Kulturszene Kottingbrunn

Beiträge zum Thema Kulturszene Kottingbrunn

Walter Benn links im Jahr 1997 in "Der Mann von La Mancha", das im Schlosshof gespielt wurde.

Kulturszene Kottingbrunn trauert
Urgestein Walter Benn starb 90-jährig

KOTTINGBRUNN. Eine traurige Nachricht hat die Kulturszene Kottingbrunn auf seiner Website zu verlauten: "Walter Benn ist am 24. September 2020 in seinem 90. Lebensjahr von uns gegangen. Er war seit 1996 ein treuer Begleiter der Kulturszene Kottingbrunn. In vielen verschieden Rollen hat er sein außergewöhnliches Talent bewiesen. Aber er war nicht nur Schauspieler, sondern auch ein guter Freund der Kulturszene. Viele inspirierende Stunden, lustige Gespräche, aber auch kritische Äußerungen haben...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Kriminalistische Theaterweine

Zwei Theaterweine wird es auch heuer beim Septembertheater in Kottingbrunn (Der Hexer von Edgar Wallace) geben: Das Weingut Grabner Brunnberghof lieferte einen blutroten Rotwein der Sorte Blaufränkischer, der den Namen "Der Hexer" bekam. Trocken und spritzig ist sein Pendant in Weiß, ein Welschriesling mit dem Namen "Inspektor Higgins". Zu verkosten an den Theaterabenden in Kottingbrunn. Kulturszene-Obfrau Irene Künzel freut sich auch schon auf ein kriminalistisches Achterl nach den beiden...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
6

"Der Hexer": ab 3. September in der Kulturszene Kottingbrunn
Thrill, Humor und 90 Orte

KOTTINGBRUNN. Thrill, Humor und 90 verschiedene Schauplätze: Das verspricht Regisseur Anselm Lipgens für das heurige Septembertheater. Gespielt wird in der Kulturszene Kottingbrunn "Der Hexer", ein Krimi von Edgar Wallace. Spannend ist auch die derzeit laufende Probenzeit. "Theater machen ohne sich näher zu kommen, ist nicht so einfach. Gerade im Krimi geht es ja auch um Morde", schmunzelt Lipgens. Worum geht's? Gwenda MIlton, Rechtsanwalts-Sekretärin, wird ermordet aufgefunden. Sie ist die...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Ausstellung mit Ölbildern von Manfred Scheibstock

Die Landschaft war schon immer ein Teil der künstlerischen Auseinandersetzung von Manfred Scheibstock. Eine Gegend fotografierend, malend oder zeichnend zu entdecken und formale Komponenten als Ausgangspunkt für spätere malerische Erkundungen im Atelier zu verwenden, findet er nach wie vor spannend. Von der „Brunnlust“ in Moosbrunn, übers „Kreithal“ in Pitten und der Buckligen Welt bis nach Montalcino in der Toskana reicht das Gebiet zur Ideenfindung. Im Atelier werden diese formalen...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
„Die SiegerInnen-Werke der letzten Jahre von Lisa Bäck (2017), Manuela Kammerhofer (2018) und Johannes Raunig (2019). (v.l.n.r.)“

Kunstwerke für den "KulturFrizz" gesucht
Das Thema ist heuer "Wendepunkt"

KOTTINGBRUNN. Die Kulturszene Kottingbrunn sucht ein Werk der bildenden Künste als Basis für das Flaschenetikett des Kulturszene Sekts „KulturFrizz“! Ein Wendepunkt wird definiert als ein „Zeitpunkt, an dem sich etwas bedeutend verändert. Wir befinden uns gerade in einer Zeit großer Veränderungen und Unsicherheiten, welche aber auch Möglichkeiten bieten können um eine bessere Richtung einzuschlagen. Altes hinterfragen, Neues probieren, Hürden überwinden und schließlich alles zum Guten wenden....

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
3

Erlebnistheater für Groß und Klein
Zauberlehrling-Stationentheater in Kottingbrunn

KOTTINGBRUNN. Man erzählt sich in Kottingbrunn schon seit Jahrzehnten, dass es in der Nähe des Wasserschlosses eine geheime, verzauberte Kammer geben soll, welche aber nur durch magisch begabte Lebewesen gefunden werden kann. Begib Dich mit Deinen Freunden und Deiner Familie auf eine zauberhafte Entdeckungsreise und finde den versteckten Eingang zu den verwunschenen Räumen. Fantastische Wesen und magische Geschöpfe kreuzen dabei Deinen den Weg. Manche werden Dir auf Deiner Reise helfen, andere...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Anzeige
Abendstimmung in der Kulturszene Kottingbrunn

JETZT Kultur-Gutscheine schenken – bei der Kulturszene Kottingbrunn

Die Kulturszene Kottingbrunn ist seit Jahren als gemeinnütziger Verein darum bemüht, Ihre Freizeit durch ein vielfältiges Kulturprogramm (ca. 150 Veranstaltungen pro Jahr) zu bereichern und KünstlerInnen aus den verschiedensten Sparten für Sie nach Kottingbrunn zu bringen. "Die aktuelle Krise zwingt uns derzeit, wie viele andere Betriebe, zum Stillstand und daher sind wir gerade JETZT auf Ihre Hilfe angewiesen. Wir arbeiten auf Hochtouren am Programm für das zweite Halbjahr um Ihnen, nach Ende...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Selina Ströbele ist am 28. März in der Kulturszene Lola Blau
2

Ein Musical für eine Schauspielerin

KOTTINGBRUNN. Lola Blau, das erfolgreiche Musiktheaterstück von Georg Kreisler kommt am 28. März (vorausgesetzt der Spielplan hält coronabedingt) als berührendes Theatererlebnis in die Kulturszene Kottingbrunn. Das in Wien lebende Künstlerpaar Selina Ströbele (Schauspiel, Gesang) und Rafael Wagner (Korrepetition, Schauspiel) steht dabei auf der Bühne. „Lola Blau ist im Grunde die Geschichte einer Ohnmacht. Lola steht dem Antisemitismus ebenso ratlos ohnmächtig gegenüber wie dem eigenen...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Mr. Fingerpicking kommt in die Kulturszene

Markus Schlesinger, der Exponent der österreichischen Fingerstyle-Szene, ist am Samstag, dem 21. März 2020, zu Gast in der Kulturszene Kottingbrunn/Markowetztrakt (Schloss 1, 2542 Kottingbrunn) Von der Kronen Zeitung als „Wahrhafter Zauberer auf der Gitarre“ bezeichnet, zählt Markus Schlesinger zu einem der besten Akustikgitarristen Österreichs und ist als international tourender Künstler weit über die Landesgrenzen hinweg bekannt. Sein virtuos vorgetragenes Repertoire, die rauchige...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
7

Kulturszene Kottingbrunn - Amakult spielt
Die Drei von der Zweigstelle

BADEN. Am Freitag, den 24.01.2020 fand die Prämierenvorstellung einer wahnwitzigen Komödie zur Finanzkrise statt. Das Stück spricht in kurzweiliger und lustiger Art ein immernoch aktuelles Thema an. Neben den ursprünglich 6 geplanten Vorstellungen sind bereits 2 zusätzliche Vostellungen vorgesehen. Die Prämierenvorstellung war ein voller Erfolg und wer sich das Stück noch ansehen möchte muss sich beeilen noch Karten zu bekommen. Ein Besuch zu diesem oder einem der nächsten Stücke lohnt sich...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
„Die Drei von der Zweigstelle“ wird ab 24. Jänner 2020 von AMAKult  in der Kulturszene Kottingbrunn aufgeführt.

Kulturszene Kottingbrunn
AmaKult spielt Komödie zur Finanzkrise „Die Drei von der Zweigstelle“

Können Sie sich noch an die Zeit erinnern, als „Bankenrettungspakete“ die Medien beherrschten? Die bekannten Autoren Joesi Prokopetz und Fritz Schindlecker haben zu diesem Thema eine wunderbar spritzige Komödie gezaubert. „Die Drei von der Zweigstelle“ Die Komödie wird von AmaKult, der Theatergruppe der Kulturszene Kottingbrunn, auf der Bühne des Markowetztrakts im Wasserschloss Kottingbrunn zum Leben erweckt. Premiere ist am 24. Jänner 2020. Unter der bewährten Regie von Franz Schiefer...

  • Baden
  • Maria Ecker

„Stumm“ in der Kulturszene Kottingbrunn

Wiederaufnahme der preisgekrönten Inszenierung zu Jahresbeginn KOTTINGBRUNN. Im Frühjahr 2019 fand die Verleihung des internationalen Jugendtheaterpreis Papageno Award statt. Die Inszenierung von „Stumm – Mittelmeer in Eimern“, das die Mitglieder der BiondekBühne im Juni 2017 in Baden präsentierten, wurde dabei mit dem Goldenen Vogel in der Kategorie „Beste Produktion“ ausgezeichnet. Grund genug, allen, die es bei der Premiere verpasst haben, eine erneute Gelegenheit zu geben, die preisgekrönte...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
7

Kulturszene Kottingbrunn - Kulturwerkstatt
Plötzlich Shakespeare mit Adele Neuhauser

Donnerstag, der 10.10.2019 war ein ganz besonderer Tag für die Besucher der Kulturszene Kottingbrunn. Das Stück selbst "Plötzlich Shakespeare", nach dem Roman von David Safier versprach schon einen vergnüglichen Abend. Die Akteure jedoch gaben dem Stück nochmal einen Extrapfiff und waren der Garant für einen tollen und unvergesslichen Abend. Neben Adele Neuhauser spielte bzw. las Christian Dolezal. Beide waren einfach toll. Die Geschichte von William Shakespeare und Rosa, die sich beide...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
_Baier_Kusztrich_Hetzel_Fischnaller.jpg
2

Kulturszene spielt „Der Verschwender“

KOTTINGBRUNN Bei der September-Produktion der Kulturszene Kottingbrunn steht heuer „Der Verschwender“ von Ferdinand Raimund auf dem Programm. Dass „Der Verschwender“ gerade dieses Jahr in der Kulturszene gespielt wird, ist bewusst gewählt, denn das Stück bietet gleich mehrere Anknüpfungspunkte zum Motto der NÖ Landesausstellung 2019: „Welt in Bewegung“: Zum einen gilt der Bankier Moritz von Fries, der um 1800 einer der reichsten Männer der Monarchie war, als Vorbild für die Hauptfigur des...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Frau Franzi: "A haydn-oawad"

KOTTINGBRUNN. „a haydn-oawad“- es muss nicht immer der eigen Nabel sein, der kabarettistisch betrachtet wird! Sensationsentdeckung: frau franzi wirbelt Musikgeschichte auf! MusikwissenschafterInnen und HistorikerInnen entsetzt! Bisher ging man davon aus, Joseph Haydn, sein Werk, seine Zeit seien weitgehend erforscht, da taucht letzter Puzzelstein auf, letztes Geheimnis der großartigen Erfolgsgeschichte des Joseph Haydn. Nur bei der frau franzi erfahren Sie wie es wirklich war und was das alles...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

„a haydn-oawad“

Eine vergnügliche Geschichte über Joseph Haydn, die Mizzi und den Erdäpfelkas MusikwissenschaftlerInnen und HistorikerInnen sind entsetzt! Bisher ging man davon aus, Joseph Haydn, sein Werk, seine Zeit seien weitgehend erforscht. Doch jetzt taucht ein letzter Puzzelstein auf, ein letztes Geheimnis der großartigen Erfolgsstory des Joseph Haydn. Wer war Mizzi? Muse des großen Österreichischen Komponisten? Verheimlicht? Vergessen? Verkannt? Wie immer fetzt frau franzi frech im Alleingang durch...

  • Baden
  • Maria Ecker
Florian Schützenhofer und Jakob Semotan
9

"Musical Unplugged 12" in Kottingbrunn

KOTTINGBRUNN (well) Zum sechsten Mal gaben „Musical Unplugged 12“ ein Konzert in der Kulturszene Kottingbrunn. Vor zahlreichem Publikum sangen André Bauer, David Marx, Denise Schrenzer, Florine Schnitzel, Lili Beetz, Lorenz Pojer, Jakob Semotan und Florian Schützenhofer bekannte Songs die mit den Sängern von Walter Lochmann arrangiert wurden - er begleitete auch am Klavier . Walter Lochmann ist das zweite Mal als Pianist dabei. Die Gruppe „Musical Unplugged“ gibt es bereits seit 12 Jahren....

  • Baden
  • Maria Ecker
3

Ensemble aCHORd - VERY BRITISH

Von Dowland bis Adele Neben Harry Potter, Fish and Chips und Afternoon Tea verdanken wir Großbritannien vor allem großartige Musik. In seinem neuen Programm spannt Ensemble aCHORd den Bogen von der Musik der englischen Renaissance über Folk bis hin zur Popmusik der Gegenwart. Ensemble aCHORd bringt Werke von John Dowland, dem Meister der englischen Madrigale und englische Volkslieder wie Amazing Grace. Vor allem ist Musik von britischen Interpreten vertreten, die in der Pop- und Rockmusik eine...

  • Baden
  • Othmar Holzer
M.Rabitsch, R.Pawlik
2

Michaela Rabitsch & Robert Pawlik Quartet
CD–Präsentation: Gimme The Groove

KOTTINGBRUNN. Michaela Rabitsch, Sängerin, Komponistin und einzige Top-Jazztrompeterin Österreichs - vom US Magazin Jazzscene als “a modern day female Chet Baker” bezeichnet - und ihr kongenialer Partner, der Gitarrist Robert Pawlik, präsentieren mit „Gimme The Groove “ ihr sechstes gemeinsames Studioalbum, rechtzeitig zum gemeinsamen Bühnenjubiläum 20 years together on the road. Die Tunes wurzeln einerseits in den songorientierten Stilen der Jazztradition, im Hardbop, Swing, Modern Jazz, New...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Kulturszene Kottingbrunn
Christoph Fälbl „Midlifepause & Menocrisis“

KOTTINGBRUNN. Das neue Kabarettsolo von und mit Christoph Fälbl. Vor zweitausend Jahren war die durchschnittliche Lebenserwartung des Menschen nur achtundzwanzig Jahre. Da musste man sich mit dreizehn noch entscheiden: Pubertät oder Midlife-Crisis – beides geht sich nicht aus. Das ist heute schwieriger. Die Lebenserwartung steigt und steigt und keiner weiß mehr so genau, wann man in der Mitte des Lebens angekommen ist. Und wenn ein gut fünfzigjähriger Mann mitten in der Nacht aufwacht und über...

  • Baden
  • Maria Ecker

Schöne Bescherung in Kottingbrunn: AmaKult präsentiert schwarzhumorige Komödie »Frohes Fest«

Kaum ist der Weihnachtstrubel vorbei, darf sich das Publikum in der Kulturszene Kottingbrunn noch einmal in die Zeit der Christbäume zurückversetzen. In der Komödie von Anthony Neilson hat das verschrobene Polizisten-Duo Blunt und Gobbel am Vorweihnachtsabend noch die schwere Aufgabe vor sich, einem betagten Ehepaar den vermeintlichen Unfalltod der Tochter beizubringen. Eine Reihe von Missverständnissen führt aber dazu, dass die beiden Alten fälschlicherweise vom Tod ihres Hundes ausgehen. Aus...

  • Wien
  • Döbling
  • Andreas Huber

Die Scheidungsfeier

KOTTINGBRUNN. Dolores‘ Ehe mit dem Slowenen Goran scheint nach 25 Jahren endgültig gescheitert zu sein. Schuld daran ist ein mysteriöses Gerücht, zu dem Goran nicht und nicht bereit ist Stellung zu beziehen oder wenigstens einen Versuch zu setzen, den im Raum stehenden Verdacht der Untreue mit einer blonden Kellnerin und Verschleuderung der gesamten Ersparnisse zu entkräften. So hat diese Ehe, die immer als Vorbild für das Gelingen vom Zusammenwachsen verschiedener Gesellschaftsschichten und...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Das Geheimnis der 3 Tenöre

KOTTINGBRUNN. DAS GEHEIMNIS DER 3 TENÖRE – Eine Komödie von Ken Ludwig - Österreichische Erstaufführung als Gastspiel der „Neue Bühne Wien“ kommt am 18. November in die Kulturszene Kottingbrunn. Bei dieser Veranstaltung gibt es ab 17:00 Uhr, die Möglichkeit an einer Weinverkostung teilzunehmen (Reservierung erwünscht). Paris in den 30er Jahren: Eine Hotel-Suite, drei Tenöre, zwei Ehefrauen, drei „Liebschaften“ – und ein Olympiastadion voller Opernfans, die den Auftritt der Startenöre am Abend...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Rock4 "Best of 15 Years"

KOTTINGBRUNN. Rock4, eine niederländische A-Capella Gruppe bestehend aus Luc Devens, Miklós Németh, Lucas Blommers und Luc Nelissen präsentieren: Best of 15 Years - am 17. November um 19.30 Uhr in der Kulturwerkstatt Kottingbrunn. Karten gibt es unter 02252/74383. Seit fast 15 Jahren touren sie durch mehr als 15 Länder und zählen längst zu den großen etablierten A-Cappella Gruppen. Kein Wunder, nach acht CDs, einer DVD, zahlreichen Preisen und fast 1000 Konzerten ist Rock4 aus der...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Stefan Fleischhacker als Kunstfigur Eleonore von Pfiff
3
  • 9. Oktober 2021 um 19:30
  • Kulturszene Kottingbrunn
  • Kottingbrunn

Herrliche Primadonna pfeift Opern-Arien in Kottingbrunn

Augen- und Ohrenzeugen sind sprachlos vor Staunen, wenn sich Pfeifkünstler Stefan Fleischhacker in die bizarre Kunstfigur Eleonore von Pfiff verwandelt Das neue Programm ist eine kabarettreife bis hochkulturelle Melange aus Opern, Operetten- und Walzer-Hits. Musikalische Unterstützung kommt von der japanischen Pianistin Kaori Asahara. Anpfiff dieser heiteren Soiree in der Kulturszene Kottingbrunn ist am Samstag, dem 9. Oktober 2021, um 19:30 Uhr. Info: Tel.: 02252 74383 www.kulturszene.at

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.