Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Carmen Kirschner spielt die Rollen der beiden Sophies.
2

Geschichtskultur
Sophie Scholls Leben als Theaterproduktion in Eberau und Eisenstadt

Die Widerstandskämpferin Sophie Scholl wäre am 9. Mai 100 Jahre alt geworden. Das Kulturforum Südburgenland mit Sitz in Eberau nimmt aus diesem Anlass am Donnerstag, dem 27. Mai, seine Theaterproduktion "Name: Sophie Scholl" wieder auf. Rike Reiniger verknüpft darin die Geschichte der historischen Sophie mit jener einer heutigen - fiktiven - Jusstudentin. In der Inszenierung von Michael Muhr übernimmt Carmen Kirschner, Schauspielabsolventin der Kunstuniversität Graz, die Rollen der beiden...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Haydns Comeback gewährt Eindrücke in das Leben von Joseph Haydn

Ausstellung in Eisenstadt
Haydns Comeback

Vom 26. März bis zum 11. November findet im Haydn-Haus in Eisenstadt die Sonderausstellung "Haydns Comeback" im Jubiläumsjahr "100 Jahre Burgenland" statt. EISENSTADT. Die Sonderausstellung "Haydns Comeback" behandelt die Periode der zweiten Blütezeit der Esterházyschen Hofkapelle unter den Kapellmeistern Joseph Haydn und Johann Nepomuk Fuchs, deren Bestand vor allem durch Fürst Nikolaus II. Esterházy sichergestellt und unterstützt wurde. Im Jahr 1795 holte Fürst Nikolaus II. Esterházy Joseph...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Heinz Ebner hat ein digitales Fastentuch für den Martinsdom in Eisenstadt geschaffen, das daran erinnern soll, den Auswirkungen der Corona-Pandemie "mit Berührung und Begegnung, mit Hilfe und Gemeinschaft entgegenzutreten".
15

Heinz Ebner
Güssinger schuf digitales Fastentuch für Eisenstädter Dom

Das Fastentuch, das heuer im Martinsdom Eisenstadt zu sehen ist, stammt von dem Güssinger Künstler Heinz Ebner. Die digitale Bildanimation "Corona-Kreuzweg" dauert 74 Minuten und besteht aus rund 200 Sequenzen, die in langsamer Abfolge gezeigt werden. Die pixelartige Projektion auf Leinwand misst 5,5 x 3 Meter und ist bis Karfreitag, den 2. April, von 7.00 Uhr bis nach den abendlichen Gottesdiensten zu sehen. "Durch die Pixelierung nehme ich Bezug auf den kleinsten Baustein, aus dem unser...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Strategie „Haydn 2032“ soll Region etablieren

300. Geburtstag
Strategie „Haydn 2032“

EISENSTADT. Strategie „Haydn 2032“ soll als Planungsgrundlage für eine gemeinsame Kultur- und Festivalregion dienen. Dafür arbeiten Land, Esterházy Stiftung, Internationale Haydnstiftung und Diözese Eisenstadt mit Blick auf den 300. Geburtstag des Künstlers noch enger zusammen.  Als Festivalregion etablieren Die Strahlkraft des berühmten Komponisten, dessen Geburtstag sich 2032 zum 300. Mal jährt, soll nun genutzt werden, das Burgenland über seine Rolle als historische Kulisse hinaus nachhaltig...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Ein musikalischer Höhepunkt im KUZ Eisenstadt 2021: Marla Glen am 22. April

Eisenstadt
Kulturelle Flaute im Jänner

Ein vielfältiges Programm hätte Kulturinteressierte diesen Jänner in Eisenstadt erwartet, viele Events wurden verschoben. EISENSTADT. Die Nacht des Musicals am 8. Jänner, der Kino-Hit Rain Man als Theaterfassung, das Neujahrskonzert des Haynorchesters oder ein Best of der Comedy-Koryphäe Gernot Kulis hätten im Jänner allesamt im Kultur Kongress Zentrum in Eisenstadt steigen sollen. Doch aufgrund der aktuellen Verordnung der Bundesregierung blieb den Kultur-Betrieben Burgenland keine andere...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
nach dem stark Regen im Juni
1 2 9

Adventzeit – Besinnliche Zeit

Purbach: Rechtzeitig zur stillen und besinnlichen Adventzeit erfolgte die Fertigstellung der LED Beleuchtung Kreuzweg zum Mariahilferkreuz. Hier wurden die einzelnen Stationen des Kreuzweges, die kleine Kapelle und die Höhle mit einer Beleuchtung versehen. Der Weg mit den einzelnen Marterln, der Kapelle und der Höhle, in der sich zu dieser Jahreszeit die Krippe mit den Figuren befindet, verzaubert alle Besucher. Besonders zu den Abendstunden entsteht ein besonderes Ambiente. Dafür möchten wir...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Eduard Wimmer
Pan.Mac vereint am 15. August in Siegendorf wieder Kunst, Kultur und Lebensfreude

Pan.Mac in Siegendorf
Chillen, Kunst und Kultur auf der Puszta

SIEGENDORF. Pan.Mac steht für „Pannonian Modern Arts & Culture“ – und der Name ist Programm bei der vierten Auflage des Events auf der Siegendorfer Puszta am 15. August. Kunst in vielen Aspekten Skulpturen, Installationen, Malerei und Fotografie werden im weitläufigen Gelände ausgestellt, ein Kunstmarkt sowie Live Arts oder Yoga warten neben dem legendären Tischtennisturnier am Eisernen Vorhang auf die Gäste. Bands und DJ sorgen bei freiem Eintritt für zusätzliche Unterhaltung. Wie jedes Jahr...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
2

Wirtshaussingen-Erfolg in Donnerskirchen beim Heurigen Schemitz

Das Wirthaussingen beim Heurigen Schemitz in Donnerskirchen wurde in Kooperation mit dem Burgenländischen Volksliedwerk veranstaltet, die Singleitung hatte Leopold Schlosser inne, begleitet von Gabriele Farnleitner-Bischof (Harfe) und Armin Farnleitner (Harmonika). Trotz Hitzetag war das Wirtshaussingen gut besucht, natürlich unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen. Durch die gute Stimmung und Geselligkeit ließen sich auch zufällig vorbeikommende Gäste aus nah und fern (darunter sogar Besucher...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Burgenländisches Volksliedwerk
Online-Oper aus dem Steinbruch: Esterhazy zeigt die Aufführungen der letzten Jahre im Netz

Von Oper bis zu Interviews
Esterhazy bringt Kultur ins Wohnzimmer

Die neue Kulturplattform esterhazy@home von Esterhazy und der Oper im Steinbruch macht Kunstgenuss von zuhause aus möglich. BEZIRK EISENSTADT. Unter dem Motto „Wir bleiben zuhause – aber nur mit Musik“ bietet Esterhazy die Möglichkeit, Aufnahmen klassischer Konzerte aus dem Haydnsaal oder einer eindrucksvollen Oper aus dem Steinbruch St. Margarethen jederzeit zu erleben. Vielfältiges Programm In bester Bild- und Tonqualität werden jeden Freitag Produktionen gestreamt. Haydn, die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Ausstellungskuratorin Petra Werkovits und der Weggefährte Alfred Schmellers in Neumarkt, Johann Lamm
37

Ausstellung im Landesmuseum
Alfred Schmeller und die Schätze aus der Tiefe

Die aktuelle Doppelausstellung des Landesmuseums in Eisenstadt widmet sich den "heilenden Schätzen aus der Tiefe", die seit 400 Jahren dokumentiert sind, und dem Landeskonservator Alfred Schmeller, der heuer seinen 100. Geburtstag feiern würde. Gemeint sind die burgenländischen Heilquellen und der Bewahrer unserer heimischen Kulturgüter. Alfred Schmeller war u. a. Kulturkritiker des Kurier, der Direktor des Museums des 20. Jahrhunderts und Landeskonservator des Burgenlandes. 5 vor 12Als solcher...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler
4

20. ORF Lange Nach der Museen am 05.10.2019 im Tulipan, Trausdorf
20. ORF Lange Nacht der Museen am 05.10.2019 im Tulipan, Trausdorf

Die 20. ORF Lange Nacht der Museen 2019 am 05.10.2019 ab 18:00 – 01:00 Uhr rückt näher und unsere TULIPAN Galerie & Veranstaltungslokal ist wieder mit der wunderbaren und einzigartigen Dauerausstellung der Werke von Ralf Egger dabei. Ralf Egger (http://www.ralfegger.eu) hinterliess im TULIPAN die weltweit grösste Sammlung von seinen Hinterglas-Bildern, Farb- und Schwarz-Weiss Radierungen. Zusammen mit vielen Museen im Burgenland, sind wir stolz, unsere Schätze zu zeigen. Für Kinder haben wir...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Aida R.
Wein, Kunst und Kulinarik in einzigartigem Ambiente warten in St. Margarethen

St. Margarethen
WAHA lädt zum Kulturfest in den Edelhof

ST. MARGARETHEN. „Wein, Kunst und Kulinarik im Herrschaftshaus“ heißt es am 9. und 10. August in St. Margarethen. Die Baufirma WAHA lädt gemeinsam mit SuK-Veranstaltungen an beiden Tagen ab 18 Uhr zum Fest. Kunst und Live-Musik Am Freitag wird mit „Four of a Kind“ Rock, Irish und New Country Music geboten, am Samstag warten mit der Abba-Coverband die besten Hits aus den 70ern und 80ern auf das Publikum im Herrschaftshaus. Zudem werden an beiden Tagen im Zuge einer Vernissage die Werke von...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
24

ÖZIV Burgenland Mitglieder bei der Generalprobe der Schlossspiele Kobersdorf
Als V.I.P.s in Kobersdorf dabei

Heuer bereits zum achten Mal durften die Mitglieder des ÖZIV Burgenland im Rahmen des Projektes "Kultur für Alle" die Generalprobe der Schlossspiele Kobersdorf besuchen.   "Das Mädl aus der Vorstadt" von Johann Nestroy unter der Regie von Beverly Blankenship sorgte für gute Unterhaltung und einen gelungenen Abend.   Vor der Vorstellung und in der Pause durften sich die Gäste im V.I.P.-Bereich im Schlossgarten am leckeren Buffet stärken. Bei Wein, Bier, Sekt und alkoholfreien Getränken wurden...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • ÖZIV Burgenland
Bürgermeister Thomas Steiner, 1. Vizebürgermeister Istvan Deli und Kultur-Gemeinderätin präsentierten bereits im März die Silhouette von Joseph Haydn in der Innenstadt.
1

210. Todestag von Joseph Haydn am 31. Mai
Die ganze Stadt ist Haydn!

Am Freitag jährt sich der Todestag von Joseph Haydn zum 210. Mal. Die Stadt Eisenstadt hat deshalb das ganze Jahr 2019 dem großen Meister gewidmet. Auch zahlreiche Organisationen und Musikgruppen beteiligen sich an diesem Gedenkjahr. Am 31. Mai warten besondere Veranstaltungen auf Kulturinteressierte. Am 31. Mai 1809 starb Joseph Haydn in Wien. Den größten Teil seiner musikalischen Laufbahn verbrachte er als Kapellmeister am Hof der Fürsten Esterhazy. „Im heurigen Jahr stellen wir in Eisenstadt...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sebastian Handler
Auftakt 2019 - Sommerzeit ist Festspielzeit im Burgenland
1

„auftakt"
Das Festival- und Freizeitmagazin JETZT online!

Sommerzeit ist Festspielzeit. Speziell im Burgenland spielt Kultur eine große Rolle. Von Oper bis Jazz, von Literatur bis Theater – zehntausende Besucher zieht es ins Burgenland, um die kulturelle Vielfalt zu sehen und zu erleben. Das Burgenland bietet im Sommer jedoch nicht nur kulturellen Hochgenuss, sondern eine Fülle kulinarischer und landschaftlicher Besonderheiten sowie eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten. >>> Hier geht es zum "auftakt"

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Florian Hanisch

Galerie Haus der Begegnung
Ausstellungseröffnung Barbara Seiberl-Stark und Lesung Wolfgang Ehrenhöfer

Dienstag, 26. März 2019, 19.00 Uhr Die Ausstellung ist bis 15. Mai 2019 zu den Öffnungszeiten des Bildungshauses geöffnet. Homepage: Barbara Seiberl-Stark wurde 1973 in St.Pölten geboren und war schon von Kindheit an sehr naturverbunden und immer gern draußen unterwegs. Die Liebe zur Fotografie hat sich erst relativ spät, dafür umso intensiver in ihr Leben geschlichen. Im Laufe der 6 Jahre, in denen nun eine Kamera ihre ständige Begleiterin ist, haben sich Landschafts- und Tierfotografie als...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Haus der Begegnung

Tagesfahrt Wien
BESONDERE KIRCHEN

Vor Ort Samstag, 18. Mai 2019 7.30 Uhr   Abfahrt vom Haus der Begegnung Eisenstadt nach Wien. 8.15 - 9.15 Uhr       Gemütliches Frühstück in der Kurkonditorei Oberlaa (bei Schönwetter auf der Sonnenterrasse!!) Weiterfahrt in die Innenstadt, zum Schwedenplatz – nun geht´s zu Fuß weiter. Geführter Spaziergang zum Stephansdom. Das einzigartige Wahrzeichen von Wien - umgangssprachlich "Steffl" genannt - findet man im Herzen der Altstadt. Die Geschichte reicht zurück bis ins Jahr 1137. Anschließend...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Haus der Begegnung
Karin Ritter, LR Hans Peter Doskozil und Claudia Priber, Abteilungsvorständin Abteilung 7, schökern in einer "Brauchmappe aus Dreihütten"
6

Jahr der Volkskultur
Land Burgenland ruft "Brauchland Burgenland" aus

OBERSCHÜTZEN. Seit 2004 werden im Rahmen des "Jahres der Volkskultur" Schwerpunkte im kulturellen Bereich gesetzt. "Im Vorjahr standen Bücher im Jahres des Lesens im Zentrum, heuer werden Bräuche in den Mittelpunkt gerückt. Die Tradition ist in westlichen Bundesländern stark verankert. Wir wollen nun die burgenländische Tradition bewusster machen und werden heuer auch ein Haus der Zeitgeschichte in Stadtschlaining errichten. Es soll die Identität des Burgenlands für die Jugend etabliert werden...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Berndorfer Festspiele begeistern im KUZ Neufeld Bgm. Michael Lampel (l.) und SR Kurt Strametz (r.)

„Bühne frei ...“ im KUZ
Berndorfer Festspiele in Neufeld

NEUFELD. Im Rahmen der Kulturinitiative „Bühne frei ...“ gaben die Berndorfer Festspiele ein Gastspiel im Neufelder Kulturzentrum, wo „Die Wunderübung“ von Daniel Glattauer auf dem Programm stand.  Großer Abend im KUZ Besonders erfreut über die hochwertige Aufführung, bei der Intendantin Kristina Sprenger, Manfred Dungl und Martin Gesselbauer auf der Bühne standen, war Neufelds Kultur-SR Kurts Strametz: „Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich dieses Gastspiel für die Serie Bühne frei gewinnen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Hans-Ulrich Wartenweiler mit den von ihm geschaffenen Trophäen für den Regionalitätspreis der Bezirksblätter Burgenland.
29

Eine Flamme aus Mühlgraben für die burgenländische Regionalität

Hans-Ulrich Wartenweiler schafft die Kunstwerke für den Bezirksblätter-Regionalitätspreis 2018 Die begehrten Trophäen für den Regionalitätspreis werden dieses Jahr vom heimischen Objektkünstler Hans Ulrich Wartenweiler aus Mühlgraben geschaffen. Initiiert von den Bezirksblättern Burgenland geht der Wettbewerb bereits in seine neunte Auflage. Beteiligt sind Betriebe aus den Bereichen Handwerk, Land- und Forstwirtschaft, Gastronomie und Tourismus, aber auch regionale Handelsunternehmen,...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Anna Maria Kaufmann
1 10

ÖZIV Burgenland Mitglieder bei der Generalprobe der Seefestspiele Mörbisch

Im Rahmen der Aktion "Kultur für Alle" waren auch heuer fast 200 unserer Mitglieder zu Gast bei den Seefestspielen Mörbisch. Heuer stand die Operette "Gräfin Marica" von Emmerich Kálmán auf dem Programm. Das imposante Bühnenbild, die einzigartige Naturkulisse und ein hervorrangendes Ensemble boten beste Voraussetzungen für einen perfekten Operettenabend. Und obwohl das Wetter leider nicht mitspielte und die Vorstellung daher vorzeitig abgebrochen werden musste waren sich alle einig: Es war ein...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • ÖZIV Burgenland
8

Als V.I.P. bei der Generalprobe

Bei der Generalprobe der Schlossspiele Kobersdorf lud der ÖZIV Burgenland seine Mitglieder wieder im Schlossgarten zum Buffet Bei bestem Festspielwetter amüsierte sich das Publikum in Kobersdorf bei der schwarzen Komödie "Arsen und Spitzenhäubchen".   Die Mitglieder des ÖZIV Burgenland durften dank großzügiger Spenden der Sponsoren Sektkellerei Szigeti, Waldquelle, Weingut Lichtscheidl, Kobersdorfer Schlossbräu und Billa, und dank der Gastfreundschaft von der Schlossherrin Dr. Anna Schlanitz...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • ÖZIV Burgenland
Anzeige
6 13

Bergsommer macht Kultur - in Gastein.

Gasteiner Kunst- und Kultursommer: Im Sommer blüht das Gasteinertal, im Salzburger Land so richtig auf. Ein Event jagt das nächste. Wer in den schönen Dingen einen schönen Sinn entdeckt, der hat Kultur - sagte einst der Dichter und Müßiggänger Oscar Wilde. Und hat recht. Wer einen Ort solcher schönen Dinge entdecken möchte, ist in Gastein richtig. Die lange Tradition und Kunst- und Kulturveranstaltungen zogen schon die High Society rund um Kaiserin Sissi in das Salzburger Alpental. Eine...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.