Kriminalität

Beiträge zum Thema Kriminalität

Pottendorf ist derzeit für Ortsfremde ein bisschen schwerer zu finden. Aber man hat heutzutage ja eh ein Navi ...
2

Ortstafel-Diebe unterwegs

Pottendorf, Neufeld und Tattendorf wurden von kriminellen Schraubern um ihre Ortsschilder erleichtert. POTTENDORF/TATTENDORF. Bürgermeister Thomas Sabbata-Valteiner ist stinkesauer: Wurde doch vor wenigen Tagen die Ortstafel von Pottendorf, an der B60 von Ebenfurth kommend, in der Nacht von dreisten Dieben abmontiert und mitgenommen. Der Pottendorfer Ortschef dazu: "Anscheinend hat jemand ein besonderes Souvenir gebraucht und deshalb unsere Ortstafel an der Ortseinfahrt von Ebenfurth...

  • Steinfeld
  • franz schicker
1 1

BUCH TIPP: Katrin Eisner – "Mörderische Alpen"
Abgründe vor der Alpen-Kulisse

Auch im so idyllischen Alpenland gibt es Mord und Totschlag. Nach dem Motto "Lokal, regional, brutal" gibt es viele böse Überraschungen. In den Kurzgeschichten wird auf Teufel komm raus gemordet, geschnüffelt und ermittelt. Für Abwechslung sorgen die Stile verschiedener Autoren und die Gewinner-Beiträge des 1. Servus Krimiwettbewerbs. Ein gruseliger Literatur-Beitrag für die dunkle, kalte Jahreszeit. Servus Verlag, 240 Seiten, 16 € ISBN 978-3-7104-0218-0

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

BUCHTIPP: Lena Avanzini – "Am Ende nur ein kalter Hauch"
Carla Bukowski - tödliche Familienangelegenheiten

Nach dem Tod ihrer Großmutter trifft Carla Bukowski auf ihre ungeliebte Familie. Alte Fehden blühen wieder auf, doch als ihr Neffe entführt wird, ist sie natürlich als Ermittlerin zur Stelle. Doch düstere Geheimnisse kommen dabei zu Tage und verdunkeln Carlas Leben, bis "Am Ende nur ein kalter Hauch" übrig ist. Prickelnde Krimispannung mit Lena Avanzini und Bukowskis neuestem Fall. Haymon, 272 Seiten, 12,95 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer
In der Oskar Helmerstraße schlugen Fahrraddiebe zu.

Diebe schnappten Rad samt Ständer

OBERWALTERSDORF. Und wieder wurde ein Drahtesel entwendet. Passiert ist der Diebstahl in der Oskar Helmerstraße in Oberwaltersdorf. Bis dato unbekannte Täter ließen ein Fahrrad der Marke Romet aus einem eingezäunten Garten mitgehen. Und das samt Fahrradständer an dem es befestigt war. Die Fahndung läuft. Hinweise bitte an 059 133 3315.

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
Insgesamt 71.391 Anzeigen gab es im vergangenen Jahr in Niederösterreich. Das ist der niedrigste Wert der letzten zehn Jahre.
1 6

Diese Pläne haben Niederösterreichs Spitzenkandidaten für unsere Sicherheit

Niederösterreich war im vergangenen Jahr das zweitsicherste Bundesland in Österreich. Dennoch ist Sicherheit eines der am meisten diskutierten Themen im Wahlkampf. Die Kriminalstatistik für 2017 zeigt in Niederösterreich einen Rückgang bei Anzeigen (im Vergleich zum Vorjahr) von 6,2 Prozent. 71.391 Anzeigen gab es im vergangenen Jahr, das ist der niedrigste Wert der letzten zehn Jahre. Gemessen an den Anzeigen pro Kopf (42,9 pro 1.000 Einwohner) ist nur das Burgenland sicherer als...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker

Einbrüche: Die Polizei hilft bei der Prävention

„Jetzt, wo die Tage wieder kürzer werden, ist eine Zunahme der Wohnhauseinbrüche (DWE) festzustellen“, meint ein Polizist. So wie es in Weigelsdorf in der Karl Tschiedl-Straße in der Zeit zwischen sechsten und 18. November passierte. Die Täter konnten in einem Wohnhaus ein Fenster aufzwängen, durchsuchten die Räume und stahlen den Schmuck. Die Polizei will darauf hinweisen, dass das Bezirkskommando Baden Eigentums-, Gewalt- und Seniorenpräventionsveranstaltungen anbietet. Nähere Informationen...

  • Steinfeld
  • Maria Ecker
Diebe entwendeten Sonnenpaneele an der Ebreichsdorfer Straße.

Diebstahl von Solarpanelen

OBERWALTERSDORF (Lorenz). Es ist traurig, dass heutzutage nichts mehr vor Einbrechern sicher ist“, meint ein Polizist. In Oberwaltersdorf, in der Ebreichsdorferstraße, ist eine der größten Photovoltaikanlagen Österreichs in Betrieb. Sie versorgt etwa 200 Haushalte. Und dort schlugen Einbrecher zu. Sie überwanden den Zaun und konnten eine größere Anzahl an Sonnenpanelen stehlen. Der Schaden ist im fünfstelligen Eurobetrag angesiedelt. Angezeigt wurde der Einbruch am sechsten Juni, wann der...

  • Steinfeld
  • Maria Ecker
2

Terrorverdächtiger stand in Wiener Neustadt vor Gericht

Wiener Neustadt. In Wien verhafteter Bursche trieb auch in Wr. Neustadt, Baden und Neunkirchen sein Unwesen. Der terrorverdächtige 18-jährige, der in Wien kurz vor einem möglichen Attentat (eventuell Bombenanschlag in der U-Bahn) festgenommen wurde, ist auch in den Bezirken Wiener Neustadt, Neunkirchen (wo er aufwuchs) und Baden kein Unbekannter. Gemeinsam mit 11 anderen Jugendlichen beging er 2014 mehrere gewaltsame Straftaten. Im März 2014 schüchterten sie in Schrattenbach zwei Opfer mit...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Sicherheitsgespräch im NÖ Landhaus: Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll mit den Spitzen der niederösterreichischen Polizei unter der Führung von Landespolizeidirektor Dr. Franz Prucher.

Jetzt nimmt NÖ die Sicherheit selbst in die Hand

Sicherheitsgipfel im St. Pöltner Landhaus Landeshauptmann Erwin Pröll orderte sämtliche Spitzen der niederösterreichischen Polizei zu sich. Der Kurs war klar: Die neuen Polizei-Strukturen sollen dazu genutzt werden, eine „Offensive gegen die Kriminalität und für noch mehr Sicherheit in Niederösterreich“ zu starten. Die Sicherheits-Ziele Kurzum: Das bei den Postenzusammenlegungen eingesparte Geld soll 1) in sichtbar mehr Polizisten auf der Straße 2) in eine Aufrüstung am technischen Sektor...

  • Amstetten
  • Peter Zezula

NÖ-Statistik 2012: 79.265 Anzeigen

Eine im Parlamentsklub präsentierte Studie über die Gesamtkriminalität in Österreich gibt auch Auskunt über Niederösterreich. So wurden 2012 insgesamt 79.265 Delikte angezeigt, die meisten davon in den Bezirken Baden (9.566), Mödling (8.305) und Wien-Umgebung (4.962). Die Städte St. Pölten (4.818) und Wr. Neustadt (3.961) landeten im Mittelfeld. Von der FPÖ kritisiert wurde vor allem die Auklärungsrate, die etwa in Baden nur bei 29,9 Prozent liegt. Am „sichersten“ ist Waidhofen/Ybbs mit 57,2...

  • Amstetten
  • Peter Zezula

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.