen anspruchsvolle Aufgaben bewältigen.

Landes-Lehrlingswettbewerb
Ramona Bumberger erreichte dritten Platz bei Wettbewerb der Floristen

BEZIRK. Ramona Bumberger aus Vorderweißenbach belegte beim Landes-Lehrlingswettbewerb der oberösterreichischen Floristen den dritten Platz . Ihr Handwerk erlernt sie im Lehrbetrieb Reischl & Auer OG, Blumenwerkstatt, in Aigen-Schlägl. Erste wurde Lisa Kirchschlager aus Bad Goisern, zweite Stefanie Mittmannsgruber aus St. Leonhard bei Freistadt. Insgesamt stellten bei diesem Wettbewerb zwölf Mädchen ihr Können unter Beweis. Unter großem Zeitdruck hatten sie vielfältige und anspruchsvolle...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
47

Kuchen- und Kreativmesse Wels
Dort, wo sich die Hobbybastler, Tortenkönige und kreativen Köpfe treffen

WELS (anh). Kreativität, Handwerk und viel Fingerspitzengefühl. Genau dies war vom 29. bis 31. März bei der Kuchen- und Kreativmesse in Wels an jeder Ecke zu spüren und zu sehen. Es roch nach frisch Gebackenem und nach Ideenreichtum. Hunderte bummelten von Stand zu Stand und ließen sich von anderen inspirieren oder tauschten sich untereinander aus. In der Kuchenabteilung konnte man sich über neue Trends rund ums Backen, Verzieren und Dekorieren informieren oder gleich selbst Hand anlegen und...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
1

Originelle und lustige Bastelideen für Kinder

BUCH TIPP: Alice Fernau – "Das große Bastelbuch für Kinder" Was tun wenn es Kindern langweilig wird? Als Alternative zu TV & Smartphone bietet sich das traditionelle Basteln an, so lernen Kinder Kreativität und Neues zu gestalten. Die Salzburgerin Alice Fernau vermittelt in ihrem Buch lustige Bastelideen für drinnen und draußen, ob zarte Papierschmetterlinge, bunte Straßenkreide, freche Flugdrachen oder flackernde Eislichter: Passend zu den vier Jahreszeiten zeigt Alice Fernau Schritt für...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Hermann Eckerstorfer lädt die Schüler und Jugendlichen bei der Kunst- und Kreativwerkstätte ein, sich mit "Speckstein" kreativ auseinaderzusetzen und erklärt dessen Besonderheiten bei der Bearbeitung.
1 15

Jugend darf kreativ sein

Im Schuljahr 2018/19 geht die Kunst- und Kreativwerkstatt in die zweite Runde. HASLACH (hed). Im Schuljahr 2017/18 wurde zum ersten Mal die Kunst- und Kreativwerkstatt durchgeführt – eine Kooperation der Landesmusikschule mit dem Textilen Zentrum Haslach. Elf Kinder nutzten die Möglichkeit, jeweils 14-tägig einen Nachmittag lang in den Werkstätten des Textilen Zentrums zu experimentieren, Neues kennen zu lernen und nach Lust und Laune zu werken. Sechs Künstler Sechs Künstler aus der Region...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Zu Lagerfeueromantik und kreativem Gestalten in der Natur lädt Karl Rauskolb auf den Unterkagererhof ein.
2 2

Kreativ sein und Natur erleben

AUBERG (hed). Zu zwei Tagen kreativen Gestalten in der Natur mit Gips lädt der Haslacher Künstler Karl Rauskolb Erwachsene und Jugendliche vom Freitag 2. September, 13 Uhr bis Sonntag 3. September, 16 Uhr auf den Unterkagererhof ein. Am Abend gibt es Lagerromantik beim Lagerfeuer mit anschließender Übernachtung in der Herberge. Anmeldung und Auskunft: unterkagererhof.koordinatorin@gmail.com. oder 0664/4641941 Weitere INFOS zu Kursen am Unterkagererhof unter: www.unterkagererhof.at

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
"LAIS.Schule-Initiatorin" Nicole Wögerbauer und Schulleiter Stefan Singer hoffen auf viele Interessenten für den Start im Herbst.
5

„LAIS-Schule“ startet im September

Der Verein "Wir Mühlviertler" plant eine freie, alternative „Schule“ auf Basis der LAIS-Methode. BEZIRK (hed). „Wir haben heute eine Vielfalt von verschiedene Schularten, aber wenig Möglichkeit zu freiem Lernen“, sagt Nicole Wögerbauer vom Verein „Wir Mühlviertler“. „Solche Schulen in der Region sind wenig und nicht immer für jeden erreich- oder leistbar.“ Viele Eltern mit Schulkindern hätten laut Wögerbauer, selbst Mutter zweier Jungen, das Gefühl, das das derzeitige Schulsystem regelrecht an...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Karl Rauskolb fehlt es nie an Ideen. Sein Problem:“ Wie mache ich mich sichtbar!“
2 1 32

Ein Künstler braucht interessante Treffen

"Ob schweißen, schrauben oder formen: Das Handwerk liegt mir", sagt Karl Rauskolb. HASLACH (hed). Der Haslacher Künstler Karl Rauskolb kommt mit jedem Material zurecht: Ob Metall, Holz, Eisen oder Textilien. Er verwendet hauptsächlich Recylingmaterialien. „Ich bin aber kein Recylingkünstler. Das ist oft eher aus der Not heraus." Rauskolb plant nichts: „Ich arbeite einfach darauf los. Das Produkt ergibt sich. Ob seine Arbeit Kunst ist, das sollen andere entscheiden. Sein Schaffen bezeichnet er...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Bei der Ausstellung in der Galerie im Gwölb läßt  Elfriede Wolfmayr die Besucher "in eine andere Welt" in ihren Bildern eintauchen.
3 29

„Ein Bild sagt mir, wenn es fertig ist“

Elfriede Wolfmayr hat ihre Spur in der Malerei entdeckt. Ab 12. Juni stellt sie im Gwölb aus. HELFENBERG, HASLACH. „Ich habe das Malen für mich entdeckt“, sagt die Helfenberger Künstlerin Elfriede Wolfmayr. „In der Malerei hinterlasse ich meine Spuren.“ Ihre Bilder entstehen spontan. Oft überfällt es mich: „Wenn ich jetzt eine Leinwand und einen Pinsel da hätte, würde zu malen beginnen“. Gerne malt sie in der Natur. Ihre Bilder entstehen in vielen Schichten - zu Beginn oft im großen Chaos...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
A Paradies für die Erika... Woll allüberoll...
28 21 16

Regionautentreffm im schönen Haslach mit Moni-Hex

Gestern war i in Haslach an der Mühl. Die Einheimischn sagn Hosla dazua. Die Moni-Hex hab i troffm und ah sonst vüüü gsehn, eh kloar, es war ja Webermarkt! Einmal im Jahr is in Hosla der Teifi los. Und do derfm wir zwaa natürli ned fehln bei dem Treibm. Die Moni-Hex is a ganz a liabe Hex, hots Weda scheen gmacht und ihrn Besn dahaam glossn, wie's mi troffm hat. Haaß woars, scheen und lustig woars, a Gaudi habm wir ghabt und den halbm Nachmittag vertratscht, bis i wieda fahrn hab müssn. So guat...

  • Rohrbach
  • Karin Polanz
3

Erste Werkschau von "Mühlviertel Kreativ"

MÜHLVIERTEL. 30 Kunsthandwerker/innen und Künstler/innen bilden die vor einem Jahr gegründete Initiative "Mühlviertel Kreativ". Von 4. April bis 2. Mai gestalten sie ihre erste gemeinsame Ausstellung in Bad Zell. Eine bunte Gruppe von Kreativschaffenden hat sich vor rund einem Jahr zur Plattform MÜHLVIERTEL KREATIV zusammengetan. Mit der ersten Werkschau in Bad Zell zeigen die Mitglieder ihre große Bandbreite des künstlerischen und kunsthandwerklichen Schaffens. Die erste “Bunte Werkschau“ gibt...

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer
1 2

Spielen wie es mir gefällt - mit Dingen aus der Alltagswelt

Kampagne der Kinderfreunde OÖ Vor Weihnachten machen die Kinderfreunde gutes Spielzeug zum Thema. Lange richtete sich der Fokus auf gewaltfreies Spielen, letztes Jahr waren Geschlechterstereotype das Thema. Heuer liegt – unter dem Titel „Spielen wie es mir gefällt – mit Dingen aus der Alltagswelt!“ der Schwerpunkt darauf, dass gutes Spielzeug Kreativität fördern und vielfach einsetzbar sein soll. Zur Checkliste und zu den Tips für gutes Spielzeug

  • Linz
  • Kinderfreunde OÖ
Mit Stolz präsentieren Christine Hoheneder und Andreas Viehböck  die neuen Leinen- Schals.
2 6

Modische Schals selbst kreiert

Selbstbemalte Schals sind der neue Knüller der Oase Werkstatt. HASLACH (hed). „Die Idee mit den Schals ist uns beim unserem Sommernachtsball gekommen, berichtet die Kreativ-Betreuerin Heidi Eckerstorfer von der Oase Werkstatt Haslach. „Um Mitternacht haben wir begonnen, uns mit den selbstgemachten Tischläufern zu dekorieren. Das hat uns so gefallen, dass wir uns zur Schalproduktion entschlossen haben. Ausgangsmaterial ist Mühlviertler Leinen aus der Haslacher Weberei Rechberger und der Weberei...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder

Wie viel Energie steckt in deiner Idee?

Die Werbe- und Kommunikationsbranche lebt von herausragenden Ideen. Daher ist es wichtig, auch den Werbenachwuchs zu motivieren und zu fördern. Mit dem Caesarino zeichnet die Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation OÖ Nachwuchstalente in Sachen Kreativität aus. „Als Branchenvertretung ist uns die Nachwuchsarbeit ein besonderes Anliegen“, sagt Christof Schumacher, Obmann der Fachgruppe Werbung. „Den Caesarino sehen wir als Anerkennung und Förderung junger, kreativer Schülerinnen und Schüler...

  • Linz
  • Oliver Koch
Gerlinde Kitzberger, Rita Schopper und Andreas Viehböck präsentieren  ihre Produkte unter der neuen Marke
1 8

„enthindert kreativ“ als Marke

Oase Werkstatt vermarktet kunstvoll bemalte Textilien ihrer Künstler mit eigener Marke. HASLACH (hed). Unter unserer geschützten Marke ,enthindert kreativ' verlassen kunstvoll bemalte Textilien und Bilder unserer Klienten unsere Werkstatt", sagt Oase Werkstattleiter Walter Gierlinger. "Dabei entstehen wundervolle Begegnungen zwischen den Käufern und unseren jungen Künstlern." Die Idee dazu hatte Kreativ-Betreuerin Heidi Eckerstorfer. „Behindert sein heißt Grenzen haben. So ist jeder Mensch in...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Zu einem ersten Gedankenaustausch trafen sich die Mitglieder der neuen Initiative "Mühlviertel Kreativ" diese Woche auf der Bretterbühne in Neumarkt.
3

Vielfalt unter einem Hut

MÜHLVIERTEL. Eine neue Initiative für kreativ tätige Mühlviertlerinnen und Mühlviertler feierte ihren Auftakt. Unter dem Namen "Mühlviertel Kreativ" versammeln sich Kunsthandwerker/innen, Autor/innen, Musiker/innen, Künstler/innen und andere kreativ tätige Menschen vorerst auf der Internetplattform www.muehlviertel-kreativ.at. In Zukunft soll es verschiedenste Aktivitäten in der Region geben. Das erste Kennenlernen fand in Neumarkt im Mühlviertel. Der Auftakt auf der Bretterbühne am Marktplatz...

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer

Frischer Impuls für die Kreativwirtschaft

OÖ (red). Die Kreativwirtschaft in Oberösterreich hat einen neuen Partner: die Creative.Region Linz & Upper Austria GmbH, kurz CREATIVE REGION. Die gemeinnützige Gesellschaft, die von Stadt Linz und Land Oberösterreich gemeinsam gegründet wurde, hat das Ziel, Kreativschaffende zu unterstützen und die Region national wie international als Standort für Kreativindustrien zu positionieren. Der Budgetrahmen der CREATIVE REGION beträgt jährlich 600.000 Euro, die je zur Hälfte von Stadt Linz und Land...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.