Alles zum Thema Krems in Kärnten

Beiträge zum Thema Krems in Kärnten

Lokales
Die Frauen des Chores "Die Liesner" singen unter der Leitung von Helmut Fertin

"Die Liesner" laden zum 12. Herbstkonzert

Am Samstag, dem 11. Oktober um 20 Uhr gibt der bekannte Frauenchor “Die Liesner” aus dem Liesertal unter der Leitung von Helmut Fertin sein bereits 12. Herbstkonzert im Festsaal Eisentratten. Als Gastchor wird der MGV Amlach auftreten. Eine Volksmusikgruppe der Musikschule Liesertal wird für die passende Abwechslung sorgen. Durch den Abend führt Petra Truskaller. Wann: 11.10.2014 20:00:00 Wo: Festsaal, ...

  • 02.10.14
Lokales
Das Lustspiel wird für große Verwirrung und Überraschungen sorgen

Die Theatergruppe der Dorfgemeinschaft Kremsbrücke präsentiert "Dem Himmel sei Dank"

Das Lustspiel in drei Akten von Bernd Gombold wird am Freitag, dem 3. Oktober um 20 Uhr im Festsaal Kremsbrücke aufgeführt. Einlass ist um 19 Uhr. Eine weitere Vorstellung findet am Samstag, dem 4. Oktober statt. "Dem Himmel sei Dank" erzählt über einen Pfarrer, der mit ungewöhnlichen Methoden versucht, Geld für die renovierungsbedürftige Kirche aufzutreiben. Die Pfarrersköchin dagegen will den Pfarrer auf den richtigen Weg bringen. Für große Verwirrung und Überraschungen sorgen weiters: Emma...

  • 17.09.14
Leute
Feierten Kirchtag: Landeshauptmann Peter Kaiser, Manuel Penker und Bürgermeister Johann Winkler

Kirchtag in Nöring

EISENTRATTEN. Die Landjugend Lieser-/Maltatal lud auch heuer wieder zum Nöringer Kirchtag auf die Papsttratte in Eisentratten. Unter den zahlreichen Gästen tummelten sich neben Bürgermeister Johann Winkler und dem Obmann der Landjugend Manuel Penker, auch Landeshauptmann Peter Kaiser. Er dankte der Landjugend für ihr Engagement, ihren Zusammenhalt und ihre Kreativität. Geboten wurden neben kulinarischen Köstlichkeiten auch Musik, Tanz und Unterhaltung. Für die ganz Kleinen wartete eine...

  • 18.08.14
Lokales
Die jungen Musiker der Musikschule Lieser- Maltatal begeisterten beim Bambinikonzert
2 Bilder

Bambinis gaben ein Konzert

KREMSBRÜCKE. Die jüngsten Musiker der Musikschule Lieser- Maltatal begeisterten beim Bambinikonzert, die zahlreichen Zuschauer. Die Präsentation des buntgefächerten Repertoires im Festsaal Kremsbrücke wurde vom Publikum mit viel Applaus honoriert. Dass musikalisches Miteinander von Klein auf gefördert, die Herzen aller Beteiligten zum Klingen bringt und viel Freude bereitet, wurde wieder einmal mehr bestätigt.

  • 24.02.14
Freizeit

EINLADUNG zur Vorpremiere Universumfilm: Nockberge - Land zwischen Himmel und Erde

Es ist eine Landschaft, sanft und weich, ohne bizarre Grate und steile Flanken, und doch ist sie ein Herzstück der Alpen - mit Gipfeln weit über 2.000 Metern - und meist über den Wolken. Ob Mallnock, Klomnock oder Pfannock, ob Rosennock, Grünleitnnock oder Rinsennock, ob ein Dutzend weiterer Nocken - der Biosphärenpark Nockberge ist ein außergewöhnliches Stück Österreich, eine uralte Kulturlandschaft, die durch ihre Artenvielfalt ein besonderer Lebensraum für Menschen, Tiere und Pflanzen...

  • 13.11.13
Lokales
Ein Teil der Straße von Innerkrems nach Schönfeld ist abgesack
2 Bilder

Die Straße schreit nach Sanierung

Für die Sanierung der Landesstraße von Innerkrems nach Schönfeld gibt es kein Budget mehr. INNERKREMS. Ein WOCHE-Leser hat uns auf Fahrbahnschäden auf der Landesstraße zwischen Innerkrems und Schönfeld aufmerksam gemacht. Ursache sei ein Hangrutsch vor mittlerweile zwei Jahren. Zudem bestehe an einer Engstelle kurz vor der Grenze zu Salzburg. Auf eben dieser Straße ein Fahrverbot für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen, sodass Busse dort nicht fahren dürfen. Sanierung zieht sich Der Kremser...

  • 30.10.13
Leute
DANKE

SPENDENAKTION

Das Team der Billa- Lutherstrasse möchte sich recht herzlich bei den zahlreichen Spendern bedanken. Mit ihrer Spende, wird einem 2-jährigen kleinen Jungen, der eine seltene Krankheit hat, ein wenig geholfen, die Arzt und Krankenhauskosten zu bezahlen. Ein großes DANKESCHÖN !!!

  • 06.09.13
Leute
Musik auf der Alm: Heinz Oberlerchner (links) und Manfred Keller

Kirchtag auf der Litzhofer Hofalpe

KREMS. Auf der Litzlhofer Hofalpe hoch über der Gemeinde Krems ging der Almkirchtag über die Bühne. Mit dabei waren unter den vielen Gästen auch das Senner-Ehepaar Hans und Maria Unterlaß sowie ORF-Stiftungsrat und Touristiker Siggi Neuschitzer. Für die musikalische Unterhaltung sorgte das Duo Heinz Oberlerchner und Manfred Keller.

  • 05.09.13
Lokales
Das erste Generationentreffen in Krems war ein voller Erfolg
2 Bilder

Generationen treffen aufeinander

Erstes " Generationentreffen“ der Generationen-Aktivgruppe Krems. KREMS. Die Generationen-Aktivgruppe Krems lud kürzlich zu ihrem ersten Generationentreffen auf den Dorf- und Kirchplatz ein. Mehr als 200 Gäste haben nach dem Kirchgang ein lebendiges dörfliches Generationen-Miteinander gefeiert. An den Marktständen wurden regionale Produkte verkauft, die Kinder wurden lustig geschminkt und viel Applaus haben die Kinder-Volkstanzgruppe und die Schuhplattler für ihre Auftritte bekommen. Bei bestem...

  • 18.06.13
Lokales

Quadtreffen-Eisentratten

Quadtreffen Eisentratten/Papsttratte am 17.08.2013 ab 10.00 Uhr ! Nähere Infos unter der Tel.Nr.0660/5683804 oder unter www.quadtreffen-eisentratten.jimdo.com Wann: 17.08.2013 ganztags Wo: papsttratte, 9861 Krems in Kärnten auf Karte anzeigen

  • 25.05.13
Lokales
Zieht Bilanz nach zehn Jahren im Amt: Johann Winkler, Bürgermeister von Krems

„Es gibt immer eine Alternative“

Als Quereinsteiger gewann Johann Winkler 2003 auf Anhieb die Bürgermeisterwahl in Krems. An seine erste Amtshandlung kann sich Johann Winkler, Bürgermeister von Krems, gar nicht mehr erinnern. Es seien in den zehn Jahren, seit dem er Bürgermeister ist, sehr viele Projekte entstanden. „Die Zeit war bis jetzt spannend und herausfordernd. Man hat sehr viele Ideen, aber die Umsetzung richtet sich dann immer nach den finanziellen Mitteln“, sagt Winkler. Als Meilensteine nennt der Gemeindechef...

  • 19.05.13
Lokales
Nach dem Kirchgang können beim Florianimarkt in Eisentratten wieder Gemüse- und Blumenpflanzen erwerben werden
2 Bilder

Alter Markt wieder ins Leben gerufen

Im Generationenarbeit-Projektschwerpunkt „Regionales Versorgungsbewusstsein“ vom Tägerverein Dorfservice geht es darum, Aktivitäten mit Jung und Alt zu entwickeln. Derzeit laufen in den teilnehmenden Gemeinden in der Nockregion vielfältige Aktivitäten rund um dieses Thema. So auch bei der Kremser Generationen-Aktivgruppe. Diese hat nun den alten Eisentrattner Florianimarkt wieder ins Leben gerufen. „Schon seit über 20 Jahren gibt es diesen Markt nicht mehr. Die Leute sind auf uns zugekommen...

  • 25.04.13
Gesundheit
Die Kremser Familie hat beim Brand ihr Hab und Gut verloren

Gmündner Eisschützen helfen Brandopfer-Familie

Durch den Brand am „Unterlänger Hof“ in Krems wurde eine Familie mit zwei Kindern obdachlos. Sie verloren über Nacht ihr gesamtes Hab und Gut. Inzwischen ist eine große Hilfswelle angerollt. Auch die Eisrunde ASKÖ Gmünd hat eine Soforthilfe gestartet und hat die Familie Gigler-Egger mit einer Geldspende von 1.000 Euro unterstützt. Vorstandsmitglied Sabine Bacher, angestellt beim Billa in Gmünd, konnte ihre Vorgesetzten zusätzlich von der Dringlichkeit überzeugen und so wurde der Familie auch...

  • 05.03.13
Lokales
Hochzufrieden: Sepp Glanzer, Heinz Mayer (Biosphärenpark) und Sabrina Neuschitzer
7 Bilder

Querschläger begeisterten in Eisentratten

Die Musik-Kabarett-Gruppe Querschläger trat in Eisentratten auf. Im vollbesetzten Festsaal Eisentratten gab die Band "Querschläger" ein Konzert, das eine Mischung als Musik und Kabarett war. Die siebenköpfige Gruppe spielt insgesamt 30 Instrumente. Organisiert wurde der humorvolle Abend von der Volkstanzgruppe Krems (Obmann Sepp Glanzer) und dem Biosphärenpark Nockberge (Direktor Dietmar Rossmann). Unter das Publikum mischte sich unter anderem auch die Direktorin der Musikschule Lieser-Maltatal...

  • 04.02.13
Leute

Die Chancen für die Nockberge durch eine internationale Auszeichnung

In zwei Impulsvorträgen werden das Konzept eines Biosphärenparks vorgestellt und die Chancen für die Region durch die UNESCO-Auszeichnung im internationalen sowie nationalen Kontext aufgezeigt. Darüber hinaus werden bereits erfolgreich umgesetzte Vorzeigeprojekte aus anderen Biosphärenparken präsentiert. Wann: 11.12.2012 19:30:00 Wo: Festsaal, 9861 Eisentratten auf...

  • 27.11.12
Lokales
Bei der Theatergruppe Kremsbrücke stehen derzeit 18 Mitglieder auf der Bühne
2 Bilder

Theater mit Tradition

Schon im 19. Jahrhundert wurde in Kremsbrücke Theater gespielt. Die Theatergruppe lässt die Tradition aufleben. Seit dem Jahr 2000 ist Anneliese Oberscheider die Obfrau der Theatergruppe Kremsbrücke. Sie erzählt uns von der Entstehung der Theatergruppe und den Veranstaltungen, die die Gruppe organisiert. „Die Theatergruppe Kremsbrücke hat eine lange Tradition aufzuweisen. Schon um 1880 wurde alle drei Jahre das Nikolospiel aufgeführt. Ein Brauch, der leider verlorengegangen ist und 1951 von...

  • 14.11.12
Lokales
...meine 2 Buben wollen weg......
23 Bilder

.....Bergtour Gr.Königstuhl,Seenock und Heiligenbachköpfl in den Nockbergen von der Zechneralm.......

......das Wetter war wechselhaft angesagt,also was machen,wir fuhren um 5.30 schon Richtung Nockalmstrasse,von der Zechneralm sollte es zuerst Richtung großen Königstuhl ( 2 336 Meter),dann Seenock ( 2 260 Meter) und noch das Heiligenbachköpfl ( 2 051 Meter) gehen! Wir hatten echt Glück mit dem Wetter,gleich um 6.30 lachte uns die Sonne schon beim weggehen an! Hinter der Zechnerhütte führt ein feiner leicht ansteigender Weg mal weg bis man zu einer Kreuzung kommt,wo es dann links weiter...

  • 29.07.12
  •  8
Lokales
33 Bilder

Neues Nationalpark-Zentrum Nockalmhof

Die Nockalmstraße ist gleich um drei Attraktionen reicher. Mit der Eröffnung des Nationalpark-Zentrum Nockalmhof, am 30. Juni 2012, wurde auch der Startschuss für die Ausstellung „Versteinerte Welten“ gegeben sowie das Multimedia- und 3D-Kino vorgestellt. Zahlreiche Ehrengäste, Besucher der Nockalmstraße, Anrainer der Gemeinden Reichenau und Krems sowie alle Initiatoren versammelten sich am Samstag, den 30. Juni 2012, bei der Reidn 10 an der Nockalmstraße um das neue Nationalpark-Zentrum...

  • 23.07.12
Lokales
Einladung zur Eröffnung vom "Weg der Skilegenden"

Eröffnung "Weg der Skilegenden" in Innerkrems

Am 15. Juli 2012 um 11.00 Uhr wird der Weg der Skilegenden in Innerkrems eröffnet, und wir laden Sie herzlich dazu ein. Um 10.30 Uhr bringt Sie ein Shuttlebus vom Parkplatz der Grünleitennockbahn zum Ausgangspunkt der Eröffnungswanderung. Nach den offiziellen Worten von LH Gerhard Dörfler, LH-Stv. Dipl.-Ing. Uwe Scheuch und Bürgermeister Johann Winkler wandern wir gemeinsam mit den Skilegenden Fritz Strobl, Annemarie Moser-Pröll, Franz Klammer und Petra Kronberger den Themenweg entlang bis...

  • 13.07.12
Lokales
...unser Ausgangspunkt,die Thomannbauerhütte in 1 697  Meter
19 Bilder

.....Bergtour Langnock,Stileck und Rabenkofel in Eisentratten....

.....aus Gmünd kommend biegt man bald mal in der Ortschaft Eisentratten rechts mal ab,Richtung Innernöring!Dort fährt man mal eine asphaltierte Straße rein,bis man zu einer Gabelung kommt!Dort geht es rechts weg,wo steht,zur Lamprechthütte!Die letzten 4 km geht es über eine Schotterweg,wo man 2 Möglichkeiten hat,sein Auto stehen zu lassen!Wir ließen es bei der ersten Hütte am Parkplatz der Thomannbauerhütte (1 697Meter) stehen! Dann geht man rechts neben der Hütte mal weg,wo man bald zu...

  • 08.07.12
  •  4
Lokales

EISENTRATTNER KIRCHTAG

Die Trachtenmusikkapelle Eisentratten lädt heuer wieder zum Kirchtag im Kulturhaus. Für Partystimmung sorgen "Karawanken". Musik für Jung und Alt. Also lasst und feiern, die Party kommt sicher nicht zu kurz. Natürlich gibt es auch wieder eine Disco im Hawaiistyle. :) Karten sind bei allen Mitgliedern der TMK Eisentratten erhältlich. Wir freuen uns auf euer Kommen! Wann: 22.10.2011 20:00:00 Wo: ...

  • 05.10.11
Lokales
2 Bilder

Stadtkapelle Gmünd Konzertreise Osnabrück

Zu den Festlichkeiten anlässlich der MAIWOCHEN wurde die Stadtkapelle Gmünd nach Osnabrück in Deutschland eingeladen. Eine imposante Besuchermenge drängte sich in die Innenstadt, um die auf den zahlreichen Bühnen auftretenden Musikgruppen zu hören. Die Stadtkapelle Gmünd trat am Nikolaiort auf und konzertierte am Freitag, den 13. Mai mit Traditionsmärschen und Böhmischen Weisen, die besonders bei den älteren Generationen sehr gut ankamen, hatte doch seit mehr als 30 Jahren keine Blasmusik mehr...

  • 06.06.11