Alles zum Thema kriegsspital

Beiträge zum Thema kriegsspital

Lokales
Auf der Anklagebank vor Richterin Birgit Borns.

Lebensgefährtin niedergeschlagen und getreten - Neun Monate Haft

Wiener Neustadt. Opfer erlitt Rippenbrüche, steh aber noch zu ihm. Eine Beziehung im Dauerrausch endete vergangene Woche vor Gericht. Der Mann (46) hat es dann doch übertrieben. Er schlug seine Lebensgefährtin nieder und trat dann noch auf sie hin. Die Frau erlitt dabei Rippenbrüche. Das Paar, das in der Daimlergasse im Kriegsspital wohnte, schenkte sich nichts. Immer wieder kam es zu handfesten Auseindersetzungen. Am 25. März eskalierte die Situation. Vor Richterin Birgit Borns am...

  • 30.09.17
Lokales

Mit Hacke auf Nachbarin losgegangen

Brutalo-Zwischenfall im Kriegsspital.- Rückfall des Kriegsspitals in die "gute, alte Zeit", als Handgreiflichkeiten noch an der Tagesordnung waren. In der Eisengasse kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Wohnungsparteien. Zigarrettenasche flog aus dem ersten Stock direkt durchs Fenster in eine Erdgeschoßwohnung, was deren Bewohner - türkischer Abstammung - auf die Palme brachte. Es begann mit einem Wortgefecht und endete mit a) gefährlicher Drohung (Der Sohn des "Eingeäscherten":...

  • 10.06.15
Leute
5 Bilder

Jahrhundert-Feier im Kriegsspital

WIENER NEUSTADT. Die Ausstellung „100 Jahre „Kriegsspital“ im IVM spannt einen Bogen von der Gründung bis heute. Beim Festakt in der „Hertha Firnbergschule“ sprach Mag. Anton Faber mit der 90jährigen Zeitzeugin Elfriede Ollram, die über ihr Leben in der Siedlung erzählte:. „Meine Kindheit war schön, obwohl bittere Armut herrschte, aber die Leute hielten zusammen und teilten noch das Wenige“, so Ollram. Bgm. Bernhard Müller: Erfreulich, wie gut die Erinnerungskultur gelebt wird.“ Unter den...

  • 03.11.14