Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

1 87

Theater Oberzeiring bringt Dario Fo
Auch diesmal wird nicht bezahlt

Bezahlt wird nicht! Nach 1994 in zweiter Inszenierung hat Theater Oberzeiring-Chef Peter Faßhuber zum 30jährigen Jubiläum diese sozialbissige, turbulente Farce auf die Bühne gestellt. Am 21. Juli war Premiere dieses Erfolgs-Zweiakters des italienischen Literaturnobelpreisträgers Dario Fo. Der wegen des 1974 in Mailand entstandenen Stückes zwei Tage ins Gefängnis musste. Man sah darin einen Aufruf zur Plünderung von Supermärkten. Was grandiose Werbung für das Theaterstück bedeutete. Gasherd,...

  • Stmk
  • Murtal
  • Hans Georg Ainerdinger
51

Frank Hoffmann & Maren Hirt im Rathaus Murau
Catwalk zwischen Berühmtheiten

Kunst wischt Staub von der Seele, meinte schon Picasso. Wenn auch mit 3-G-Auflagen: Im Rathaus Murau kann jetzt Staub gewischt werden. Am 15. Juli wurde die Doppelausstellung „The art of contemporary Portrait-Painting“ von Frank Hoffmann und - in diesem Fall im Sinn des Wortes mit Brandneuem - „Ceramic Sculpturing“, faszinierenden Arbeiten der Scheiflinger Keramikkünstlerin Maren Hirt eröffnet. Bgm. Thomas Kalcher freute sich, dass jetzt in diesem perfekt dafür geeigneten Rathaus auch wieder...

  • Stmk
  • Murau
  • Hans Georg Ainerdinger
Anzeige
Der mobile Pavillon der Steiermark Schau wird derzeit in Spielberg aufgebaut.
Aktion

Steiermark Schau
Pavillons der Steiermark Schau kommt vor den Red Bull Ring

Nach Wien und Hartberg ist Spielberg die dritte Station des mobilen Pavillons der Steiermark Schau. Derzeit wird die mobile Kunsthalle vor dem Red Bull Ring aufgebaut. Neben der außergewöhnlichen Architektur des 800 Quadratmeter großen Pavillons ist die 50 Meter lange Panorama-Leinwand im Inneren das Highlight: Ein neues, filmisches Steiermark-Panorama zeigt das Bundesland aus künstlerischer Sicht. Ab 1. Juli kann der Pavillon von Besuchern des Red Bull Rings mit einem gültigen Ticket für eines...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
1 33

Zweite XXX-Premiere im Theater Oberzeiring
Tanzstunde rockte das THEO

Für seine zweite, wieder ausverkaufte XXXer-Premiere hat THEO-Leiter und in diesem Fall auch Regisseur Peter Faßhuber „Die Tanzstunde“ gewählt. Das erfolgreichste Stück des US-amerikanischen Dramatikers Mark St. Germain. Von Ninja Reichert und Werner Halbedl  letzten Mittwoch so faszinierend auf die Bühne gestellt, das es die 50 erlaubten, corona-maskierten Besucher nicht auf den Sitzen hielt: verdiente Standing Ovations. Wochenlohn für eine StundeBerührungen? Unvorstellbar. Tanzen? Wie macht...

  • Stmk
  • Murtal
  • Hans Georg Ainerdinger
Setzt auf die Kombi von Gastro und Volkskultur: der steirische FPÖ-Chef Mario Kunasek.
1

Arbeitsplatz-Offensive
Die Steirer-FPÖ will die Volkskultur retten

Mit einer groß angelegten Kampagne hat es sich die steirische FPÖ auf die Fahnen geheftet, dass man "Arbeitsplätze schaffen und Unternehmen retten" wolle. Die schwierige Situation habe dazu geführt, dass tausende Menschen um ihre Existenzen bangen müssten, man wolle mit konjunkturbelebenden Maßnahmen gegenwirken, so der freiheitliche Parteichef Mario Kunasek: "Das Gebot der Stunde ist es, das wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben kontrolliert wieder hochzufahren und Zukunftsperspektiven...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Präsentation: Erich Wolf, LR Christopher Drexler, Vizebgm. Andreas Themel, Künstler Alexander Kada und Alexia Getzinger.
1

Spielberg
Nach Formel 1 kommt die Kultur

Neue Steiermark Schau gastiert von 5. bis 25. Juli am Red Bull Ring. SPIELBERG. Nach der Formel 1 kommt heuer die Kultur nach Spielberg. Wie passend, dass bereits bei der Präsentation allesamt Motorsportfans anwesend waren. Ein Teil der neuen "Steiermark Schau" wird heuer nämlich auch am Red Bull Ring gastieren. Erste Einblicke in den mobilen Ausstellungspavillon wurden diese Woche gewährt. Lücke schließen "Wir wollen eine Lücke im Kulturangebot schließen", erklärte Kulturlandesrat Christopher...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Die Draufgänger können erst im Herbst loslegen.
1

Kultur
"Situation ist fast nicht zu ertragen"

Kulturbranche und Veranstalter leiden unter dem Lockdown. In Spielberg gibt es erneut Verschiebungen. SPIELBERG. "Die Situation ist fast nicht mehr zu ertragen", sagt Spielbergs ehemaliger Kulturguru und jetziger -berater Rudi Weissenbacher über den aktuellen Stand in der Veranstaltungsszene. "Für die Veranstalter ist es unglaublich schwierig. Einige Termine wurden bereits zum dritten Mal verschoben. Es gibt einfach keine Planbarkeit." Erschüttert Die Kunst- und Kulturszene wurde seit dem...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Disziplinierte Besucher bei Flo Gruber in Judenburg.

Murtal
Erste Absagen wegen neuer Regeln

Nach einem gelungenen Doppelkonzert in Judenburg mussten Veranstaltungen aufgrund der neuen Corona-Maßnahmen abgesagt werden. MURTAL. Ein Konzert durchgehend auf dem Sitzplatz zu verfolgen, gehört ja grundsätzlich nicht zu den Lieblingsbeschäftigungen von Musikfans. Wegen Corona ist genau das allerdings derzeit unabwendbar. Und das Judenburger Kulturteam rund um Michaela Hammer hat gezeigt, wie man trotz Pandemie ein Konzert der Extraklasse auf die Beine stellt. Prävention Ein...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Der neue WOCHE-Podcast: SteirerStimmen, ab sofort jede Woche auf meinbezirk.at/steirerstimmen und allen Podcast-Apps
2 Video 3

Podcast
SteirerStimmen – der neue WOCHE-Podcast: So habt ihr die Steiermark noch nie gehört!

Die WOCHE startet den ersten Podcast aus der Steiermark – über die Steiermark. STEIERMARK. Wo man auch hinhört: Überall gibt es Podcasts – auch in der Steiermark. Aber das, was fehlt, ist ein Podcast über die Steiermark. Denn, sind wir uns ehrlich, das schönste Bundesland Österreichs hat seinen eigenen Podcast verdient. Und dass man (stunden)lang darüber redet. Ein lautes Herz für die SteiermarkDafür sorgt nun die WOCHE Steiermark: Wir starten mit SteirerStimmen den ersten Podcast, der das...

  • Steiermark
  • Simon Michl
Flo Gruber stellt sein neues Album vor.
2

Judenburg
Heimische Kost auf der Bühne

Flo Gruber und Co. sorgen in Judenburg für Programm. JUDENBURG. Feine heimische Kost kommt im Herbst beim Judenburger Kulturprogramm auf den Teller. Den Anfang macht am Donnerstag, 15. Oktober, um 19 Uhr Johann Tschmuck mit einer Buchpräsentation. Mit „Das Tal der Mur“ führt der Autor durch eine nostalgische Bilderreise durch mehrere Jahrhunderte und zeigt Impressionen und Perspektiven des Murtals. Für die musikalische Begleitung sorgen Michael Heger und die Band „Lebenslust“. Neues Album Am...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Der Adventmarkt in Judenburg soll stattfinden.

Murau/Murtal
Der Advent wird nicht abgesagt

Viele Veranstaltungen müssen abgesagt werden - die Gemeinden sorgen für Programm. MURAU/MURTAL. „Es ist so, wie wenn man bei einer Bergtour kurz vor dem Gipfel umkehrt, weil das Wetter oder die Gesundheit nicht passen und man es dann nicht erzwingen soll. Das tut extrem weh, aber es ist eine Entscheidung der Vernunft.“ Schweren Herzens mussten die Organisatoren Kurt Kaiser, Uwe Surtmann und Gerfried Tiffner diese Woche das beliebte Abenteuer- und Reisefestival El Mundo in Judenburg absagen....

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Der Ausstellungspavillon macht in Spielberg Station.
2

Kultur
Spielberg ist Teil der neuen Steiermark Schau

Mobiler Ausstellungspavillon zeigt bewegte Bilder aus der Steiermark. SPIELBERG. Mit der neuen Steiermark Schau setzt das Kulturressort des Landes ein Ausrufezeichen. Die Veranstaltungsreihe löst die ehemaligen Landesausstellungen und die darauf folgende ambitionierte, aber erfolgsarme "regionale" ab. Die Premiere im kommenden Jahr soll eine umfassende Selbstreflexion der Steiermark sein. Station Genutzt werden dafür drei Standorte in Graz sowie ein mobiler Ausstellungspavillon, der in Wien und...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
100

Großartige Inszenierung - Trotz allem Murauer Operettenspiele
Ein „Fideler Bauer“ mit Abstand

„Einfach ist das nicht!“ stellt Regisseur und künstlerischer Leiter Wolfgang Atzenhofer mit Maske ein paar Minuten vor der Generalprobe Freitagabend im AK-Saal Murau fest. „Denn wir haben jede Menge Leute auf der Bühne und da herrschen ja die gleichen Regeln, die man jetzt im Alltag braucht. Du sollst einen Meter Abstand haben, beim Singen zweieinhalb Meter. Das ist ja wahnsinnig schwer. Jetzt hab ich immer nur Teile vom Chor auf der Bühne!“ Barbara Pöltl huscht mit gepolsterter Backside...

  • Stmk
  • Murau
  • Hans Georg Ainerdinger
1 78

THEO-Start mit einer Krimi-Komödie
„Mord im Park“ von Hanfelden

Ein nervzerfetzender Schrei. Aber sie ist nicht zufrieden damit. Was hättest du denn da anders machen wollen? Ich hätte anders schreien können! Wie denn? Aristokratischer! Du warst echt gerade am Klo, als Gott die Intelligenz verteilt hat. - Der Zickenkrieg unter den Schauspielerinnen nimmt zur Freude der Besucher dieser Freilichtaufführung dramatische Ausmasse an. Diesmal hat sie das Theater Oberzeiring in den Hof des Unterzeiringer Schlosses Hanfelden gelockt. Begrüsst werden sie mit...

  • Stmk
  • Murtal
  • Hans Georg Ainerdinger
Kult: Rudi Weißenbacher mit Bgm. Manfred Lenger und Vize Andreas Themel.
1

Spielberg
Der Kulturguru und sein Meisterstück

Rudi Weißenbacher hat ein sehenswertes Herbstprogramm für Spielberg aus dem Hut gezaubert. SPIELBERG. Er ist eine echte Institution in der Kulturstadt Spielberg und weit über die regionalen Grenzen hinaus: Über 5.000 Veranstaltungen und mehr als 30 Jahre Kulturarbeit hat Rudi Weißenbacher auf dem Buckel. Seine großartige Arbeit hat ihm den Beinamen „Kulturguru“ eingebracht. Unruhestand Eigentlich könnte Weißenbacher längst im Ruhestand sein. Allerdings hat er auch das Herbstprogramm für...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Johanna Pichlmair kehrt in ihre Heimat zurück.
1

Kultur
Judenburger Sommer fällt ins Wasser

Das beliebte Kulturfestival "Judenburger Sommer" wird auf 2021 verschoben. JUDENBURG. Die Kunst- und Kulturszene leidet zurzeit besonders unter den Corona-Auflagen. Der Betrieb in den regionalen Spielstätten ist im Moment nur sehr eingeschränkt oder gar nicht möglich. Das hat jetzt auch Auswirkungen auf das beliebte Kulturfestival "Judenburger Sommer", das für Juli geplant war. Sommer kehrt zurück Die Kulturabteilung der Stadt gab am Montag bekannt, dass das Festival für heuer abgesagt wird....

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Uwe Schmidt liefert mit "Hausarrest" einen neuen Hit.
Video

Uwe Schmidt
Eine Hymne für die Krise

Vollblutmusiker Uwe Schmidt ist auch während Corona äußerst kreativ. MURTAL. „Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen“, steht auf der Website von Uwe Schmidt geschrieben. So wie dem Murtaler geht es derzeit freilich allen Künstlern. Schmidt war vier Jahre lang Chef der Andreas Gabalier-Band und somit auf den ganz großen Bühnen unterwegs, bevor er sich 2016 auf Solopfade begab und dann mit Hits wie „Freiheit“ oder „Stolz auf di“ Erfolge feierte. Hausarrest Aber auch in der Krise ist...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Lunacek-Rücktritt: Kulturlandesrat Christopher Drexler fordert schnelle Nachfolgelösung und Einbindung der Länder.
1

Lunacek-Rücktritt
"Schnelle Nachfolge-Lösung, Kulturschaffende einbinden"

Das ging schneller als erwartet: Die Grünen unter Werner Kogler haben die Reißleine gezogen, Kultur-Staatssekretärin Ulrike Lunacek ist zurückgetreten. Der steirische Kulturlandesrat Christopher Drexler sieht das entspannt, mahnt aber zur Eile: „Ich respektiere die Entscheidung von Ulrike Lunacek, als Kulturstaatssekretärin zurückzutreten. Nun geht es vor allem darum, schnell eine Nachfolge zu bestimmen und gemeinsam rasch Lösungen für den von den Corona-Maßnahmen so stark betroffenen...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Sie alle waren schon einmal in New York: Wolfgang Muchitsch, Marleen Leitner und Michael Schitnig, Evamaria Schaller, Christopher Drexler, Michael Haider, Eva Pichler, Josef Wurm und Roman Grabner, übrigens vor dem Werk von "studio Asynchrome":
4

Starkes Zeichen
Günter Brus und junge steirische Künstler erobern New York

"Wir wollen das Können und das Potenzial steirischer Künstler auch international sichtbar machen." Diese Zitat stammt vom steirischen Kulturlandesrat Christopher Drexler – und zumindest was die USA angeht, darf man dieses Vorhaben als geglückt ansehen. Drexler eröffnete dieser Tage die Ausstellung „Die Freiheit wird eine Episode gewesen sein…“ im Österreichischen Kulturforum New York. Im Mittelpunkt stehen dabei aber nicht nur Werke von Günter Brus ist dabei der Ausgangspunkt für die starken...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Stolz auf den Vorreiter: Christopher Drexler mit dem steirischen Paradekünstler Günter Brus.

International erfolgreich
Günter Brus als Freiheitsvordenker für junge Künstler

Eine kleine, aber feine steirische Kulturdelegation unter der Führung von Landesrat Christopher Drexler und Wolfgang Muchitsch vom Universalmuseum Joanneum (UMJ) macht sich dieser Tage Richtung New York auf, um eine ganz besondere Veranstaltung zu würdigen: Donnerstag Abend wird im "Austrian Cultural Forum" die Ausstellung "Die Freiheit wird eine Episode gewesen sein ..." eröffnet. Brus als großes Vorbild Keinesfalls solle damit das Ende der Freiheit an die Wand gemalt werden, vielmehr haben...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
1 90

Mit ihrem "Schlusspfiff" begeisterten Gloggi & Schicho noch ein letztes Mal in Spielberg

Fotos: Michael Blinzer Bei ihrer letzten Doppelveranstaltung ließen es "Gloggi & Schicho" noch einmal so richtig krachen - nicht zuletzt dank stimmkräftiger Unterstützung. Bei zwei ausverkauften Vorstellungen und vor hunderten Besuchern begeisterten die Kabarett-Urgesteine "Gloggi & Schicho" mit familiärer Unterstützung. Mit alten wie neuen "Schmäh's" sorgten die beiden für lautes Gelächter und sorgten somit für einen gelungenen Auftakt ihrer Bühnenabschiedstour in Spielberg. Aber auch die...

  • Stmk
  • Murtal
  • Michael Blinzer
50

Die Ermi-Oma alias Markus Hirtler beendete das erfolgreiche Kulturjahr Spielbergs mit ausverkaufter Doppelvorstellung

Fotos: Michael Blinzer Insgesamt knapp 1.000 Besucher ließen sich das neue Programm des Kabarettisten in Spielberg am 17. und 18. Dezember nicht entgehen. Was war das für ein Jahr. Nach einer Reihe internationaler und nationaler Stars aus Kabarett, Musik und Co. sorgte Markus Hirtler mit seiner Kultfigur - der Ermi-Oma - kürzlich für einen krönenden Abschluss des überaus erfolgreichen Kulturjahres in Spielberg. Dabei hatte Kulturchef Rudi Weißenbacher hinter der Bühne nicht nur lobende Worte...

  • Stmk
  • Murtal
  • Michael Blinzer
100

Fotomonat Oktober in Judenburg
Menschenbilder, Mobilität, Stadt finden 4.0

Daguerrotypie bis Digicam Heinz Mitteregger, Citymanager von Judenburg und Bundesinnungsmeister der Berufsfotografen, hat den „Photomonat Judenburg Oktober 2019“ ausgerufen. In der 180jährigen Geschichte der Fotografie von der Daguerrotypie bis zur Digitalisierung hat sich technisch alles verändert. Aus dem „magischen“ wurde durch Smartphones und Digicam ein inflationäres Konsumgut. Das Werkzeug also hat sich gewandelt. Das Schöpferische, Kreative hat sich seit 1839 nicht geändert. Judenburg...

  • Stmk
  • Murtal
  • Hans Georg Ainerdinger
152

Zwei absolute Kult-Bands - Welcome und TOKYO - rockten die Spielberger Bühne

Fotos: Michael Blinzer Für einen Rock-Abend der Superlative sorgten am 28. September niemand geringeres als Tokyo und Welcome. - Bei diesem Konzert kam wirklich jeder auf seine Kosten. Zahlreiche Rockfans ließen es sich vergangenes Wochenende nicht nehmen und reisten von überall her - ja sogar aus Thailand - um diese beiden Bands zu hören. Kein Wunder, ist doch Robby Musenbichler mit seiner Band TOKYO längst kein Unbekannter mehr und eine fixe Größe im europäischen Rock-Sektor. In Höchstform...

  • Stmk
  • Murtal
  • Michael Blinzer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.