Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Die Kupfermucknredaktion freut sich über den INSP Award beste Kampagne weltweit 2018
 1   5

Internationale Auszeichnung „INSP Award 2018“ für die Straßenzeitung Kupfermuckn

Die Straßenzeitung Kupfermuckn erhielt den internationalen „Award für die beste Kampagne einer Straßenzeitung“ weltweit des INSP – International Network of Streetpapers - bei der jährlichen Konferenz am 23. August in Glasgow. INSP vereinigt über 100 Straßenzeitungen in 34 Ländern und in 24 Sprachen mit 5 Millionen Lesern weltweit. Bei der jährlichen Konferenz werden in mehreren Kategorien (Bestes Foto, Beste Titelseite, ...) die Auszeichnungen „INSP-Award“ durch eine internationale Jury...

  • Linz
  • Heinz Zauner
Anzeige
 6   13

Bergsommer macht Kultur - in Gastein.

Gasteiner Kunst- und Kultursommer: Im Sommer blüht das Gasteinertal, im Salzburger Land so richtig auf. Ein Event jagt das nächste. Wer in den schönen Dingen einen schönen Sinn entdeckt, der hat Kultur - sagte einst der Dichter und Müßiggänger Oscar Wilde. Und hat recht. Wer einen Ort solcher schönen Dinge entdecken möchte, ist in Gastein richtig. Die lange Tradition und Kunst- und Kulturveranstaltungen zogen schon die High Society rund um Kaiserin Sissi in das Salzburger Alpental. Eine...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

Paul Gulda spielt J.S. Bach

Paul Gulda spielt J. S. Bach "Das Wohltemperierte Klavier" Buch I BWV 846- 869 Wer kennt es nicht, das Präludium in C-Dur von Johann Sebastian Bach? Spätestens nachdem Charles Gounod dieses Musikstück für sein „Ave Maria“ aufgegriffen hat, ist es zu einem der berühmtesten und bekanntesten Werke Bachs geworden. Mit dem C-Dur-Präludium beginnt auch das erste Buch der Sammlung von 24 Präludien und Fugen des „Wohltemperierten Klaviers“. Das gesamte Werk – Buch I und II – zählt zu den...

  • Linz
  • Burgi Schobesberger
Paul Gulda bei einem Konzert in St. Markus, Fotocredit: privat

Paul Gulda spielt J.S. Bach, 18.3.2018

Paul Gulda spielt J. S. Bach "Das Wohltemperierte Klavier" Buch I BWV 846- 869 Wer kennt es nicht, das Präludium in C-Dur von Johann Sebastian Bach? Spätestens nachdem Charles Gounod dieses Musikstück für sein „Ave Maria“ aufgegriffen hat, ist es zu einem der berühmtesten und bekanntesten Werke Bachs geworden. Mit dem C-Dur-Präludium beginnt auch das erste Buch der Sammlung von 24 Präludien und Fugen des „Wohltemperierten Klaviers“. Das gesamte Werk – Buch I und II – zählt zu den...

  • Linz
  • Burgi Schobesberger

Totenbücher der Menschheit

Über die Kunst des Lebens und Sterbens Vortragender: Dr. Hannes Weinelt, Leiter Neue Akropolis Österreich Eintritt € 8.-/5.- Wann: 15.02.2018 19:00:00 Wo: Treffpunkt Philosophie - Neue Akropolis, Kapuzinerstraße 29, 4020 Linz auf Karte anzeigen

  • Linz
  • Elke Kronsteiner

Infostunde zum Kurs "Abenteuer Philosophie"

Sicht verändern - die Welt verändern... ► Ägypten: Die Sprache der Symbole ► Stoiker: Wie frei sind wir wirklich? ► Motoren, die die Geschickte bewegen ► u.v.m. Eintritt zum Infoabend frei! Kursdauer: 16 Abende Beginn: Do., 1. März weitere Infos: http://www.neueakropolis.at/philosophie-veranstaltungen/linz/ Wann: 22.02.2018 19:00:00 Wo: Treffpunkt Philosophie - Neue Akropolis, Kapuzinerstraße...

  • Linz
  • Elke Kronsteiner
Traude Lehner von der Wiener Straßenzeitung Augustin ist eine von 12 TeilnehmerInnen am Poetry Slam
  3

Kupfermuckn Poetry Slam „Öffentlicher Raum und Vertreibung“

Ein Abbild der Ausgrenzung von sozialen Randgruppen in acht österreichischen und deutschen Städten Donnerstag 1. Februar 19 UhrCentral, Landstraße 36, Linz, Eintritt frei! Auf Einladung der Straßenzeitung »Kupfermuckn« beteiligen sich AutorInnen von acht Straßenzeitungen aus Österreich (Linz, Wien, Salzburg, Vorarlberg) und Deutschland (Nürnberg, Kassel, Göttingen Hannover) am »Poetry Slam« in Linz. Dies ist ein Lesewettbewerb zur Fragestellung: »Wie willkommen sind Menschen am Rande...

  • Linz
  • Heinz Zauner

Bürgermeister Luger bringt Linz-Buch heraus

LINZ. Es ist das zweite Buch aus der Reihe "Betreff: Lebensstadt Linz", das Bürgermeister Klaus Luger herausbringt. 2014 diskutierten Linzer Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Bildung, Kultur und Verwaltung in einem Internet-Forum über das Potential der Stadt. Dieser Gedankenaustausch wurde 2015 unter dem Buchtitel "Betreff: Lebensstadt Linz" von Luger veröffentlicht. Das 181 Seiten lange Werk "Betreff: Innovativste Stadt Österreichs" schließt an die Gespräche der ersten Ausgabe an. 62...

  • Linz
  • Claudia Ruzmarinovic
Fotocredit: Martin Moravek
  2

TANJA GHETTA - KABARETT - TROTZPHASE

Trotz! Ist Trotz nur eine Phase oder eine Lebenseinstellung? Immer „Ja und Amen“ sagen oder „Nein, Himmelherrschaftszeiten verdammt noch einmal!“? Einfach Kind sein und losbrüllen! Einmal so richtig die Sau rauslassen, als ob es kein Morgen gäbe. Wurscht ob es einen Grund dafür gibt oder nicht. Hauptsache laut und dagegen. Bei Rot über die Straße gehen, im Regen grillen und ohne Zähne putzen ins Bett gehen! Jawohl! Warum? Weil ich es kann! Gescheit ist es nicht, aber cool. Tanja trotzt....

  • Linz
  • Tanja Ghetta

Kabarett "Schräge Landvermessung" mit Rudolf Habringer

Skurril-witzig und mit schwarzem Humor gewährt Rudolf Habringer in seinem Kabarett Einblicke in so manches österreichische (Seelen)Leben. Seine Figuren sind schrullig-schräg, ein bisschen verrückt und immer aus dem prallen Leben gegriffen. Spielerisch schlüpft Rudolf Habringer - auch musikalisch - in verschiedene Sprachwelten und schafft es die menschliche Schwächen bloßzulegen, ohne zu denunzieren. Sonntag, 19. November 2017, 17.00 Uhr, Pfarrsaal St. Markus, Linz-Urfahr Informationen...

  • Linz
  • Burgi Schobesberger
Hurra, November! Mit der AK Oberösterreich Kultur günstig genießen! Symbolbid: Ivica Stojak
 2  11

Kulturmonat der AK OÖ: "Hurra, November!"

Nebel, Kälte, Regen. Hurra, November! Für AK-Mitglieder bringt dieser Monat auch Erfreuliches: Ab sofort gibt es für alle Kultur-Veranstaltungen im Monat November in der AK-Linz und im AK-Bildungshaus Jägermayrhof Tickets um nur zehn Euro. Dazu kommen noch viele andere Veranstaltungsorte in Oberösterreich. Noch ist Zeit, sich Tickets zu sichern. Der Vorverkauf hat begonnen und die Nachfrage ist groß. Hochkarätige Kulturveranstaltungen zu einem erschwinglichen Preis, das ermöglicht die...

  • Linz
  • Ivica Stojak

Lange Nacht der Philosophie 2.0

40 Veranstaltungen in 8 Städten Der Welttag der Philosophie wurde von der UNESCO vor 10 Jahren ins Leben gerufen. Ziel ist es, auf die Rolle der Philosophie in der Öffentlichkeit aufmerksam zu machen. Laut UNESCO fördert die Philosophie das kritische und unabhängige Denken und kann auf ein besseres Verständnis der Welt hinwirken (Resolution 33C/Res. 37). Idee und Ziel Für uns ist dieser Tag der ideale Anlass für eine Lange Nacht – in 8 Städten Österreichs. Damit wollen wir nicht nur...

  • Linz
  • Elke Kronsteiner
  2

RUSSISCHER ABEND IN LINZ

EINTRITT FREI am 18.11.2017, um 18:00 Uhr, Ursulinensaal Programm: Russische Trachten mit Alla Denisova Russischer Tanz von Anna Lubavina Russische Musik / Yevgenij Kobyakov, Liudmila Beladzed Russische Lieder/ Katerina Lyashenko Kinderbalett der russischen Schule Kinderchor der russischen Schule Russischer Chor Wien Im Anschluss Verkostung Russischer kulinarischen Spezialitäten Ursulinensaal Landstraße 31 4020 Linz Wann: 18.11.2017 ...

  • Linz
  • Verein zur Förderung russischer Kultur DRUZHBA
  3

star dust MULTIPINS – Bilder, Texte, Visionen

Eine Ausstellung von Helena Maria Christina Sternstaub aka ELLE FEE, mit Beteiligung von Christiane und Walter Kohl. Die Künstlerin Elle Fee präsentiert im Kulturverein Strandgut in Linz ihre neuen Werke und gibt Einblick in ihr aktuelles Projekt mit Literaturpreisträger Walter Kohl. „Wir alle sind miteinander verbunden. We are all made of stardust. Entstanden nach Milliarden Jahren Evolution. Natürlich stellen wir uns die Frage nach dem Sinn. Ein Blick in den Sternenhimmel zeigt uns, dass...

  • Linz
  • Florian Uibner
  3

DIE LEIDEN DES JUNGEN WERTHER

Theaterstück nach dem Briefroman von Johann Wolfgang von Goethe STÜCKINFO Werther ist auf‘s Land geflüchtet, wo er sich im wohligen Einklang mit der schönen Natur dem einfachen Leben hingibt. Als unangepasster Freigeist leidet er schon länger an den starren Regeln der bürgerlichen Zivilisation, die er hiermit, neben einer pikanten Affäre, hinter sich zu lassen versucht. Als Werther auf dem Weg zu einem ländlichen Tanzvergnügen Lotte kennenlernt, ist es gänzlich um ihn geschehen....

  • Linz
  • TRIBÜNE LINZ

ANNE

Jugendstück nach dem Tagebuch von Anne Frank (13+) STÜCKINFO Als Anne Frank 1942 zu ihrem 13. Geburtstag ein Tagebuch geschenkt bekommt, das sie Kitty nennt, ahnt sie nicht, dass sie damit einmal weltberühmt werden sollte. So lebhaft und amüsant sie darin auch die schwankenden Gefühle ihres Teenagerlebens beschreibt, so gefährlich und traurig sind ihre Zeit und ihre Lebensumstände. Als Jüdin muss sie sich nämlich zwei Jahre lang gemeinsam mit ihrer Familie und vier weiteren Menschen in...

  • Linz
  • TRIBÜNE LINZ
Der Ausblick ist den Aufstieg wert.
  4

Ein Turm geht in herbstliche Verlängerung

Aufgrund des großen Besucheranstrurms wird das Projekt "Höhenrausch-Turm" bis 14. Oktober verlängert. Der Höhenrausch-Turm bietet eine ungewöhnliche Stadtführung und vereint gekonnt Vergangenes, Bestehendes und utopische Zukunftsvisionen mit Wissen & Ironie. Als klar wurde dass der Höhenrausch dieses Jahr nicht veranstaltet wird, haben die beiden Linzer Künstlern Clemens Bauder und Gregor Graf ein etwas anderes Konzept für den Turm entwickelt. 25 verschiedene "Fernrohre" wurden am bestehenden...

  • Linz
  • Laura Brunner
Foto: CaritasPaten sollen österreichische Kultur näher bringen.

Caritas sucht Paten für Minderjährige

Das Paten-Projekt der Caritas hilft jugendlichen Flüchtlingen, Sprache und Kultur zu entdecken. LINZ (red). Die Caritas OÖ sucht ab sofort Freiwillige ab 25 Jahren, die unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Linz für mindestens ein Jahr unterstützen wollen. Die Paten verbringen ihre Freizeit mit den Jugendlichen, unterstützen beim Deutschlernen und begleiten sie ein Stück auf ihrem Weg durch die Pubertät und die österreichische Gesellschaft. „Die Jugendlichen benötigen Halt und jemanden, der...

  • Linz
  • Johannes Grüner
Ausstellung der Bilder unserer Regionauten auf den Frohnleitner Kunssttagen!
 4  29   4

Frohnleitner Kunsttage - Bilderausstellung von und mit unseren Regionauten

** Achtung! Neues Datum! ** Bilder einschicken und dabei sein! "Jeden Tag posten wir, die Regionauten, die schönsten Fotos. Weil, wir haben im richtigen Augenblick den Auslöser gedrückt. Leider bekommen wir nicht von alle Fotos zu sehen. Jeden Monat sichtet man die online gestellten Schnappschüsse und erstellt daraus die Bildergalerien des Monats aus der Region, aus Steiermark oder aus den anderen Bundesländern. Leider sind diese Schnappschüsse schon nach kurzer Zeit vergessen. Fotos sind...

  • Steiermark
  • Kerstin Wutti
Freuten sich über ein gelungenes Sommerfest (v. l.): Gregor Lugmayr, Bernhard Baier, Klaus Fürlinger, Markus Raml, Doris Lang-Mayerhofer, Michael Strugl, Christoph Wurm, Wolfgang Greil und Martin Moser.

Linzer Wirtschaft feierte im Hotel "Schwarzer Bär"

Großer Sommerempfang des Linzer Wirtschaftsbundes in der Landeshauptstadt. Markus Raml, Obmann des Wirtschaftsbundes Linz-Stadt, lud zum Sommerempfang und rund 200 Linzer Unternehmer folgten der Einladung. Gefeiert wurde im Hotel "Schwarzer Bär" in der Herrenstraße. Zentrale Themen bei den Gesprächen waren der von Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl prognostizierte positive Wirtschaftsaufschwung. Laut aktueller Konjunkturprognose des Wirtschaftsforschungsinstituts WIFO und des...

  • Linz
  • Nina Meißl
Ilia Vierlinger (Foto: Sakher Almonem)

"Die Schöpfung" in der Linzer Friedenskirche. Sonntag, 25. Juni 2017, 16 Uhr

Die Konzertreihe Sinfonia Christkönig begann in ihrem 6. Jahr ganz im Zeichen der Flüchtlingskrise und stellt mit Joseph Haydns Oratorium "Die Schöpfung" am Sonntag, 25. Juni 2017, 16 Uhr, die Frage nach der Vollendung der Welt in den farbenprächtigen Raum der Linzer Friedenskirche. Von Joseph Haydn wird berichtet, dass für ihn die Arbeit an diesem Oratorium, das der Erschaffung der Welt und dem Preis der Schöpfung gewidmet ist, eine besondere religiöse Erfahrung gewesen sei und er dabei viel...

  • Linz
  • Hedwig Pfarrhofer
coro siamo

Chorkonzert mit dem mehrfach preisgekrönten coro siamo

Der coro siamo ist ein gemischter Chor aus Wien unter der Leitung des Chorleiters und Komponisten Florian Maierl. Rund 40 einzelne Stimmen haben ein gemeinsames Ziel: Chormusik höchster Qualität zu schaffen. Der Name – coro siamo – bringt es auf den Punkt: Wir sind Chor. Neben der professionellen Chorarbeit ist es nicht zuletzt ein starkes Wir-Gefühl, das aus dieser Gruppe von Menschen einen außergewöhnlichen Klangkörper macht. 2012 erzielte der coro siamo den 2. Platz mit Auszeichnung beim...

  • Linz
  • Burgi Schobesberger
Die Schausteller mit Anlagen wie dem Autodrom oder dem beliebten Riesenrad dürfen bei Jahrmärkten nicht fehlen.

Jahrmärkte sind für Oberösterreicher Kult

Das Jahrmärkte für die Oberösterreicher auch Teil der eigenen Kultur sind, beweist die JKU- Umfrage. Der Urfahraner Jahrmarkt feiert 2017 sein 200-jähriges Bestehen. Der älteste Jahrmarkt Österreichs öffnet seine Tore ab 29. April. Dass Jahrmärkte allgemein beliebt sind, beweist eine aktuelle JKU-Studie. Knapp neun von zehn Befragten in Oberösterreich sind demnach der Ansicht, dass Jahrmärkte Teil der oberösterreichischen Kultur sind. Fixpunkt im Kalender Jahrmärkte sind den Ergebnissen...

  • Linz
  • Victoria Preining

Festival der Regionen - Ungebetene Gäste

Von 30. Juni bis 9. Juli 2017 macht das FESTIVAL DER REGIONEN unter dem Motto „UNGEBETENE GÄSTE“ Station in Marchtrenk und widmet sich mit Installationen, Performances, Aktionen, Theater, Literatur, Ausstellungen und Musik Aspekten des Flüchtens und der Mobilität, der Gastfreundschaft und des Ressentiments sowie dem künstlerischen Umgang damit. Das FESTIVAL DER REGIONEN ist eines der profiliertesten Festivals zeitgenössischer Kunst und Kultur in Österreich und findet seit 1993 alle zwei Jahre...

  • Wels & Wels Land
  • Flavia Andeßner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.