KTM

Beiträge zum Thema KTM

GT-Rennversion des KTM X-Bow mit bis zu 600 PS und Preisen rund um 300.000 Euro.
2

KTM
Scharfe Varianten des X-Bow – Rennsportwagen mit bis zu 600 PS

500 PS (Modell GTX) oder 600 PS (GT2) bei nur 1000 Kilogramm. KTM baut in seiner Grazer Sportwagenmanufaktur zwei neue Modelle für den Rennsport – noch heuer sollen 25 Stück fertiggestellt und ab Herbst ausgeliefert werden. Das gemeinsam mit Reiter Engineering entwickelte Rennfahrzeug wird sowohl als GT2 gefertigt, als auch in Form der Basisversion KTM X-BOW GTX für verschiedenste GT-Rennserien (Langstrecke ebenso wie Sprintrennen) auf den Markt kommen, und dabei direkt von der KTM Sportcar...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Mario Hirschmugl raste auf der KTM zum Gesamtsieg in Ungarn.

Motorsport
Mario Hirschmugl triumphiert in Ungarn

Ein Kapfensteiner nahm an den ungarischen Enduro-Meisterschaften teil, und der triumphierte in Kaposvar an beiden Wertungstagen und holte damit den Gesamtsieg. KTM-Pilot Mario Hirschmugl feierte nach dem Vizemeistertitel in der österreichischen Cross-Country-Meisterschaft (ACC) einen weiteren großen Saisonerfolg.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Mario  Hirschmugl raste in Mattighofen auf seiner KTM zum ACC-Vizetitel.

Cross Country
ACC-Vizetitel für Super-Mario

Beim Finale zur österreichischen Cross-Country-Meisterschaft (ACC)  fuhr der Kapfensteiner KTM-Pilot den Vizemeistertitel ein – und das ausgerechnet in Mattighofen, dem Heimatort von KTM. Zum Vizetitel hinter dem Tiroler Matthias Wibmer reichte ein zweiter Platz an der vierten Station der ACC-Tour mit insgesamt vier Rennen. Den  Den Sieg in Mattighausen feierte der Oberösterreicher Walter Feichtinger.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Anzeige
Sei Teil der Orange Family bei der MotoGP in Spielberg.
7 5

Gewinnspiel
Wir verlosen 1x2 KTM Fan Packages für die MotoGP in Spielberg

Vom 09. bis 11. August 2019 zeigen die besten Piloten der Motorrad-Weltmeisterschaft auf dem österreichischen Red Bull Ring erneut einzigartigen Rennsport und sorgen bei den Zuschauern garantiert für Gänsehautmomente. Mit der RC16 stellt sich KTM dieser Herausforderung und schaffte in nur zwei Jahren den Anschluss an die Weltspitze. Harte Arbeit und grenzenlose Hingabe erlauben es KTM sich dieser, der bisher größten, Herausforderung zu stellen. Doch das ist nicht alles. Bei KTM lebt man...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Mario Hirschmugl aus Kapfenstein "kurvte" in Launsdorf zu Platz drei.

Motocross
Podestplatz zum Geburtstag

Der Kapfensteiner KTM-Pilot Mario Hirschmugl machte sich zum Auftakt der österreichischen Cross-Country-Meisterschaft (ACC) in Launsdorf selbst das größte Geburtstagsgeschenk. Der 38-Jährige holte nach einem beherzten Rennen Platz drei. Hirschmugl: "Ich hatte einen super Start und konnte sofort in Führung gehen. Allerdings hatte ich in der Anfangsphase extrem harte Hände, was das Fahren sehr erschwert hat." Mit dem dritten Platz sei er "super zufrieden", da die Strecke sehr schwer zu fahren...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Anzeige
Dainese Pol Espargaro KTM RC16
8 25 9

Jetzt exklusive KTM Fan Packages für die Moto GP gewinnen

Vom 10. bis 12. August 2018 zeigen die besten Piloten der Motorrad-Weltmeisterschaft auf dem österreichischen Red Bull Ring in Spielberg erneut einzigartigen Rennsport und sorgen bei den Zuschauern garantiert für Gänsehautmomente. Unsere Gewinner des VIP-Fanpackages kommen den Fahrern in der Box ganz nah! Sei Teil der Orange FamilyMit dem KTM FAN PACKAGE haben KTM-Fans in Spielberg die Möglichkeit, die Königsklasse des Motorradsports hautnah zu erleben. In unmittelbarer Nähe des „Bullen“...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
KTMs nächster Schritt Richtung E-Mobilität: Freeride E-XC.
5 14

KTM bringt mehr leise Bikes fürs laute Leben

KTM präsentiert neue Freeride E-XC. Chef Pierer verspricht bis 2025 breite Palette an elektrischen Modellen. Von Silvia Wagnermaier SALZBURG/MATTIGHOFEN. Im Hangar 7 stellte KTM die Free-#+ride E-XC 2018 vor. Dank 50-prozentiger Kapazitätssteigerung des KTM PowerPacks liefert sie mit einer Ladung bis zu 90 Minuten Fahrspaß. Powerplus und Rekuperation Die neue Batterie lädt nicht nur schneller, sie wird nun auch im Leerlauf und beim Bremsen mit der anfallenden Energie gespeist. Auch...

  • Linz-Land
  • Motor & Mobilität
In Aktion: der Kapfensteiner Mario Hirschmugl.

Mario Hirschmugl fährt auf vierten Platz

REGION. Der Kapfensteiner Mario Hirschmugl war in Haidershofen (OÖ) beim zweiten Lauf der Österreichischen Cross-Country-Meisterschaft am Start. Nach einem guten Start hatte der Südoststeier im Team von KTM Euro Motors Graz Probleme mit der teils rutschigen Strecke und erreichte am Ende Rang vier. In der Gesamtwertung liegt Hirschmugl auf Platz drei.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Hoch hinaus ging es für Mario Hirschmugl.

Hirschmugl machte sich mit Platz drei ein Präsent

REGION. Für den Kapfensteiner Mario Hirschmugl stand in Launsdorf (Kärnten) der Auftakt der Österreichischen Cross-Country-Meisterschaft am Programm. An seinem 36. Geburtstag gelang dem Südoststeirer ein optimaler Start. Nachdem Hirschmugl lange Zeit an zweiter Stelle gelegen ist, wurde es am Ende der dritte Rang. "Ich bin sehr froh, am Podium zu stehen und das genau an meinem Geburtstag", zeigte sich Hirschmugl nach dem Rennen zufrieden.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Mario Hirschmugl in Action.

Mario Hirschmugl holte sich Platz sechs

REGION. In St. Peter am Kammersberg fand der zweite Lauf der heurigen Enduro- Staatsmeisterschaft statt. Der Kapfensteiner Mario Hirschmugl fuhr auf Rang sechs. Da ein internationaler Starter vor Hirschmugl landete, bekam der Kapfensteiner für die österreichische Meisterschaft 16 Punkte für einen fünften Rang.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Mario Hirschmugl aus Kapfenstein ist Europas Nummer 1 und feiert mit Familie, Team und Sponsoren.

Mario Hirschmugl ist Europameister

Es ist vollbracht. Mario Hirschmugl ist Cross-Country-Europameister. Der Kapfensteiner KTM-Pilot holte sich bei den Finalläufen in Ried mit dem Tagessieg vor Werner Müller den Titel. Schon einen Tag zuvor hatte sich Hirschmugl mit einem dritten Platz im Rennen um die österreichische Meisterschaft den Vizetitel gesichert. "Ich bin überglücklich mit dem EM-Titel, zumal dieser sicher zu meinen größten Erfolgen in meiner Karriere zählt", so Hirschmugl in einer ersten Stellungnahme. Besonders...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Mario Hirschmugl kurvte zu Platz vier in der Enduro-Endwertung.

Hirschmugl beendet Enduro-Saison auf Platz vier

Mit einem neunten Platz beim Finale der Enduro-Staatsmeisterschaft in St. Georgen ob Judenburg sicherte sich der Kapfensteiner Mario Hirschmugl. Rang vier in der Endwertung. Der KTM-Pilot zeigt sich mit der Saison nicht unzufrieden, obwohl er den Stürzen in den Zeitfahrrennen in Wimpassing und Schrems nachtrauert. Dort habe er einen Stockerlplatz in der Gesamtwertung verschenkt. "Highlights waren sicherlich der Sieg am Red-Bull-Ring und die anderen Podestplätze", resümiert Hirschmugl. Nun gelte...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Gut unterwegs:  Mario Hirschmugl.

Hirschmugl startet gut in Herbstrunde

REGION. Im Haidershofen (OÖ) startete der Kapfensteiner KTM-Pilot Mario Hirschmugl nach der Sommerpause in der österreichischen Cross-Country-Meisterschaft. Nach einem guten Start fand Hirschmugl einen guten Rhythmus. Nach einigen kleinen Patzern landete der Südoststeirer auf Rang drei. "Ich bin mit meinem 3. Platz super zufrieden", so Hirschmugl.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Der Kapfensteiner Mario Hirschmugl preschte am Red Bull Ring nach vorn.

Mario Hirschmugl siegte in Spielberg

REGION. Mario Hirschmugl startete auf seiner KTM beim Enduro-Staatsmeisterschaftslauf in Spielberg. Der Kapfensteiner holte sich nach einem mittelmäßigen Start und einem heißen Dreikampf mit Thomas Hostinsky und Bernhard Schöpf den Sieg.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Mario Hirschmugl kam mit der Strecke in der Obersteiermark gut zurecht.

Dritter Platz für Hirschmugl zum Saisonstart

REGION. In St. Peter am Kammersberg in der Obersteiermark ging der Auftakt der heurigen Enduro-Staatsmeisterschaft über die Bühne. Mit von der Partie war auch der Kapfensteiner Mario Hirschmugl. Er belegte auf seiner KTM 450 EXC den dritten Platz. Der Südoststeirer hatte einen guten Start und kam als Fünfter weg. Danach machte er einige Plätze gut und kämpfte sich auf den Platz zwei vor. In der zweiten Runde übernahm er sogar kurzzeitig die Führung. "Ich bin mit meinem dritten Platz super...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Triumph zeigt in Linz die neu Street Twin. Außerdem am Start: Aprilia, Bimota, BMW, Ducati, Harley-Davidson, Honda, Horex, Husquarna, Kawasaki, KTM, Moto Guzzi, MV Agusta, Peugeot, Royal Enfield, Suzuki, SWM, Ural, Vespa und Yamaha.
1 5

Von Aprilia bis Yamaha: Motorrad 2016 in Linz

Vom 5. bis 7. Februar steigt mit der "Bike Linz" Österreichs größte Motorradmesse des Jahres im Designcenter in Linz. LINZ. 90 Aussteller aus allen Bundesländern und dem benachbarten Ausland zeigen auf 10.000 m² Hallenfläche Motorradneuheiten, Reifen, Zubehör, Schmiermittel, Dressen, Stiefel – kurz: alles, was das Motorradfahrer-Herz begehrt. Dazu gibt es Fahrtechnik, Reisen, Training, Fachliteratur, Sicherheit ... Neue und Gebrauchte Der Neumotorradbereich mit 40 Premieren zeigt alles...

  • Motor & Mobilität

Hirschmugl hat Training aufgenommen

Nach fünfmonatiger Verletzungspause ist Mario Hirschmugl wieder ins Training eingestiegen. Derzeit verbringe er viel Zeit mit Physiotherapie, Radfahren und im Fitnessstudio, um nach dem langen Belastungsverbot die Muskeln wieder aufzubauen, so der "Austrian Cross Country"-Champion und Enduro-Vizestaatsmeister. Hirschmugl: "Wann ich wieder zurück auf das Motorrad kann, lässt sich momentan noch nicht sagen. Ich hoffe natürlich bald." Der Kapfensteiner KTM-Pilot hatte bei einem schweren Sturz im...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Heimo Potzinger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.