Kreisverkehr

Beiträge zum Thema Kreisverkehr

Unfall trotz Notbremsung
Gegen Fahrtrichtung im Kreisverkehr unterwegs

BRAUNAU. Ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Braunau ist am Samstagabend kurz nach 18 Uhr auf der Umfahrungsstraße von Lochen entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung in den Kreisverkehr Ainhausen eingefahren. Zur selben Zeit bog auch ein 69-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Braunau in den Kreisverkehr ein. Trotz einer Notbremsung des Pensionisten kam es zum Zusammenstoß der beiden Pkw. Nach dem Zusammenprall überfuhr der 19-Jährige noch die Verkehrsinsel des Kreisverkehrs und stieß ein...

  • Braunau
  • Alfred Jungwirth
Endlich freigegeben: Der Kreisverkehr B148/B156. Im Bild: Bgm. Johannes Waidbacher, Landesrat Günther Steinkellner und Helmut Wieser, CEO der AMAG
13

Kreisverkehr ist absofort befahrbar

Nach nichteinmal vier Monaten Bauzeit ist der Kreisverkehr B148/B156 nun endlich für den Verkehr freigegeben. BRAUNAU (höll). Drei Millionen Euro, vier Monate Bauzeit, Staus im Stadtgebiet und kilometerlange Umleitungen: Nun ist es überstanden. Heute um 15 Uhr wurde der Kreisverkehr B148/B156 feierlich für den Verkehr freigeben. Es gab auch allen Grund zu feiern: Zum Einen ist die Bauzeit des Kreisverkehres geradezu rekordverdächtig: "Es ist wohl eines der am schnellsten abgewickelten...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher

In Ranshofen wird großräumig umgeleitet

Während der Sperre von 11. September bis Mitte Dezember wird umgeleitet. Wie, das verrät Josef Daxegger von der BH Braunau. BRAUNAU (penz). Der Bau des Kreisverkehrs an der Schnittstelle B 148/B 156 in Ranshofen hat begonnen. Aufgrund der Bauarbeiten ist die Strecke von 11. September bis voraussichtlich Mitte Dezember gesperrt. Währenddessen wird der Verkehr großräumig umgeleitet. Wie genau, das verrät Josef Daxegger von der Bezirkshauptmannschaft Braunau: "Von der Grenzbrücke kommend wird...

  • Braunau
  • Lisa Penz

Schwangere Frau bei Unfall verletzt

BEZIRK. Bei einer Kollision in einem Kreisverkehr wurde eine schwangere Frau unbekannten Grades verletzt. Ein 33-jähriger aus dem Bezirk Braunau war am 20. August gegen 11 Uhr gemeinsam mit seiner schwangeren 32-jährigen Ehefrau im Auo Richtung Lochen am See unterwegs. Beim Einfahren in den Kreisverkehr Scherschham dürfte ein 59-Jähriger den Pkw des 33-Jährigen, der sich bereits im Kreisverkehr befand, übersehen haben und es kam zu einer Kollision. Dabei wurde die 32-jährige Frau unbestimmten...

  • Braunau
  • Ingo Till

Kreisverkehr Ranshofen: Bau beginnt am 22. August

Am 22. August beginnen die Arbeiten. Die Strecke ist ab 4. September für drei Monate gesperrt. RANSHOFEN. In Ranshofen treffen zwei der wichtigsten Straßenzüge im Bezirk zusammen: Die B 148, Altheimer Straße, welche eine wichtige Verbindung zwischen der A 8, Innkreisautobahn, und Deutschland darstellt, und die B 156, Lamprechtshausener Straße, welche nach Salzburg führt. Der vorhandene Knotenpunkt ist unter der derzeitigen Verkehrsbelastung ausgereizt. Vor allem das Linksabbiegen von der B 156...

  • Braunau
  • Lisa Penz
Ein Alkolenker aus dem Bezirk Braunau verursachte am 2. Juni 2017 einen Unfall: Er selbst und eine Simbacherin wurden verletzt.

Alkolenker kracht in Braunau in Gegenverkehr

Der 70-Jährige touchiert den Randstein und bringt sein Fahrzeug nicht mehr unter Kontrolle. Er und eine weitere Autolenkerin werden bei dem Unfall verletzt. BRAUNAU. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der 70-Jährige aus dem Bezirk Braunau am 2. Juni 2017 um 18:10 Uhr mit seinem Pkw in Braunau von der Gemeindestraße Auf der Haiden kommend in Richtung L 502. Beim dortigen Kreisverkehr bog er nach rechts in die L 502 ein. Unmittelbar nach dem Verlassen des Kreisverkehrs touchierte er den Randstein am...

  • Braunau
  • Kathrin Schwendinger
Der Kreisverkehr soll auch einen Linksabbiegestreifen zur Heinrichstraße Richtung HTL (im Bild links oben) bekommen.
2 2

Moderner Kreuzungsumbau im Bereich des Braunauer Industrieparks

BRAUNAU. Im Kreuzungsbereich der B148/B156 im Gemeindegebiet von Braunau soll ein Kreisverkehr entstehen. Die Bauarbeiten könnten bei optimalen Verlauf Ende 2016, Anfang 2017 gestartet werden. Nach nur rund einem Jahr Bauzeit könnte die moderne 2,5 Millionen Euro Kreisverkehrslösung 2017 eröffnet werden. An diesem Knotenpunkt kommt es beim Linkseinbiegen von der B156 in die B148 Richtung Deutschland immer zu Staubildungen. Der Kreisverkehr soll zusätzlich mit einem Linksabbiegestreifen auf der...

  • Braunau
  • Andreas Huber

Mofalenkerin in Kreisverkehr von Auto gerammt

BRAUNAU. Ein 48-jähriger Autofahrer übersah eine Mofafahrerin im Kreisverkehr. Er rammte das Mädchen, sie stürzte und wurde verletzt. Gegen 10.30 Uhr am Dienstag kam es zu dem Unfall. Das 17-jährige Mädchen fuhr auf der Michaelistraße Richtung Salzburger Straße. Als sie sich bereits im Kreisverkehr befand kam es zum Zusammenstoß.

  • Braunau
  • Petra Höllbacher

Biker angefahren – Autofahrer beging Fahrerflucht

Die Polizei bittet um Mithilfe. BRAUNAU. Bei einem Verkehrsunfall in einem Kreisverkehr in Braunau wurde ein Radfahrer unbestimmten Grades verletzt –die Polizei sucht den beteiligten Autolenker, der Fahrerflucht beging. Ein 68-jähriger Braunauer fuhr mit seinem Fahrrad am Dienstag gegen 19.10 Uhr auf der "Auf der Haiden" Richtung Haselbacher Straße. Er lenkte sein Rad in den dortigen Kreisverkehr als ein unbekannter Autolenker ebenfalls in den Kreisverkehr einfuhr. Der Fahrzeuglenker dürft...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher

"Sicherer Weg für unsere Lehrlinge"

WENG. Nach einer Bauzeit von knapp neuen Monaten war es dann Mitte Oktober soweit: Der Kreisverkehr an der B 148, der Altheimer Straße, wurde durch Landesrat Franz Hiesl eröffnet. Auch Firmenchef Anton Hargassner zeigt sich stolz, dass die Entschärfung dieser gefährlichen Kreuzung in so kurzer Zeit geglückt ist: "Es war uns ein großes Anliegen den Arbeitsweg für alle Mitarbeiter und insbesondere unsere Lehrlinge sicherer zu machen." Hargassner hat auch die Gestaltung des Kreisverkehrs...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
26.500 Fahrzeuge passieren täglich diese Stelle. Bald sorgt ein Kreisverkehr für mehr Sicherheit.

Franz Hiesl: „Baubeginn bis Sommer“

Wenn alles gut läuft, wird noch im Sommer 2012 mit dem Bau der Umfahrung für Harterding begonnen. WENG (höll). Die Planungen und Vorbereitungen für den Baubeginn der Umfahrung Harterding laufen auf Hochtouren: „Wir befinden uns derzeit in der Phase der Grundeinlöseverhandlungen. Die Stimmung ist positiv und das Projekt hat eine breite Akzeptanz“, klärt Landeshauptmannstellvertreter Franz Hiesl über den aktuellen Stand auf. Sollten die Grundeinlöseverhandlungen bis Anfang April positiv...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.