Krebshilfe

Beiträge zum Thema Krebshilfe

Stolz: die Verantwortlichen der Damen-Service-Clubs

Spenden im Zeichen der rosa Schleife

Nach wie vor ist Brustkrebs die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Unter dem Motto „Frauen für Frauen“ lädt die Krebshilfe Steiermark seit vier Jahren jeweils im Oktober gemeinsam mit den Grazer Damen-Service-Clubs Soroptimist Club Graz und Graz Rubin, Inner Wheel Club Graz und Graz Uhrturm, dem Zonta Club Graz und dem Ladies Circle sowie den Soroptimist Clubs Bruck/Mur und Gröming zur "Pink Ribbon"-Kino-Charity. 
Beeindruckende 10.146 Euro konnten allein im heurigen Jahr im Zeichen der rosa...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Die Spende übernahmen Raphaela Klein (3. von links) und Andrea Konrath (2. von rechts) namens der Krebshilfe.

Erlös aus "Pink-Ribbon"
Stegersbachs SPÖ-Frauen übergaben 7.700 Euro an die Krebshilfe

STEGERSBACH. Einen Scheck in der Höhe von 7.700 Euro übergaben die SPÖ-Frauen an Andrea Konrath, die Geschäftsführerin der Burgenländischen Krebshilfe. Die Spende ist der Erlös eines Benefiz-Abends, den die SPÖ-Frauen unter dem Motto "Pink Ribbon" im Kastell zum zehnten Mal veranstaltet hatten. In den zehn Jahren sind insgesamt bereits 48.100 Euro zu Gunsten der Brustkrebsvorsorge zusammengekommen, gab Organisatorin Sandra Schabhietl bekannt. Bei der Gala gab es Live-Musik, eine Modenschau,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Spendenübergabe: Bgm. Vinzenz Knor, Edith Weber, Andrea Konrath, Konstanze Breitebner, Astrid Wurglics, Burgadministrator Gilbert Lang (von links).

"Pink Ribbon"
5.160 Euro aus Güssing für die Krebshilfe

Eine Spende von 5.160 Euro konnte Andrea Konrath, Geschäftsführerin der Burgenländischen Krebshilfe, entgegennehmen. Sie ist der Erlös eines Benefiz-Abends, der im September unter der Federführung von Edith Weber und Astrid Wurglics auf der Burg Güssing stattfand. Künstler wie Konstanze Breitebner, Frank Hoffmann, Arthur Fandl, Michael Gmeindl und Elli Bauer lasen und spielten für die gute Sache. Eine Neuauflage für 2020 ist schon fixiert.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Gemeinderätin Erika Buchinger, Sibylle Rasinger von der Krebshilfe und Mrs. Sporty Natasa Untersmayr freuten sich über das große Interesse an der Pink Ribbon Aktion.
  23

Charity
10 Jahre Mrs. Sporty Wiener Neustadt

Spendenübergabe zugunsten von Pink Ribbon. WIENER NEUSTADT (mp). Beim Sportclub Mrs. Sporty fand im Brustkrebs-Monat Oktober ein Pink Ribbon Frühstück anlässlich des 10 Jahre Jubiläums statt. Die Mrs. Sporty Clubs sind Partner von Pink Ribbon. Bei der Aktion stand die Brustkrebs-Vorsorge im Mittelpunkt. Seit September wurden Spenden gesammelt – Frauen trainierten gegen eine Spende - und nun konnten 1000 Euro an Sibylle Rasinger von der Krebshilfe übergeben werden. Inhaberin Natasa Untersmayr...

  • Wiener Neustadt
  • Mirjam Preineder
Marina und Werner Römer, Olivia Patuzzo und Franco Ramonda.
  14

VIP-Shoppen für "rosa Träume"

WÖLLERSDORF (treilaf). Fashion Director Olivia Patuzzo von der Modefirma Sorelle Ramonda zeigte sich erfreut, 15.000 Euro wurden beim legendären „Aperitivo Italiano“ zugunsten „Pink Dream“ gespendet. Die Krebshilfe-Geschäftsführerin Doris Kiefhaber sowie Ehrenpräsident Uni-Professor Paul Sevelda betonten, wie wichtig diese Initiative sei, um durch die Brustkrebs-Diagnose in finanzielle Not geratene alleinerziehende Frauen, junge Familien und Pensionistinnen unterstützen zu können. Abseits vom...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Für die zehnte Organisation der Stegersbacher Spendengala wurde Sandra Schabhietl (2. von links) von den Krebshilfe-Vertretern Wilfried Horvath, Raphaela Klein und Andrea Konrath (von links) geehrt.
 1   31

"Pink Ribbon"
Zehnte Stegersbacher Gala zu Gunsten der Krebshilfe

Neunmal haben Sandra Schabhietl und die Stegersbacher SPÖ-Frauen unter dem Motto "Pink Ribbon" bereits eine Benefiz-Abendgala zu Gunsten der Krebshilfe veranstaltet. Und auch die zehnte Auflage fand im Kastell vor vollem Haus und vorrangig weiblichem Publikum statt. Aufruf zur VorsorgeNeben den Spendenaufrufen standen die Aufklärung und der Aufruf zur Brustkrebs-Vorsorgeuntersuchung im Mittelpunkt. "Die Mammografie ist die einzige Untersuchung, die Tumore in Millimetergröße entdecken kann",...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Lichter des Fackelzugs erinnerten symbolisch an Frauen, die an Brustkrebs erkrankt sind.
  30

Benefiz-Abend für die Krebshilfe
Rosa Burg Güssing sah "Lichtpunkte der Zuversicht"

Die Nacht brach herein, als sich ein Fackelzug den steilen Weg hinauf auf die rosa beleuchtete Burg Güssing in Bewegung setzte. "Lichtpunkte der Hoffnung und der Zuversicht" nannte Schauspielerin Konstanze Breitebner die Fackeln, die für an Brustkrebs erkrankte Frauen brannten. Texte und MusikUm sie ging es auch bei dem Benefizabend in der Burg selbst, denn der Erlös der Aktion "Pink Ribbon" (= "rosa Band") ging an die Krebshilfe. Schauspieler Frank Hoffmann las Texte von Khalil Gibran und...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Scheckübergabe durch Vizebürgermeisterin Cornelia Kedl-Oswald (vorne 3.v.r.) an Krebshilfe-Geschäftsführerin Andrea Konrath (Mitte).

Erlös der Benefizwanderung
Moschendorfer SPÖ übergab 5.475,50 Euro an Krebshilfe

Stolz überreichten Vizebürgermeisterin Cornelia Kedl-Oswald und die Moschendorfer SPÖ einen Betrag von 5.475,50 Euro an die burgenländische Krebshilfe. Das Geld war der Erlös einer "Pink-Ribbon"-Benefizwanderung, die sie Anfang Mai organisiert hatten. Sieben Kilometer war die Strecke lang, die Band "Taco Paco" spielte nach der Wanderung im Weinmuseum auf.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Der Spendenscheck mit dem Erlös aus dem Benefiz-Abend im Kastell übernahm Krebshilfe-Geschäftsführerin Andrea Konrath (rechts).

"Pink-Ribbon"-Benefizabend
6.600 Euro aus Stegersbach für die Brustkrebsvorsorge

Sowohl vom Ablauf als auch vom Spendenergebnis waren die Stegersbacher SPÖ-Frauen mit ihrer Benefizveranstaltung höchst zufrieden. 6.600 Euro kamen an dem Abend unter dem Motto "Pink Ribbon" für die Krebshilfe Burgenland herein. Organisatorin Sandra Schabhietl übergab gemeinsam mit ihren Mitstreiterinnen den Spendenscheck an Krebshilfe-Geschäftsführerin Andrea Konrath. Bei der Veranstaltung Anfang Oktober im Kastell wurden die Gäste durch Lieder von Ulrike Mayer alias "Die Mayerin", durch...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Den Rekord-Erlös für die Krebshilfe übergaben die Soroptimistinnen Doris Kollar-Lackner (4.v.r.) und Elisabeth Schranz (4.v.l.) an Andrea Konrath (5.v.r.) und Wilfried Horvath (re.).

Soroptimistischer Benefiz-Rekord
Oberwart: 23.000 Euro für die Krebshilfe

Geradezu überwältigt zeigt sich die Führung des Soroptimistinnen-Clubs Südburgenland vom Erfolg ihrer jüngsten Spendensammlung. 23.300 Euro für die Krebshilfe Burgenland kamen bei einem Kino-Abend und einem einwöchigen Tour-Stopp der Informationskampagne "Pink Ribbon" im Einkaufszentrum Oberwart zusammen. Den Scheck überreichten Soroptimistinnen-Obfrau Doris Kollar-Lackner aus Kukmirn und Initiatorin Elisabeth Schranz aus Oberwart an Primar Wilfried Horvath und Geschäftsführerin Doris...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Der Schek konnte vor kurzem an Andrea Konrad, Geschäftsführerin der Krebshilfe Burgenland übergeben werden.

Scheckübergabe
Pink Ribbon Früjhstück: 6.770,30 Euro für die Krebshilfe

DEUTSCHKREUTZ. Vor kuzrem fand zum dritten Mal das Pink Ribbon Breakfast zugunsten der Brustkrebshilfe im SCHENK´HAUS Strehn in Deutschkreutz statt. Die Veranstalterinnen Sabine Glöckl und Claudia Rada gaben sich höchst zufrieden: "Wir sind überwältigt von gleichzeitig gerührt von der Begeisterung, die unser Frühstück ausgelöst hat. Jedes Jahr steigt die Anfrage zur Mithilfe. Wir möchten uns herzlichst bei unseren treuen Sponsoren und Gästen bedanken, ohne die diese Aktion nicht möglich...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
Das Team von Mrs. Sporty freute sich einen Scheck über 944 Euro übergeben zu können.

Spendenaktion
Schwitzen gegen den Krebs

Vom 8. bis zum 13. Oktober machte Mrs. Sporty St. Johann mit einer Aktion gegen Brustkrebs mobil. ST. JOHANN. Frauen, die im Oktober an der Brustkrebsaktion im Mrs. Sporty Club teilnahmen, konnten gleich dreifach Gutes tun: durch das Training einen Beitrag zur Prävention gegen Brustkrebs für sich selbst leisten, Gratistage für sich oder eine Freundin erzielen und Pink Ribbon unterstützen. Außerdem durften die Mitglieder an drei Thementrainings zugunsten der guten Sache...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Krebshilfe-Geschäftsführerin Andrea Konrath (Mitte) mit den Organisatorinnen Edith Weber (2. von rechts) und Astrid Wurglics sowie Burgadministrator Gilbert Lang (rechts) und Bürgermeister Vinzenz Knor.

Benefiz-Erlös
Krebshilfe erhielt 3.182 Euro aus Güssing

3.182 Euro für die Krebshilfe brachte die Benefizveranstaltung ein, die im September auf Burg Güssing stattfand. Unter dem Symbol des "Pink Ribbon" ("rosa Band") gab es auf der rosa illuminierten Burg Musik, Literatur und Kabarett. Den Spendenscheck erhielt Krebshilfe-Landesgeschäftsführerin Andrea Konrath von den Organisatorinnen Edith Weber und Astrid Wurglics. Das Geld wird für psychotherapeutische Betreuung und finanzielle Soforthilfe von Brustkrebspatientinnen verwendet.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Magna unterstützt die Krebshilfe Steiermark großzügig.

Krebshilfe
Die Steirer waren im Charity Einsatz

Gemeinsame Sache machten heuer "Charity-Steirern in pink'n'blue" und die "Charity Show": Im Minoritensaal wurde mit den Symbolen von Pink Ribbon und Loose Tie auf Brust- und Prostatakrebs aufmerksam gemacht. Die Organisatoren Sabine Schwarz-Oswald, Simone May und Thomas Rapl freuten sich über zahlreiche Besucher und eine beeindruckende Spendensumme von 6.140 Euro. Darüber hinaus überreichte Magna Steyr einen Spendenscheck in der Höhe von 10.000 Euro. Der Gesamterlös kommt der Krebshilfe...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
800 Luftballons stiegen in den Himmel.
 2   3

Pink Ribbon
800 Luftballons gegen den Brustkrebs

Zur Bewusstseinsbildung beim Thema Brustkrebs organisiert die Krebshilfe jedes Jahr eine Tour durch ganz Österreich. Am 5. Oktober war der Tourstopp für Oberösterreich am Linzer Hauptplatz. Viele Linzer nutzten die Chance, um mit Experten über Brustkrebs, Früherkennung und Vorsorge zu sprechen und die Idee von Pink Ribbon zu teilen. Außerdem waren auch Nationalrats-Abgeordnete Claudia Plakolm, Landtagspräsidentin Gerda Weichsel-Hauer, Lantagsabgeordnete Anita Neubauer und Vizebürgermeisterin...

  • Linz
  • Sophia Jelinek
Sandra Schabhietl (rechts) und Sabine Dolesch führten durch den "Pink-Ribbon"-Abend.
  23

"Pink Ribbon" zur Brustkrebsvorsorge
Stegersbach: Rosa Schleifen, 180 Kerzen, Lieder von Herzen

Als 180 rosa Kerzen auf den Tischen entzündet wurden, war es mucksmäuschenstill im Saal des Stegersbacher Kastells. Sie standen symbolisch für jene 180 Burgenländerinnen, die im Vorjahr an Brustkrebs erkrankt sind. Ihnen und allen anderen von der Krankheit Betroffenen galt der Benefiz-Abend, den die SPÖ-Frauen unter der Leitung von Sandra Schabhietl veranstalteten. Rosa waren die Ansteckschleifen ("Pink Ribbon") für die hunderten Gäste, rosa waren die Schals der Damen und die Luftballons,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
In ihrem Anliegen vereint (von links): Schauspielerin Konstanze Breitebner, Organisatorin Edith Weber, Ärztin Irmgard Luisser.
  44

Benefizveranstaltung
Rosa Abend auf Burg Güssing für die Krebsvorsorge

In hellem Rosa leuchtete die Burg Güssing in die Nacht, um ein Symbol zu geben. Der Anlass: ein Benefizabend zu Gunsten der Brustkrebsvorsorge, der unter dem weltweiten Motto "Pink Ribbon" (= "rosa Band") erstmals auch in Güssing stattfand. Ein gemeinsamer Fackelzug auf die Burg bildete den Anfang. Die Organisatorinnen Edith Weber und Astrid Wurglics hatten für den guten Zweck des Spendensammelns kulturelle Aushängeschilder in den Rittersaal gebeten: Schauspielerin Konstanze Breitebner...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Der Erlös der Benefizveranstaltung am Freitag, dem 28. September, geht an die Krebshilfe zwecks Brustkrebsvorsorge.
  3

Burg Güssing erstrahlt für gute Sache in Rosa

Im Dienste der Brustkrebsvorsorge wechselt die Burg Güssing ihre Farbe. Am Freitag, dem 28. September, wird das historische Gemäuer in rosa Licht gehüllt, um einen Monat an Früherkennung von Brustkrebs zu erinnern. Rosa ist die Symbolfarbe der Initiative "Pink Ribbon", die am Freitag eine Benefizveranstaltung organisiert. Nach einem Fackelzug auf die Burg gibt es ab 19.00 Uhr ein Unterhaltungsprogramm mit den bekannten Schauspielern Konstanze Breitebner und Frank Hoffmann. Für Musik sorgt...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Frauenpower: Sandra Sauperl, Angelika Neuner, Anita Singer und Andrea Wolfgang-Stock (v.l.)
  11

Zirl hat Pink getragen

ZIRL (jus). Sie wollten Zirl die pinke Schleife umhängen und das haben sie geschafft: Angelika Neuner, selbst Brustkrebsbetroffene, und Andrea Wolfgang-Stock, Leiterin von Raum24 haben eine Woche lang der Brustkrebshilfe gewidmet. Die Woche voller Vorträge und Workshops - allesamt gut besucht - endete am Samstag mit dem Pink-Ribbon-Frühstück. Zahlreiche Männer und Frauen, viele davon in Pink gekleidet, kamen in den liebevoll gestalteten Raum24 und genossen gemeinsam ein Frühstück zugunsten der...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
Vizebürgermeisterin Cornelia Kedl-Oswald (vorne 2. von links) übergab den Erlös an Krebshilfe-Geschäftsführerin Andrea Konrath (vorne 3. von links).

Moschendorf: Wanderung brachte 4.365 Euro für die Krebshilfe

Die Benefizwanderung in Moschendorf, die die SPÖ-Frauen Anfang April organisierten, brachte den gewünschten Erfolg. 4.365 Euro kamen durch die rund 300 teilnehmenden Personen zusammen. Vizebürgermeisterin Cornelia Kedl-Oswald übergab den Erlös der Krebshilfe Burgenland, die ihn für die Brustkrebsvorsorge verwenden wird.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
  4

Planungstreffen - Pinke Woche - Pink Ribbon Frühstück in Zirl

Dem Aufruf einer kleinen privaten Initiative folgten zahlreiche Interessierte und Menschen, die sich an dieser Aktion beteiligen möchten. Vom 10. bis 15. September 2018 wird in Zirl eine "Pinke Woche" veranstaltet. Gemeinsam mit der Krebshilfe Tirol, Betroffenen, Sponsoren und Interessierten werden Vorträge und Informationsveranstaltungen zum Thema Brustkrebs geplant. Highlight der Woche wird das Pink Ribbon Frühstück am Samstag, 15. September 2018 im RAUM24 sein.  Ziel dieser Initiative ist...

  • Tirol
  • Telfs
  • Andrea RAUM24
Die Wanderung wurde von der SPÖ Moschendorf veranstaltet.
 1   3

300 wanderten in Moschendorf zugunsten der Krebshilfe

Vom Weinmuseum Moschendorf aus machten sich rund 300 Wandersleute auf den Weg, um auf Schusters Rappen die Brustkrebshilfe zu unterstützen. Der Erlös der von der Orts-SPÖ veranstalteten Benefiz-Wanderung geht an die burgenländische Krebshilfe, deren Vorsitzende Andrea Konrath ebenso mitmarschierte wie Frauenlandesrätin Verena Dunst und Organisatorin Vbgm. Cornelia Kedl-Oswald.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Den Erlös ihrer Benefiz-Wanderung am Samstag, dem 7. April, stellt die SPÖ Moschendorf der Krebshilfe zur Verfügung.

7. April: Wandern in Moschendorf zugunsten der Brustkrebshilfe

Der Brustkrebshilfe-Aktion "Pink Ribbon" ("Rosa Schleife") ist eine Benefizwanderung gewidmet, die am Samstag, dem 7. April, beim Weinmuseum in Moschendorf startet. Veranstalterin ist die Orts-SPÖ unter Vizebürgermeisterin Cornelia Kedl-Oswald. Die Strecke ist acht Kilometer lang und lässt sich in etwa 2,5 Stunden bewältigen. Verpflegung wartet bei einer Labestation. Start ist um 13.30 Uhr. Das Startgeld beträgt zehn Euro, der Erlös der Wanderung geht an die burgenländische...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Bei der Spendenübergabe, im Bild hinten v.l.n.r.: Susanne Auer (Vertriebsleitung Baguette), Mathias Mölk (Leiter Bäckerei Therese Mölk), Verena Kristen (Baguette); vorne v.l.n.r.: Sandra Sauperl (Tiroler Krebshilfe), Romana Moser (Bäckerei Therese Mölk), Anita Singer (GF Tiroler Krebshilfe), Dijana Todorovic (Bäckerei Therese Mölk).

Voller Erfolg für Charity-Aktion: Therese trägt Pink!

Mit der Spendenaktion unter dem Motto "SETZ. EIN. ZEICHEN. Trag Pink." konnten die Bäckerei Therese Mölk und das Brotfachgeschäft Baguette insgesamt 2.000 Euro sammeln und an die Österreichische Krebshilfe Tirol übergeben Wie berichtet trugen Therese Mölk und das Brotfachgeschäft Baguette im Oktober vergangenen Jahres Pink und unterstützten somit die Pink Ribbon Aktion der Österreichischen Krebshilfe Tirol. SETZ. EIN. ZEICHEN. Trag Pink.Gleich mehrere Aktionen wurden gestartet: In den Baguette...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Tamara Kainz
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.