Alles zum Thema KSV 1870

Beiträge zum Thema KSV 1870

Wirtschaft
Perger Malereibetrieb in Insolvenz

Ausgemalt: Perger "Erosi Malerei & mehr GmbH" in Insolvenz

Das Unternehmen wurde laut "Kreditschutzverband von 1870" mit 12. Juli 2019 geschlossen PERG. Wie der Kreditschutzverband von 1870 berichtet, wurde am 4. Juli über das Vermögen der "Erosi Malerei & mehr GmbH" mit Sitz im Perger Technologiepark über Antrag eines Gläubigers ein Konkursverfahren am Landesgericht Linz eröffnet. Gegenstand des Unternehmens sei das 
Malereigewerbe, außerdem Spachtel-, Fassaden- und Vollwärmeschutzarbeiten. Zudem befasse man sich mit diversen...

  • 17.07.19
Wirtschaft
Die Zahlen wurden vom KSV 1870 zur Verfügung gestellt.
2 Bilder

Pinzgau-Statistik
13 Konkurse im ersten Halbjahr 2019, im Vorjahr waren es sechs

Der KSV 1870 (Kreditschutzverband) veröffentlichte die aktuellen Zahlen für unseren Bezirk - auch jene hinsichtlich der Privatinsolvenzen. PINZGAU. Im ersten Halbjahr 2019 mussten insgesamt 13 Unternehmen Insolvenz anmelden. Im selben Zeitraum des Vorjahres waren es sechs. Dazu kommen heuer noch neun nicht eröffnete Insolvenzverfahren (sechs im Vorjahr).  Privatkonkurse Bei den Privatinsolvenzen ist die Anzahl stabiler geblieben bzw. gab es mit 24 Privatkonkursen heuer um einen weniger...

  • 04.07.19
Leute
92 Bilder

Kreditschutzverband
12. KSV1870-Sommerfest

INNENSTADT (dw). Die Leiterin der KSV1870 Niederlassung, Barbara Wiesler-Hofer, veranstaltete mit ihrem Team zum zwöften Mal ihr Sommerfest. Geschäftspartner, Mitglieder und Kunden folgten wie immer gerne der Einladung und nutzten die Veranstaltung um in entspannter Atmosphäre nicht nur über Gläubigerschutz-Themen zu sprechen sondern auch um ihr Netzwerk im geselligen Rahmen zu pflegen.

  • 14.06.19
Wirtschaft
Eine Investorensuche für SFL und das Projekt "ELI" scheiterte.

SFL technologies
Sanierung gescheitert - SFL erneut insolvent

Keine guten Nachrichten aus Stallhofen. Über die SFL technologies GmbH wurde am Mittwoch ein Konkursverfahren beim Landesgericht Graz beantragt. Bereits im Jahr 2017 war ein Sanierungsverfahren anhängig, der Abschluss des Sanierungsplans mit einer Quote von 30% konnte nur teilweise erfüllt werden. Die ersten Teilquoten von 5% konnten noch beglichen werden, die nächste Teilquote von 10% bis Ende 2018 nicht mehr. Laut Kreditschutzverband 1870 betrugen die quotenrelevanten Insolvenzforderungen von...

  • 03.04.19
Wirtschaft
Bernd Schneeweis hat einen Insolvenzantrag beim Landesgericht Klagenfurt eingebracht

Konkurs
Malerbetrieb in Radenthein vor dem Aus

RADENTHEIN. Malermeister Bernd Schneeweis aus Radenthein ist insolvent. Laut Gläubigerschutzverbänden sind über 50 Gläubiger betroffen. Gewinne eingebrochen Aktiva von 308.000 Euro stehen Passiva von 527.000 Euro gegenüber. Das Unternehmen war für private Kunden als auch im sozialen Wohnbau tätig. Seit 2012 wurde vermehrt mit Fertighausherstellern auf auswärtigen Baustellen zusammengearbeitet. Dies und der Verzicht auf einen eigenen Kundenstock, ließ die Gewinne...

  • 18.03.19
Wirtschaft
Manchem Unternehmer und so mancher Privatperson ging das Geld aus.

Zahlen des KSV1870
Vier Unternehmen gingen 2018 im Bezirk pleite

AUSSERFERN (rei). 141 Betriebsneugründungen gab es laut Wirtschaftskammer im vergangenen Jahr im Bezirk Reutte. Das ist sehr erfreulich. Manche Unternehmen mussten aber auch vorzeitig schließen. Ungewollt - sie mussten Konkurs anmelden. Die Zahlen dazu nennt der Kreditschutzverband KSV1870. Laut dessen Auswertungen wurden 2018 vier Unternehmensinsolvenzen eröffnet. Ein Jahr davor waren es drei.  Diese vier Unternehmensinsolvenzen im Bezirk schlugen sich mit einer Gesamtpassiva von 1,2...

  • 26.01.19
Wirtschaft
Im Jahr 2018 gab es im Bezirk deutlich weniger Privatkonkurse.

Insolvenz
Weniger Privatkonkurse im Bezirk Schärding

BEZIRK SCHÄRDING (ebd). Wie der Kreditschutzverband 1870 meldet, wurden im Bezirk Schärding im vergangenem Jahr acht Unternehmensinsolvenzen, drei nicht eröffnete Insolvenzverfahren und 21 Privatkonkurse verzeichnet. Zum Vergelich: 2017 waren es ebenfalls acht Unternehmens, fünf nicht eröffnete und 32 Privatkonkurse.

  • 16.01.19
Lokales
Über das Vermögen der "Club-Dorf Hotelbetriebs GmbH" in See wurde ein Konkursverfahren beim Landes­ge­richt Inns­bruck eröffnet.

Konkurs
Hotelbetreiber in See/Paznaun insolvent

Über das Vermögen der "Club-Dorf Hotelbetriebs GmbH" wurden über Antrag der TGKK das Konkursverfahren eröffnet. Laut KSV 1870 sind rund 15 Dienstnehmer betroffen. Zwei Hotels in See SEE. Am 14. Jänner 2019 wurde über das Vermögen der "Club-Dorf Hotelbetriebs GmbH" mit Sitz in See im Paznaun ein Konkursverfahren beim Landes­ge­richt Inns­bruck eröffnet. Unternehmensgegenstand ist der Betrieb mehrerer Hotels: Die Hotels „Tirolerhof“ und das „Astoria“ in See im Paznaun sowie das Hotel...

  • 14.01.19
Wirtschaft
Die Anzahl an Privatinsolvenzen stieg im Bezirk Oberwart im Vorjahr deutlich an.

KSV 1870
Bezirk Oberwart: Privatinsolvenzen stark gestiegen

Der Kreditschutzverband KSV 1870 präsentierte die Statistiken für Insolvenzen im Jahr 2018. Während die Anzahl an Unternehmensinsolvenzen im Bezirk gleich blieb, stieg die Anzahl an Privatkonkursen deutlich an. Im Bezirk Oberwart wurden 12 Unternehmensinsolvenzverfahren eröffnet (2017 waren es 18). Nicht eröffnete Insolvenzverfahren – wegen zu geringer Masse – gab es im Vorjahr 14 im Bezirk (2017 waren es 8). Bei den Privatinsolvenzen wurden 73 Fälle 2018 verzeichnet, im Jahr davor waren es...

  • 12.01.19
Wirtschaft
Die Firmeninsolvenzen im Bezirk Kufstein gingen 2018 im Vergleich zum Vorjahr zurück, die Privatinsolvenzen stiegen leicht an.

Privatkonkurse stiegen an
13 Firmenpleiten 2018 im Bezirk Kufstein

BEZIRK KUFSTEIN (nos). Der KSV1870 meldet in seinen Statistiken zu Unternehmens- und Privatinsolvenzen für den Bezirk Kufstein im Jahr 2018 im Vergleich zu 2017 Rückgänge bei den eröffneten Unternehmensinsolvenzen – 13 Fälle (2017: 24 Fälle) sowie den mangels Kostendeckung nicht eröffneten Insolvenzverfahren – 9 Fälle (2017: 10 Fälle). Die eröffneten Privatkonkurse stiegen leicht auf 113 Fälle an, 2017 wurden 109 Fälle im Bezirk verzeichnet. Laut AKV war die Insolvenz von "TiSun" in Söll mit...

  • 09.01.19
Wirtschaft
Zahl der Insolventen Unternehmen ist 2018 leicht gestiegen

Insolvenzstatistik 2018
327 insolvente Unternehmen in Kärnten

Mit 327 Unternehmensinsolvenzen liegt Kärnten nicht im österreichischen Trend.  KÄRNTEN. Bis auf Kärnten, Niederösterreich und Vorarlberg verzeichnen alle österreichischen Bundesländer einen Rückgang der Unternehmensinsolvenzen. Der österreichische Trend zeigt dabei einen Rückgang um 1,9 Prozent. In Kärnten stieg die Zahl der Insolvenzen bei Unternehmen um 2,2 Prozent. Zu wenig Vermögen Die 327 insolventen Firmen in Kärnten kommen insgesamt auf Verbindlichkeiten von rund 114 Millionen...

  • 13.12.18
Wirtschaft
Privatkonkurse sind heuer - nicht nur in Kärnten - explodiert

Insolvenzstatistik
2018 enorm viele Privatkonkurse in Kärnten

Überraschend ist es nicht: Die Kärntner Insolvenzstatistik (Hochrechnung) zeigt ein Plus von 62 Prozent bei eröffneten Privatkonkursen und einen Rekordwert beim Schuldenstand. KÄRNTEN. Die Hochrechnung des KSV1870 zeichnet ein dramatisches Bild: 755 Privatkonkurse 2018 gegen 466 im Jahr 2017. Das bedeutet ein Plus von 62 Prozent. "Was wir hier sehen, ist ein Nachholbedarf aus dem Vorjahr und für niemanden überraschend. Dennoch ist der Schuldenstand enorm", sagt Barbara Wiesler-Hofer,...

  • 12.12.18
Wirtschaft
Gastwirt Franz Unteregger ist insolvent, die erste Gläubigerversammlung findet am 4. Dezember statt

Konkurs
Gastwirt Franz Unteregger insolvent

SPITTAL. Wie der KSV 1870 mitteilt, ist der Gastwirt Franz Unteregger aus Spittal insolvent. Gläubigerforderungen können bis zum 27. November angemeldet werden, Insolvenzverewalter ist Gustav Hannes Ortner. Die erste Gläubigerversammlung findet am 4. Dezember statt.

  • 28.10.18
Wirtschaft

Insolvenzen im Bezirk Perg

BEZIRK PERG. Der Kreditschutzverband (KSV) 1870 gab Unternehmens- und Privatinsolvenzen für die ersten drei Quartale des Jahres 2018 bekannt: Im Bezirk Perg wurden sieben Unternehmensinsolvenzen eröffnet. Neun Verfahren wurden mangels Kostendeckung nicht durchgeführt. Im selben Zeitraum 2017 gab es sechs Insolvenzen und ein nicht eröffnetes Verfahren. Außerdem wurden heuer 25 Privatkonkurse eröffnet, im Jahr davor waren es 24.

  • 19.10.18
Wirtschaft
Privat- und Firmenpleiten.

Rückgang bei Firmenpleiten, starker Anstieg bei Privatkonkursen

BEZIRK KITZBÜHEL. Der KSV1870 listet für das dritte Quartal 2018 für den Bezirk Kitzbühel sechs eröffnete Unternehmensinsolvenzen (im Vorjahr zehn) und sechs nicht eröffnete Insolvenzverfahren (mangels Kostendeckung, im Vorjahr zehn). Zudem wurden 36 Privatkonkurse eröffnet (I.-III. Quartal 2017: 13 Fälle).

  • 17.10.18
Wirtschaft
Im Bezirk Kufstein gingen die Insolvenzverfahren gegenüber Unternehmen im Vergleich zum Vorjahr zurück, doch die Privatinsolvenzen nahmen stark zu.

KSV1870 bilanziert zum 3. Quartal
Weniger Firmeninsolvenzen aber drastischer Anstieg bei Privaten

BEZIRK (red). Der Kreditschutzverband von 1870 (KSV1870) verzeichnet für die ersten drei Quartale des heurigen Jahres einen Rückgang bei Unternehmens- und einen Anstieg der Privatinsolvenzen für den Bezirk Kufstein. Seit Jänner 2018 wurden im Bezirk in acht Fällen Insolvenzverfahren eröffnet, im selben Zeitraum des Vorjahres waren es 21. Zuletzt wurde etwa die "Cointed GmbH" Gegenstand eines solchen Verfahrens. Mangels Kostendeckung nicht eröffnet wurden sieben Insolvenzverfahren gegenüber...

  • 17.10.18
Wirtschaft
Im Jahr 2018 wurden in Kärnten bereits 258 Unternehmen insolvent

Insolvenz
Insolvenzen in Kärnten um neun Prozent gestiegen

Im Jahr 2018 wurden bereits 358 Kärntner Unternehmen insolvent. KÄRNTEN. In den letzten neun Monaten wurden bereits 258 Unternehmen in Kärnten insolvent. Das bedeutet einen Anstieg von etwa 9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Verschuldung der Unternehmen beträgt in summe etwa 69 Millionen Euro. Großteil ohne Insolvenzverfahren Mit bisher 258 insolventen Unternehmen im Jahr 2018 liegt Kärnten nach Niederösterreich an zweiter Stelle im bundesweiten Vergleich. Beachtlich ist auch die...

  • 26.09.18
Wirtschaft
Die Rainer Reisen Gesellschaft m.b.H. & Co KG meldete Konkurs über Eigenantrag an.

Gasteiner Busunternehmen meldet Konkurs an

BAD HOFGASTEIN (aho). Über die Insolvenz von Rainer Reisen aus Bad Hofgastein informierte der Kreditschutzverband KSV 1870 am Mittwoch. Das Pongauer Autobusunternehmen, das auch eine PKW-Personenbeförderung betreibt, habe über Eigenantrag Konkurs angemeldet Laut KSV stehen den Aktiva von 94.000 Euro Passiva von 802.000 Euro gegenüber. Ursache für die Insolvenz sei laut Schuldnerangaben ein höherer Forderungsausfall gewesen. Die Anzahl der betroffenen Dienstnehmer ist vorerst nicht bekannt. Die...

  • 01.08.18
Wirtschaft
Auch die Rosentaler Filiale von Charles Vögele ist von der Insolvenz betroffen.

Bittere Pille für Rosental: Charles Vögele ist insolvent

Auch die Filiale in der Einkaufswelt "Shopping Rosental" ist betroffen. Seit längerer Zeit war der Fortbestand der Modekette Charles Vögele (Austria) ungewiss, seit Dienstag, 31. Juli, ist es fix: Charles Vögele ist mit seiner Zentrale in Kalsdorf und 102 Filialen, darunter auch ein Standort in der Einkaufswelt "Shopping Rosental", insolvent. Rund 700 Dienstnehmer sind betroffen. Umsatzeinbußen 2017 Lauf Kreditschutzverband 1870 zeigte sich, dass die Umsatzerlöse in den Jahren 2015 und 2016...

  • 31.07.18
Wirtschaft
Das Seebodner Unternehmen PBR Baumanagement GmbH ist insolvent

Seebodner Firma in Konkurs

PBR Baumanagement GmbH ist insolvent. Unternehmen wird geschlossen. SEEBODEN. Die PBR Baumanagement Ebner GmbH ist insolvent. Aktiva von 256.500 Euro stehen Passiva von 971.000 Euro gegenüber. Laut KSV 1870 ist eine Betriebsfortführung nicht geplant. 61 Gläubiger betroffen Das Unternehmen ist nicht zu verwechseln mit Werner Mayers PBR-Bau GmbH in Seeboden. Das insolvente Unternehmen mit Geschäftsführer Thomas Ebner beschäftigt sich mit Bauwirtschaft und der Übernahme von...

  • 23.07.18
Wirtschaft
Konkurse im Bezirk.

Fünf Firmenpleiten im ersten Halbjahr im Bezirk Kitzbühel

BEZIRK KITZBÜHEL. Der KSV 1870 berichtet über die Unternehmens- und Privatinsolvenzen für den Bezirk Kitzbühel im ersten Halbjahr 2018. Demnach wurden fünf Unternehmenskonkurse eröffnet (im Vorjahr acht Fälle). Mangels Kostendeckung nicht eröffnet wurden vier Fälle (2017: fünf). Dazu kamen 24 eröffnete Privatkonkurse (2017: sieben).

  • 06.07.18
Wirtschaft
Von der Insolvenz sind laut dem KSV 1870 zwölf Dienstnehmer betroffen

Wolfsberg: Montagefirma in Insolvenz geschlittert

Vom Konkurs der B-Mont Industriemontagen e.U. sind laut dem Kreditschutzverband von 1870 zwölf Dienstnehmer betroffen. WOLFSBERG. Die auf die Durchführung von Montagearbeiten spezialisierte B-Mont Industriemontagen e.U. aus Wolfsberg ist laut dem Kreditschutzverband (KSV) von 1870 insolvent. Über das Vermögen der Lavanttaler Montagefirma wurde am Donnerstag am Landesgericht Klagenfurt ein Konkursverfahren eröffnet. Sanierungsplan beabsichtigt Von der Insolvenz sind laut dem KSV 1870 zwölf...

  • 03.05.18