Kreisverkehr

Beiträge zum Thema Kreisverkehr

1 1 7

Kreisverkehr
Kreisverkehr

Der neue Kreisverkehr in Feldkirchen ist als Fotoobjekt sehr gut geeignet. Sehr interessant wird es mit den Langzeitbelichtungen und dem Scheinwerferlicht der Fahrzeuge. Ich glaube dieser Kreisverkehr wird noch für viele ein sehr schönes Motiv werden.

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Alfred Glanzer
Der umstrittene kleine Kreisverkehr an der 10.-Oktoberstraße in Feldkirchen
1 6

"Der Verkehr fließt"

Der kleine Kreisverkehr in Feldkirchen hat sich schon nach kurzer Zeit bewährt: Keine Unfälle bisher. FELDKIRCHEN (chl). Das Stammtisch-Thema Nummer 1 in Feldkirchen ist aktuell der kleine Kreisverkehr im Kreuzungsbereich 10.-Oktober- und Gurktaler-Straße. Die Meinungen wogten seit Fertigstellung hoch – in beide Richtungen. "Gegebenheiten muss man nehmen, wie sie sind. Einen größeren Kreisverkehr hätten wir an dieser Stelle nicht errichten können, da das dafür benötigte Grundstück nicht der...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Christian Lehner
Neuer Kreisverkehr ist befahrbar
9

Kreisverkehr 10.-Oktober Straße – Gurktaler Straße geöffnet

Der neue Kreisverkehr im Kreuzungsbereich 10.-Oktober Straße und Gurktaler Straße in Feldkirchen ist ab sofort befahrbar. FELDKIRCHEN (fri). Mehrere Wochen mussten Verkehrsteilnehmer in Feldkirchen nun eine Umleitung durch die Bahnhofstraße in Kauf nehmen. Ab sofort ist der neue Kreisverkehr im Kreuzungsbereich 10.-Oktober Straße und Gurktaler Straße für den Verkehr geöffnet. Vierter Arm folgt "Die neue Verkehrslösung ist aufgrund der veränderten Bedingungen – Aufschließung Feldkirchen Nord –...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
StR Herwig Röttl (li.) beim Lokalaugenschein
6

Im Kreisverkehr rollen ab Montag die Bagger

Verkehr rollt weiter: Zu Verzögerungen kann es während der Arbeiten beim Kreisverkehr kommen. FELDKIRCHEN (fri). Am 11. September starten die Bauarbeiten beim Kreisverkehr Milesi. "Der fünfarmige Turbokreisverkehr wird zweispurig geführt", erklärt Straßenreferent Herwig Röttl (SPÖ). "In diesem Kreuzungsbereich gab es immer wieder schwere Unfälle. Durch den Kreisverkehr kommt es zu einer Entlastung. Während der Bauphase kann es zu Verkehrsverzögerungen kommen." Neue Ordnung Im Zuge der...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Die Sicherheit der Kinder steht im Vordergrund: StR Herwig Röttl (3.v.li) in der neuen "Kisss and Go"-Zone
1 7

Der Kreis schließt sich jetzt!

Mit einer Einbahnregelung und "Kiss and Go"-Zone wird Situation in Schulhausgasse entschärft. FELDKIRCHEN (fri). Rechtzeitig vor Schulbeginn werden die Bauarbeiten an der Straßen in der Schulhausgasse und Teilen der Gurktalerstraße abgeschlossen. Die Schulhausgasse ist nur noch als Einbahn von der Polytechnischen Schule in Richtung Schulzentrum befahrbar. "Es war uns wichtig, dass wir den Sicherheitsaspekt erhöhen", betont der Feldkirchner Straßenreferent StR Herwig Röttl (SPÖ). "Kiss and...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
3

Zufahrt nach Waiern mit Kreisverkehr entschärfen

Straßenbau: Bei der neuen Zufahrt zum Krankenhaus Waiern könnte ein weiterer Kreisverkehr kommen. POWIRTSCHACH (fri). Die Vorarbeiten für die neue Zufahrtsstraße zum Krankenhaus Waiern sind abgeschlossen und der Unterbau ist fertig. Eine optimale Einbindung in die B93, Gurktal Straße, wäre aus Sicht von Straßen- und Verkehrsreferent StR Herwig Röttl (SPÖ) sowie aller Mitglieder des Straßenausschusses eine Lösung mittels Kreisverkehr. Einmalige Chance "Wir haben jetzt die einmalige Chance im...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Bürgermeister Martin Treffner: "Viele Großprojekte werden im kommenden Jahr abgeschlossen"

Großprojekte kommen zum Abschluss

2017 werden Großprojekte abgeschlossen und zum ersten Mal findet der Holzstraßenkirchtag in Feldkirchen statt. FELDKIRCHEN (fri). 2017 wird, nach Ausführungen von Bürgermeister Martin Treffner (ÖVP), ein sehr ereignisreiches Jahr. Einige Großprojekte, die teilweise schon begonnen wurden, sollen abgeschlossen werden, für andere erfolgt der Spatenstich. "Die Zufahrt zum Krankenhaus Waiern wird fertiggestellt, denn ab März werden pro Tag zwischen 4.000 und 4.500 Essen in der Zentralküche...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Deniz und Nuray Bugurcu werden das Lokal führen
5

Statt Blumen gibt es Pizza

Nuray & Deniz Bugurcu eröffnen Anfang November ein Lokal. Sie verbinden Schweden mit Österreich. FELDKIRCHEN (fri). Noch schaut es bei der ehemaligen Holland Blumenmark-Filiale in der 10.-Oktober Straße in Feldkirchen eher nach Baustelle als nach einladendem Lokal aus, aber schon in wenigen Wochen wollen Nuray und Deniz Bugurcu hier ein Bistro eröffnen. Kompletter Umbau "Die Umbauarbeiten sind in vollem Gang", schildert Deniz Bugurcu. Bis auf die Außenwände bleibt beim Gebäude kein Stein auf...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Ausschussmitglied Alexander Kröll, Techniker Christian Huber, Sachgebietsleiter Reinhard Krainer, StR Herwig Röttl (v.l.)
7

Gurktaler Straße: Ausbau nimmt Formen an

Mit Brücke und neuer Verbindungs-Straße erhält die Gurktaler Straße in Feldkirchen ein vollkommen neues Gesicht. FELDKIRCHEN (fri). Mit dem Bau des rund 220 Meter langen Straßenstückes wird nun über eine neue Brücke die Verbindung von der neuen Gurktaler Straße zur Schulhausgasse hergestellt. Neue Brücke "Die Brücke ist bereits fertig. Nun erfolgt der Lückenschluss und Ende Juli sollte der erste Bauabschnitt vom Projekt 'Feldkirchen Nord' erfolgt sein", erklärt Verkehrs- und Straßenreferent StR...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Der sogenannte "Retzer Parkplatz" wird heute geöffnet. Parkdauer: eineinhalb Stunden
4

"Retzer Parkplatz" ist ab heute offen

Die 740 Quadratmeter große Fläche unmittelbar neben dem Kreisverkehr in der 10.-Oktober-Straße in Feldkirchen steht ab heute als Parkplatz zur Verfügung. FELDKIRCHEN (fri). 27 Parkplätze wurden auf dem 740 Quadratmeter großen Areal geschaffen. "Damit ist es gelungen in unmittelbarer Zentrumsnähe wieder Parkflächen aufzuschließen", erklärt Verkehrsreferent Herwig Röttl (SPÖ). "Das AMS gleich nebenan ist ein hoher Frequenzbringer und die Innenstadt ist von diesem Standort aus in kurzer Zeit...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Finanzfererent Vzbgm. Karl Lang
2 3

Neue Ideen fördern, "alte Hüte" loswerden

Sparmaßnahmen des Landes betreffen auch die Gemeinden. Wir haben nachgefragt wo gespart wird. FELDKIRCHEN (fri). Grundsätzlich müsse man einfach Prioritäten setzen und sich Finanzierungen genau durchrechnen, steht für den Finanzreferenten der Stadtgemeinde Feldkirchen, Karl Lang, fest. "Entscheidungen werden in Zukunft mehrfach durchleuchtet. Wir müssen jeden Euro drei Mal umdrehen", beschreibt Lang die Finanzsituation der Stadtgemeinde. Kreisverkehr kommt Keinesfalls aber seien das Projekt...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg

Startschuss für neuen Kreisverkehr in Feldkirchen

FELDKIRCHEN. In Feldkirchen an der B 94 ,Ossiacher Straße, wurde im Beisein von Straßenbaureferent LR Gerhard Köfer und Bürgermeister Robert Strießnig, die Informationstafel für den Bau des neuen fünfarmigen „Turbokreisverkehrs“ an der Milesi-Kreuzung aufgestellt. Größtes Bauprojekt "Es ist das wohl größte öffentliche Bauprojekt in der Tiebelstadt im Jahr 2015. Der Bau eines sogenannten ‚Turbokreisverkehrs‘ an der Milesi-Kreuzung ist ein wichtiger Schritt zu mehr Verkehrssicherheit und einer...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg

Da rollt der Verkehr mühelos

Das größte Straßenbauprojekt Feldkirchens seit dem 2. Weltkrieg ist voll angelaufen. FELDKIRCHEN (fri). Mit dem Bau der neuen Gurktaler Straße gehen verschiedene straßenbauliche Projekte einher. "Wir schaffen quasi zwei Ringe, die ineinander über gehen und deren Verlauf zu einem ungehinderten Verkehrsfluss beiträgt", erklärt Straßen- und Verkehrsreferent Herwig Röttl. Dabei bezieht er sich auf ein Straßenstück, das die Schulhausgasse mit der neuen Gurktaler Straße künftig verbinden soll. "Die...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Gegenüber der Abbiegung Richtung Haiden kommt die Zufahrt zum Krankenhaus Waiern

"Unser Wunsch wäre zweiter Kreisverkehr"

Im letzten Teil der WOCHE-Serie verrät Bgm. R. Strießnig die Vorhaben 2014 Feldkirchens. FELDKIRCHEN. "2014 wird ein Tiefbaujahr", bringt es Feldkirchens Bürgermeister Robert Strießnig auf den Punkt. Rund 80 Prozent der Investitionen fließen dieses Jahr in die Tiebelstädter Straßen sowie den Ausbau der Tiebel. Startschuss Gurktaler Straße Ein großer Teil – insgesamt rund 2 Millionen Euro – wird dabei in den Kreisverkehr sowie den Ausbau der Gurktaler Straße investiert. "Hier fällt heuer mit der...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Alexander Wabnig

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.