Kukmirn

Beiträge zum Thema Kukmirn

In der neugestalteten Raiffeisen-Filiale kümmern sich Astrid Panner und ihre zwei Kollegen um die Anliegen der Kunden.
15

Umbau
Raiffeisen-Bankstelle Kukmirn wurde modernisiert

Der vor kurzem abgeschlossene Umbau der Raiffeisen-Filiale Kukmirn folgt nicht nur baulichen Anforderungen, sondern auch geänderten Kundenstrategien. "Wir entwickeln uns immer mehr zu einer Beraterbank, die den sich wandelnden Kundenanforderungen gerecht werden will", erläutert Ewald Richter, Geschäftsleiter der Raiffeisen-Bezirksbank Güssing. Das hat sich in den vergangenen Jahren an mehreren Faktoren bemerkbar gemacht: weniger Schalterfrequenz, mehr Selbstbedienung, mehr elektronischer...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Am "Tag des Apfels" im Landhaus: Obstbau-Obmann Johann Plemenschits, Landtagspräsidentin Verena Dunst, Obstkönigin Nina Nikles, Obmann-Stv. Adolf Nikles (von links).

Visite bei Landtagspräsidentin
Obstkönigin Nina I. aus Kukmirn im Landhaus

"Royalen" Besuch erhielt Landtagspräsidentin Verena Dunst am "Tag des Apfels" im Landhaus in Eisenstadt. Obstkönigin Nina Nikles aus Kukmirn kam gemeinsam mit Obstbauverband-Landesobmann Johann Plemenschits aus Klostermarienberg und Obmannstellvertreter Adolf Nikles aus Kukmirn, um eine Steige frisch geernteter burgenländischer Äpfel zu übergeben. "Regionalität und Qualität gehen beim heimischen Obst Hand in Hand. Beim Kauf bekommt man schmackhaftes, gesundes Obst und unterstützt die...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Für die Erzeugung des Hochprozentigen sind Marcel Puchas (links) und Brennmeister Josef Simon zuständig.
26

Neuanfang
Aus Kukmirner Brennerei Lagler wurde Destillerie Puchas

Die ehemals weithin bekannte Edelbrennerei Lagler in Kukmirn gibt es nicht mehr. Aber aus ihr ist etwas Neues entstanden. Der Hotelier Josef Puchas hat nicht nur das insolvente Brennereihotel übernommen, sondern auch die Destillerie. Ihre Produktpalette wird massiv ausgeweitet, um zu einem der Herzstücke des geplanten Mega-Tourismusprojekts inmitten der Kukmirner Obstbaulandschaft zu werden. Auch Gin, Rum, Whisky, WodkaErzeugt werden hier nicht nur Schnäpse und Liköre, sondern zunehmend auch...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Anzeige
beste Edelbrände und Spirituosen der Marke „KUKMIRN“.
7

Die Destillerie Puchas in Kukmirn
DORT WO LEIDENSCHAFT BRENNT

Am Gelände der ehemaligen Brennerei Lagler in Kukmirn, der größten Obstbaugemeinde Österreichs, wird in den Jahren 2021 bis 2026, auf Initiative des Investors und Hoteliers Josef Puchas (Puchas PLUS Hotels in Stegersbach und Loipersdorf), mit einem Investitionsvolumen von insgesamt EUR 10 Mio ein ehrgeiziges Projekt entstehen: das „Kukmirn Genusszentrum Puchas“, ein wahres Eldorado der Genüsse & Gesundheit. Neben der Destillerie werden der größte Genussmarkt des Südburgenlandes, ein...

  • Bgld
  • Güssing
  • Thermenhotel PuchasPLUS ®
Anzeige
Eine Best-of-Tasting-Box der Destillerie Puchas zu gewinnen:  Wacholder Gin 0,35L, Whiskey 0,35L, Vodka “Wild Boar” 0,35L, Rum “Dark” 0,35L
3 Aktion 2

Edelbrände aus Kukmirn
Wir verlosen zwei Probier-Boxen der Destillerie Puchas

In den sanften Hügeln um Kukmirn im Südburgenland liegt die Destillerie Puchas. Hier werden seit Jahrzehnten hochwertige Spirituosen nach altem Wissen mit kreativem Innovationsgeist gebrannt. Unter der Marke „KUKMIRN“ sind diese ausgezeichneten Spezialitäten Botschafter einer der wunderschönsten Regionen Österreichs. Das Sortiment ist ebenso handverlesen wie die Zutaten, die für die Herstellung der Spirituosen Verwendung finden. Zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber
Im Forst: Rainer Klanatsky, Michel Mirth, Klaus Weber (von links).

Forst-Aufarbeitung
Schadholz muss nach Orkan aus dem Kukmirner Wald

Mit Geschwindigkeiten von bis zu 170 km/h wütete am 4. August ein Orkan in Neusiedl, Kukmirn und Eisenhüttl. Allein im Kukmirner Gemeindewald fielen 25 Hektar an Schadholz an, die aufgearbeitet werden müssen. "Aufgrund der Borkenkäfer-Gefahr musste das Schadholz innerhalb kurzer Zeit geschlägert und abtransportiert werden", schildern die Gemeindevorstände Siegfried Sinkovits und Klaus Weber, die mit Gemeinderat Rainer Klanatsky den Forstunternehmer Michael Mirth bei der Arbeit aufsuchten....

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Den Ruftaxi-Plan stellten Vertreter der Gemeinden Bocksdorf, Rohr, Gerersdorf-Sulz, Kukmirn und Heugraben (von links) vor.

Öffentlicher Nahverkehr
Ruftaxi für das Zickental geplant

Der Nahverkehr im Zickental ist ausgedünnt. Abgesehen von Schul- und Kindergartenbussen fährt nur ein Buspaar pro Werktag, Das soll im Jahr 2021 anders werden. Die Gemeinden Bocksdorf, Rohr, Heugraben, Kukmirn und Gerersdorf-Sulz planen ein gemeinsames Sammeltaxi-System, das den rund 5.000 Bürgern der fünf Gemeinden auf Abruf zur Verfügung stehen soll. In den Gemeinderäten sind die jeweiligen Grundsatzbeschlüsse gefasst, von Verkehrsexperten ein Betriebskonzept ausarbeiten zu lassen. "Darin...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
8

Ortsreportage Kukmirn
Ein Dorf - Reich an Arten- und Sortenvielfalt

Die Kukmirner Direktvermarkter glänzen mit ihrem breiten Angebot von Obst, Gemüse bis Wein. LIMBACH/KUKMIRN. Die Marktgemeinde kann ihren Beinamen "Burgenländisches Apfeldorf" getrost mit Stolz tragen, besticht doch die hügelige, pannonische Landschaft mit zahlreichen "Apfelbaumstraßen". Breites Angebot Der Apfel ist aber längst nicht mehr das einzige Aushängeschild. Die Obstbauern setzen auch auf Birnen, Zwetschken, Kirschen, Marillen, Erdbeeren, Pfirsiche und Holunder. Daraus...

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber
Im Oktober ist der Bau fertig, freuen sich OSG-Obmann Alfred Kollar (rechts) und Bürgermeister Werner Kemetter.
2

Fertigstellung im Oktober
Ehemaliges Gasthaus in Kukmirn wird zu Wohnanlage

Für Oktober ist die Fertigstellung des jüngsten Bauvorhabens der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) in Kukmirn geplant. Aus dem Gasthaus Zotter, das über 20 Jahre leer gestanden war, wird ein modernes Wohnhaus mit sieben Wohnungen. OSG-Obmann Alfred Kollar und Bürgermeister Werner Kemetter machten sich ein Bild vom Baufortschritt. In zentraler Lage entstehen nach den Plänen des Architekturbüros Zotter + Mayfurth für Senioren vier betreubare Kleinwohnungen, die zwischen 54 und 57 m2...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Der Vorstand des Schi- und Wanderclubs Kukmirn nahm die Förderung von Landtagspräsidentin Verena Dunst entgegen.

Für Wintersaison
5.000 Euro Landesförderung für Schiclub Kukmirn

Eine Förderung von 5.000 Euro hat der Schi- und Wanderclub Kukmirn von der Landesregierung zugesprochen bekommen. Der 1987 gegründete Verein betreibt nicht nur am Zellenberg einen Schilift, eine Beschneiungsanlage und eine Schihütte, sondern bietet auch Kurse durch staatlich geprüfte Schi- und Snowboardlehrer an. Im letzten Winter war aufgrund der milden Witterung allerdings kein  Betrieb möglich. Den Förderscheck überreichte Landtagspräsidentin Verena Dunst.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Raiffeisen-Bankbetrieb in Kukmirn ist während der Zeit des mehrmonatigen Filial-Umbaus ins Gemeindeamt verlegt worden.
2

Raiffeisen baut um
Bankgeschäfte in Kukmirn bis auf weiteres im Gemeindeamt

Bis zum Herbst wickeln Kunden der Raiffeisen-Filiale Kukmirn ihre Bankgeschäfte im Gemeindeamt ab. Das Bankgebäude selbst wird umgebaut, die Arbeiten sollen bis Ende September abgeschlossen sein. "Unser Ziel ist es, in der Raiffeisen-Sparwoche Ende Oktober den Betrieb in der Bankstelle wieder aufzunehmen", sagt Ewald Richter, Geschäftsleiter der Raiffeisenbezirksbank Güssing. Der von außen zugängliche Bankomat ist auch während der Umbauarbeiten im Bankgebäude verblieben. In der...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Besiegelten den Verkauf: Landeshauptmann Hans Peter Doskozil, Hotelier Josef Puchas, Wirtschaftslandesrat Christian Illedits, WiBuG-Geschäftsführer Harald Zagiczek (von links)
2 7

Touristisches Millionenprojekt
Ehemaliges Lagler-Hotel in Kukmirn wird "Genusszentrum"

Das einstige, seit 2019 insolvenzbedingt geschlossene Brennerei-Hotel Lagler in Kukmirn hat einen neuen Besitzer. Der Hotelier Josef Puchas hat der Wirtschaft Burgenland (WiBuG) die Immobilie abgekauft, um daraus ein großangelegtes "Genusszentrum" für Touristen zu machen. "Sechs bis zehn Millionen Euro" will der Unternehmer, der Hotels in Stegersbach und Grieselstein betreibt, nach eigenen Angaben in das multifunktionale Projekt stecken. Gäste-Destination mit sieben FunktionenDas...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Gaben den Startschuss für den Ausbau: A1-Breitbandbeauftragter Markus Halb (links) und Bürgermeister Werner Kemetter.

Glasfasernetz
A1 baut Breitband-Internet in Gemeinde Kukmirn aus

Der Telekom-Betreiber A1 wird das Breitband-Internet in der Gemeinde Kukmirn ausbauen. In den kommenden drei Jahren sollen die Arbeiten durchgeführt werden. Voraussichtlich ab 2022 werden dann die Orte Kukmirn, Neusiedl bei Güssing, Limbach und Eisenhüttl flächendeckend mit Glasfaser-Übertragungskabeln ausgestattet, erklärt Markus Halb, A1-Breitbandbeauftragter für das Burgenland. Durch den Ausbau erhalten rund 1.000 Haushalte die Möglichkeit, Internet mit schnellen Daten-Übertragungen von...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Wie schon 2016 holte Kurt Löffler aus Königsdorf auch 2020 den Sieg in der Kategorie Most/Frizzante.
2

Kurt Löffler gewann
Einer der Obstprodukt-Landessiege geht nach Königsdorf

Bei der burgenländischen Landesprämierung für Obstverarbeitungsprodukte ging ein Landessieg nach Königsdorf. Kurt Löffler gewann mit seinem "Apfelfrizzante Braeburn" die Produktgruppe Most/Frizzante. Bei der Prämierung der Sortensieger reüssierten der Obsthof Zotter aus Kukmirn und der Obstverarbeiter Erich Hirmann aus Rudersdorf. Zotter gewann mit seinem Holunderblütensirup die Kategorie "Sirupe", Hirmann mit seinem Kriecherlbrand die Kategorie "Kriecherl-/Ringlottenbrände". Zum...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die Spezialitätenbrennerei Lagler unterstützt von PuchasPlus präsentieren ihr neues Produkt, ein regionales Desinfektionsmittel.
2

Coronavirus
Brennerei Lagler aus Kukmirn und "PuchasPlus" stellen Desinfektionsmittel her

Die Spezialitätenbrennerei Lagler in Kukmirn hat mit Unterstützung von “PuchasPlus” mit der Produktion von regionalen Desinfektionsmittel nach WHO- Rezeptur begonnen. KUKMIRN. Ausschlaggebend war die große Nachfrage und noch bestehenden Engpässe im regionalen Raum. Die Brennerei erfüllt die Voraussetzungen zur Produktion des dringend, benötigten Mittels und kann somit einen Beitrag zur Gesundheit in der Region leisten. Das hochwertige Desinfektionsmittel mit 80% Wirkstoff auf Ethanol...

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber
In Großmürbisch war das Gemeindeamt die Masken-Schaltzentrale: Bürgermeister Jürgen Kurta und Mitarbeiterin Barbara Recker.
5

Für die Bezirke Güssing und Jennersdorf
Gemeinden helfen ihren Bürgern beim Maskieren

Mund-Nasen-Schutzmasken, wie sie als Coronaviren-Schutz nun verpflichtend sind, können Kunden in vielen Geschäften am Eingang in Empfang nehmen. Aber auch immer mehr Gemeinden stellen sie ihren Bürgern zur Verfügung. In Großmürbisch beispielsweise können selbstgenähte Masken telefonisch bestellt werden. Bürgermeister Jürgen Kurta persönlich wirft die von der Gemeinde kostenlos zur Verfügung gestellten Abdeckungen persönlich in die Briefkästen ein. Für Kinder gibt es auf Wunsch...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Frostberegnung setzten Kukmirner Obstbauern wie Franz Hoanzl ein, um ihre Kulturen vor den gefährlichen Spätfrösten der letzten Woche zu schützen.
9

Schützende Frostberegnung
Drei weitere Frostnächte suchten Obstbaugebiet Kukmirn heim

Minus 4,5 Grad, minus 5,5 Grad, minus 6 Grad - so lauteten die Tiefstwerte, die Obstbauer Franz Hoanzl letzte Woche in drei aufeinanderfolgenden Nächten in seinen Obstkulturen in Kukmirn maß. Auf zwei Hektar seiner Flächen setzte er Frostberegnung ein, um die knospenden Obstbäume mit einer schützenden Eisschicht zu überziehen. Trotzdem sind Schäden unübersehbar. "Bei den Marillen schätze ich den Ausfall auf etwa 90 Prozent, bei den Pfirsichen könnte es bis 40 Prozent gehen", meint Hoanzl....

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Auf manchen Flächen wurde in Kukmirn frostberegnet, um auf den Ästen einen schützenden Eispanzer entstehen zu lassen.
3

Nächte bis minus sieben Grad
Frostschäden im Kukmirner Obstbau

Mehrere aufeinander folgende Frostnächte haben in dieser Woche spürbare Schäden im Obstbaugebiet rund Kukmirn angerichtet. Vor allem die früh blühenden Marillen- und Pfirsichkulturen sind betroffen. "In manchen unserer Tallagen hatte es bis zu sieben Grad", berichtet Helene Nikles vom gleichnamigen Obstbaubetrieb. "Von der Marillenernte wird da nicht viel übrigbleiben." Frostberegnung als SchutzmaßnahmeDer Betrieb ihrer Familie war der einzige in Kukmirn, der auf einem Teil seiner Flächen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Irmgard Heschl erhält ihre Lebensmittel- und Medikamentenlieferung vom Olbendorfer Gemeindearbeiter Jürgen Graf.
3

Corona macht erfinderisch
Organisierte Nachbarschaftshilfe unterstützt Daheimbleibende

Die Aufforderung an die Österreicher, möglichst daheimzubleiben, um Ansteckungen mit dem Corona-Virus zu vermeiden, hat neue Modelle der gegenseitigen Unterstützung entstehen lassen. In vielen Gemeinden wurden Zustelldienste etabliert. In Olbendorf sind etwa die Gemeindearbeiter unterwegs, um ältere Mitbürger mit Lebensmitteln und Medikamenten zu versorgen. Pro Tag stellen sie rund zehnmal Artikel zu, die zuvor im Geschäft oder beim Arzt bestellt wurden, berichtet Bgm. Wolfgang Sodl. Die...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Gebetet wird am 6. März in Kukmirn (Bild) und Heiligenkreuz.

Ökumene
Frauen laden zum Weltgebetstag nach Kukmirn und Heiligenkreuz

Frauen aller christlichen Konfessionen in 170 Ländern laden für Freitag, den 6. März, zum Gebet ein. Die Liturgie zum ökumenischen Weltgebetstag der Frauen stammt heuer aus Simbabwe. Der Gebetsabend im Bezirk Güssing findet in der evangelischen Kirche in Kukmirn statt, jener für den Bezirk Jennersdorf in der katholischen Kirche von Heiligenkreuz im Lafnitztal. Beginn ist jeweils um 19.00 Uhr.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Kindergartenleiterin Sandra Vollmann nahm 500 Euro von ÖVP-Obmann Klaus Weber (links) und Siegfried Sinkovits entgegen.

Spende
ÖVP unterstützt Kindergarten Kukmirn

Über eine Spende von 500 Euro freuten sich die Verantwortlichen des Kindergartens Kukmirn. Sie wurden namens der Gemeinde-ÖVP von Obmann Klaus Weber und Siegfried Sinkovits an Kindergartenleiterin Sandra Vollmann übergeben. Mit dem Geld werden Musik- und Klanginstrumente für den Kindergarten finanziert. Die Spende war der Erlös aus einem Glühweinverkauf, den die ÖVP am Eislaufplatz Kukmirn veranstaltet hatte. Angeboten wurden nicht nur Glühwein, sondern auch Tee und Eierspeise.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Bis der Umbau im Frühjahr 2020 beendet ist, bleibt das wirtschaftlich angeschlagene Brennereihotel geschlossen.

Vorläufige Schließung und Umbau
Kukmirner Hotel Lagler vor Neustart

Die Wirtschaft Burgenland GmbH als Besitzerin lässt investieren und umbauen. Das Kukmirner Brennereihotel Lagler bleibt bis zum Frühjahr geschlossen. Die Landesgesellschaft Wirtschaft Burgenland (WiBuG), die das Haus seinerzeit aus der Konkursmasse übernommen hat, will das Hotel umbauen und neu positionieren, bevor es wieder eröffnet wird. Umbau und Neupositionierung"Das Haus ist 17 Jahre alt und gehört modernisiert. Wir lassen daher einen Investitionsplan ausarbeiten, damit der Betrieb...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Einigen Eltern von Kukmirner Kindergartenkindern ist das Monatspauschale für Bastelgeld, Ausflüge etc. zu hoch.

Eltern-Kritik
Aufregung über Kukmirner Bastelgeld-Beschluss

Zwar stimmten 19 von 20 Gemeinderäten dafür, trotzdem sorgte der Beschluss des Gemeinderates von Kukmirn über die Festsetzung einer neuen Pauschalgebühr von monatlich 40 Euro für gehörige Aufregung unter den Eltern der Kindergartenkinder. Denn schließlich tritt am 1. November im Burgenland der Gratis-Kindergarten in Kraft. Pauschalbeitrag"Laut einem neuen Erlass der Landesregierung kann der Gemeinderat einen Pauschalbeitrag beschließen. Dieser Beitrag beinhaltet das Bastelgeld,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Der Pkw wurde schwer beschädigt, die Lenkerin kam mit leichten Verletzungen davon.
3

Pkw gegen leeren Schulbus
Verkehrsunfall zwischen Kukmirn und Zahling

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Kukmirn und Zahling ist gestern, Donnerstag, eine Frau leicht verletzt worden. Die 47-Jährige stieß mit ihrem Pkw mit einem Schulbus zusammen, der von einem 58-jährigen Mann gelenkt wurde. Der Kleinbus war zum Unfallzeitpunkt nicht mit Kindern besetzt. Der Unfall passierte in einer Rechtskurve, in der der Pkw der Frau auf die Gegenfahrbahn geriet. Die beiden linken Fahrzeugseiten kollidierten. Die Fahrerin wurde leicht verletzt und begab sich selbstständig...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.